MX-5 (NC) Fahrwerk mal wieder..?

Diskutiere Fahrwerk mal wieder..? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Wie schaut es aus: besteht Interesse an einem Einbaubericht bzw. einer -Anleitung?

  1. #1381 driver626, 06.05.2018
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    197
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wie schaut es aus: besteht Interesse an einem Einbaubericht bzw. einer -Anleitung?
     
  2. Tirolex

    Tirolex Einsteiger

    Dabei seit:
    03.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja,das würde mich interessieren! Bin gerade beim Überlegen was ich tun soll - bezüglich Tieferlegung . . .
     
  3. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Moin!

    Sieht schick aus, hat genau die richtige Höhe der kleine Schwarze :thumbs:

    Natürlich, bin da auch neugierig bezüglich Einbaubericht :lachen:


    Was mich aber auch sehr interessieren würde, wären dann ein paar Eindrücke vom Fahrverhalten. Ich habe ja ein B14 in meinem NC, bin aber auch schon am Überlegen beim geplanten Nachfolger (soll dann kommendes Jahr ein ND werden) evtl. das Gewindefahrwerk von SPS zu nehmen.

    Da du - wenn ich mich richtig erinnere - auch schon mal Eindrücke vom B14 hattest, würde mich hier der Vergleich interessieren.

    Danke schon mal im Voraus :winke:
     
  4. #1384 driver626, 07.05.2018
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    197
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ok ok, Leute,

    ich arbeite am Einbaubericht (mache dafür mal ein eigenes Thema auf, link folgt) und liefere (sobald die Vermessung durchgeführt und die ersten Fahrten absolviert sind) gerne einen Bericht zum Fahrverhalten des Kleinen nach.

    Das Fahrverhalten des SPS im ND kann ich dir ( @Melkor ) jetzt schon beschreiben, da es ein Bekannter schon fährt:
    Lt. seiner Aussage (er ist Ende 50, damit kein junger Heißsporn mehr) angenehm straff, dabei mit viel Komfort gesegnet.
    Härter stellen lassen sich Federn und Dämpfer noch deutlich, ist aber eigentlich unnötig für ein gutes Fahrverhalten.

    Beim TidM wird dieser ND bestimmt auch mit von der Partie sein. Ich stelle gerne dort den Kontakt her, wenn gewünscht.
    Unser NC ist auf jeden Fall dort zu sehen. Da kannst du selber direkt vergleichen. 8-)
    Meine B14-Eindrücke sind zu alt um den direkten Vergleich zu ziehen....
     
  5. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Dann sage ich schon mal vielen Dank für die Arbeit, die du dir mit dem Bericht machst.

    Zum TidM werde ich es wahrscheinlich leider nicht schaffen.
    Ist dein besagter Bekannter denn auch hier im Forum?

    Bin Mitte 30 und der MX ist mein daily vehicle. Ein straffes Fahrwerk ist mir allerdings ganz lieb. Der Fokus liegt trotz allem auf Fahrdynamik...generell das altbekannte "So straff wie nötig und so weich wie möglich". Generell bin ich diesbezüglich mit dem B14 bisher ganz zufrieden gewesen. Denke aber, dass da evtl. eine kleine Steigerung möglich sein könnte und die Möglichkeit der individuellen Anpassung über die Verstellung finde ich auf jeden Fall ansprechend.

    Fahrprofil setzt sich zusammen aus ca. 60 % Autobahn und 40 % Landstraße.

    Insofern wäre ich generell Neugierg auf Erfahrungsberichte zum SPS-Fahrwerk.
     
  6. #1386 driver626, 07.05.2018
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    197
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hier im Forum ist er (soweit ich weiß) nicht vertreten.
    Straff ist das SPS-Fahrwerk auf jeden Fall, keine Frage!
    Aber ich finde es immer interessant wieviel Restkomfort bleibt. Gerade wenn (wie bei uns) der Wagen als Daily verwendet wird.
    Und auf längeren Strecken/Etappen schont das den Rücken.
    Der Komfort kommt dabei nicht nur von „weicheren“ Eigenschaften bei Federung/Dämpfung. Das Ansprechverhalten der verbauten Kombination macht da auch viel aus.
    Beim Rangieren aus der Garage (mit Schiene und Absatz am Tor) hab ich gedacht: federt der überhaupt? So steif kannte ich den MX gar nicht. Auf den 500m zum Anhänger ist meine bessere Hälfte gefahren. Ihr Grinsen beim Aussteigen verriet mir einiges. Auch wenn sie von der jetzt (noch mehr wie zuvor) extrem direkten Lenkung angenehm überrascht war.

    Ich bin selbst gespannt wie‘n Flitzebogen aufs Fahrverhalten.
    Fühle mich fast wie zu Kinderzeiten am Tag vor X-mas/Geburtstag.
    Morgen wird gefahren, gefahren und noch mehr gefahren.
     
    Melkor gefällt das.
  7. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Na das klingt doch schon mal sehr vielversprechend und vom ersten Eindruck her nach dem, was ich mir von dem Fahrwerk erhoffen würde.

    Dann wünsche ich dir schon mal viel Spaß und Freude beim Fahren! 8-)

    Bin gespannt auf detailiertere Fahreindrücke :lachen:
     
  8. #1388 driver626, 07.05.2018
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    197
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Melkor gefällt das.
  9. Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    88
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Steht doch perfekt da, Glückwunsch. Sehr stimmig mit den Felgen. Viel Spass damit!

    Viele Grüße
     
  10. Markus_W

    Markus_W Einsteiger

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage bei mir sieht es ähnlich aus ich muss wohl auch mit dem Fuchssäge dran, die hintere Nachlaufschraube ist zumindest schon mal an einer Seite los man bekommt sie aber nicht nach oben raus. Geht das wenn der Querlenker vorn los ist und man ihn mehr nach oben verschränken kann so das der Schraubenkopf weiter nach innen kommt?

    Danke Markus
     
  11. somm

    somm Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen - eventuell stelle ich eine total blöde Frage - also steinigt mich bitte nicht:

    Ich hab einen NC BJ 2006 mit originalem Bilstein und den blauen Federn die es als Option gab. Das alles ist noch original wie vor 14 Jahren, hab den Wagen letztes Jahr mit 35.000 km gekauft.

    Mache einem Jahr und 7000 km merke ich jetzt aber das der Wagen etwas bockig wird und würde gerne das Fahrwerk verbessern.

    Nur - ich will gar nicht tiefer, maximal 1 cm - aber so wie es ist passt es mit originalen 17 Zöllern auch.

    Jetzt meine Frage: hätte gerne was was man perfekt einstellen und abstimme (lassen) kann, wofür man TÜV kriegt und was den Wagen nicht (viel) tiefer macht.

    Was tut man da ?
     
  12. #1392 obsidian.mx5, 14.05.2020
    obsidian.mx5

    obsidian.mx5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    MX-5 1.8 NC RC Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 2.0 G121 Signature in Magmarot
    Hallo @somm ,

    welche Federn hast Du genau? Die Eibachs aus dem Mazda Zubehör-Programm?
    Wenn ja, dann hast Du mit diesen Federn aber schon jetzt eine Tieferlegung von mind. 30-35mm ...
    Habe ich Dich richtig verstanden, dass Du zusätzlich in Zukunft max. weitere 10mm tiefer möchtest? Oder 10mm tiefer im Vergleich zur NC Bj. 2006 Serie ohne Eibach Federn?

    Mit nunmehr 42.000km auf dem Zähler sollten die Dämpfer noch nicht durch sein, aber man weiß nie, wie sehr die Tieferlegungsfedern die Seriendämpfer belasten...
    Was verstehst Du genau unter "bockig"? Spricht der Wagen schlecht auf Bodenunebenheiten an? Oder liegt er generell schlecht auf der Straße?
    Im ND Forum klagen viele ND Besitzer mit originalen Bilstein Dämpfern über schlechtes Ansprechverhalten der Bilsteins... nicht, dass das bei Deinem NC auch der Fall ist.

    Welche Fahrwerks-Einstellung fährst Du denn? Welche Werte? Das ist ein entscheidender Faktor.
    Welche Reifen fährst Du? Welchen Reifendruck? Auch dies ist wichtig...

    Viel Spaß mit Deinem Wagen !
     
  13. somm

    somm Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Hallo - mein Wagen ist ein 2.0 Revolution (NC1/18F/6/-) - das war scheinbar die Top Ausstattung damals 2006.

    Dabei war das Bilstein Fahrwerk und der Vorgänger hat scheinbar die blauen Federn - siehe Bild - montiert. Leider kann ich Ihn nicht mehr Fragen.

    Was ich nicht wusste - bzw. weiß ist ob der Wagen tiefer als Serie dadurch ist. Da habe ich leider keine Infos. Nur - viel tiefer als jetzt möchte ich nicht - nicht mal den einen Zentimeter (das war nur ein Hinweis drauf das es mir passt und gefällt).

    Die Reifen sind 205/45R17 Micheline PS4 - also die Größe der Auslieferung. Mir ist gegen Ende des Jahres aufgefallen das der Wagen viel unruhiger auf der Straße liegt als beim Kauf. Auch das Lenken - vor allem das zurückstellen - fühlt sich irgendwie unrund an.

    Werte habe ich leider keine - Einstellungen sind so wie vom Vorgänger übernommen (der Wagen hatte damals noch die originalen Reifen aus 2006 drauf :D).

    Hoffe das hilft.
     

    Anhänge:

  14. #1394 obsidian.mx5, 14.05.2020
    obsidian.mx5

    obsidian.mx5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    MX-5 1.8 NC RC Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 2.0 G121 Signature in Magmarot
    Seltsam, die Michelin PS4 in 205/45 R17 sind hervorragend geeignet für Deinen NC.
    Welchen Reifendruck fährst Du? Gemessen bei kalten Reifen. Bewährt haben sich 2.0 bar vorne, wie hinten. Wobei der PS4 anscheinend auch 0,1 bis 0,2bar mehr verträgt und dann wohl noch besser funktioniert.
    Ich glaube daher nicht, dass das bockige Fahrverhalten an den PS4 liegt (vorausgesetzt, der Reifendruck passt).
    Ist das Verhalten so, seitdem Du die PS4 montiert hast oder ist das bockige Fahrverhalten erst später gekommen? Wenn später, hast Du etwas am Wagen verändert?

    Wegen des Fahrwerks:
    Wenn Du nicht weiter runterkommen möchtest, als derzeit, dann scheiden die meisten Gewindefahrwerke und alle mir bekannten Sportfahrwerke (z.B. Bilstein B12 und Koni SportKit) aus.
    Das SPS Street Gewindefahrwerk kann man ab -25mm fahren. Weniger geht nicht. Das Fahrwerk soll aber sehr gut für den MX-5 NC geeignet sein, wenn es ein wenig härter als Serie sein soll. Wobei es sogar einstellbar ist bzgl. der Härte.
    Hier ein Link.
    Die anderen mir bekannten Gewindefahrwerke kommen alle tiefer, wobei das Bilstein B14 mit mind. -30mm noch die wenigste Tieferlegung bietet.
     
    Nihonsha gefällt das.
  15. somm

    somm Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Also ich fahre rundum 2 Bar. Das verhalten kam lange nachdem ich die neuen Reifen montiert hatte - gegen Ende der Saison nach ca. 7000 km.

    Denke die Reifen sind es nicht - haben sich immer bewährt.

    Ich bin jetzt aber noch mehr verwirrt: Ist mein Fahrzeug mit dem Setup das ich habe jetzt schon tiefer als Serie oder nicht? Kann man das messen?

    Und wenn es tiefer ist - wird es mit einem Gewindefahrwerk (Bilstein B14 / K&W Monotube / ...) nochmal tiefer oder ist das immer auf die Serie bezogen?

    Danke für Eure Geduld.
     
  16. Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    88
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    sind die blauen Eibach Federn montiert, wovon ich ausgehe, ist das FW schon deutlich tiefer als Serie. Miss am besten mal von der Felgenmitte zur Kotflügelkante vertikal hoch.
    So wie sich Deine Schilderungen lesen, ist mind. ein Dämpfer am Ende, nach 14 Jahren und einem Großteil davon mit TL Federn nicht ganz überraschend.
    Mit dem B14 oder SPS Street lässt sich die gleiche Höhe wie mit den Eibachs(?) oder auch etwas höher problemlos im freigegebenen Verstellbereich einstellen.

    Viele Grüße
     
    obsidian.mx5 gefällt das.
  17. somm

    somm Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Das Photo ist weiter oben im Beitrag. Nachdem mein Modell serienmäßig ab Werk die gelben Bilstein Dämpfer hatte und die Feder blau sind gehe ich davon aus.

    Ich werde mal messen. Danke
     
  18. somm

    somm Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Also - die Zahlen klingen wie Lotto :cheesy:

    Vorne/Links: 63,5 | 34,0
    Hinten/Links: 64,5 | 35,0
    Vorne/Rechts: 64,5 | 34,5
    Hinten/Rechts: 64,0 | 34,0

    Immer Abstand: Vom Boden | Von der Felgenmitte

    ACHTUNG: Gemessen mit einem Maßband und 2 :shock: Augen - als sicher keine Referenzwerte
     
  19. #1399 obsidian.mx5, 15.05.2020
    obsidian.mx5

    obsidian.mx5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    MX-5 1.8 NC RC Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 2.0 G121 Signature in Magmarot
    Danke fürs Messen der Werte.
    Das sind ziemlich exakt die Werte, die ich auch bei meinem NC FL2 mit H&R Federn habe. Meiner liegt ca. 30-35mm tiefer als die Serie. Wobei ich mal gelesen habe, dass der NC FL2 schon ab Werk tiefer liegt als die vor-FL Modelle. Die hatten zum Teil SUV Aussehen...

    Also ... Dein Wagen liegt mit den Eibach Federn mind. 35mm tiefer als Serie. Das erreichst Du auch mit einem Sportfahrwerk oder z.B. einem Vmaxx, Bilstein B14 oder SPS Street. Ein H&R Monotube, KW bzw. STX kommt in jedem Fall tiefer.
    It's up to you... ;-)
     
    somm gefällt das.
  20. #1400 driver626, 16.05.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    197
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe nach langer Überlegung damals das SPS Fahrwerk in meinen NC Niseko (Vor-FL) gebaut.
    Die Entscheidung habe ich keine Sekunde bereut.
    Der Restkomfort ist trotz mit deinen Maßen vergleichbarer Tieferlegung sehr gut.
    Denn: beim SPS wird die Höhe des Fahrzeugs unabhängig von der Federvorspannung durch das Verstellen der unteren Dämpferbefestigung eingestellt.
    Bei den Gewindefahrwerken der unteren bis mittleren Preisklasse (alles unter ca. 1500€ Kaufpreis) wird die Höhe durch den unteren Federteller eingestellt:
    Fahrzeug tief = Feder wenig vorgespannt = „weicher“
    Fahrzeug hoch = Feder stärker vorgespannt = „härter“
    Eigentlich möchte man es eher andersrum, dass man bei höherer Einstellung auch mehr Komfort erhält.
    Die Dämpfer des SPS lassen sich in der (ich glaube es ist die) Druckstufe justieren und damit genau auf die eingestellte Federvorspannung und das gewünschte Fahrverhalten anpassen.

    Ich weiß nicht was das SPS aktuell kostet.
    Aber unter 1500€ (liegt es garantiert, zzgl. Montage & Vermessung & Eintragung) gibt es nichts vergleichbares.

    Dazu kommt: Bei Problemen bekommt man bei SPS schnell Hilfe. Nach einem unverschuldeten Unfall konnte ich mir direkt ein Ersatzfederbein bei SPS (Danke Jan, Super Service) selber abholen. Versuch das mal bei Bilstein, KW & Co.
     
    somm gefällt das.
Thema: Fahrwerk mal wieder..?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 explosionszeichnung

    ,
  2. mazda mx5 nc tuning

    ,
  3. mazda 323 fahrwerk

    ,
  4. fahrwerk mazda 5,
  5. mazda 6 aufbau vorderachse,
  6. mx5 nc kw gewindefahrwerk,
  7. mazda 5 vorderachse aufbau,
  8. mazda mx 5 weiß,
  9. mx 5 nc felgen,
  10. tieferlegung mx 5 nc,
  11. mx5 na felgen,
  12. mx 5 nc gewindefahrwerk,
  13. mx 5 gewindefahrwerk,
  14. mazda 323 domlager vorne rost,
  15. mazda 5 explosionszeichnung,
  16. mazda 5 hinterachse pdf,
  17. vorderachse mazda 6,
  18. mx 5 nc fahrwerk,
  19. explosionszeichnung ford mondeo,
  20. mazda mx 5 nc felgen,
  21. explosionszeichnung hinterachse mazda 6,
  22. mazda mx 5 nc tuning,
  23. mazda 6 vorderachse aufbau,
  24. sparco assetto gara 8x18,
  25. mazda 6 fahrwerk explosionszeichnung
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden