Fahrersitz lose ?

Diskutiere Fahrersitz lose ? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, Ich habe festgestellt, dass mein Fahrersitz anscheinend nicht richtig fest ist. Er kippelt, wenn auch nur gering. Nachdem ich mir nun...

  1. #1 blumentopferde, 27.10.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Hallo,

    Ich habe festgestellt, dass mein Fahrersitz anscheinend nicht richtig fest ist. Er kippelt, wenn auch nur gering. Nachdem ich mir nun andere 3er angeschaut habe, ist das dort auch so. Muss ich damit nun wieder leben oder gibt es da nen Tipp ?
     
  2. #2 biker77977, 27.10.2010
    biker77977

    biker77977 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL), Active Plus, 77kw
    Hallo,
    in meinem Fall kippelt der Sitz nicht, sondern macht durch quitschen auf sich aufmerksam. Es gibt jedoch bereits Abhilfe beim fMh, einfach Fahrzeug vorstellen und die kuemmern sich um den Rest, geht natuerlich auf Garantie.
    Ich hoffe, dass die Massnahme dann auch Wirkung zeigt und der Sitz weder kippelt, noch quitscht, beides recht nervig mit der Zeit.
    Hoffe ich konnte helfen!
    Gruss
    Biker77977
     
  3. #3 Soundlink, 27.10.2010
    Soundlink

    Soundlink Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 3 105 D Sportsline AWD Automatik Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai i10
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Meiner kippelt auch etwas, kann ich aber mit leben.

    Schlimmer war damals das Quitschen, wurde auf Garantie behoben.
     
  4. #4 blumentopferde, 04.11.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    So, heute ist er wegen dem Sitz beim fMH. Ich musste mir promt Sprüche wegen meiner fehlenden Sensoren in der Winterreifen anhören, dass die ABE erlischt, kurz sprach man auch von der Garantie. Ich musste dann unterschreiben, dass ich drauf hingewiesen wurde.

    Dann nahm man sich meinem Problem an. Viel Hoffnung habe ich aber nicht, da man mit andere Fahrzeuge (z.B.) einen Premacy zeigte, bei dem der Sitz auch wackelt. Nun man will den Sitz jetzt zerlegen und dann die Freigabe zur Reparatur beantragen.
    Was heißt das für mich? Ein Antrag kann ja abgelehnt werden! Auf alle Fälle gibt es wohl einen weiteren Termin...

    Naja, ich kann mir ja notfalls wieder ein paar Bücher unter den Sitz klemmen, ist eben Mazda ;-)
     
  5. bino71

    bino71 Guest

    Was heißt Reparatur beantragen?

    Du hast ein Auto mit Garantie und der Sitz wackelt.
    Wackelt der Beifahrersitz, denke nicht ... also ist es nicht,
    wie es gehört.
    Der Sitz ist ein sicherheitsrelevantes Teil, daher soll es die Werkstatt reparieren ohne zu Mucken.

    Scheinbar ist ein Problem beim BL. Bei mir hat der Sitz gewackelt,
    wurde natürlich repariert, wackelt aber nach 2000km wieder.
    Ich red mich mal auf mein Gewicht aus :)
     
  6. #6 blumentopferde, 04.11.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Also der Beifahrersitz wackelt natürlich nicht. Ich finde es interessant wie man dem Kunden immer wieder versucht zu sagen, dass es normal sei. Es ist bei Mazda alles normal ;-)

    Aber das macht mit ja Mut, wenn das bei dem Sitz wieder kommt. Dann werde ich mir mal selber eine Stütze bauen. Das Spiel liegt ja einzig und allein im Mechanismus der Höhenverstellung.

    Bin gespannt wie es nachher ist, wenn ich meinen 3er wieder abhole...
     
  7. #7 blumentopferde, 04.11.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    So, ich bekomme irgendwann ein neues Sitzgestell.

    Seltsam, dass nicht einmal mein Sitz verstellt war, nachdem man den Wagen den ganzen Tag brauchte um den Sitz auszubauen und alles zu zerlegen 8)

    Nun, es scheint also ein Fehler vorzuliegen und Mazda versucht ihn über Garantie zu beseitigen. Abwarten ;-)
     
  8. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Seit einiger Zeit ist mir ein Klacken auf der Linken Seite des Fahrersitzes aufgefallen. Allerdings nur bei Kurvenfahrt und auch nicht immer. Ist das das selbe was ihr hier beschreibt?
     
  9. #9 phil2208, 15.11.2010
    phil2208

    phil2208 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6 MZR Exclusive Line:D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    das hab ich auch hab immer das gefühl der sitz kippt son Stück in der Kurve
     
  10. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Ja irgentwie sowas.. Ist auch nur wenn man die kurve etwas sportlicher nimmt. Was kann das nur sein? :(
     
  11. #11 phil2208, 15.11.2010
    phil2208

    phil2208 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6 MZR Exclusive Line:D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    vermute das da in irgend ner Schieen zu viel Spiel ist oder das die sehr schnell ausleiert
     
  12. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Gut, doll stören tut mich das ja nicht, allerdings ist es immer schön zu wissen was da klappert.
     
  13. #13 phil2208, 15.11.2010
    phil2208

    phil2208 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6 MZR Exclusive Line:D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    mich stört das auch nciht aber wenn Mazda das auf garantie behebt bin ich morgen in der Werkstatt:D
     
  14. #14 blumentopferde, 07.12.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    So, nachdem mir in der Werkstatt erklärt wurde, dass der Fahrersitz "Spiel" haben muss, da er sonst wegbrechen würde;-) habe ich nun ein neues Sitzgestell bekommen. Und siehe da, es geht auch ohne wackeln.
    Kann ja sein, dass es früher oder später wieder auftreten wird, aber dann gibt es halt eben wieder ein neues Gestell...nun wurde ja bewiesen, dass es sich um einen Mangel handelt, der beseitigt werden kann.:-)
     
  15. #15 biker77977, 08.12.2010
    biker77977

    biker77977 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL), Active Plus, 77kw
    Sach ma Blumentopferde,
    was fuer nen Pfuscher von Hanedler hast denn da an der Hand?
    Es gibt ausgiebige WoMi's fuer die Vertragshaendler, wie diverse Probleme mit Quitschen, kippeln usw. abzustellen sind.
    Reib denen das doch mal unter die Nase, dann sollten die Ihren Allerwertesten bewegen koennen.
    Schick mir per PN deine Email-Adresse, dann sende ich Dir die WoMi per Email als PDF, da steht alles drin...
    Bei mir wurde der Sitz auch zerlegt und seitdem ist Ruhe, kein Quitschen, kein Kippeln, so wie es sein sollte.
    Sorry fuer das ruede Auftreten, aber ich bins manchmal echt satt, wie manche Haendler versuchen, Ihren Kunden abzuspeisen wenn es Probleme gibt.
    Hauptsache ins Gesaess gekrochen, wenn es darum geht den Kaufvertrag zu unterzeichnen...ist doch wahr...
     
  16. #16 blumentopferde, 08.12.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Ich stimme Dir voll und ganz zu und Deine Ausdrucksweise beschreibt meine Denkweise über die mir bekannten Mazdahändler nicht mal ansatzweise:D

    Der Mazdahändler soll laut Mazda Deutschland der Beste in Hamburg sein. Naja, bis auf die vollkommen überflüssigen Kommentare der Mitarbeiter dort, haben sie den Fehler ja anscheinend beseitigt.

    Ich würde mich sehr über die WoMi bezüglich des Mazda 3 freuen. Ich schicke Dir eine PN.
     
  17. #17 DocSnyder, 08.12.2010
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo blumentopferde,

    da Du ja schon wieder Problemchen hast (Du oder dein …) und gewisse Normalitäten der Technik nicht verstehen kannst oder willst (wie so viele hier und in anderen Foren, nicht nur Mazda)



    Laut meinem sfMH:

    Bitte sei doch so „nett und freundlich“ und starte folgenden Versuch:

    Sitzhöhenverstellung ein- bis zweimal in „beide Anschlagbereiche“ verstellen (höchste und tiefste Position), und dann natürlich wieder in die Gewünschte!



    Natürlich ist ein vielfach verstellbarer Autositz mit den vielen Gelenken und Wellen nicht so fix wie ein uralter überdimensionierter Metallsessel.

    Aber das interessiert ja niemanden, oder?



    mfG
     
  18. #18 blumentopferde, 08.12.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Du hast irgendwie eine sehr unangenehme Art zu schreiben. Nur so am Rande.

    Also, das Sitzgestell hatte einen Defekt, der durch den Austausch beseitigt werden konnte.
    Das ein Sitz heute doch sehr viele Verstellmöglichkeiten hat, begründet es nicht, dass dieser kippelt.
    Ich kenne mich doch schon ein wenig mit der Technik eines Fahrzeugs aus, nur wundert es mich doch immer wieder, dass man sich bei Mazda mit Dingen beschäftigen muss, die nicht gerade üblich sind. Dazu gehörte unter anderem eben auch ein wackelnder Sitz. Mit sowas musste ich mich noch nie beschäftigen, da ich sowas noch nie hatte...
     
  19. #19 reldan 93, 08.12.2010
    reldan 93

    reldan 93 Stammgast

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    ich wende mich mal dazu zu diesem Thema....

    bei mir hat er auch ein leichtes spiel drinnen.....

    sag's mal so es nervt sonderlich nicht aber wen man es einmal mit bekommen hat dann achtet man immer drauf....

    da was soll das den für eine womi sein mir ist noch keine bekannt...??!!

    grüße aus halle
     
  20. #20 blumentopferde, 08.12.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Also ich hab es eben beim bremsen gemerkt, da kippelte es nach vorn und wenn ich mal ein wenig mehr Gas gegeben habe ging es nach hinter. Mag nur ganz wenig gewesen sein, aber es war sehr unangenehm.
    Aber anscheinend ja nicht normal, da es jetzt weg ist und die Werkstatt es auch für notwendig hielt...

    Naja, ich hoffe das Beste, denn nach den beiden Pleiten mit den 5ern, ist der 3er sonst total Top...
     
Thema: Fahrersitz lose ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bl sitz wackelt

Die Seite wird geladen...

Fahrersitz lose ? - Ähnliche Themen

  1. Suche Sitzheizungsmatten Fahrersitz Leder Mazda 6 GG/GY

    Suche Sitzheizungsmatten Fahrersitz Leder Mazda 6 GG/GY: Wer was hat bitte anbieten, Danke
  2. MX-5 (NC) Verdeck - Gleitbolzen lose

    Verdeck - Gleitbolzen lose: Ich bräuchte mal euer Schwarmwissen. Bei unserem MX-5 NC von 2006 haben wir ein Klappern bei geschlossenem Verdeck festgestellt. Ich habe mir das...
  3. Fahrersitz gebrochen

    Fahrersitz gebrochen: Hallo ich bin noch neu hier, hab also nicht sehr viel Ahnung also bitte korrigieren wenn etwas nicht passt. Also ich hab einen Mazda 6 Gh 2.0 MZR,...
  4. Fahrersitz durchgesessen?

    Fahrersitz durchgesessen?: Guten Morgen Community! Ich hab da mal ne Frage : Mein BN(03/17) hat grad die 8000km voll. Ich habe das Gefühl, dass der Fahrersitz bereits...
  5. Wackliger Fahrersitz

    Wackliger Fahrersitz: Guten Abend. Folgendes: ich fahre einen Mazda 3 Sport active, der Fahrersitz wackelt in den Kurven immer gefühlt einen halben cm von links nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden