Fahrerflucht....

Diskutiere Fahrerflucht.... im Off Topic Forum im Bereich Public Section; würd mich mal interessieren wie viele leute das schon mal gemacht haben... kommt ja nicht so selten vor... oder?

?

Fahrerflucht?

  1. Ja, schon mal gemacht. Wurde nicht erwischt.

    5 Stimme(n)
    10,6%
  2. Ja, schon mal gemacht. Wurde erwischt.

    1 Stimme(n)
    2,1%
  3. Nein, noch nie gemacht.

    35 Stimme(n)
    74,5%
  4. Hat schon mal jemand bei mir gemacht. Wurde nicht erwischt.

    16 Stimme(n)
    34,0%
  5. Hat schon mal jemand bei mir gemacht. Wurde gott sei dank erwischt.

    1 Stimme(n)
    2,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Probmaker, 09.07.2007
    Probmaker

    Probmaker Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    würd mich mal interessieren wie viele leute das schon mal gemacht haben...

    kommt ja nicht so selten vor... oder?
     
  2. #2 Hagen_77, 09.07.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich stell da gleich mal ne ganz schöne Statistik auf...

    Also 2-3x hab ich sowas begangen, aber das war nie was schlimmes, nur mal beim einparken schön mit der Schürze meines 323 über das Heck eines alten Ford irgendwas... da bei mir mehr kaputt war als bei Ihm und ich ohne hin nicht in die Parklücke kam fuhr ich einfach wieder :|

    Das selbe passierte mir bisher 4x beim RX-8, 3x davon in den ersten 2 Wochen :(

    ...hab auch nie wen erwischt... is doch immer das selbe oder??

    Hab jetzt 2 sschöne Kratzer in der Heckstoßstange, einer davon gut 15cm lang, einige kratzer vorne rechts am Radkasten und den abdruck einer Anhängerkupplung auf meiner Front, den hab ich allerdings schon übermahlt der war schön groß :|

    Was schlimmeres als minimale Parkschäden hab ich in dieser Hinsicht noch nicht verbrochen und is mir auch noch nicht passiert... gott sei dank!!!

    MFG
    Hagen
     
  3. #3 626ditdMYBABE, 09.07.2007
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Stammgast

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    karatzer, im mazda, und einen abgefahrenen spiegel am dpd transporter, in beiden fällen wurde der übeltäter angezeigt von mir, aber nie erwischt...
    ich selbst habe einmal einen spiegel angefahren, und leicht verkratzt dabei, aber natürlich zettel mit adresse name und telefonnummer ins halboffene fenster geschmissen, der dank dafür war ein kurzer anruf, in dem die frau mir sagte, lass gut sien junge, haben wir schon mit schuhcreme weggemacht ^^
     
  4. #4 6erhopper, 10.07.2007
    6erhopper

    6erhopper Einsteiger

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 1,8
    KFZ-Kennzeichen:
    Ey, einfach abhauen macht man doch nicht . Stellt euch mal vor Euch fährt einer rein und haut ab. (ich weiß, schon passiert) Dann ist man ganz schön gefrustet. Wer Mist baut, muß auch dafür gerade stehen.
     
  5. #5 Schurik29a, 10.07.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Könnte das ohne Weiteres unterschreiben - jedoch sieht die Realität doch gewaltig anders aus :?

    Einfach Zettel dran und weiter Fahren ist leider auch Fahrerflucht - und extra die Polizei anzurufen, wenn der Besitzer nicht auftaucht kostet schon wieder extra :x

    Ich habe einmal (unwissentlich) fahrerflucht begangen. Da habe ich auf nem Privatparkplatz mit nem Bus einen Holzpfahl umgefahren - hatte den Pfahl erst nicht gesehen. Dann jenen wieder in das Loch gestellt, aber eben nicht gerade und es viel auf. Der Grundstückschef (Herbergsvater) rief dann bei meinem Chef an und ich durfte dann, nach Feierabend, diesen dämlichen Pfahl wieder einbuddeln. Das es auf Privatgrundstücken auch "Fahrerflucht" gibt, war mir bis dahin unbekannt.
    Ansonsten geht es mir wie den meisten hier - viele Dellen und Kratzer, aber niemanden dabei erwischt geschweige denn nen Zettel des Verursachers erhalten.

    Gruß Schurik
     
  6. #6 andi626, 10.07.2007
    andi626

    andi626 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Das Beste was mir einmal passiert ist:

    Da hatten wir noch den alten blauen GD:
    Der parkte am Parkplatz (schön von unserer Sitzposition im Cafe aus zu sehen) und rechts daneben parkte eine alte Frau mit ihrem 121 DA ein.
    Die Parklücke war groß genug, doch tat sie sich schwer, da hinein zu fahren. Gerade deshalb sahen wir gespannt zu, ob sie wohl nicht unseren 626 streifen würde.
    Nein, tat sie nicht, dafür parkte sie knapp daneben.

    DANN: Mit vollem Karacho die Fahrertür auf - Tschumm - natürlich in unsere Beifahrertür hinein (boah, das ganze Auto hat gewackelt).
    Sie steigt aus, begutachtet unseren Schaden (der war bei der Wucht doch gar nicht mal so klein!) - STEIGT WIEDER EIN - und fuhr mit erstaunlicher Genauigkeit schnurstracks aus der Parklücke heraus und brauste davon.

    Leider konnte ich (trotz Sprint aus dem Cafe heraus) nur die ersten 2 Buchstaben am Kennzeichen erkennen (weiß nicht mehr welches Land) - doch das war natürlich viel zu wenig :(
     
  7. #7 Tinchen, 10.07.2007
    Tinchen

    Tinchen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK14, 1.6 von 2007, Benziner/LPG
    Hallo
    Als ich noch den Fiesta-Wolf hatte parkte ich den Wagen auf den Seitenstreifen (Parkbucht). Als ich wieder kam war vorne links ein schöner Kratzer mit Lackresten. Ich die Polizei geholt, anzeige Unbekannt gemacht und nach ein paar Wochen wurde das Verfahren eingestellt. Schon sehr ärgerlich.

    Hinten an dem Wolfspoiler (Heck) hatte ich einen langen Kratzer und auf höhe des Kofferraums eine kleine Beule. Wohl vom Kinderfahrrad oder Roller. Trotzdem war es sehr ärgerlich, auch die habe ich nicht erwischt. Klar kanns passieren aber trotzdem hats mich geärgert.

    Nun beim Mazda toi toi toi. Ich überlege jetzt wo ich am besten parken kann, aber man kanns ja schlecht in Watte packen.

    Liebe grüße, Tinchen!
     
  8. #8 Probmaker, 11.07.2007
    Probmaker

    Probmaker Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    also das ergebniss bis jetzt finde ich schon mal sehr interessant.... hätte schon gedacht dass mehr leute schon bei zB parkschäden einfach gefahren sind....


    mfg
    Probmaker
     
  9. #9 kassandra2005, 11.07.2007
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab noch nie nen Parkschaden verursacht und ich denke, viele andere von uns auch nicht. Dafür hat man mir in den 10.000 km jungen Neuwagen mit nem Einkaufswagen auf dem Supermarktparkplatz die Stoßstange zerkratzt bis unten hin, konnte mit Lackstift nur notdürftig behoben werden, zum Glück ist alles aus Kunststoff und ich muss mir wegen Rost keine Sorgen machen.

    Gruß
    kassandra2005
     
  10. #10 gummibär, 12.07.2007
    gummibär

    gummibär Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F(BJ) diTD 90PS
    ich würde mal sagen einige würden es hier einfach nur nicht zugeben ;)
     
  11. #11 Gentian, 13.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2007
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe vor über 20 Jahren *g* mal mit meinem Manta B (altes Modell mit Gummileisten an den Stoßstangen) beim Einparken einen Manta B (neueres Modell mit Kunststoffstoßfänger) leicht berührt.
    Es war vor einem Autoradio-Geschäft.

    Ich bin treudoof reingelatscht (es hatte niemand bemerkt) in den Laden rund hab gefragt, wem das andere Auto gehört.
    Es meldete sich einer und ich hab mit dem ausgekaspert, dass ich es selbst bezahlen will, um in den Prozenten nicht zu steigen.
    Was hat der Idiot aber gemacht?? Über seine Versicherung meine angeschrieben und abgerechnet...angeblich musste der ganze Stoßfänger ausgetauscht werden...knappe 600 DM.
    Und dich hab den nur gestriffen!!!
    Ich dachte mir auch damals...warum bist Du in den Laden rein und hast rumgefragt?!
    Aber mein Rechtsempfinden und mein Job *gg* haben mir dazu geraten.

    Ich kann nachvollziehen, dass man lieber wegfährt, als sich um den Schaden zu kümmern..
    Aber....die Bemessung des Fremdschadens für einen Laien, ob es nur ein kleiner Kratzer ist oder doch mehr passiert ist, ist kaum noch möglich...
    Was man als Minimalbagatelle ansieht, kann schnell viel Geld kosten :-(
    Und ratzfatz ist man nicht nur viel Geld, sondern auch den Führerschein los!

    Selbst ein Kratzer mit dem Einkaufswagen kann mit Ausbeulen und Lackierung schnell viele hundert Euros kosten.

    Ich wäre ja auch froh, wenn sich einer meldet, der meinem Auto was angetan hat :-)


    Aber -und ich kann aus Erfahrung sprechen- nehmen Unfallfluchten immer mehr zu.......
     
  12. #12 6erhopper, 13.07.2007
    6erhopper

    6erhopper Einsteiger

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi 1,8
    KFZ-Kennzeichen:
    :ja:Genau so ist das:ja:
     
  13. Magier

    Magier Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 CD110 TX Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Weils grad zum Thema paßt:
    Gestern hat mir irgendein Trottel in meinen zwei Wochen alten Mazda einen rd. 2Euro großen, sehr tiefen (Flächen-)Kratzer gemacht!!! :(

    Natürlich war kein Zettel und nix an der Scheibe. AHHHH, ich könnt kotzen vor Zorn! :x
     
  14. lisa

    lisa Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Seat Leon 1.8T 4, Mazda 6 MPS
    Mir wurde ne Delle mit Lackschaden bis aufs Blech am linken Kotflügel, über die ganze Länge des Radhauses gemacht. Vermutlich mit ner kleinen Schneefräse. Dann wurde mir auch schon mutwillig diverses kaputt gemacht am Auto. Ist wohl Berufsrisiko. Ich selber hab noch nie nen Schaden verursacht.
     
  15. #15 Probmaker, 18.07.2007
    Probmaker

    Probmaker Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    was mir aufgefallen ist: wenn man ein auffälliges auto (zB Mazda6 MPS) hat, läuft man schneller gefahr sowas zu kriegen...

    ...viele leute machen das bei solchen autos... eifersucht?


    mfg
    Probmaker
     
  16. #16 Methew201, 18.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.07.2007
    Methew201

    Methew201 Guest

    ich denk mal es liegt nicht daran. weil nicht viele sich mit allen einzelheiten der Automarken auskennen geschweige den unterschied von nem standart und nem MPS

    bei mir wurde erst ende März die hintere dreiecksscheibe eingeschlagen und noch nichtmal versucht ins Auto zu kommen / etwas zu entwenden. In solchen fällen denk ich nur an Kiddies die Lange weile haben und sonst noch keinen bezug zu Gegenständen/ Geld haben. Einfach nur etwas zerstöhren sei es auch nur nen Kratzer

    und um nochmal zurück zu kommen Fahrerflucht nein danke da es schlimmer wird wenns einer gesehn hat und das dann erst recht nicht billig wird / sogar mit punkten geandet wird.
     
  17. #17 Scherbotron, 23.07.2007
    Scherbotron

    Scherbotron Neuling

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0 tornadorot-met
    KFZ-Kennzeichen:
    Zum Thema Fahrerflucht, als ich noch meinen alfa fuhr, erwischte ich
    eine männliche Person, die mir beim Parken eine Delle reingedrückt hatte
    und gerade im Begriff war einzusteigen und abzuhauen.
    Ende der Geschichte war eine Anklage wegen leichter Körperverletzung mit
    Schuldzuweisung auf meiner Seite und Sozialstunden :|
    Naja die Person wird wenigstens nie mehr Fahrerflucht begehen.
     
  18. NoMaM

    NoMaM Guest

    sowas hab ich noch nie getan, aber ich ärgere mich über jeden neuen kratzer, einafch unverschämt, einafch abzuhauen...
     
  19. #19 MaWinDA, 26.07.2007
    MaWinDA

    MaWinDA Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 L 2.0l MZR Active Plus festivalschwarz (03/10)
    KFZ-Kennzeichen:
    Bin schon zweimal "Opfer" von Fahrerflucht geworden :x

    Sauerei sowas...
     
  20. #20 Schurik29a, 03.09.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    muss das Thema mal wieder ausgraben ;-)

    wurde letzten Freitag von der Fahrerflucht heimgesucht :(
    Ich parkte an nem offiziellen Parkbereich einer Nebenstraße und fuhr dann irgendwann gemütlich nach Hause. Gesehen habe ich am Auto nichts. Abends dann - ich musste noich was aus dem Auto holen - viel mir auf, dass der vordere linke Kotflügel eingedrückt und der Stoßfänger zerkratzt ist. Ich dachte erst unsere Nachbarin hätte sich vertan beim parken, aber ihr Auto sah wie immer sehr gut aus. Also kann es nur am Freitag am Parkplatz gewesen sein.
    Und das, wo ich das Auto gern verkaufen wollte und somit nioch weniger für bekomme.
    Hoffentlich sehe ich die Person irgendwann (bald und zufällig) - werde durch diesen Schaden wohl so 300 bis 500 € weniger bekommen :?

    ärgerlich und leider nicht zu ändern - musste es aber mal los werden

    Gruß Schurik
     
Thema: Fahrerflucht....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parkschaden auf privatgrundstück

    ,
  2. unfallflucht auf privatgrundstück

    ,
  3. Auto angefahren kleiner Kratzer im heckspoiler

    ,
  4. wer hat schon mal fahrerflucht begangen
Die Seite wird geladen...

Fahrerflucht.... - Ähnliche Themen

  1. Fahrerflucht

    Fahrerflucht: Hi, mein Kumpel hat heute einen leichten Auffahrunfall gehabt, also ihm ist hinten jemand draufgefahren. Eigentlich war es nicht so schlimm, aber...
  2. Fahrerflucht & Zeuge

    Fahrerflucht & Zeuge: Hey Leute, ich brauche eure Hilfe. Und zwar wollte ich gestern einparken was ich meiner Meinung auch perfekt hin bekommen habe. Als ich mein Auto...
  3. Wieder Fahrerflucht! Fiese Delle in der Fahrertür...

    Wieder Fahrerflucht! Fiese Delle in der Fahrertür...: Hallo Kollegen, muss mich mal eben hier ein bisschen ausk***en! Mir hat mal wieder einer was am Auto kaputt, und sich selbst aus dem Staub...
  4. Unfall mit Fahrerflucht!!!

    Unfall mit Fahrerflucht!!!: Ich muss jetzt mal kurz meinen Frust raus lassen :wall: Erst seit dem 18.03. habe ich meinen schönen 3er. Am Montag parkte ich bei der Arbeit auf...
  5. MX-5 (ND) Fahrerflucht

    Fahrerflucht: Liebe MX5 Gemeinde. Leider muss ich mitteilen das mein kleiner schwarzer heute im Heck angefahren wurde. Stoßstange auf knapp 1 Meter zerkratzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden