Fahrerflucht brauche Hilfe des Forums

Diskutiere Fahrerflucht brauche Hilfe des Forums im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Guten Abend Mazda Forum, ich hatte gerade einen Autounfall. Ich bin noch total geschockt und am Boden zerstört da mir 2 Polizisten anstatt mir zu...

  1. #1 Rückenmark, 15.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
    Rückenmark

    Rückenmark Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend Mazda Forum,

    ich hatte gerade einen Autounfall.
    Ich bin noch total geschockt und am Boden zerstört da mir 2 Polizisten anstatt mir zu helfen provokante Fragen gestellt haben und die Versicherung nichts übernehmen will.
    Man hat mich gerade auf einer Straße bei mir in der Stadt beim Überholen abgedrängt, kurz vor einer Kurve, hier regnet es gerade wie aus Eimern also bin ich beim bremsen und lenken in den Bordstein gerutscht. Ich habe vor einem Monat ein Fahrsicherheitstraining gemacht und liebe mein Auto, soll heißen ich weiß schon wie man den Wagen fährt und wie er sich in Gefahrensituationen verhält.
    Ich wurde geblendet, scharf überholt und geschnitten also bin ich etwas zur Seite und dann kam auch schon die Kurve.
    Was für ein Auto das war kann ich nicht sagen da es sehr schnell ging aber tiefer gelegter Kleinwagen kommt hin.

    Ich krebse hier am Existensminimum rum und brauche wirklich eure Hilfe, bitte lasst mich nicht im Stich.
    Meine hochwertigen Dezent F Felgen mit Goodyear Eagle F1 Reifen sind auf einer Seite total zerstört, ja sogar gebrochen und haben sich in die Reifen gebohrt!
    Die Lenkung ist glaube ich ausgeschlagen und die Frontstoßstange ist arg verkratzt.
    Eine Werkstatt kann ich mir nicht leisten aber wenn einer von euch sich das mal ansehen könnte, nen Unterboden oder sogar ne eigene Werkstatt, oder ne Stoßstange zum Freundschaftspreis hat wäre das sehr nett.

    Der Wagen ist so ziemlich alles was ich hab, bitte bitte bitte unterstüzt mich.

    WIESO BENEHMEN SICH LEUTE SO IM STRAßENVERKEHR!!?
    Ich fahr ja auch manchmal etwas schneller um ne Kurve aber ich riskier nix unnötig und glaube richtig einschätzen zu können. Aber dann auch noch weiter fahren wenn was passiert is echt das Letzte.
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Rückenmark,

    hab deinen Thread erstmal ausm Bilderbereich innen Technik-Bereich verschoben.

    Das ist ja super ärgerlich, was dir da passiert ist. :shock:

    Du solltest das aber auf keinen Fall auf dir beruhen lassen. Wenn die Polizisten vor Ort nur dumme Sprüche für dich übrig hatten, dann wende dich direkt ans Polizeirevier und erstatte Anzeige gegen Unbekannt - das MÜSSEN die aufnehmen! Ob du zusätzlich noch ne Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Sternchenjäger vor Ort einreichst, kannst dir ja überlegen - aber meist bringts eh nix! :x


    Zweite Frage: Wie ist dein Auto versichert? Vollkasko oder Teilkasko? Warum will die Versicherung nix übernehmen, bitte um nähere Erläuterung!
     
  3. #3 scheffixy, 15.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Blöd gelaufen, kein Beifahrer also kein Zeuge.

    Ne TK bringt eh nichts und die VK muss zahlen, es sei denn, man kann dir grobe Fahrlässigkeit nachweisen. Zu schnell bei starkem Regen gefahren.

    Deshalb unbedingt Anzeige erstatten und der Versicherung so aufzeigen, dass ein Dritter mitbeteiligt war. Denn so bist den Einwand der groben Fahrlässigkeit wenigstens los.

    Wünsch dir auf jeden Fall einen guten Ausgang der Geschichte.
     
  4. Spawn

    Spawn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport kombi dynamic 2.2 Prof.-Kit
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Skoda Octavia Tour
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    klingt ja nicht so toll...

    gibt es bilder davon das man einschätzen kann wie doll der schaden ist?

    japp anzeige erstatten und dann mit der Versicherung klären..
     
  5. #5 Rückenmark, 15.09.2010
    Rückenmark

    Rückenmark Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ja bin TK versichert und hab den Wagen jetzt 1 1/2 Jahre lang, die Versicherung fürs nächste Jahr mit über 1T € ist sogar schon bezahlt. Eig das Geld was ich für die Reperatur brauchen würde.
    Beifahrer hatte ich nicht dabei, kein Mensch war auf der Straße und weiter gefahren ist der Drängler auch.
    Wärs nich so ultra rutschig gewesen und wäre da nicht die Kurve gekommen, hätte ich jetzt nochn ganzen 6er.

    Ich mach euch gleich mal Bilder wobei man den Schaden an der Lenkung und diversem anderen Gestänge wohl nur fühlen kann, alles verzogen.
    Die Felgen fahre ich erst seit 2 Monaten heul*

    Die Polizisten machten mir so den "kein Bock auf irgendwas, mein Job is so scheiße" Eindruck. Geholfen haben die mir nicht. Wenn ich irgendwann mal ne Parkuhr umsemmel mach ich alles andere außer die zu rufen!
     
  6. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, also von der Teilkasko gibts in dem Fall natürlich kein Geld - du hast ja weder ein Tier überfahren, noch nen Hagelschaden oder sonst einen versicherten Schaden aus der Teilkasko erlitten - es sei denn, die Windschutzscheibe oder ein Spiegel ist kaputt - das wäre dann ein (in der Teilkasko enthaltener) Glasschaden!
     
  7. #7 Rückenmark, 15.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
    Rückenmark

    Rückenmark Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Joar is mir auch klar is nur so ernüchternt was die für Geld für nichts kriegen und mir dann das Geld für wirkliche Schäden fehlt.

    Hier die versprochenen Bilder. Wenn man wirklich davor steht siehts noch krasser aus. Aber ich denke mal ihr wisst wie viel Wucht dahinter steckt um so viel Zerstörung anzurichten. Bin eigentlich noch froh das die Felgen einiges abgefangen haben, die Karosserie hat bis auf die Stoßstange nichts abbekommen. Ich hoffe die Lenkung is nich so im Arsch wie sie sich anfühlt.

    Download unfall bilder.zip bilder.zip

    Wer evtl. den Wagen als zerdrückten Haufen erwartet mag vielleicht entäuscht sein aber für mich ist das ein finanzieller Totalschaden. Ein Unfall ist imo einfach "nicht drin".
     
  8. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gut, dann geb ich dir jetzt mal nen Tipp, du schreibst ja:
    :arrow: Beantrage bei deiner Versicherung sofort die Umstellung auf monatliche Zahlungsweise und lass dir die zuviel bezahlten Beiträge wieder auszahlen. Wenn du jetzt 1.000 Euro fürs nächste Jahr bezahlt hast, kriegst du immerhin über 900 Euro wieder zurück - damit lässt sich doch was anfangen, oder? ;)
     
  9. #9 Rückenmark, 15.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
    Rückenmark

    Rückenmark Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ich zahl bei denen nur für 11 Monate wenn ich jährlich zahle, spare also 1 ganzen Monat. Aber den Beitrag solln die ma schön senken da der Wagen jetzt ja weniger wert ist.

    Ich werde aber nach Vertragsablauf eh einen Wechsel in Betracht ziehen da damals mein Vater das so bestimmt hat (wir haben kein gutes Verhältnis) und ich jetzt eigenständiger bin.

    Kann sich jemand, wie im ersten Beitrag erwähnt, mal den Wagen ansehen?
     
  10. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sorry, aber Ahnung von deiner KFZ-Versicherung hast du echt nicht, oder? Der WERT DEINES Fahrzeugs hat absolut nichts mit der Höhe der Prämie zu tun! Diese errechnet sich einzig und allein aus der Typklasse des Mazdas (egal, ob Flensburg oder Garmisch) und aus der Regionalklasse (egal, ob Golf oder Maybach) und deinen persönlichen schadenfreien Jahren (SF-Klasse).

    Klar kannst du dein Auto auch nach Wert versichern, wenn du eine Versicherung findest, die das macht, aber sowas macht man in der Regeln nur bei besonders wertvollen Fahrzeugen, z.B. bei Oldtimern!


    Und von wegen ankucken: NRW ist groß - vielleicht solltest du uns wenigstens verraten, WO du denn genau herkommst! ;)
     
  11. #11 Rückenmark, 15.09.2010
    Rückenmark

    Rückenmark Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    oh man ja du hast Recht, hab nich nachgedacht :D naja hätt ja sein könn.
    Komme aus Hagen is bei Dortmund.
     
  12. #12 scheffixy, 15.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    He du bist doch ein junger Kerl und da hat man doch etliche Freunde, die sich mit KFZ-Technik/Tuning/Reparatur auskennen und die einem auch helfen können.

    Und dein Satz vorhin, "parkuhr umsemmeln", vergiss das schnell, denn sonst läufst du 3-6 Monate wegen Fahrerflucht.
     
  13. #13 Rückenmark, 15.09.2010
    Rückenmark

    Rückenmark Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    hey da hab ich doch so nich gemeint ;)

    Und ich frag nich irgendwelche Freunde sondern euch weil ihr Ahnung und Erfahrung habt.
     
  14. #14 Rückenmark, 15.09.2010
    Rückenmark

    Rückenmark Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Und kommt wer aus der Gegend der maln Blick drauf werfen kann?
    Sind ja wie gesagt nicht nur die Felgen sondern auch das Fahrwerk mit Lenkung beschädigt :(:(:(
     
  15. hadyb

    hadyb Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2,2l 180 PS Kombi FL
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi ,

    habe mir deine Bilder angeschaut - Felgen und auch die Reifen sind bei so einer Beschädigung 100% Schrott -- würde ich nicht mal mehr langsam in eine
    Werkstatt fahren um andere Folgeschäden checken zu lassen.

    Wagenheber unter - Rad ab und nach sichtbaren Schäden an den Aufhängungen ,Spurstangen usw schauen -- wenn nichts verbogen oder abgerissen ist mit neuen Rädern in die Werkstatt -- Kostenvoranschlag einholen --und dann entscheiden wo und was du Indstandsetzen lässt.
    Um eine Vermessung des Fahrwerks kommst du auf keinen Fall herum.
    Stoßstange vorne kann man schleifen - spachteln und bei einigen freien Lackierern kann man eine teillackierung für günstiges Geld machen lassen.

    Gruß Hady
     
  16. #16 Rückenmark, 16.09.2010
    Rückenmark

    Rückenmark Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke Hadyb,

    hatte ich auch so vor, hab glücklicherweise noch die "alten" Sommerreifen da und werde morgen mal sehn ob noch mehr kaputt ist. Auch die Hinterachse rechts hat was abbekommen. Wie schon geschrieben ist wie durch ein Wunder die Seite nicht angekratzt. Dafür haben die Felgen der rechten Seite alles abgehalten und die 1,37 Tonnen (hab ihn vor 2 Wochen gewogen :D) bei Tempo 50 gegen den Bordstein gehalten.
    Bin da heute mal am Unfallort gewesen, die Kurve ist wirklich aprupt und vorher kann man richtig Gas geben, daher ist der Überholende sicher nach außen gezogen. Der Bordstein ist überigens herzlich unbeeindruckt da dieser ganz nach alter Schule ein 20 Kilo Naturstein ist oO
    Also war ganz schön was hinter, man sieht ja trotz intakter Karosse welche Kräfte auf die Felge gewirkt haben.....UND DAS WAR NE GUTE *schnief heul jammer*
     
  17. #17 squelver, 16.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2010
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin Rückenmark :)

    Das ist mal echt Mist, was dir passiert ist. Blöderweise wirst du vieleicht mit großer Mühe etwas von deiner Versicherung bekommen, von sonst niemanden.

    Ich denke, dass du dir den Weg in die Werkstatt ersparen kannst. Soweit ich weiss, kannst du dir nen Gutachter nach Haus holen und der wird dir evtl. sogar wirtschaftlichen Totalschaden bestätigen. Dann wirst du mit deiner Versicherung handeln müssen.

    Zum Verursacher, da wird nichts passieren, selbst die Polizei ist dabei machtlos, die nehmen tagtäglich Anzeigen gegen Unbekannt auf, was in der Regel auch dabei bleibt (kein Kennzeichen, keine Spuren,...).
    Es gibt halt auch Fälle, in denen sich jemand was kaputt gefahren hat und sich einen Verursacher ausdenkt.

    Leute wie der Verursacher gibts leider zu Hauf auf den Strassen, ich lese das fast täglich bei NonstopNews – Nachrichtenübersicht

    Und selbst reg ich mich auch ständig über andere auf, die einen im Verkehr das Leben schwer machen, oft wissen die dann nichtmal, warum man sauer ist.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du gut bei wegkommst und dir die Kosten für die Reparatur, wenigstens zum Teil, erstattet wird.

    squelver
     
  18. #18 scheffixy, 16.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Und wer soll für diese Teil -erstattung aufkommen???--Niemand, leider!
     
  19. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Richtig! Doof, aber wahr!


    :arrow: Da gibts nix! Ne Teilkasko zahlt nix bei nem Unfall mit nem Bordstein!
     
  20. #20 Rückenmark, 16.09.2010
    Rückenmark

    Rückenmark Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Na jetzt lass mir doch die Illusion :D

    Ach noch was @ Jay ich hab mal gefragt und es ist wohl möglich wenn der Wagen "vorbelastet" ist, also einen geringeren Wert als normal hat, einen niederigeren Kurs zu erwirken. So hatte ich mir das auch auf Seite 1 des Threads gedacht.
     
Thema: Fahrerflucht brauche Hilfe des Forums
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrerfluct wenn mitbeteidigt

Die Seite wird geladen...

Fahrerflucht brauche Hilfe des Forums - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NB) Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB

    Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB: Hallo zusammen, ich würde gerne das werkseitig eingebaute Soundsystem ersetzen. Ich kenne mich im Bereich HiFi nur bedingt aus, daher bin ich...
  2. Mazda Neuling braucht Hilfe

    Mazda Neuling braucht Hilfe: Moin, ich 24 Jahre alt habe mir vor 3 Wochen einen Mazda Mx5 nb gekauft. Das Auto hat 180.000 Kilometer runter, Motor wurde vor 10.000 Kilometer...
  3. Mazda2 (DJ) HILFE!! neue Winterkompletträder!!

    HILFE!! neue Winterkompletträder!!: Hallo liebe Mazda Gemeinde! Ich (w/27) habe mir dieses Jahr einen neuen Mazda 2 Skyaktive G90 angeschafft! Jetzt steht der kauf von...
  4. Mazda3 (BM) Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS

    Seltsames Injektorgeräusch ? - Hilfe beim Injektoreneinbau - 2.2 Skyactiv 150 PS: Hallo zum ersten Mal, ich bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Meine Frau hat sich einen gebrauchten Mazda 3, Bj. 2014, 2,2 Liter...
  5. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden