Extrem nervige Vibrationsgeräusche

Diskutiere Extrem nervige Vibrationsgeräusche im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hi, war letzte Woche im Urlaub und mein 3er "beglückt" mich seitdem mit einem extrem nervigen Vibrationsgeräusch - scheinbar aus dem mittleren...

Skippyy

Hi,
war letzte Woche im Urlaub und mein 3er "beglückt" mich seitdem mit einem extrem nervigen Vibrationsgeräusch - scheinbar aus dem mittleren Bereich des Armaturenbretts. Genau lies es sich leider nicht zuorndnen, weil es erst bei Tempo 140 - 150 anfängt, aber dafür in einer Frequenz, die unüberhörbar ist... Wir haben versucht, das ganze irgendwie zu abzustellen - aber es war mal defintiv nicht aus dem Handschuhfach, und auch nicht aus der Lüftung und auch nicht aus dem Ablagefach in der Mitte. Tja, sobald ich aber vom Gas gegangen bin, war auch das GEräusch weg.... hat das auch schon wer gehabt? ich mein, nach knapp einem Jahr kanns schon passieren, dass sich was lockert, aber wie gesagt - so einen hohen Ton im Auto hab ich noch nie gehört...

lg
Skippyy
 
ibk-werner

ibk-werner

Neuling
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
129
Zustimmungen
0
Ort
Innsbruck
Hast schon mal versucht das radio abzuschalten? Kann ja sein das es ein frequenzgeräusch ist, welches sich bei laden der Lichtmaschine über das Autoradio.. in folge über die Lautsprecher überträgt.

Dieses problem hatten manche Autoradios früher und es musste dann ein Gleichrichter eingebaut werden. Um das Pulsierende Stromsignal zu glätten.

Gleichrichter:
Diode mit Kondesator in Serie geschalten, gibts in jedem Mediamarkt HiFi Abteilung.
 

Skippyy

Hi
also ich hab das Radio nur lautlos geschalten - und das Geräusch kam garantiert nicht aus den Lautsprechern - soweit hab ich das lokalisieren können. und wenns das Radio betreffen würde, wärs doch irgendwie merkwürdig, wenn das Problem auf einmal nach einem Jahr auftauchen würd... Naja, mal schauen, wie es sich weiterentwickelt. Jetzt fahrt mal meine bessere Hälfte mit dem 3er.. vielleicht wirds dadurch besser :wink:

LG
Skippyy
 

Ronny

Extrem nervig..

Hallo,
dieses Problem taucht bei mir nun auch auf. Genau ab Tempo 140. Wenn ich Gas wegnehme, verschwindet auch das Geräusch.
Gab es da schon eine Lösung? Konnte das Geräusch bzw Ursache lokalisiert werden??
Viele Grüße und vielen Dank
Ronny
(ansonsten mit dem M3 zufrieden)
 

Pinnie-The-Wooh

Hallo,
also ich hatte da auch mal so ein Geräusch, was sich wie ein Rasseln bzw. vibrieren angehört hat.
Wenn ihr das gleiche Problem habt, dann fahrt zu eurem Händler beschreibt es ihm und sagt, es könnte evt. ein KABEL sein, das zu STARK isoliert ist und dann immer an den Motorblock "schlägt" was die Vibrationen auslöst.
Bei mir wurde das Kabel abisoliert und neu (mit weicherem Iso-Band) wieder isoliert.

PS: Der Händler müsste eine Liste haben, welche Fahrzeuge betroffen sind (anhand der Fahrgestellnummer).
 

BigBoymann

Neuling
Dabei seit
19.09.2007
Beiträge
78
Zustimmungen
0
Also das ist bestimmt ein Hochfrequenzpfeiffen was dadruch auftritt, dass die LiMa ein unsauberes Signal ans Radio liefert und dieses das Signal quasi an die Boxen weitergibt.
Man kann diesen Ton, da er sehr hoch ist normalerweise nicht wirklich orten, ähnlich wie bei Bässen. Desto höher der Motor dreht desto schlimmer wirds. Drehzal weg, Geräusch weg.
Probiert mal aus das Radio auszuschalten, leise machen bringt nichts.

Wenn es das ist, dann gibts bei Conrad einen Filter dafür. Wird einfach zwischen den das Stromkabel geschaltet und dann sollte Ruhe sein.
 
The Wulf

The Wulf

Neuling
Dabei seit
12.08.2007
Beiträge
188
Zustimmungen
0
Ort
Wr. Neustadt (AUT)
Auto
Mazda 3 1,6i TX
KFZ-Kennzeichen
Bist du dir auch sicher, dass es nicht vom Schalthebel kommt?

Ich hab nämlich oben angesprochenes Problem, ebenfalls aber einer Geschwindigkeit von 140 km/h. Die Vibrationsgeräusche kommen zu Mindest in meinem Fall vom Schalthebel.
 

Scherbotron

Neuling
Dabei seit
30.06.2007
Beiträge
68
Zustimmungen
0
Ort
Franken
Auto
M3 Sport 2.0 tornadorot-met
KFZ-Kennzeichen
Also das ist bestimmt ein Hochfrequenzpfeiffen was dadruch auftritt, dass die LiMa ein unsauberes Signal ans Radio liefert und dieses das Signal quasi an die Boxen weitergibt.
Man kann diesen Ton, da er sehr hoch ist normalerweise nicht wirklich orten, ähnlich wie bei Bässen. Desto höher der Motor dreht desto schlimmer wirds. Drehzal weg, Geräusch weg.
Probiert mal aus das Radio auszuschalten, leise machen bringt nichts.

Wenn es das ist, dann gibts bei Conrad einen Filter dafür. Wird einfach zwischen den das Stromkabel geschaltet und dann sollte Ruhe sein.

Die Lima erzeugt keine hochfrequenten Oberwellen, welche im Verhältnis zum
Rauschen von Gewicht wären ... nur mal so zur info ...
Selbst wenn würden diese durch die Linearregler deiner Kockpittelektronik
gefiltert ... nur mal so zur info ...
 

Ronny

Extrem nerviges Geräusch

Stand April 08 -
ich wollte es nicht glauben. Aber die Mazda Werkstatt gab mir den Tipp, mal mein Ohr auf den Schalthebel zu richten. Bei Auftritt des Geräuschs den Schalthebel mal richtig fest halten. Und siehe da: das Geräusch ist lokalisiert. Ich hätte es nie geglaubt, weil ich der festen Überzeugung war, es kommt aus dem mittleren Bereich des Armaturenbretts.
Werkstatttermin folgt.
LG
Ronny
 

normi79

Mein Händler hat mich wegen ähnlicher Probleme auch drauf hingewiesen, das beim 3er öfter mal die Schaltzüge zu hören sind. Naja, ich hab drauf geachtet, aber da klöpfelt etwas anderes von innen am Armaturenbrett: Fehler lässt sich net finden ohne das ganze Auto auseinanderzubauen.

Wesentlich nerviger ist das kläppern hinten rechts, wie als wenn ein Verkleidungsteil im Radkasten lose wäre, oder was im Kofferraum rumscheppern würde. Fehler auch net zu finden :(
 

7118/282

Neuling
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
122
Zustimmungen
0
Ort
München/Neufahrn
Auto
Mazda 3 1.6 CD TOP Bj 2004
Mein Händler hat mich wegen ähnlicher Probleme auch drauf hingewiesen, das beim 3er öfter mal die Schaltzüge zu hören sind. Naja, ich hab drauf geachtet, aber da klöpfelt etwas anderes von innen am Armaturenbrett: Fehler lässt sich net finden ohne das ganze Auto auseinanderzubauen.

Wesentlich nerviger ist das kläppern hinten rechts, wie als wenn ein Verkleidungsteil im Radkasten lose wäre, oder was im Kofferraum rumscheppern würde. Fehler auch net zu finden :(

Hallo normi79,

Bei sind die Probleme auch vorhanden. Bin schon am durchdrehen mit dem Scheppern oder Poltern im Hinteren rechten Bereich.
Wenn du mal was hörst was das sein könnte sag bitte bescheid.
gruß alex
 

Duke.

Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
5
Zustimmungen
0
hallo,

gibt es was neues zu dem poltern hinten links, hab das selbe problem und drh bald durch, da ich nichts finden kann :(

mfg
 

7118/282

Neuling
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
122
Zustimmungen
0
Ort
München/Neufahrn
Auto
Mazda 3 1.6 CD TOP Bj 2004
hallo,

gibt es was neues zu dem poltern hinten links, hab das selbe problem und drh bald durch, da ich nichts finden kann :(

mfg

Mein Poltern ist aufeinmal weg. Verschwand von heute auf morgen. Naja aber mein Dad hatte das gleiche Problem bei dem waren die Hinterachsgummilager ausgeschlagen glaube das die so heissen. (Der Punkt wo die HA mit der Karosserie verbunden ist) bei jedem Gulli, Randstein oder Bodenwelle hat es hinten gepoltert.
Gruß Alex
 

maazdarer

Nobody
Dabei seit
05.06.2010
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Ort
KS
Auto
3 BL
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Getz von meinen Eltern :-)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich habe das gleiche Problem.

Ein Vibrieren oder Knarren zwischen Mittelkonsole und Handschufach...

Es tritt bei mir IMMER auf bei Drezahlen 1750-2000 Umdrehungen.

Vorher und nachher tritt das Problem nicht auf!

Es nervt einfach nur und raubt mir echt den letzten Nerv!!

Vielleicht hat jemand ja mal eine Lösung;-)

Wenn ich meinen 3er zum FMH bringe - ist dieses Vibrieren nie zu hören (Motor zu warm...????)
 
apollo00

apollo00

Neuling
Dabei seit
20.09.2010
Beiträge
162
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 Sport CD116 TX
Ich habe das gleiche Problem.

Ein Vibrieren oder Knarren zwischen Mittelkonsole und Handschufach...

Es tritt bei mir IMMER auf bei Drezahlen 1750-2000 Umdrehungen.

Vorher und nachher tritt das Problem nicht auf!

Es nervt einfach nur und raubt mir echt den letzten Nerv!!

Vielleicht hat jemand ja mal eine Lösung;-)

Wenn ich meinen 3er zum FMH bringe - ist dieses Vibrieren nie zu hören (Motor zu warm...????)

Ha genau dieses Problem habe ich auch!!!!

Hab zwar jetzt nicht so auf die Umdrehungen geschaut dabei, aber ich hörte es auch zwischen 1200 und 1500 umdrehungen!

Außerdem kommt es mir so vor als wäre es nur wenn die Temperatur aussen und Innen eher kühl bzw. kalt ist. bei 20 Grad Aussentemperatur usw. höre ich es nicht..

Aber Punkto Händler ist es bei mir das gleiche....:(
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.525
Zustimmungen
207
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
klemmt mal was hinter die oberen Luftauslassdüsen im Fußraum die klappern manchmal
 
Manuela

Manuela

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.01.2009
Beiträge
528
Zustimmungen
3
Ort
Hannover
Auto
Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
KFZ-Kennzeichen
So ein nerviges Geräusch bei Drehzahlen um 1500- 1800 hatte ich auch, das fing einfach an und änderte sich auch bei Temperaturunterschieden, ich hab lange gesucht, hie gedrückt und da mal, hat nichts gebracht, hörte sich an, als wenn es aus der Mittelkonsole kommt, so beim Radio, auch das war draußen. Aber man täuscht sich da gewaltig, ich hab dann mal die CD-Hülle aus dem Armlehnenfach genommen und das Geräusch war weg:D.
 
apollo00

apollo00

Neuling
Dabei seit
20.09.2010
Beiträge
162
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 Sport CD116 TX
Hallo Manuela,

Naja daran habe ich natürlich auch sofort gedacht und aus alles allen Fächern usw alles rausgenommen! Also bei mir war es das leider nicht!

@Markus und wie genau??? spalt zwischen beluftung und Amaturenverbau?
 

easyrider

Einsteiger
Dabei seit
26.07.2009
Beiträge
25
Zustimmungen
0
Ort
Dresden
Auto
Mazda3 BK BJ 2004 1,6l Benziner
Ich hab ein ähnliches Geräusch auch, allerdings nur wenn ich 130 Km/h fahre.
Bei mir ist es dann der Schaltknauf bzw Schaltgestänge?, der vibriert.

Wenn ich den Schaltknauf einfach leicht nach rechts oder links drück im 5. Gang ist das Geräusch weg.

Ist auch nur zwischen 130 und ca 140 Km/h.
Evtl ist es ja auch das selbe bei dir, nur halt bei ner anderen Umdrehungszahl.

Ich dachte damals auch das es aus dem Handschuchfach oder der Mittelkonsole kommt.

MfG
Stephan
 
apollo00

apollo00

Neuling
Dabei seit
20.09.2010
Beiträge
162
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 Sport CD116 TX
Hallo!

Also ich habe das bereits hier gelesen, wenn ich mich nicht irre war das bei den BK häufig!?

Aber werde das mal ausprobieren :).

Was hat den deine Werkstatt dagegen gemacht???
 
Thema:

Extrem nervige Vibrationsgeräusche

Oben