Eure Geschichten rund um den neuen M3 BM

Diskutiere Eure Geschichten rund um den neuen M3 BM im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Inspiriert durch eine kleine Panne mit meinem M3 möchte ich mal ein neues Thema anfangen! Laßt doch mal ein paar Geschichen lesen! Ich finde...

  1. #1 Darksmile, 24.06.2014
    Darksmile

    Darksmile Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G120 Sports-Line - Navi - Rubin Rot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat barchetta
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Inspiriert durch eine kleine Panne mit meinem M3 möchte ich mal ein neues Thema anfangen!

    Laßt doch mal ein paar Geschichen lesen! Ich finde jedes Auto sollte auch was zu erzählen haben ;-)

    Ich fang mal an!

    Mein Mazda3 BM (Rubinrot) den ich als Vorführwagen mit ~5000 km vor etwa 2 Wochen erstanden habe ist seit ich meinen Führerschein habe das erste "Grosse" Auto. Verglichen zu meinem kleinen FIAT Roadster, den ich die letzten 13 Jahre fuhr ist der M3 echt RIESIG. Vor allem für mich extremst unübersichtlich im allgemeinen Stassenverkehr. Aber egal da gewöht man sich hoffentlich dran!

    Ich gestehe dass ich mich noch verdammt Hart tue mit dem einschätzen der Maße im Strassenverkehr. Vor allem beim Ein- und ausparken macht er keinen
    wirklichen Spass. Das Vertrauen in die Technik "Parkhilfe" ist noch nicht vollständig entwickelt!
    Brauche immer Ewig in eine Parklücke rein und noch ewiger wieder raus :|

    Gestern ist mir mein erstes grosses Ärgerniss passiert was mir immer noch massiv nachhängt und mich ärgert!

    Ich fuhr gestern aus meiner Einfahrt raus auf die Strasse, als von der nächsten Querstrasse ein anderes Fahrzeug in meine Strasse einbog. Wegen eines Verkehrszeichens kam er mir ziemlich nahe und ich bin etas nach rechts ausgewichen und am Tannengestrüpp des Nachbargrundstückes vorbeigeschrammt
    damit es zu keiner Kollision mit dem anderen Wagen kommt.
    Ein "Plop" lenkte meinen Blick durchs beifahrerfenster wo ich sah daß der Seitenspiegel zurückgeklappt ist und ein begleitendes "Schschschrrrzzzzzz" lies mich schlimmes befürchten :x
    Am nächsten Parkplatz habe ich dann mal meine Beifahrerseite genauer betrachtet und musste leider erkennen daß diese mit vielen kleinen und einem schönen Dicken durchgehenden Kratzer nun gezeichnet ist :(:(:(

    Habe mir dann gleich eine Kratzentfernungspolitur gesorgt und heute mal mächtig poliert! Habe es wieder relativ gut hinbekommen, aber wenn man es weiss, dann sieht man die "Schrammen" schon noch!

    Warum passiert sowas immer bei einem Teuren neu gekauftem Auto :?:?::?

    War damals schon ähnlich, als ich meinen FIAT gerade neu hatte ist mir 2 Wochen später schon einer hinten draufgefahren :x
     
  2. #2 Robert85, 24.06.2014
    Robert85

    Robert85 Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm also unübersichtlich sind alle autos ausser minivans! Was soll man dazu sagen, mein hund springt in jedes auto ohne probleme u beim neuen 3 er Bm plötzlich abgerutscht u das schwarze teil abgeschrammt!
    Sonst ist er ganz ok für einen kompakten!
     
  3. #3 Yezariael, 24.06.2014
    Yezariael

    Yezariael Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-G 165 i-ELOOP (BM) Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    Meine Freundin hat in der Tiefgarage ausparkiert... zu sehen an den grossen Schrammen am Heck!

    Zuerst "Gell, Du hast micht doch gern, egal was ich mache?" :think:

    und dann: "Nein, ich bin ganz sicher dass es nicht gepiept hat, die müssen genau dann kaputt gewesen sein!" :?
     
  4. #4 Gladbacher, 24.06.2014
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.530
    Zustimmungen:
    566
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Dark,
    ich kann dich trösten!
    Mein Auto ist zwar "nur" ein BL und ich habe ihn jetzt seit Anfang Mai. Gekauft mit etwas über 25.000 km und drei Jahre alt. Mit Freude stellte ich fest, dass der Wagen keine Dellen von anderen Autotüren an den Seiten hat...selten für einen Gebrauchtwagen.
    Das blieb auch nicht lange so, denn kürzlich am Pfingstmontag sagte meine Frau beim einsteigen zu mir:
    "Hast du das schon gesehen?" und zeigte auf die hintere Tür Beifahrerseite.
    Ich hin und was musste ich sehen?
    Rrrichtich - eine Delle und Beschädigung des Lackes in der Mitte der Tür! Ich hätte :kotz: können!
    Aber ich bin dann tags darauf mit Politur an die Tür und siehe da: es war "nur" Lack des Verursachers, ich konnte ihn wegpolieren und habe natürlich als Andenken die Delle, welche aber nun nicht gar so groß ist....
    Trotzdem ist es immer ärgerlich, wenn auch der Vorbesitzer wie ich weiß immer darauf geachtet hat, dass sowas nicht passieren kann!
     
  5. #5 MatzeCB, 24.06.2014
    MatzeCB

    MatzeCB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 2018 G120 AT rubinrot-metallic
    Oder die Mukke im Auto zu laut gehabt, dann überhört man die Parkpiepser problemlos. :dance:
     
  6. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Oder zulange gebraucht, da hört es ja leider irgendwann auf zu piepsen.

    Kratzer hab ich die ersten auch schon, an der C Säule muss irgendein Vieh runtergerutscht sein und dabei vergessen haben die Krallen einzufahren. Gleich daneben gibts aber noch über so 10 bis 15 cm weiter senktrechte Kratzer, sogar über die Rücklichter. Keine Ahnung wer oder was das war.

    Zum Thema übersichtlichkeit, wenn du die Sportsline hast mti der schönen Anzeige sollte das beim Parken doch kein Problem sein. Allg kann ich für vorne sagen, wenn man denkt es passt nicht mehr, sind immer noch 20 cm Platz ;-)
     
  7. JanW_

    JanW_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.08.2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150, Sportsline
    Sowas in der Richtung ist mir bisher mit meinen zwei Vorgänger-Autos auch passiert. Mit meinem derzeitigen BK zwar noch nicht (toitoitoi) aber ich stell mich schon drauf ein, dass sowas einfach normal ist. So ein Auto ist halt ein Gebrauchsgegenstand für den Alltag. So schön ein neuer BM auch da steht, irgendwann will ich auch mal einen mein Eigen nennen, er kann nun mal leider nicht wie rohe Eier behandelt werden. Er muss im Alltag funktionieren und das gut und zügig. Nicht so wie bei Oldtimern vielleicht, die man mal kurz für eine Schönwetter-Tour raus holt, aber danach gleich husch husch schnell wieder zurück in Körbchen :D

    Aber trotzdem: Wenn mir sowas passiert und auch schon passiert ist, könnt ich mir auch jedes mal sonstwo hin beißen und ärgere mich jedes Mal schwarz, wenn ich dann den Schaden sehe. Ich merke aber auch, nach 8 Jahren Autofahren kommt sowas seltener vor, zumindest die Sachen, die ich selber verursache.
     
  8. #8 HoBre, 25.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2014
    HoBre

    HoBre Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G120 Centerline mit zusätzlichen Extras
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G90 Exclusivline mit zusätzlichen Extra
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich hatte schon viele Auto.
    Von einen 3er BMW Touring über eine E-Klasse bis hin zu einem BK und jetzt dem BM.
    Und muss ehrlich sagen, der BM ist wirklich Unübersichtlich.
    Liegt wahrscheinlich an den "kleinen" Scheiben und der "neumodischen" Front.
    Wie bei allem ist es aber nur Gewöhnungssache. Mittlerweile kenne ich die Ausmaße des Autos.
     
  9. #9 doktorzook, 25.06.2014
    doktorzook

    doktorzook Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Centerline 4-Türer
    KFZ-Kennzeichen:
    Irgendwas scheint an dem Myhtos " neuer Lack zieht an " schon dran zu sein.

    Bei mir sind es bisher zwar keine Dellen und Kratzer, sondern jede Menge Vogelkacke.
    Ist zwar nicht so dramatisch, aber es ärgert schon, wenn der "Kleine" jeden Morgen vollgeschissen ist.


    Noch ein Wort zum Thema (Un)Übersichtlichkeit....

    Wir fahren einen Kompaktwagen und keinen Tieflader. Wer sich nicht sicher ist, sollte das Rangieren mal auf einem wenig belebten Parkplatz üben.
    Ist allemal besser als im engen Parkhaus irgendwo anzuecken.

    P.S. Im Rahmen eines Fahrsicherheitstrainings, das ich unbedingt empfehle, durfte ich nach kurzer Einweisung mal 'nen Sattelzug einparken.
    Das nenn ich mal Unübersichtlich...

    Gruß
    doc
     
  10. #10 Yezariael, 25.06.2014
    Yezariael

    Yezariael Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv-G 165 i-ELOOP (BM) Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    Und da ich nicht möchte, dass sich dieser einbrennt, habe ich jeweils brav mit viel Wasser oder Spucke vorsichtig weggewischt... und trotzdem jede Menge Mikrokratzer verursacht! :sad:
     
  11. #11 liegeradler, 25.06.2014
    liegeradler

    liegeradler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120
    KFZ-Kennzeichen:
    wir entfernen uns vom Thema "Geschichten rund um den neuen M 3"

    bin ja nicht sicher, ob es interessiert, aber ich kann ein paar Anekdoten beisteuern.

    Zum Beispiel im März eine Tour durch Albanien.

    Ich hatte vorher herumgefragt, auch bei Kollegen in Albanien, wie denn der Straßenzustand sei. Alles soweit in Ordnung, war die Auskunft.

    Hab mich gewundert, daß alle montenegrinischen Freunde ungläubig den Kopf schüttelten: neues Auto und.... nach Albanien?

    Nun, wenn ich geahnt hätte, wie zuweilen der Straßenzustand sein würde, hätte ich die Tour nicht gemacht. Stundenweise im ersten Gang im Schritttempo Slalom fahren um die Löcher herum, in denen man eine tote Kuh versenken könnte, und wenn es ganz dumm kommt und man die Löcher nicht völlig vermeiden kann, auch mal "durch" die Löcher.... hatte ich schon gesagt, daß ich den Lada Niva verehre? Und wenn ich genug Geld hätte, einen Landrover Defender gekauft hätte?

    Beide übrigens schon gehabt, den Landrover in Pakistan, den Niva in Mazedonien, beide tolle Autos.

    Ich hab ein paar Bilder, aber die zeigen natürlich nicht das, was ich beschrieben habe, denn in den richtig tollen Situationen hatte ich nicht mehr eine Hand frei für die Kamera...

    [​IMG]

    Auf dem folgenden Bild frage ich mich selbst, was daran so schlimm war, aber in Realität habe ich mich schon um die Bodenwellen herumgeschlängelt:

    [​IMG]

    Wenn man dann nach einer Stunde Schotterpiste wieder Asphalt hat, bleibt immer noch die Frage, ob man sich traut, den fahrenden Turm zu überholen... könnte ja umkippen, wenn wir gerade daneben sind...

    [​IMG]


    Der Mazda hat die Tour prächtig überstanden, auf gerader Piste läuft er weiterhin einwandfrei geradeaus, die Spureinstellung scheint nicht gelitten zu haben. Paarmal aufgesetzt hier und da.... bei der Inspektion habe ich ausdrücklich darum gebeten, die Unterseite zu prüfen, und die schriftliche Bestätigung bekommen: keine Schäden.

    Immerhin ist der M 3 auf eigener Achse durch Sibirien etc nach Frankfurt gefahren: inzwischen glaube ich schon fast, daß das Serienfahrzeuge waren. Tapferes Kerlchen, unser M 3. Hiroshima-Frankfurt, das klingt doch schon mal nach was:

    http://youtu.be/Yaq1LnmP5jM
     
  12. #12 liegeradler, 25.06.2014
    liegeradler

    liegeradler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM G 120
    KFZ-Kennzeichen:
    noch 'ne Anekdote....

    In Schengenland weiß man ja gar nicht mehr, was eine Grenzkontrolle ist. Hier, in Ex-Jugoslawien, gibt es viele Grenzen, wo früher ein Land war, die Entfernung zur nächsten Grenze ist nie weit.

    Ich muß immer grinsen, wenn die Grenzpolizisten mit ernster Mine und viel Sorgfalt alle Pässe einscannen, die Fahrzeugdaten in den Computer tippen.... aber keinen Blick ins Auto werfen, ob die Personen zu den Pässen auch wirklich drin sitzen.

    Besonders beim Mazda, der die hinteren Seitenscheiben so getönt hat, daß man auch mit dem geschulten Röntgenblick eines Grenzers nicht reinschauen kann.

    Da freut es mich doch, wenn der kosovarische Grenzpolizist im dicken Schwyzerdütsch kommandiert: Fenschder runter!

    Erstens weiß ich dann, wo er den Krieg überlebt hat, und zweitens sehe ich, daß er in der Ausbildung aufgepaßt hat.

    :)
     
  13. #13 <<Chriz>>, 26.06.2014
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das kenn ich noch. Halbes Jahr Bosnien mit der BW da gewesen. Echt schöne Länder auf dem Balkan.
     
  14. #14 doktorzook, 26.06.2014
    doktorzook

    doktorzook Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Centerline 4-Türer
    KFZ-Kennzeichen:
    Unsere Strassen sind auch nicht mehr die Besten...

    Aber dahin wär ich lieber mit dem guten alten "Ural" gefahren :smile:
     
  15. moar88

    moar88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3er BL
    KFZ-Kennzeichen:
    So ne Delle rausmachen kostet etwa 100€ hab ich bei meinem heute machen lassen hatte auch son spaß, das tolle ist ich sass dabei im Auto als es passierte :D
     
  16. #16 MrGenius, 26.06.2014
    MrGenius

    MrGenius Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug sauer angespart und im November in empfang genommen.
    Seitdem penibel drauf geachtet ja keinen Kratzer usw reinzumachen. Immer schön die Spiegel einklappen, damit ja keiner sie abfährt....


    Vorgestern Nacht noch etwas Tv geschaut, war warm in der Wohnung. Also auch das Fenster offen.
    Ich höre einen lauten Knall. Klang nach Blech. "Naja die Bäckereigesellen gegenüber haben wahrscheinlich mal wieder ein Backblech fallen lassen". :D
    Gestern morgen konnte es jemand kaum erwarten mich zu wecken und stürmt mit dem Ersatzschlüssel in die Wohnung - Mein Vater: "Dein Auto steht total schief auf dem Bürgersteig und ist total demoliert". Ich springe mit einem halben Herzinfarkt aus dem Bett. Kurzer Gedanke... Der Knall gestern Nacht... Schnell was übergeworfen und raus.

    Auto? Hat nur noch 3 rollende Reifen. Rad hinten links steht quer, das Komplette Radhaus eingerissen bis zum Tankdeckel. Hintere Stoßstange ist hin, beide Seitentüren verzogen und ein Knick in der Karosserie oberhalb der Seitentür. Um das Auto gelaufen und gesehen, dass das Auto auch noch schön am Baum entlang geschrammt wurde. Die anderen beiden Türen ebenfalls verdellt, der Schweller ebenfalls und der Spiegel hat auch was mitbekommen.
    Dabei wurde das Auto vorher auch noch gegen den Bordstein gedrückt. Die Felgen haben was mitbekommen und Reifenflanken sind hin.

    Da kommt auch schon der Nachbar raus. Sagte, ich solle mich doch bei der Polizei melden, die habe alles aufgenommen. Er wollte mich so spät nachts nur nicht wecken.
    Der Fahrer des anderen Fahrzeug war stark alkoholisiert und wollte auch noch abhauen. Glücklicherweise war sein Auto noch schlimmer zugerichtet, wobei ich bei mir bereits einen Totalschaden habe. Die Polizei hat ihn wohl mitgenommen.

    Warte nun auf das Gutachten vom Sachverständigen. Auto steht bei Mazda und nach nur 6 Monaten hat sich das erste Kapitel mit meinem geliebten BM erstmal erledigt.
     
  17. #17 <<Chriz>>, 26.06.2014
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Oh je ich hoffe für dich das der "Betrunkene" immer brav seine Haftpflichtprämie gezahlt hat und du schnell zu deinem Recht bzw. neuen Mazda kommst.
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Na da drücke ich dir aber auch die Daumen :ja: ..... nur leider wird das in diesem Fall die Haftpflichtversicherung des Verursachers nicht zahlen :(
     
  19. #19 doktorzook, 26.06.2014
    doktorzook

    doktorzook Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Centerline 4-Türer
    KFZ-Kennzeichen:
    Die gegnerische Haftpflicht muss zahlen, sofern Beiträge eingegangen sind und der Versicherungsschutz nicht erloschen ist.

    Die werden den Idioten aber wegen Alkohol und Fahrerflucht in Regress nehmen.

    Leider bekommst du nur den Zeitwert erstattet.
    Von daher würde ich auch bei der eigenen Kasko anfragen.

    Gruß
    doc
     
  20. #20 Darksmile, 26.06.2014
    Darksmile

    Darksmile Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G120 Sports-Line - Navi - Rubin Rot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat barchetta
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ach Du scheisse! Das ist die Krasseste Story die ich gelesen hab bisher!

    Na wenigstens haben die den Kerl! Da ist dann die Schuldfrage wohl eindeutig und die Schadensregulierung sollte entsprechend zügig vonstatten gehen!

    Wünsch Dir auf jeden fall das beste!
     
Thema: Eure Geschichten rund um den neuen M3 BM
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Eure Geschichten rund um den neuen M3 BM - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 (GJ) Mein neuer 6er

    Mein neuer 6er: Hi, ich hatte damals während meiner Ausbildung einen 323F BJ. Da ich 75km pro Wegstrecke pendeln musste, hatte er irgendwann echt viele KM auf...
  2. Die Neue oder auch nicht

    Die Neue oder auch nicht: Hallo zusammen, ich war vor ca. 8 Jahren auf dem Mazdatreffen, aber hier nie aktiv. Das wird sich aber nun ändern. Meine beiden vorherigen...
  3. Auspuffanlage für Mazda 3 BM

    Auspuffanlage für Mazda 3 BM: Hallo, ich konnte leider diesbezüglich keine Informationen finden. Ich würde gerne wissen ob der Duplex Auspuff mit Endschalldämpfer vom Mazda 3...
  4. Der neue, noch ohne Mazda ;P

    Der neue, noch ohne Mazda ;P: Hallo zusammen, ich komme aus Hessen und bin zukünftiger Mazda2-Fahrer. Der in der Signatur genannte 2020er ist bestellt und soll Ende Februar...
  5. Wieder ein Neuer...

    Wieder ein Neuer...: Ja dann stell ich mich auch vor... Bin Klausi und fahre Mazda seit den 80er. 1. 323 2. 323F 3. Mazda 3 1.Gen 4. Mazda 3 MPS 1.Gen 5. Mazda 3 2....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden