Erster Kundendienst bei 20tsd Km

Diskutiere Erster Kundendienst bei 20tsd Km im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo CX 7-Gemeinde, da ich neben Sauerland wohl derjenige bi,n der hier im Forum die meisten KM runterdüst, möchte ich euch die Erfahrungen vom...

  1. #1 scheffixy, 17.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.04.2012
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Hallo CX 7-Gemeinde,
    da ich neben Sauerland wohl derjenige bi,n der hier im Forum die meisten KM runterdüst, möchte ich euch die Erfahrungen vom 1.KD mitteilen.

    Nach dem freiwilligen Ölwechsel bei 2,5 tsd und dem außerplanmäßigen Aufenthalt wegen einem Marder war ich wieder mal bei meinem FMH, Frey in Augsburg (Siehe Werkstattempfehlung), zum 20tsder.

    Kosten inkl MwSt: 204,55 Euro zzgl 5.- Trinkgeld:-)

    Im Einzelnen:
    * KD 76,70
    * 4,7 l Öl 66,27
    * 11 Liter Adblue 12.-
    * und diverses

    Auf Garantie wurden die Scheiben abgedreht. Bemängelt wurden meine abgefahrenen Reifen (nur 11tsd km). Außerdem wurde mir mein Auto wie üblich frisch gewaschen übergeben.

    Hab zum ersten Mal so einen RDKS in echt gesehen. Ist so ein großer Sensor, der in der Reifenflanke sitzt und im Ventil endet.

    Auch euch weiterhin viel Spass und gute Fahrt mit dem CX 7
    Jürgen
     
  2. #2 onkelschorschi, 17.09.2010
    onkelschorschi

    onkelschorschi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 2.2 Center-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Jürgen,

    danke für die Infos! Was meinst du mit abgefahrenen Reifen (unter 1,6 mm nach 11.000 km)? Ist das die Serien-Sommerbereifung?

    Vielen Dank und viele Grüße

    onkelschorschi
     
  3. #3 scheffixy, 17.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Genau, hab mit den Winterpneus 9tsd runter und mit der Sommerbereifung Bridgestone gerade mal 11tsd. Und letztere sind alle total abgefahren!!! Lt Aussage des Mechanikers werden stets normale billige Serienreifen ausgeliefert. das merkt man! na ja, ist eh bald Wintertime. Hol mir erst nächstes Jahr neue. Hoffentlich gibts auch Michelin in der Größe.
     
  4. THoniC

    THoniC Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 / 2.2 Diesel / Anubisschwarz
    66 Ecken für den Ölwechsel geht ja! mit rund 14 € / L ist es eigentlich recht human 8)

    War letztes WE in Wien, hab vor der Rückfahrt lieber mal nach`m Öl geschaut, natürlich musste ich eins kaufen:!:

    39,99 fürn Liter :shock: !
     
  5. #5 CX-7-TDI-CHM, 17.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Und da hab ich mich bei 17,90 für ne Flasche 5W-30 DPF aufgeregt (gibt es hier kein Smiley "Kopfschüttel"?)
    Hatte meinen :D ja mal gefragt, ob ich das LM TopTec 4500 für die Durchsicht mitbringen kann, weil das deutlich günstiger ist (7Eur/Lit.).
    Der meinte nur, dass es ggf. Garantieprobleme geben kann, bzw. Probleme mit Mazda und sie nur das Mazda Öl verwenden (obwohl das LM Öl die vorgegebene Spezifikation hat).
    Mazda übernimmt angeblich nur die Garantie, wenn alle Teile von Mazda kommen, eben auch das Öl.
    Da habe ich erst mal nicht weiter nachgefragt.
    Na ja, so richtig folgen konnte ich ihm in dem Moment nicht (:confused:), da nicht im Handbuch steht, dass man das Mazda Öl nehmen soll, sondern nur die Spezifikation des Öls.

    Edit:
    Auf Nachfrage hatte mir der :-) dann noch den Preis für die 1 Durchsicht mitgeteilt: 190,- Euro.
    Nur einen Ölwechsel machen zu lassen, würde übrigens 120,- Euro Kosten - bei der normalen Durchsicht bekommt man für den Ölwechsel einen Sonderpreis.
    Der Ölwechsel versteht sich natürlich mit sonstigen Material (Filter/Dichtung/...).
     
  6. #6 joshi-mann, 18.09.2010
    joshi-mann

    joshi-mann Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.04.2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 MZR DISI 2,0l Sports Line (schwarz)
    Hi
    Wo soll das stehen, dass man bei Inspektion/Ölwechsel ausschliesslich Öl von Mazda verwenden muss:?:Welches Gericht würde bei einer Klage im Schadensfall Mazda rechtgeben, wenn man nicht das Öl von Mazda nimmt. In der Betriebsanleitung steht lediglich die Klassifizierung und das empfohlene Öl (zb.Original-Motoröl Dexelia) und nichts davon, dass man es explizit verwenden muss um die Garantie nicht zu verlieren:!: Sonst dürfte man ja auch nur Reifen, Scheibenwischblätter usw. original von Mazda verwenden. Wenn Mazda so seine Garantiebedingungen auslegt das ist so rechtlich nicht haltbar und gegen das Wettbewerbsgesetz.
    Wie ich schon im Forum geschrieben habe, stelle ich mein Öl seit Jahren immer bei ohne jemals Probleme gehabt zu haben:!:
    Wenn ihr noch etwas Passendes zu dem Thema lesen wollt, geht auf Off-Topic Thema "EU-VORSCHLAG" vom 10.6.10 "Auto-Reparaturen sollen billiger werden Eu-Plan" da könnt ihr nachlesen was das Eu-Recht dazu sagt:!:
     
  7. #7 scheffixy, 18.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    @joshiman und cx7-tdi
    Zum Thema anderes Öl und Garantie. Natürlich ist nur die richtige Klassifizierung vorgeschrieben. Aber die Reaktion des Händlers ist nur Selbstschutz. Wenn dieser dein mitgebrachtes Öl einfüllt, kann es sein, dass er selbst Ärger im Garantiefall bekommt. Es könnte ja anderes Öl im Gebinde sein etc. Gerade bei den hochsensiblen Dieselmotoren mit DPF, zig Sonden und Adblue ist es nicht mehr so wie früher, als man alles noch reinleeren konnte.

    Und @Thonic, 40 Euro, vllt haben die ja noch mit Schilling gerechnet, ne das wären knapp 3 Euro, ist zu billig. Die wollten halt wieder mal einen Piefke abzocken:)
     
  8. #8 CX-7-TDI-CHM, 18.09.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Richtig. Der hat nicht gesagt wo das steht, aber es ging ihm wohl eher um Selbstschutz (verständlicherweise).
    Was das neue EU-Recht mit sich bringt, ist mir auch klar. Nur will man ja nicht gleich beim ersten Kommentrar vom :D mit dem Anwalt drohen :motz:
    Das Problem ist, dass ich das Öl bei Ebay ersteigert habe und da kann man sich nicht mehr voll darauf verlassen, dass es noch ein original Öl ist (so der :D).
    Werde demnächst mal bei LM eine Produktanfrage starten.
    Es geht mir lediglich darum, das ich ein originales Öl habe. Wenn das alles in Ordung ist, werde ich es bei der Durchsicht beistellen.
     
  9. #9 slotfieber, 18.09.2010
    slotfieber

    slotfieber Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.11.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Jürgen,

    den Reifenverschleiß bei den Bridgestones habe ich auch. Der CX hat jetzt knapp 16.000 runter und 9.000 mit den Sommerreifen. Wenn ich Glück habe schaffe ich damit noch eine Saison, aber dann ist es zu ende mit den Reifen. Scheinbar sind die Dinger echt zu weich für den Wagen ;-)

    LG
    Jörg
     
  10. #10 eddiforest, 22.09.2010
    eddiforest

    eddiforest Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 | Highline 2.2 MZR-CD | Polarsilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo CX-7 Gemeinde,

    hiermit möchte ich auch meine ersten Erfahrungen mit FMH zum 20tsd km Inspektion kurz schildern.

    Kosten inkl. MwSt: ca. 275 EUR.
    Ich habe bei mehreren (ca. 5) FMHs in Köln-Düsseldorf - Umgebung nach dem Preis der 20tsd -Inspektion nachgefragt. Ich habe auch den günstigsten genommen. Wegen 12,5 l Adblue zusätzlich zu den in Festpreis einberechneten 2 l (Zusatzkosten 36 EUR ohne MwSt.) kam ich auf dem oben angegebenen Endpreis. Adblue - Anzeige war noch bei 2 Sternen - trotzdem mußte angeblich ca. 14,5 l nachgefüllt werden.

    Zurzeit bin ich schon 23500 km ohne Probleme gefahren.
    Starken Reifenverschleiß bei den Bridgestones habe ich nicht.
    Mit diesen Reifen habe ich schon über 20tsd km gemacht. Profiltiefe beträgt noch ca. 5mm.
    Bis jetzt bin ich mit dem CX-7 super zufrieden.

    Auch euch weiterhin viel Spass und gute Fahrt mit dem CX 7
    Eddiforest
     
  11. #11 scheffixy, 23.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    @eddiforest

    Verstehe ich jetzt nicht ganz, weshalb du deutlich mehr zahlen musstest als ich. Verwundert bin ich auch über die Tatsache, dass du aus 5 Händlern den günstigsten aussuchen musstest.
    Ich dachte KD-Preise sind im Großen und Ganzen relativ identisch. Meiner hat für einen Liter Adblue knapp über 1 Euro verlangt!!!!!

    Seltsam!

    vg
    jürgen
     
  12. #12 garfield67, 23.09.2010
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Eigenproduktion?

    :D:D:D
     
  13. #13 scheffixy, 23.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Jetzt kann ich endlich wieder ohne leere Flasche die Toilette besuchen. War schon etwas unkommod die letzten Wochen. Aber was macht man nicht alles um Kohle zu sparen!:)
     
  14. #14 CX-7-TDI-CHM, 23.09.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Als ich den Preis für die erste Inspektion erfragte, hat der :D einfach in seiner Mazda Software den Posten ausgewählt und mir den Preis von 190,- mitgeteilt.

    Denke auch das die Preise von Mazda deutschlandweit vorgegeben werden.
    Das würde sich auch mit der Tatsache decken, dass schon der bloße Ölwechsel teurer ist (~120Euro) als die komplette Durchsicht mit Ölwechsel.
    Der Händler hat mir die Angebote ausgedruckt.
    Wenn Interesse besteht, würde die Schlüssel-/Artikelbezeichnungen und Einheiten hier mal posten (vorausgesetzt ich finde sie auf die Schnelle).
     
  15. #15 eddiforest, 23.09.2010
    eddiforest

    eddiforest Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 | Highline 2.2 MZR-CD | Polarsilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Was wohl gleich ist, ist der reine Preis für die Inspektion ohne Materialkosten.
    Schon die Menge von Adblue, was nachgefüllt werden muss ist unterschiedlich, deshalb muss auch Extra berechnet werden.
    Bei allen 5 Mazda - Händler bei den ich nachgefragt habe, waren die Preise unterschiedlich (von 240 bis ca. 350 EUR).
    Ich habe schon vorher bei unterschiedlichen Mazda - Händler jeweils 1 L Dexelia DPF gekauft. Bei einem habe ich ca. 18 EUR, bei anderen wieder 25 EUR bezahlt.
     
  16. #16 scheffixy, 23.09.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Vielleicht solltest du mal hier im Thread Werkstattempfehlungen einen vernünftigen Partner suchen.
    Doch deiner Argumentation kann ich nicht ganz folgen. Der teuerste Händler würde also NUR für Öl, Adblue, Filter und Dichtung rund 280 Euro verlangen. Da hätte Mazda-Dt von mir schon längst einen Brief bekommen (UWG). Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich hier um eine Vertragswerkstatt handelt.
     
  17. #17 mythologie, 17.11.2010
    mythologie

    mythologie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 Diesel, High-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    gestern war ich nun auch zum ersten KD beim Mazda-Händler.

    Ich habe ziemlich genau 15.500 km drauf und habe für den Ölwechsel, die Durchsicht und Auffüllen von 2,6l Ad-Blue günstige 174,70 € gezahlt.

    Ich habe hierfür mit deutlich mehr gerechnet.

    Die eingedellte Mittelarmlehne bekomme ich auf Garantie ersetzt.
    Die zeitweilig nicht funktionierende Funk-ZV wurde auf "äussere Einflüsse" geschoben, die so nicht zu beheben seien.

    Was mir seit kurzer Zeit noch auffällt - wenn ich beim Abbiegen in eine Seitenstrasse leicht bremse und gleichzeitig einlenke, knackt es leicht aus dem Bereich Radaufhängung auf der Seite zu der abgebogen wird.
    Der Mechaniker hörte nichts bzw. wollte nichts hören, von daher beobachte ich dies noch.

    Ich muß dazu sagen, dass ich nicht das sprichwörtliche "Gras" wachsen höre, aber vielleicht ist das jemandem von Euch an seinem CX-7 Diesel auch schon aufgefallen...

    VG
    Mytho
     
  18. #18 scheffixy, 17.11.2010
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Ist schon seltsam, wie diese unterschiedlichen Adblue-Mengen zustandekommen.
    Im vergleich hat du nach 15tsd nicht mal drei Liter verbraucht, ich hingegen bei knapp 20 fast 12 Liter.
    Hat mich auch schon im anderem Forum gewundert, weshalb die Verbräuche so krass unterschiedlich sind.

    Bei mir knackt nichts außer meinen Knochen. Da würd ich aber am Ball bleiben. Den Tausch der Armlehne, find ich sehr kulant!
     
  19. #19 CX-7-TDI-CHM, 16.02.2011
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    So, nun wurde heute bei meinem die 20Tkm Durchsicht gemacht.
    Die Gesamtkosten belaufen sich auf 190,- Euro.
    Bei Kilometerstand 16TKm wurden bei mir 1,8Liter Adblue (eine Einheit) mal 1,5 nachgefüllt - also 2,7Liter.
    Es wurden auf Wunsch keine Scheibenwischer und kein WIschwasser gewechselt.

    Das war mein erster Mazda-Service und ich bin insgesamt sehr zufrieden.
    Die auch bei mir eingedellte MIttelarmlehne aus Leder wird auf Garantie getauscht.
    Das Leder ist zwar noch Ok, aber die Posterung darunter in an der Stelle, wo der Ellenbogen aufliegt nicht mehr vorhanden.
     
  20. #20 scheffixy, 17.02.2011
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    Wieso verbrauchen manche CX7 so wenig Adblue??? ich verstehs nicht!
     
Thema: Erster Kundendienst bei 20tsd Km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel Liter Adblue passt in der mazda cx7

    ,
  2. adblue heizung mazda cx 7

    ,
  3. Kanister Verfallszeit

    ,
  4. adblue steuergerät mazda cx 7,
  5. wieviel Add Blue passt im Mazda CX 7 liter,
  6. wo sitzt der ölfilter beim cx 7,
  7. servisplan=CX-7,
  8. cx7 addblue heizung,
  9. mazda cx 7 adblue Heizung wo
Die Seite wird geladen...

Erster Kundendienst bei 20tsd Km - Ähnliche Themen

  1. Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen

    Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen: Hallo zusammen! Ich fahre jetzt seit einem knappen Jahr meinen 6er GJ Kombi von 2015 (Exclusive Line) und bin soweit ganz zufrieden mit dem...
  2. Mazda 3 (BP) stark vibrierende Geräusche durch Wind ab 60 km/h

    stark vibrierende Geräusche durch Wind ab 60 km/h: Hallo,- wir hatten zwecks Durchzug das Fenster rechts im Fond geöffnet. Bei der Beschleunigung von 60 auf 90 km/h dachten wir, dass über uns ein...
  3. 323 (FA) Springt schlecht an beim ersten Start

    Springt schlecht an beim ersten Start: Hallo zusammen, mein Mazda 323 f 1.5 ba 1996, hat ein Problem. Wenn ich morgens oder nach ein paar Stunden Standzeit, starten möchte, muss ich...
  4. Mazda 3 (BP) Erste Langstrecke

    Erste Langstrecke: Heute Stand die erste Langstrecke mit Salzburg - Strasbourg am Programm. Positives: - wesentlich ruhigeres Fahrverhalten im Vergleich zum BN -...
  5. FAQ/DOIY für Mazda BT 50 Erste Generation (2006 - 2012)

    FAQ/DOIY für Mazda BT 50 Erste Generation (2006 - 2012): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden