Erster Eindruck: 50Km mit dem neuen MPS

Diskutiere Erster Eindruck: 50Km mit dem neuen MPS im Mazda 3 MPS Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, so gestern war es endlich so weit. Ich durfte meinen schwarzen 3 MPS vom Händler abholen. Da in diversen Medien ja schon viel...

  1. #1 BenWish, 02.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen,

    so gestern war es endlich so weit. Ich durfte meinen schwarzen 3 MPS vom Händler abholen. Da in diversen Medien ja schon viel über Motor und Fahreigenschaften geschrieben wurde, möchte ich mal meine Meinung zu ein paar kleinen Details kund tun, die ich gelungen/weniger gelungen finde.
    Der erste Eindruck war natürlich sehr gut, wie er da so schön angeleuchtet glänzend stand.
    Erstes positives Feature natürlich das Keyless Entry. Einfach Schlüssel in der Tasche, Knöppje drücken und auf.
    Hineingesetzt, ein paar Funktionen erklärt bekommen und dann der große Moment: Kupplung treten, Start-Knopf drücken, Nichts! Alle Anzeigen der Amaturen aufgeleuchtet, aber kein feiner Motorsound. Nur diverse Piepgeräusche und Schweißperlen auf der Stirn vom Freundlichen ;). Er 10 Minuten rumgeschaut, abgeschlossen, aufgeschlossen, rein, raus, Zündung an, Zündung aus, mit und ohne Schlüssel...zum Schluss musste ein Kollege aus der Werkstatt kommen und Starthilfe geben. Batterie leer. Ist mir bei einem Neuwagen auch noch nicht passiert, aber ok...hoffe mal, das passiert nicht öfter!
    Noch schnell das Iphone vom Freundlichen ankoppeln lassen, ein paar Einstellungen gemacht (Sprache, Service-Intervall, usw.) und dann ging es ab vom Hof, direkt zur Tankstelle. Motor natürlich angelassen, wegen der Batterie ;)
    Beim Blick aus dem Kassenhäuschen raus auf den Wagen ein Lächeln...da steht er in vollem Glanz mit zwei rauchenden Auspuffrohren, standesgemäß an die "1" gestellt...schön. Ein Blick auf die Kasse...Tränen. 80 Euro..naja, muss ich mich dran gewöhnen, ist halt Super Plus.

    Inzwischen war es dunkel und ich konnte zum ersten mal Innen- und Außenbeleuchtung in Augenschein nehmen. Am positivsten aufgefallen: Die zusätzlich verbauten beleuchteten Einstiegsleisten. Zwar "nur" mit dem Mazda 3 Schriftzug ohne "MPS" aber trotzdem sehr schön. Passt perfekt zur blauen Fußraumbeleuchtung. Sieht toll aus. Innenraum finde ich auch sehr gut beleuchtet insgesamt. Eine dezente blaue LED im Himmel, die schön den Bereich um den Schaltknauf herum anleuchtet und in den Türgriffen Lichter für die Bedienelemente wie Fensterheber, usw. Alles sehr stimmig und macht Spaß bei Nacht zu fahren.
    Von den Frontscheinwerfern hatte ich mir in meiner Fantasie etwas mehr erwartet. Dachte einfach, der Umstieg von einem H1-Auto zu Bi-Xenon Brennern wäre spektakulärer. Aber ok, Lichtausbeute ist gut, schön Hell, das Kurvenlicht ist super gemacht, ich kann nicht klagen. Dachte halt nur der "Oha!"-Effekt wäre größer. Ob die Leuchtweite, die einige Leute ja bemängeln, bei mir schlecht ist, kann ich nicht beurteilen. Er leuchtet gefühlt weiter als mein altes Auto, aber ob das jetzt gut ist oder schlecht, vermag ich mangels Vergleichsmöglichkeit nicht zu beurteilen. Ich bin auf jeden Fall zufrieden :)
    Allgemein dringt auch recht wenig Licht des hinter einem fahrenden Verkehrs in das Auto, da die hinteren Scheiben ja serienmäßig verdunkelt sind. Das macht den automatisch abblendenden Innenspiegel auch zum meiner Meinung nach unsinnigsten Feature des MPS. Ich weiß garnicht, was da hinter mir fahren muss, damit durch die dunkle Heckscheibe genug Licht geht, um ein Abblenden des Spiegels auszulösen. Ich glaube ich muss den mal mit ner Taschenlampe anleuchten, um zu testen ob der überhaupt funktioniert ;)

    Viel gespielt habe ich natürlich schon mit der Bose-Anlage. Und ich bin vom Sound her sehr überzeugt. Gefällt mir sehr gut. Viele beschweren sich ja über zu wenig Bass, das kann ich nicht nachvollziehen. Allerdings bin ich auch jemand, der gerne "normal" Musik hört. Ich versuche nicht, den Basspegel der Disco in meinem Auto abzubilden. Für Leute mit solchen Ambitionen sei dann wohl doch zu einem stärkeren Woofer geraten. Ansonsten hört sich das alles sehr schön an.
    Ein paar negative Punkte habe ich bei der Anlage allerdings gefunden:
    • Wenn ich mit dem Iphone über Bluetooth Musik abspiele, zeigt das Display keine Informationen zu Interpret/Name/Album an, sondern einfach nur ein leeres Display. Das kann aber natürlich auch am Iphone liegen.
    • Beim Radiobetrieb sehe ich keinen Radiotext. Manche Sender senden ja über das RDS Informationen mit. Ich meine aber gelesen zu haben, dass das geht. Habe nur noch nicht rausgefunden, wie.
    • Die Freisprecheinrichtung funktioniert soweit eigentlich super, nur sind die Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung nur sehr leise zu verstehen. Also muss die Lautstärke sehr stark hochgeregelt werden. Der Signalton nach dem Auflegen ist dann natürlich extrem laut. Ich hoffe mal, dass ich da am Telefon noch was einstellen kann in der Hinsicht
    • Um die Sprachsteuerung vom Iphone über Bluetooth nutzen zu können, muss die Freisprechanlage über das Hands-Free Protokoll den Zusatz BVRA (Bluetooth Voice Recognition Activation) unterstützen. Ob das mit dem Bose-System geht, konnte ich leider nicht rausfinden. Hintergrund ist, dass ich gerne das Iphone in der Tasche hätte und dann über die Freisprecheinrichtung nurnoch sagen muss "Spiele Musik von Rolling Stones" und schon läuft passendes über die Autoanlage. Momentan geht dies nur, wenn man das Handy aus der Hosentasche holt und in das Handymikro den Befehl spricht. Leider sind da die Informationen im Netz auch nur sehr spärlich. Wenn also jemand Infos hat oder schonmal geübt hat mit Mazda3 und Iphone --> Bitte melden :)
    • Laut mazdahandsfree.co.uk unterstützt das Iphone Anzeige von Batteriestatus, Empfangsstärke, usw. Konnte ich nicht feststellen. Weiß jemand wo man das sieht? Ich sehe bei verbundenem Telefon nur ein Telefonsymbol und ein Musiksymbol als Zeichen, dass Telefonie und BT-Audio Übertragung funktionieren.

    Was ist mir sonst noch aufgefallen? Die Alarmanlage piept recht laut beim auf-/zuschließen. Kann man aber mit leben. Die Nachbarn hoffentlich auch ;)
    Das automatische Verschließen beim Verlassen des Wagens konnte ich leider noch nicht testen, das wurde noch nicht einprogrammiert. Muss ich nochmal zum fMH fahren.

    Was noch ziemlich gewöhnungsbedürftig ist, ist die beheizbare Frontscheibe. Gerade im Dunklen sieht man die feinen Heizdrähte, wenn einem ein Auto entgegenkommt und die Frontscheibe anstrahlt. Ist aber nur eine Gewöhnungssache, denke ich mal. Großartig stören tut es nicht.

    So das waren erstmal die ersten Eindrücke nach 50Km. Mal schauen, was mich die nächsten 50.000Km erwartet ;)
     
  2. #2 Columbo, 02.12.2009
    Columbo

    Columbo Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, 2.2CD 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das mit der Freisprecheinrichtung kann ich bestätigen, hat meiner Meinung nach ne ziemlich gute Klangqualität, aber wenn man nachm Auflegen nicht ganz schnell leise dreht haut einem der Auflege-Ton das Trommelfell raus.
    Was noch zu beachten ist: Die Lautstärke bleibt dann auch nach ausgeschaltetem Auto bis zum nächsten Gespräch gleich und unveränderbar, kann also passieren, dass man während ner Autobahnfahrt telefoniert, das Ding auf 50 dreht, auflegt, und am nächsten morgen verschlafen ins Auto steigt und mit geschätzten 90db mit "Bluetooth Gerät 1 ist aktiviert" nicht nur sich, sondern auch alle Nachbarn weckt ;) Also auch beim Druck auf den "Abheben" Knopf die andere Hand an die Lautstärkeregelung ;)

    Ich hab auch n Iphone und bin noch am Austesten, was alles geht, die sonst sehr ausführliche Bedienungsanleitung ist da natürlich nicht auf alle Sonderwünsche vorbereitet.
    Immerhin, Wählen per Voice-Befehl klappt nach mittelgroßem Aufwand.

    Achja, zur Batterie:
    Scheint ein generelles Problem zu sein, die kommen mit ner relativ geringen Anfangsladung in die Autos und wenn der Händler mit dir die Funktionen einmal durchgeht reichts danach oft nicht mehr zum Starten, so hats mir zumindest mein Händler erklärt, der regelrecht erstaunt war, dass meiner dennoch ohne Hilfe ansprung. Ich nehms mal als gutes Omen ;)
     
  3. Dingu

    Dingu Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Active 1.6 Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Stell ich mir sehr geil vor *zusammenzuck Knöpfchen drückdrückdrück*:megalach:
     
  4. #4 BenWish, 02.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ach ja, was mir noch eingefallen ist. Ich habe jetzt die Anleitung von der Alarmanlage nicht zur Hand. Ich habe da so einen kleinen blauen Stecker bekommen, den ich links vom Lenkrad in eine Buchse stecken kann. Kann mir jemand sagen, was es damit auf sich hat? Der Händler meinte, wenn ich den einstecke, ist die Alarmanlage deaktiviert. Aber die aktiviere/deaktiviere ich doch über die doppelte Schließung mit der Fernbedienung...
     
  5. #5 BenWish, 02.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hast du denn auch ein 3GS? Werden bei dir Signalstärke / Batteriezustand im Display vom Mazda angezeigt?
     
  6. #6 99734matthias, 02.12.2009
    99734matthias

    99734matthias Guest

    Gratuliere zum neuen Auto und allzeit gute Fahrt!

    Ich habe bei mir die Alarmanlage nachträglich einbauen lasse. Der Schlüssel dient dazu, wenn man das Auto mit Zündschlüssel direkt an der Tür aufsperrt, deaktiviert sich die Alarmanlage nicht. Dieses funktioniert nur über Fernbedienung. Vielleicht konnte ich Dir damit helfen!?
     
  7. #7 BenWish, 02.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Vielen Dank :)

    Ah ok, das macht natürlich Sinn :) Danke für den Hinweis.
     
  8. #8 Columbo, 02.12.2009
    Columbo

    Columbo Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, 2.2CD 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab auch ein 3gs, aber wie bei dir wird auch bei mir nur das kleine Telefonsymbol angezeigt.
     
  9. #9 Tombstone84, 02.12.2009
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist die Batterie auch i.O.? Ziemlich komisch wenn die schon leer war... kann ja ein Materialfehler sein.
     
  10. #10 BenWish, 02.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich hoffe mal, dass die ok ist. Heute morgen ging er zumindest ohne Probleme. Sollte ich mit dem gleichen Fehler nochmal liegen bleiben, würde mein Händler was zu hören bekommen ;)

    Hm, ok. Habe mal Mazda ne Mail geschrieben und mal nachgefragt...das 3GS ist ja in der Kompatibilitätsliste garnicht vorhanden...
     
  11. Ritti

    Ritti Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sportsline SKYACTIV-G 192 AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Sportsline SKYACTIVE-G 120
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    Würdest aufjedenfall auf kulanz ne neue bekommen, weil dass DARF nicht sein dass die bei einem neuwagen leer ist.:x
     
  12. #12 BenWish, 02.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wer weiß, vielleicht war einfach das Radio in der Werkstatt kaputt und die Jungs haben sich den Vormittag einfach mal ein bisschen an der Bose-Anlage erfreut ;)
     
  13. #13 Silo-QAS, 03.12.2009
    Silo-QAS

    Silo-QAS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 MPS
    Ne gute DIN-A4 Seite Bericht und kein Wort über die Leistung... und das bei einem MPS? Falsches Modell gekauft? :mrgreen:
     
  14. #14 guest_jo, 03.12.2009
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, er sagt ja in der Einleitung daß darüber genug geschrieben steht, aber ich geb zu daß ich die Fußraum- und Schaltknüppel-Beleuchtungsdetails auch eher viert-bis fünftrangig finde.
     
  15. #15 BenWish, 03.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hm ja, was soll ich da groß schreiben. Ich komme von einem 60PS Punto zum MPS...das Gefühl, was mich bei jeder Beschleunigung durchfährt ist leider nicht jugendfrei ;) Leider kam ich noch nicht wirklich viel zum fahren. Meist bis zum Bahnhof und zurück. Aber am WE werden erstemal die Eltern besucht und ein bisschen durch die Gegend gekurvt. Da werde ich mal ein bisschen mehr testen können, was in dem kleinen Monster so steckt (:
     
  16. #16 Silo-QAS, 03.12.2009
    Silo-QAS

    Silo-QAS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 MPS
    Na hoffentlich bekommst Du dann beim Verbrauch keinen Herzinfarkt! ;-)
     
  17. #17 BenWish, 03.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ach was, ich habe ja schon bei der Probefahrt gesehen, was er schluckt, darauf war ich vorbereitet ;)
     
  18. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.877
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    @ BenWish bitte um Beachtung meiner Korrekturen deiner Beiträge.
    Bitte benutze den Antwortbutton für direkte Antworten auf einen Post. Zitieren sollte man nur wenn der Post auf dem man antwortet schon etwas länger zurück liegt ;)
     
  19. #19 BenWish, 03.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Huch, garnicht gesehen, dass du das editiert hast, sorry. Ok, werde ich in Zukunft so handhaben.
     
  20. Ritti

    Ritti Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sportsline SKYACTIV-G 192 AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Sportsline SKYACTIVE-G 120
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich denke mal das gefühl ist HARDCOREGEIL^^ Besser als sex oder?
     
Thema: Erster Eindruck: 50Km mit dem neuen MPS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda schlüssel

    ,
  2. mazda 6 gj schlüüsel

    ,
  3. mazda 3 schlüssel länge

    ,
  4. mazda schlüssel batterie wechseln,
  5. mazda cx 5 schlüssel batterie tauschen,
  6. mazda 3 schlüssel 2016,
  7. mazda 3 bm schlüssel,
  8. mazda 3 bm schlüssel batterie wechseln,
  9. mazda 3 bl mps schlüssel batterie,
  10. der neue mazda 3 Fernbedienung
Die Seite wird geladen...

Erster Eindruck: 50Km mit dem neuen MPS - Ähnliche Themen

  1. Suche Mazda 3 BK MPS Heckschürze

    Suche Mazda 3 BK MPS Heckschürze: Moin zusammen! Ich bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer Heckschürze von einem Mazda 3 BK MPS. Es ist seit ca. einem halben Jahr...
  2. Zeit für 'nen Neuen!

    Zeit für 'nen Neuen!: Servus liebe Mazda-Gemeinde :headbang: bin neu hier, aktuell dabei meinen KIA proceed zu verkaufen um dann endlich den aktuellen 3er Mazda zu...
  3. Mazda5 (CR) Wagen springt häufig erst beim zweiten mal an...

    Wagen springt häufig erst beim zweiten mal an...: Ich wende mich nochmals mit einer Frage an euch :winke: Mein Bock springt von 10x starten 6x erst beim zweiten mal an. Hat einer eine Idee wo ich...
  4. Mazda R360 - erster Sportwagen 1960

    Mazda R360 - erster Sportwagen 1960: Der erste Pkw von Mazda war ein sehr kleiner Sportwagen namens R360, der das Autofahren für Japan bezahlbar machte. Mazda schafft einen damals...
  5. Ein neuer, alter aus Wien

    Ein neuer, alter aus Wien: Vor vielen Jahren hatte ich mich hier angemeldet, aber dann das Forum wieder aus den Augen verloren, aber jetzt durch einen Freund wieder erweckt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden