Ersatzteile selber in Werkstatt mitbringen

Diskutiere Ersatzteile selber in Werkstatt mitbringen im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo, hat jemand Erfahrung im Mitbringen von Ersatzteilen speziell Öl zu Durchsichten in den Werkstatt? Kennt jemanden gute und vor allem...

  1. #1 Freimaurer, 18.01.2010
    Freimaurer

    Freimaurer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat jemand Erfahrung im Mitbringen von Ersatzteilen speziell Öl zu Durchsichten in den Werkstatt?

    Kennt jemanden gute und vor allem seriöse Bezugsquellen im Internet?

    Wie reagieren die Werkstätten darauf? Ist das zu empfehlen?

    Grüße,
    Björn
     
  2. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    das kommt auf deine werkstatt an, was da geht...

    mit meinem werkstattmenschen kann man ganz gut quatschen, vor allem wegen dem öl.

    das mazda dexelia ist ja nun mal nicht das beste, meine werkstatt empfiehlt mir sogar die verwendung anderer motoröle!

    wie das bei anderen ersatzteilen aussieht, weis ich nicht.

    trau dich und frag einfach mal nach...
     
  3. #3 Freimaurer, 19.01.2010
    Freimaurer

    Freimaurer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Welches Öl nimmst Du denn?

    Ich habe bedenken wegen Garantie und Ölverdünnungssorgen das Öl zu wechseln.
     
  4. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    Mobil 1 ESP Formula 5W-30 (b)

    oder Castrol Edge 5W-30

    meine Werkstatt empfiehlt mir das Castrol.
     
  5. #5 Japon_freak, 02.02.2014
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein Mazda Vertragshändler hat auch nichts gegen wenn ich mein eigenes Öl mitbringe. Dafür nimmt er aber vollen Preis für jede angefangene arbeitssunde.
    So kann man auch draufzahlen.
     
  6. Mamx-5

    Mamx-5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.02.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5
    Das find ich nicht korrekt!!! Wenn jemand sein öl bringt ist das nicht schlimm!
    Wenn er die volle stunde rechnet das hast du das öl quasi trotzdem selbst bezahlt
     
  7. #7 ollotec, 02.02.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Na klar. Ich als Werkstattmeister sehe das anders. Bringst Du in die Kneipe auch dein Dosenbier mit, oder ins Restaurant deine belegten Brote? In beiden Fällen würdest Du rausfliegen.
    Eine Werkstatt lebt immer von dem Gewinn aus Dienstleistungen und von dem Gewinn aus Handel. Bei den meisten Werkstätten ist im Ölpreis die Arbeit für´s wechseln schon enthalten. Wenn ich also bei mitgebrachtem Öl von Auto reinfahren, aufbocken, Öl ablassen, Filterwechseln, ggf. Unterbodenverkleidung ab und anbauen, Altölentsorgung und Öl auffüllen mit Servicerückstellung eine halbe Stunde Arbeit veranschlage, ist das nur legitim. Bei uns zahlt der Kunde 80 Euro inkl. MwSt. für eine Stunde Arbeit.
    Man muss das immer von beiden Seiten beleuchten.....
     
  8. #8 vindalo, 03.02.2014
    vindalo

    vindalo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 CD BK
    Bei Öl usw versteh ich das, aber wenn dann so Überraschungen kommen zB mit Scheibenwischwasser... (habe zuhause nen 5L Konzentratkanister -> hält ewig und achte auch immer darauf, dass mein Tank gefüllt ist, wenn ich in die Garage gehe) und trotzdem hat mir die Garage 2 Liter verrechnet... als ich dann nachgefragt habe, wurde mir erklärt, dass sie das standardmässig immer verrechnen- egal ob sie es auffüllen oder nicht... Naja war das letzte mal in dieser Garage...
     
  9. #9 ollotec, 03.02.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist natürlich dreist und kommt bei uns gar nicht in Frage. Kunden, die ihr Fahrzeug zur Inspektion bei mir abgeben, Frage ich, ob Ihnen selbst am Fahrzeug etwas negativ aufgefallen ist, was behoben werden soll. Dann frage ich, ob Waschwasser aufgefüllt werden soll, oder ob der Kunde es selbst macht. Und, ob die Wischer noch in Ordnung sind, oder gewechselt werden sollen, bzw. bei Bedarf gewechselt werden dürfen. Alles Andere geht in der Regel aus dem Inspektionsplan des Herstellers hervor. Wenn ich feststelle, das die Bremsflüssigkeit älter als 2 Jahre ist, wird die ohne zu fragen gewechselt. Das ist auch legitim, denn der Kunde gibt eine Inspektion in Auftrag, deren Umfang sich nach den Herstellervorgaben richtet und in den EIGENEN Serviceunterlagen nachgelesen werden kann.
    Und wenn ich sehe, was einige Leute für Bremsenmaterial anschleppen, was eingebaut werden soll, wird mir schwarz vor Augen. Man darf niemals vergessen, das ein Gewerbetreibender immer zur Gewährleistung verpflichtet ist. Und wenn was kaputt geht ist natürlich immer die Werkstatt schuld, aber niemals die Bremsbeläge aus Chinesischer Seetangwolle....
     
  10. #10 M3RedGT, 03.02.2014
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Bin da völlig auf ollotecs Seite.

    Ich würd nicht unbedingt sagen dass es ein entgegenkommend er Werkstatt ist (aus Sicht des Kunden) wenn er mitgebrachtes Material verbaut.. allerdings wenn soll er sich seine Arbeit auch löhnen lassen dürfen. Wir alle wollen dass unsere Autos fachgerecht und kompetent gewartet werden.. wie soll das allerdings möglich sein wenn keiner bereit ist die Arbeit auch zu bezahlen.

    Meine Werkstatt füllt immer alles ohne zu fragen.. aber auch ohne Berechnung auf. Als Service am Kunden. (übrigens auch Fahrzeugwäsche nach Service etc.)
    Als ich denen dann mal gesagt hab (im Winter) sie mögen das Wischwasser bitte NICHT auffüllen hams mich erst etwas entsetzt angesehn.. als ich dann allerdings erklärte dass das von denen verwendete Mittel deutlich schlechter ist als das was ich verwende hams abgenickt.. trotzdem hams se sich gewundert warum ich nicht wollte dass sie mein Auto gratis waschen.. in einer Walzenanlage.

    Kernaussage:

    Mitgebrachtes Material sollte erlaubt sein.. dann aber bitte auch evtl. sicherheitstechnische Hinweise des Meisters beachten.. und wenn tatsächlich verbaut... wenigstens die Arbeit zahlen die man der Werkstatt aufbrummt.. keiner von uns will gratis arbeiten!

    Was die angefangene Stunde betrifft: wenn das schon nach 5 Mins so gehandhabt wird... find ich das allerdings dreiste Abzocke.. wenns nicht sogar den Strafbestand Betrug erfüllt. Wenns 45min sind sag ich: OK
    Bin da eher der Meinung es sollte halbstündlich abgerechnet werden. Macht auch meine Werkstatt so.
     
  11. #11 ollotec, 04.02.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich rechne in AW´s ab. Eine Stunde hat 10 AW´s, ein AW (Arbeitswert) hat also 6 Minuten. Eine Viertelstunde hat 3 AW, Eine Halbe dann 5. Rüstzeiten (rein-u. rausfahren, auf-u. abbocken des Fahrzeuges) wird nicht extra berechnet. Bei Glühlampen ist im Preis das Wechseln enthalten (außer natürlich bei Extremfällen bei denen ein Wechsel vom Hersteller schon mit 30 min. vorgegeben wird...) Beisp.: H4 15,00 Euro, H7 17,00Euro. Ölpreise sind auch inkl. Wechseln. 5W40 15 Euro, 5W30 21 Euro. Selbst mitgebrachte Sicherheitsrelevante Bauteile wie Bremsen u. Fahrwerksteile Baue ich nicht ein, weil ich mich der Verantwortung im Schadensfall rechtlich nicht entziehen kann. Die Diskussion mit dem Kunden, wer nun Schuld ist, der Lieferant , oder die Werkstatt bin ich Leid! Beim Lieferanten wird der Kunde nix, also wird er sich mit aller Vehemenz an die Werkstatt wenden. Das Gewährleistungsrecht sieht aber die Nachweispflicht erstmal beim Gewerbetreibenden (In diesem Fall die Werkstatt) vor. Das Risiko will ich einfach nicht eingehen. Und wer kein Geld hat, sein Auto zu warten, oder zu reparieren, soll es verdammtnochmal an jemanden verkaufen, der die finanziellen Mittel dazu hat. Und wer sich von den Werkstattdiscountern abzocken lassen möchte, kann ja gern zu BUV Gehen (Bitte jeweils einen Buchstaben im Alphabet zurück)...........
     
  12. #12 Platinum, 05.02.2014
    Platinum

    Platinum Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Eine sehr gute und nachvollziehbare Antwort von ollotec, wie ich finde. Eine Frage habe ich aber noch an dich: Hast du eine freie Werkstatt? Oder gehört deine Werkstatt einer Kette an/ hast du eine Vertragswerkstatt?
     
  13. #13 edelposer, 08.03.2014
    edelposer

    edelposer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 2.2l Sport-Line AWD
    Jeder will verdienen und jeder will sparen.
     
  14. #14 Sebastian S., 08.03.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann M3RedGT und ollotec in beiden Aussagen jeweils beipflichten. Ich selbst arbeite in einer Mazda-Service-Werkstatt (kein Vertragshändler mehr, nur noch Service) und mir stoßt es jedes mal grausam auf, wenn ich sehe, wo die Kunden überall sparen möchten. Wir handhaben es mit der Bremsflüssigkeit genauso wie ollotec, das Zeug kost jetzt auch nicht die Welt. Kunden bringen allerdings auch selber Öle mit und das wird von uns auch gestattet, ABER ich für meinen Teil prüfe zuvor IMMER, ob die Spezifikation von Mazda freigegeben worden ist, wenn nicht, dann fülle ich das mitgebrachte Öl auch nicht ein.

    Ich kann allerdings auch Kunden verstehen, die z.B für eine Gemischsonde keine 600€+ inkl. Einbau bezahlen möchten/können und diese greifen dann des öfteren zur preiswerteren(?) Zubehörsonde. Solang die Funktioniert - und ich denke das kann man bei Bosch-Sonden erwarten - habe ich damit auch kein Problem.

    Das ganze ist einfach ein zweischneidiges Schwert, und wenn euch jemand mit der von ollotec genannten Begründung mit mitgebrachten Teilen abwimmelt, dann ist das deren gutes Recht.
     
  15. #15 edelposer, 08.03.2014
    edelposer

    edelposer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 2.2l Sport-Line AWD
    Beim Öl kann man es auch unterschiedlich sehen. Einer will halt keine 25 Euro für einen Liter zahlen und andere denken vielleicht, dass Öl von Castrol besser ist wie original Öl.
     
Thema: Ersatzteile selber in Werkstatt mitbringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölpreise in mazda werkstatt

    ,
  2. mazda werkstatt eigene sachen mitbringen?

    ,
  3. autowerkstatt material mitbringen

    ,
  4. inspektion material mitbringen,
  5. werkstatt material selber mitbringen
Die Seite wird geladen...

Ersatzteile selber in Werkstatt mitbringen - Ähnliche Themen

  1. 626 GD Ersatzteile ?

    626 GD Ersatzteile ?: Wo bekommt man noch Ersatzteile . Ich suche die Chrome Zierleiste für die vordere Stoßstange .
  2. Mazda 2 Fit For Fun Ersatzteile

    Mazda 2 Fit For Fun Ersatzteile: halle ich habe ein kleines Problem mit meinem Mazda 2 2008 FUN, und zwar is mir lüftergrill gerissen durch einen kleinen Auffahrunfall, so mein...
  3. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  4. Freie Werkstatt Köln...?

    Freie Werkstatt Köln...?: Hallo, kann mir jemand von Euch eine freie Werkstatt/einen Schrauber für meinen Tribute empfehlen? Sind nur Zeit ur Kleinigkeiten zu machen...
  5. Klopfsensor defekt. ..Werkstatt tut sich schwer. .

    Klopfsensor defekt. ..Werkstatt tut sich schwer. .: Hallo in die Runde Es schreibt ne verzweifelte und ratlose Mazda 3 Fahrerin ... War jetzt schon das 3.Mal wegen dem Klopfsensor in der Werkstatt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden