Erneutes Klappern vorne rechts :-(

Diskutiere Erneutes Klappern vorne rechts :-( im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, bei diese kalten Temperaturen habe ich (wieder) das nervende Klappergeräusch "vorne rechts". Die Bleche wurden bereits beidseitig gem....

  1. #1 Dreamer, 22.11.2016
    Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,


    bei diese kalten Temperaturen habe ich (wieder) das nervende Klappergeräusch "vorne rechts".

    Die Bleche wurden bereits beidseitig gem. Service-Bulletin gebogen.

    Ob bzw. wie gut die Arbeit ausgeführt wurde kann ich nicht beurteilen.

    Nachdem ich hier gelesen habe, dass es auch an den Federwegsbegrenzern liegen könnte,

    bin ich mir nicht sicher, woher das Geräusch kommt...es tritt sporadisch währen der Fahrt auf...gerade Strecken.


    Wer kann mir den entscheidenden Tipp geben.

    Sollte konkret was in der Hand haben,

    da ich bei einem Händler bin,

    der erst einmal von gar nichts was weiss...
     
  2. dundee

    dundee Stammgast

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0L weiß
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 VS BJ 1991 British Racing Green
    Ich hab das selbe Problem, vorallem bei kalten Temperaturen aber oft auch bei 15 Grad.
    Vermutlich einfach schlechte Qualität beim Zusammenbau?!
    Ich bin jedenfalls beim täglichen Arbeitfahren in der Früh halb am Auszucken weil das Auto scheppert als würds gleich auseinanderfallen - und das obwohl es ein halbes Jahr alt ist.
    Ich habe mit meiner Werkstadt gesprochen, die meinen in solchen fällen klemmen Sie ein Stück Watte wo rein sodass nichts mehr klappert - aber kann das die Lösung sein? Dann frag ich mich schon..
    Wenn ich mehr weiß meld ich mich aber bis dahin würde auch ich mich über Tipps freuen..
     
  3. #3 Skyhessen, 25.11.2016
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    476
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Das glaube ich jetzt nicht .... werfen die auch mit Wattebäuschen? :shock:
    Wenn sie die Bleche nicht vernünftig weggebogen bekommen, sollte zumindest ein Gummiteil o.ä. eingeklebt werden, damit das Scheppern unterbunden wird?
     
  4. #4 Dreamer, 26.11.2016
    Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
  5. Zer0

    Zer0 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    20
    Ich hab seit diese Woche auch ein 3er und irgendwie habe ich wenn ich, beim Fahren, das Gaspedal etwas antippe (1 - 2cm) eine Art rasseln, das auch irgendwo von vorne rechts kommt.
    Ist das bei euch auch das Geräusch? Klappern würde ich das bei mir aber nicht nennen, sondern eben eher rasseln und auch nicht wirklich laut.
     
  6. dundee

    dundee Stammgast

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0L weiß
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 VS BJ 1991 British Racing Green
    Also wenn es rein nur beim Antippen des Gaspedals ist, muss das nicht zwingend die selbe Problematik sein. Das Problem besteht bei kalten Temperaturen und generell wenn der Wagen läuft. Ich würds auch nicht als rasseln beschreiben mehr als lautes Vibrieren im Sinne von aufeinanderschlagende Plastikteile.
     
  7. Zer0

    Zer0 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    20
    Dann ist es wohl bei mir was anderes Problem (oder ist das ggf. normal?). Bei mir ist es wirklich ein leises Rasseln.
    Hat denn zufällig einer ne Idee was das sein könnte? Sonst muss ich vielleicht nochmal zum Händler.
     
  8. #8 Redstar, 03.12.2016
    Redstar

    Redstar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM Sportsline; D-150; STH; Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 Sportsline, D-105, Arachneweiß
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen,

    vor ein paar Monaten habe ich diesen Thread erstellt:

    "bei unserem Mazda3 (BM - Bj. 2/2015 - D150 - 20.000km) ist seit ein paar Wochen beim Beschleunigen (auch nur dann) vorne rechts? ein leises Geräusch zu hören, was mich langsam etwas nervös macht. Das Geräusch ist schwer zu beschreiben: Es "rasselt" und erinnert vielleicht an feinen Kies, der durch ein Stahlrohr rinnt.

    Wie gesagt, es tritt ausschließlich beim Beschleunigen auf, ist drehzahlunabhängig und nicht besonders laut. Ist die Geschwindigkeit erreicht, ist wieder Ruhe. Je mehr ich aufs Gas trete, umso lauter wird es. Beim Hochdrehen des Motors im Stand ist nichts zu hören. (also nur unter Last)"

    Ich bin nun "DREAMERs" Rat gefolgt und habe links und rechts unter die Enden der genannten Plastikabdeckung je einen Streifen Gummi untergelegt. Mal schauen, ob es etwas hilft? Das nervige Rasselgeäusch tritt bei unserem Mazda3 allerdings temperaturunabhängig auf und ist mittlerweile auch bei normaler Fahrt leise zu hören. Beobachtet habe ich auch, dass es bei Regenwetter leiser, oder sogar ganz weg ist. Es hat ausschließlich etwas mit den Motorvibrationen zu tun, denn wenn ich während der Fahrt auskuppel, ist es weg.

    Viele Grüße.
     
  9. Zer0

    Zer0 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    20
    Deiner Beschreibung nach klingt das nach dem selben Geräusch wie bei mir. Ich habe auch den D150.
    Berichte doch mal ob das mit dem Gummi geholfen hat, bzw. wenn du was anderes gefunden hast.
     
  10. #10 Redstar, 17.12.2016
    Redstar

    Redstar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM Sportsline; D-150; STH; Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 Sportsline, D-105, Arachneweiß
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    durch die 4mm Gummiunterlagen, die ich verwendet habe, hat sich nun die Plastikverkleidung an den Enden leicht angehoben und kommt nicht mehr an das Blech. Außerdem habe ich die beiden viereckigen "Plastikwürfel" unter der Motorhaube ebenfalls mit etwas Silikon fixiert, da diese ebenfalls locker waren und rappeln könnten.
    Das Resultat ist recht ordendlich und das Rasselgeräusch ist stark zurückgegangen und tritt nun nur noch sporadisch auf. Das es nicht komplett weg ist, führe ich darauf zurück, das die wirkliche Ursache unterhalb der Plastikverkleidung/ Scheibenwischerabdeckung liegt! Ich würde am liebsten dort alles demontieren, aber dafür ist innerhalb der Neuwagengarantie schließlich mfH zuständig. Mehr als das kann und darf ich nicht machen. Da die Herkunft des Rasselns aber nun lokalisiert ist, müsste der Rest auch zu beheben sein.

    Viele Grüße aus dem Münsterland.
     
  11. dundee

    dundee Stammgast

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0L weiß
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 VS BJ 1991 British Racing Green
    Ich war am Freitag bei meinem Händler in der Werkstatt.
    Der hat mir hinter dem Navi was unter die Abdeckung geschoben, wesentlich besser, ganz selten scheppert noch was und wenn, dann kommt es mir vor als wäre das nähe der Beifahrertüre.
    Trotzdem muss ich sagen, bin ich etwas enttäuscht von der Qualität, bei meinem 25 Jahre alten MX5 ist das scheppern verständlich aber beim Mazda3 BJ 2016!?
     
  12. Booma

    Booma Stammgast

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 2,2L D (175PS) AT
    Wir haben das Thema ebenfalls noch nicht klären können. Im Oktober läuft die Garantie aus und zweimal waren Sie schon dran. Mein Händler hat echt die Ruhe weg. Habe ihm schon gesagt, dass er sich nen Mazda-Ing. einbestellen soll. Denn alle möglichen Bleche sind bereits bis aufs max. gespreizt und mit Dichtmasse vollgepumpt. Echt ne nervige Geschichte... Zum istes der Wagen meiner Frau :razz:
     
  13. dundee

    dundee Stammgast

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0L weiß
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 VS BJ 1991 British Racing Green
    halt mich auf dem Laufenden..
    btw, bei mir scheppert wieder alles so als wär ich nie in der Werkstatt gewesen..
     
  14. Booma

    Booma Stammgast

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 2,2L D (175PS) AT
    Hat hier jemand schon neue Erfahrungen oder eine Lösung? Mein Händler hat mich mal wieder vertröstet.
     
  15. Kerby

    Kerby Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.11.2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 BM Centerline G-120 Licht&Touring
    Mal ganz blöd gefragt: habt ihr eine Brille oder sonstiges im Brillenfach oben in der Mitte drin?

    Ich hatte eine drin und jedesmal, wenn ich Gas gegeben habe, habe ich ein Geräusch vorne rechts gehört und dachte, es kommt aus den vorderen Armaturen.

    Nada, es war tatsächlich die Brille, die im Fach schepperte und nur beim Gas geben Geräusche von sich gab. Hat mich das wahnsinnig gemacht!
     
  16. MH7301

    MH7301 Neuling

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 bm D150
    Habe ein ähnliches Geräusch. Allerdings war es im Winter bei Kälte besser, geht erst jetzt wieder los. Die Plastikteile unter der Motorhaube (siehe Link oben), und einige andere, habe ich schon mit Schaumstoff unterfüttert. Hat aber nicht geholfen. Zweimal ist schon jemand von meiner Werkstatt mitgefahren, da war natürlich Totenstille, Vorführeffekt... Habe jetzt eine Verkleidung am Unterboden im Verdacht, muß mich aber noch darum kümmern.
     
  17. Booma

    Booma Stammgast

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-5 2,2L D (175PS) AT
    Natürlich ist nichts im Brillenfach! Das Knacken kommt aus Richtung beider A-Säulen und ist Temperaturabhängig, was wiederum für Metall spricht. Die Arbeitsbeschreibung zur Beseitigung verlangt das Aufspreizen von metallischen Kontaktflächen im Motorraum und anschließender Unterspritzung mit Dichtmasse, hat leider alles nicht geholfen. Im Winter ist kaum was zu hören, aber in der Übergangszeit umso mehr.
     
Thema: Erneutes Klappern vorne rechts :-(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx 3 geräusche vorderachse

    ,
  2. mazda 3 bn Tür klappert beim fahren

    ,
  3. mazda 3 klappern vorderachse

    ,
  4. Mazda 3 klappert vorn,
  5. mazda forum klappern am rechte seite,
  6. mazda cx 3 klappern Vorderachse ,
  7. mazda cx3 klappern vorne
Die Seite wird geladen...

Erneutes Klappern vorne rechts :-( - Ähnliche Themen

  1. Suche eine Stoßstange vorne für mx5 nb 2004 schwarz

    Suche eine Stoßstange vorne für mx5 nb 2004 schwarz: Hallo liebe Mazda-Fahrer, leider ist jemand beim Ausparken schön bei mir vorne reingefahren, so dass ich eine mittlere Beule auf der Stoßstange...
  2. Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display

    Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display: Habt ihr auch ein nerviges klappern im Heads-Up Display? meines wurde mir auf Garantie getauscht, ujd hab seitdem kein Problem mehr, dennoch...
  3. Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen

    Türverkleidung hinten rechts beim Mazda 2DY ausabuen: Hallo zusammen, wie kann ich die Türverkleidung beim Mazda 2 Dy an der hinteren Tür rechts ausbauen ? Habe die schraube in der Griffschale schon...
  4. Mazda3 (BK) Welche Schrauben werden beim Quergelenk vorne verwendet?

    Welche Schrauben werden beim Quergelenk vorne verwendet?: Hallo, ich muss bei Querlenker bei einem Mazda 3 BK 2006 7118 ABB vorne tauschen. Ich würde dabei gerne auch neue Schrauben dann verwenden....
  5. 323 (BG) Reparatur Federbeinaufhängung Domlager vorne

    Reparatur Federbeinaufhängung Domlager vorne: Hallo zusammen, bei meinem 323 F BG Baujahr 1994 müssen die Domlager/Federbeinaufhängungen vorne repariert werden wegen Rostbefall. Eine Seite...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden