Mazda3 (BN) Erkenntnisse G165

Diskutiere Erkenntnisse G165 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Guten Tag allerseits, ich fahre den G165 Sportline jetzt seit 2 1/2 Jahren und möchte ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind, mitteilen. Der...

  1. JET

    JET

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BN G165
    Guten Tag allerseits, ich fahre den G165 Sportline jetzt seit 2 1/2 Jahren und möchte ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind, mitteilen.
    Der Verbrauch ist für einen 2 l Motor echt super. Ich habe nur ca. 14 Km zur Arbeit und verbrauche im Jahresschnitt ca. 7l auf 100 KM. Im Winter, wenn es richtig kalt ist, können es auch 7,3 bis 7,4 sein, im Sommer so 6,6 bis 6,8. Für die kurze Distanz ist das echt super.

    Man merkt natürlich, daß es kein Turbo ist. Gerade auf der Autobahn beim Beschleunigen sind die 1.4 Downsizing Turbos einfach agiler, da hilft oft nur Zurückschalten. Die Übersetzung ist hier nicht auf Sportlichkeit ausgelegt, der 5. zu kurz, der 6. zu lang. Er müßte im 6. einfach 500 U/min höher drehen, dann wäre er auch agiler. Hier kann man sich nur mit einem niedrigeren Verbrauch bei normaler Fahrweise trösten. Diese Trägheit fällt mir halt auch extrem auf, da ich vorher einen Octavia RS TDI hatte mit einer Box von DTE Systems, das waren dann eben knapp 200 PS und gute 400 NM. Der Unterschied ist am Anfabg schon krass, da hat man anfangs den Eindruck, daß ihn irgenwas festhält beim Gasgeben. Aber man gewöhnt sich dran und erfreut sich dann der Drehfreude des Motors.

    Das Serienfahrwerk fand ich von anfang an furchtbat, mir zu komfortabel, zu viel Seitenneigung, unpräzise etc. Damit habe ich mich 1 1/4 Jahre herumgequält, dann mußte gehandelt werden. Meine Wahl viel auf die Mazda/Eibach Fesern mit Bilstein B8 Dämpfern. Ich kann nur sagen ein riesen Unterschied. Deutlich straffer, weniger Seitenneigung und trotzdem noch komfortabel mit gutem Ansprechverhalten. Wer es straffer, aber nicht bretthart mag, ist mit dieser Kombination meiner Meinung nach gut bedient. Es macht seit dem viel mehr Spaß damit zu fahren.

    Heute war ich dann noch bei Krieger Performance, um mir etwas mehr Spritzigkeit zu gönnen. Meiner hat den Sebring ESD, im Tank war Aral Super E10. Die Eingangsmessung ergab 205,1 NM bei 5065 U/min und 165,7 PS bei 6027,9 U/min. Nach der Optimierung waren es 224,7 Nm und 181,4 PS. Er fühlt sich nun agiler und Spritziger an. Die Löcher beim Beschleunigen, die im Serientrimm vorhanden waren, sind verschwunden und er dreht etwas freier, agiler. Klar, es ist ein Sauger und einTurbo hat eben mehr Druck, aber die Mehrleistung ist schon spürbar. Für weitere Erkenntnisse muß ich ein paar Wochen damit fahren, dann läßt es sich besser beurteilen.

    Verschiedene Spritsorten werde ich nun auch wieder testen, genau wie im Serientrimm. Da gefiel mir Aral Super E10 am besten. Schauen wir mal, was sich so ergibt.
     
    3bkDriver und Bigteddy gefällt das.
  2. #2 Bigteddy, 22.09.2020
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    393
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Hast Du Bilder von Deinem Fahrzeug ?
     
  3. JET

    JET

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BN G165
    Nein habe noch keine Fotos gemacht
     
  4. JET

    JET

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BN G165
    So ich bin nun 1 Woche im Alltagsbetrieb unterwegs gewesen, Fahrten auf die Arbeit, zum Einkaufen etc. Bis jetzt gefällt es mir sehr gut. Das Ansprechverhalten ist einfach deutlich besser, der Gummiband Effekt ist weg. Wenn man Gas gibt, zieht er gleich an und beschleunigt sauber. Er fühlt sich merklich spritziger an, zieht von unten raus kräftiger hoch, hat im mittleren Bereich mehr Kraft und dreht einfach oben raus freier. Es macht nun deutlich mehr Spaß. Im vergleich dazu wirkt er in der Serie fast wie zugeschnürt. Zum Verbrauch werde ich in absehbarer Zeit auch etwas berichten, wenn es hierzu verwertbare Erkenntnisse gibt.
     
  5. #5 Bigteddy, 03.10.2020
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    393
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Sehr schade...
     
Thema:

Erkenntnisse G165

Die Seite wird geladen...

Erkenntnisse G165 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 G165 Lautstärke verbessern

    Mazda 3 G165 Lautstärke verbessern: Hallo erstmal. Ich habe einen Mazda 3 G165 und würde hierbei gerne etwas mehr beim Sound rausholen. Worauf sollte man sich hierbei fokussieren?
  2. BM/BN G120/G165/Chip Verbrauch

    BM/BN G120/G165/Chip Verbrauch: Hallo Leute, Ich weiß es gibt schon einige "Verbrauchsbeiträge" , jedoch will ich meinen G120 freischalten lassen und er wird dann evtl 170-180...
  3. Verkaufe M3 G165 Nakama mit Garantie, SR/WR und anderen Extras

    Verkaufe M3 G165 Nakama mit Garantie, SR/WR und anderen Extras: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=261308929 Hallo, ich möchte hier meinen Nakama anbieten, da er mir irgendwie doch leider zu...
  4. Verkaufe BM Nakama G165

    Verkaufe BM Nakama G165: Hallo Leute, da ich mich nun doch für ein kleines (und fixeres) Fahrzeug entschieden habe, biete ich euch hier meinen BM von Ende 2016 an....
  5. Späte Erkenntniss

    Späte Erkenntniss: So kann es gehen - Aufpassen Jungs..... Nix gibts ! Ein alter Mann lag sterbend im Bett. Röchelnd lag er da und fühlte den Tod nahen. Da drang...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden