Erfahrungsbericht: Eonon GM5151

Diskutiere Erfahrungsbericht: Eonon GM5151 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo. Ich habe mir letztens ein Eonon GM5151 gekauft, weil ich die Probleme mit dem Audio-Link satt hatte, ich keine MP3-CDs abspielen konnte,...

  1. #1 holp4444, 04.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2015
    holp4444

    holp4444 Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BK 1.6 CD
    Hallo.
    Ich habe mir letztens ein Eonon GM5151 gekauft, weil ich die Probleme mit dem Audio-Link satt hatte, ich keine MP3-CDs abspielen konnte, meine Smartphone-Navigation (Google Maps) mich schon mehrmals im Stich gelassen hatte und ich sonst keine Ideen für ein Weihnachtsgeschenk hatte :) .

    Ein paar Fotos sind verschwommen, hatte nur eine Hand frei und mein Smartphone...

    1. Verpackung und Versand (und Zoll...)

    Versandverpackung

    Das Paket wurde in einer relativ dicken grauen Folie verpackt, darunter war noch ausreichend dicke Luftpolsterfolie. Also schon ganz ordentlich.
    Innen drin ist viel Schaumstoff, also auch gut für den langen Transportweg gewappnet.

    Gerätverpackung

    Die Verpackung selbst ist schlicht schwarz und ohne großartige Aufkleber.

    Der Versand selbst dauerte von Dienstag (bzw. hier war es schon Abends, also in Hongkong wohl mitten in der Nacht Mittwoch) bis Montag.
    Der Versand war kostenlos. Eigentlich. Der Zoll sah das natürlich anders... Auf der Rechnung waren 216 € inkl. Versand deklariert, der Zoll hat mit 200€ + 103€ Versandkosten gerechnet und mir somit auch mehr Einfuhrsteuern (19% vom Gesamtwarenwert) aufgebrummt :x . Am Ende musste ich ca 63€ Steuern und 20€ Gebühr an TNT zahlen.

    2. Einbau

    Joa. Eine Anleitung gibt es nicht. Dafür zig Kabel, die meisten sind fest mit dem Gerät verbunden :| . Macht den Einbau nicht gerade zum Kinderspiel.

    Zuerst muss das LC-Display vom alten Radio ab. Eigentlich ganz einfach.
    Display

    Dann müssen am Gerät zwei Schrauben raus (sind am Gerät gekennzeichnet) und die Halterungen links und rechts am GM5151 angeschraubt werden, auf der einen Seite sollte man aber erstmal eine Schraube auslassen, weil da später noch die Masse dran muss.
    Halterungen Transport-Schrauben raus Display dran

    Dann kann auch schon alles angesteckt werden:
    Anschlüsse Anschlüsse Übersicht Der Decoder

    • Radio-Antenne
    • ISO-Kabelbaum inkl. Can-Bus-Decoder
    • mit "illuminate" gekennzeichnete Kabel zusammenstecken
    • GPS-Antenne
    • (ein USB-Kabel ist für Massenspeicher ausgelegt, ist aber ziemlich kurz. Aber runter zum "Aschenbecher" hat es gereicht)
    • optional ganz viele verschiedene Audio-Ausgänge und diverse Antennen...
    • einen Aux-Anschluss für Handy und MP3-Player muss man sich selbst besorgen oder basteln (2x Chinch -> 3,5 mm Klinke)

    Jetzt kommt der schwierigste Teil: das Reinfummeln...
    Da muss da jeder selbst gucken, wie er das am besten regelt. Ich selbst habe ein paar Kabel hinter dem Radio verstaut und ein paar auf das Radio gelegt. Den GPS-Empfänger habe ich oben mittig hingelegt.
    Am Ende sieht es in etwa so aus: Eingebaut

    Fertig


    4. Verarbeitung:

    Im groben und ganzen ganz ordentlich, allerdings sind die Klapp-Abdeckungen für die SD-Karten schief und klapperig... Das enttäuscht.
    Das Display ist in Ordnung, die Helligkeit stimmt. Diverse Einstellmöglichkeiten zu Kontrast, Sättigung und Helligkeit und sogar Voreinstellungen sind auch vorhanden.
    Die Tastenbeleuchtung ist eher enttäuschend. Ich weiß nicht wie es bei den anderen ist oder beim Vorgängermodell D5151, aber "weiß" ist eher cyan und "gelb" sieht aus wie so ein blattgrün. Wie auf den Werbefotos sieht das aber nicht aus. Wenigstens ist das rot auch wirklich rot. Aber da ich im Sommer erst alle LEDs auf weiß geändert habe, ärgert mich der extreme Blaustich beim weiß doch sehr....
    Das Display ist resistiv, heißt es reagiert nur auf Druck. Schade eigentlich, denn so viel teurer sind kapazitive Displays auch nicht mehr. Dafür ist da dann aber keine störendes reflektierendes Glas. Bei der Bedienung stört das nur selten, da es nur auf der Startseite, dem Homescreen, was zum Wischen gibt. Die restlichen Menüs funktionieren nur über Pfeil rauf, runter, links, rechts.

    5. Bedienung

    Zuerst einmal: Alles läuft ruckelfrei.
    Das Display ist resistiv, heißt es reagiert nur auf Druck. Schade eigentlich, denn so viel teurer sind kapazitive Displays auch nicht mehr. Dafür ist da dann aber keine störendes reflektierendes Glas. Bei der Bedienung stört das nur selten, da es nur auf der Startseite, dem Homescreen, was zum Wischen gibt. Die restlichen Menüs funktionieren nur über Pfeil rauf, runter, links, rechts.
    Der eben angesprochene Homescreen ist für mich kein Burner. Die Symbole kann man zwar in der Position tauschen, aber das ist schon eine Qual. drückt man einmal nicht doll genug, hat man das Symbol an der falschen Stelle (Symbole werden getauscht, nicht verschoben!).
    Ich hätte mir auch ein schlichteres Design gewünscht. Evtl. verschiedene Skins-Packs?

    [Leider kann man auch keine Smybole entfernen... es gibt 12 Funktionen + Einstellungen und man muss immer durch alle Seiten (je 4 Symbole) durchwischen um zu den Einstellungen (Position nicht veränderbar) zu kommen. Einige brauche ich auch gar nicht (Reifendruck, Navi (dafür gibt es eine Hardwaretaste), iPod...) . So wäre es schon schöner wenn ich nur 5/6 Symbole hätte und dann auch leichter zu den Einstellungen komme. Beim ständigen durchwischen kommt es auch schon mal vor, dass man versehentlich Symbole anwählt :x . ] <- Das Symbol für die Einstellung kann doch verschoben werden... also ist diese Kritik nichtig :D .

    In den Menüs ist es dann aber ganz ordentlich. Hier und da sind Sachen noch nicht optimiert (USB: er spielt alle Ordner nacheinander ab, wählt die Option, dass er nur den gewählten Ordner wiederholt, geht die Auswahl nach dem Neustart verloren. Radio: Ich weiß bis heute nicht wie man Sender speichert :) . Liegt aber auch daran, dass ich das Radio nicht nutze) aber was noch nicht ist, kann noch werden (wobei updates hier wohl schon schief gegangen sind, habe ich in amerikanischen Foren gelesen...)
    Das Handy ist schnell gekoppelt, NFC ist da schon was ordentliches. Miracast funktioniert auch gut.
    Wer mehr wissen will, sollte sich bei youtube mal die Videos anschauen (Eonon D5151).

    6. Sound

    Der Sound ist für mich als 0815-Nutzer in Ordnung (habe die Standard-Lautsprecher), andere berichten von Verbesserung zum Mazda-Radio.
    Der Radioempfang ist allerdings grottig. Kein Sender ohne Störung. Ich gehe davon aus, dass das an der wohl mangelhaften Abschirmung der Kabel und des Gerätes an sich liegt. Mit einer Scheibenantenne von Blaupunkt soll der Empfang besser sein, obwohl diese Antenne bei mir mit dem Standard-Radio keine Verbesserung bringt.
    Der Equalizer ist mager. Hätte da mehr erwartet. 3 Presets und 3 "Stellschrauben".

    7. Navigationssoftware

    Kann man sich mitbestellen oder selber besorgen. Ich habe es auf eigene Faust versucht, da ich gerne ein paar verschiedene Softwares ausprobieren wollte.
    Das ganze läuft sehr gut, jediglich beim ersten Starten dauert es lange, danach ist man innerhalb ca. 15 Sekunden Betriebsbereit.
    Die dynamische Ansage gefällt mir gut. Die Musik wird leiser, die Ansage ist deutlicher zu verstehen. Das hatte mich sonst bei Navigationsgeräten gestört. Man kann also nichts mehr überhören 8).

    8. LC-Display (Bordcomputer, Klima)

    Funktioniert bei mir dank CAN-Bus-Decoder prima!
    Die Klima-Anzeige bleibt wie gewohnt vorhanden.
    Den Bordcomputer steuert man nun über die Lenkradfernbedienung.
    1. Lange auf "Mode" drücken, bis ein PEEP ertönt und auf dem Display "Settings" erscheint.
    2. "Pfeil Hoch" ersetzt die "Info"-Taste
    3. "Pfeil runter" ersetzt die "Clock"-Taste
    Die bekannten Funktionen bleiben wie gehabt (lange "Info" drücken um Werte zurück zu setzten etc. ...)
    4. Sofern kein Tastendruck mehr erfolgt, verschwindet die "Settings" Anzeige und die Lankradfernbedienung fungiert wieder ganz normal für das Radio.



    Ich denke das war es soweit :-D.
     
  2. #2 vindalo, 04.12.2013
    vindalo

    vindalo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 CD BK
    Guter Bericht, erstaunt mich, dass sie da einen Rückschritt gemacht haben bei den Farben (habe das D5151, und da stimmen die Farben soweit - zumindest bei mir ;)
    Sender musste glaub einfach lange auf dem Button drauf bleiben, sobald du ihn eingestellt hast. Dann wird dieser gespeichert (d5151...).
    Wenn ich das also richtig sehe ist es dasselbe wie der Vorgänger, einfach mit der nutzlosen Screendingensfunktion, wo man vom Handy das Bild auf den Display streamen kann?... Das bruacht man ja eh nie, höchstens am Anfang wenns noch "neu" ist...

    Naja, werde vorerst sicher ned Updaten ^^
     
  3. #3 Killarusse85, 04.12.2013
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    86
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Hi holp4444,

    gutes Review :-)

    Eine Korrektur:
    Die Position der Symbole auf der Hauptseite lässt sich sehr wohl verstellen, auch über die Seiten hinweg. Auf ein Symbol klicken, gedrückt halten und dann dahin ziehen wo man es haben möchte. Ich habe Einstellungen direkt als erstes Symbol auf der zweiten Seite platziert.

    Zum Display:
    Es ist einfach nicht üblich Kapazitive Display in Radios zu verbauen. Vor allem nicht in der Preisklasse :-) markenradios ala Sony, Pioneer und co. die jenseits der 600€ liegen, haben ebenfalls Resistive Touchscreens. Einzige Ausnahme ist bis heute das App Radio von Pioneer.
    Zur Beleuchtung:
    Bei mir (D5151) sind die Farben gut. Weiß ist weiß, blau ist blau usw.
    Zum Empfang:
    Bei mir ist der Radioempfang nicht perfekt aber gut. Nicht besser oder schlechter als mit dem Originalradio. Sender speicherst du indem du oben in der Leiste auf einen Block klickst und gedrückt hälst. Dann wird die aktuell eingestellte Frequenz dort gespeichert.
    Zum Versand / Zoll:
    ich finde es komisch dass man dir Satte 100€ Versand drauf rechnet, obwohl der Versand kostenlos ist. Als wert wird immer der Warenwert genommen. Wenn das Gerät mit Versand 216€ gekostet hat, werden auch nur 216€ verzollt. Vor allem sind 100€ schon sehr viel! Dafür könnte man das Radio 3 mal um die Welt versenden! Ich habe 204€ mit Versand bezahlt und inkl. TNT knappe 64€ Zoll bezahlt. Als Warenwert wurden die 204€ genommen und nix mit Versand aufgeschlagen. An deiner Stelle würde ich zum nächsten Zoll Amt gehen und da mal nach hacken.
    Zum Navi:
    Zur Zeit habe ich Igo Primo 2.4 Laufen, gefällt mir soweit ganz gut. Was ich am liebsten hätte, wäre Navigon hab es aber bis jetzt nicht zum laufen gebracht. Wenn du es mal schaffen solltest, sag mir bitte Bescheid wie du es hin gekriegt hast :-D
     
  4. #4 holp4444, 04.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2013
    holp4444

    holp4444 Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BK 1.6 CD
    Ja, ich meinte ja, dass man die nicht verschieben kann, sondern nur tauschen. Wählt man z.b. das erste Symbol und verschiebt es an die letzte Stelle, so ist dann das Erste ganz hinten und das letzte ganz vorne. 1 2 3 4 5 wird dann zu 5 2 3 4 1 und nicht zu 2 3 4 5 1, wie man es normal gewohnt ist.

    Edit: Habe grad nochmal das mit den Einstellungen probiert. Jetzt geht es doch... werde also oben den Teil entfernen ;)

    Die Farben sind bei euch also normal?
    Rot, Blau, Grün, Cyan und Lila stimmen bei mir auch. Nur Weiß und Gelb verdienen die Namen nicht....
    Habe da schon den Support angeschrieben, die meinen eine kleine Abweichung könnte vorkommen... :|
     
  5. #5 Killarusse85, 04.12.2013
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    86
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Achso, dann habe ich das mit den Symbolen missverstanden :-)
    Ja weiß und Gelb stimmen bei mir.
    Wie schaut es bei dir mit dem Info Display aus? Was funktioniert und was nicht? Funktioniert die Lenkrad Fernbedienung? Die Klima Anzeige? Der Bordcomputer?
     
  6. #6 holp4444, 04.12.2013
    holp4444

    holp4444 Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BK 1.6 CD
    Habe ich gerade mit Punkt 8 ergänzt. :)
     
  7. #7 Killarusse85, 04.12.2013
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    86
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Komisch. Ich dachte erst ab Facelift läuft das LC-Display über Canbus. Vor Facelift wird es doch mit über das Radio versorgt? Soweit ich weis bleibt das Display bei vor Facelift Modellen nach dem Umbau ohne Funktion. Laut Eonon muss bei vor Facelift auch die LFB seperat an zwei kabeln angeklemmt werden da diese auch nicht über Can Bus läuft.
     
  8. #8 holp4444, 04.12.2013
    holp4444

    holp4444 Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BK 1.6 CD
    Joa. Hehe.
    Im Endeffekt kommt es nicht auf Facelift oder nicht (Ich habe die Mischung daraus, also älteres Baujahr aber keine roten Rückleuchten, sondern die klaren), sondern welches Radio man hat.
    Ich habe das originale drin gehabt, da war das LCD aber schon direkt am CAN-Bus angeschlossen, daher funktioniert es auch. Andere (die mehrheit von den Vor-Facelift-Modellen), haben nur ein Kabel vom LCD zum Radio. Bei denen fehlt also der weiße große Stecker am Display. Da würde es nicht funktionieren.
     
  9. #9 Dark Angel (Grufti68), 04.12.2013
    Dark Angel (Grufti68)

    Dark Angel (Grufti68) Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP CD 110 PF Plusline 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX 7 Revolution Top
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Super Bericht da kann man sich wenigstens was drunter vorstellen

    Das mit dem Display kann ich bestätigen ist bei mir genauso obwohl meiner BJ 12/2005 ist.

    Funktioniert bei einen von euch beiden ( holp4444,Killarusse85) die Radiosender RDS anzeige?
     
  10. #10 holp4444, 04.12.2013
    holp4444

    holp4444 Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BK 1.6 CD
    Bei mir zeigt er den Sendernamen an, sofern der Empfang mal gut genug ist. Mehr nicht...
     
  11. #11 Killarusse85, 04.12.2013
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    86
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Bei mir werden nur die Frequenzen angezeigt, habe mich da aber noch nie wirklich mit beschäftigt da ich fast nie Radio höre. Evtl. ist es ne Einstellungssache. Ich werde mal nachschauen.
     
  12. #12 holp4444, 05.12.2013
    holp4444

    holp4444 Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BK 1.6 CD
    Der Sender wird in klein oben rechts angezeigt.
     
  13. #13 Dark Angel (Grufti68), 05.12.2013
    Dark Angel (Grufti68)

    Dark Angel (Grufti68) Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP CD 110 PF Plusline 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX 7 Revolution Top
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    auf dem Display wo der BC mit angezeigt wird?
     
  14. #14 holp4444, 05.12.2013
    holp4444

    holp4444 Stammgast

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BK 1.6 CD
    Ne, sonder dort wo markiert:

    Radio.PNG

    Im LCD steht nur die Frequenz.
     
  15. #15 Dark Angel (Grufti68), 05.12.2013
    Dark Angel (Grufti68)

    Dark Angel (Grufti68) Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP CD 110 PF Plusline 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX 7 Revolution Top
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ah und das mit dem Verkehrsfunk? klappt das?
     
  16. #16 monster73, 06.12.2013
    monster73

    monster73 Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Regt mich total auf das Thema mit dem Radio...
    Habe den BK von 2004 und da ist, wie kann es auch anders sein, Display und Radio nicht seperat...somit kannst blöd schauen, wie man da ein schickes Monitorgerät inkl. Rückfahrkamera einbauen will. Gibt einfach nix was einfach so mal passt.
    Caska hat keins mehr und alle anderen zucken nur mit den Schultern.

    Bin auch bei solch feinmotorischen Dingen wie irgendwelche Kabel anzapfen, völlig ungeschickt...kann besser mit nem 15kg Hammer.
    Gibt auch irgendwie keinen Car Hifi Spezi in Duisburg (Hab noch keinen gefunden), der das alte Radio zerlegen kann und mir so meine Klimaanzeige erhalten kann.
     
  17. #17 Killarusse85, 06.12.2013
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    86
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Ich kann deine Aufregung verstehen. Allerdings gibt es da noch eine andere Möglichkeit: Du kannst bei deinem BK das Display auf Can Bus umbauen, sodass es getrennt vom Radio Versorgt wird, wie beim Facelift. Du brauchst dazu aber ein original Display aus einem Facelift Mazda 3.
    Hier ist die Anleitung dazu: Display Umbau

    Danach könntest du dann theoretisch das D5151 oder Gm5151 einbauen ohne die Anzeige zu verlieren. Ich persönlich kann dazu nichts sagen da ich einen Facelift habe. Da du wie du sagtest technisch nicht so begabt bist, könntest du ja vielleicht die Anleitung mal ausdrucken und in Werkstätten nachfragen ob dir das jemand so umbauen würde.

    MFG
     
  18. #18 Dark Angel (Grufti68), 30.12.2013
    Dark Angel (Grufti68)

    Dark Angel (Grufti68) Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP CD 110 PF Plusline 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX 7 Revolution Top
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So jetzt mal noch nen kleinen Anhang zu deinem Bericht

    Ich habe mir das selbe Radio gekauft und eingebaut und mir ist aufgefallen das ich jetzt nach dem Radio Wechsel ein BC habe welchen ich vom Werk aus nicht hatte. Aber das stört mich auch nicht weiter.

    Das was mich stört ist das das Radio jedesmal neu "hochfahren" muss wenn ich das Auto starte was mir zuhause nicht passiert ist als ich es an meinem 12V Adapter dran hatte.
    Ich vermute das man eventuell Zündung's Plus und Dauer Plus tauschen muss kann ich aber mit genauer Sicherheit erst sagen wenn meine Lichtmaschine wieder eingebaut ist
     
  19. #19 Killarusse85, 30.12.2013
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    86
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Dass es beim Neustarten neu Bootet ist normal. Beim starten bricht die Spannungsversorgung zusammen, da alles strom zum Anlasse umgeleitet wird. Das ist auch beim originalen Radio so. Zündungsplus und Dauerplus musst du nur tauschen wenn beim Radio nach jedem ausschalten die Einstellungen verloren gehen.
     
  20. #20 Dark Angel (Grufti68), 30.12.2013
    Dark Angel (Grufti68)

    Dark Angel (Grufti68) Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 SP CD 110 PF Plusline 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX 7 Revolution Top
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    und wenn ich das dauer Plus von der Batterie direkt mit Sicherung verkabel?
     
Thema: Erfahrungsbericht: Eonon GM5151
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eonon gm5151

    ,
  2. eonon mazda 3 bk

    ,
  3. mazda 3 bk eonon

    ,
  4. eonon d5151 vs gm5151,
  5. eonon mazda 3,
  6. eonon navigon,
  7. eonon d5151 firmware update,
  8. eonon d5151 display anschliesen,
  9. wolfncu anleitung,
  10. einbau gm5151f,
  11. mazda 6 gg eonon,
  12. eonon mit tnt einführen,
  13. eonon gm5151 zusammen bau ,
  14. nach einbau von eonon auto piept,
  15. eonon canbus,
  16. eonon rücksendung,
  17. Mazda/GM5151,
  18. eonon d5151z forum,
  19. eonon g 8151 ohm,
  20. mazda 3 gm5151,
  21. eonon radio mazda 3,
  22. eonon Mazda 3 Einbau,
  23. eonon ohne zündung,
  24. eonon gm5151z bordcomputer,
  25. eonon schlechter radioempfang
Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht: Eonon GM5151 - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Eonon GA9398: Nach Einbau Lenkradtasten vertauscht

    Eonon GA9398: Nach Einbau Lenkradtasten vertauscht: Hallo Zusammen, nur eins vorab: Ich habe das Forum durchsucht und auch schon mehrere Themen zu Problemen mit Nachrüstradios gefunden, aber noch...
  2. Eonon GA9398 Mazda 6 GH Extreme Geräusche nach Motorstart.

    Eonon GA9398 Mazda 6 GH Extreme Geräusche nach Motorstart.: Grüße euch miteinander. Ich habe folgendes Problem mit meinem Eonon Autoradio, diesbezüglich aber nichts in den Foren gefunden. Vielleicht kann...
  3. Mazda 3 (BP) Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht

    Mazda 3 Skyactiv X Erfahrungsbericht: Hallo zusammen, da nun Ende Januar (endlich) mein neuer 3er beim Händler ankommt, welcher dann meinen G165 ablöst, habe ich überlegt, hier...
  4. Bedi - Reinigung in Zossen (Raum Berlin) Erfahrungsbericht

    Bedi - Reinigung in Zossen (Raum Berlin) Erfahrungsbericht: Heute war ich in Zossen für eine Bedi - Reinigung und berichte mal kurz: Mazda 3 BL 2.0 MZR DISI 111KW Bj. 2011 mit knapp 100TKM, Benzin...
  5. Mazda3 (BL) Eonon GA9363 Radio Fragen zur Bedienung

    Eonon GA9363 Radio Fragen zur Bedienung: Guten Abend zusammen, mir wurde hier schon mal das Eonon GA9363 empfohlen:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden