Mazda3 (BL) Erfahrungsbericht EONON GA6163F

Diskutiere Erfahrungsbericht EONON GA6163F im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Auf besonderen Wunsch von M3.2012 Schreibe ich nun mal meinen Erfahrungsbericht zu meinem neu verbauten EONON GA6163F. Sobald mir irgendwas...

  1. #1 zummi95, 20.11.2016
    zummi95

    zummi95 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    MAZDA 3BL (90th Anniversary Edition)
    Zweitwagen:
    Ford Focus Turnier TDCI
    Auf besonderen Wunsch von M3.2012 Schreibe ich nun mal meinen Erfahrungsbericht zu meinem neu verbauten EONON GA6163F. Sobald mir irgendwas negatives/positives noch während der nächsten Wochen auffällt, werde ich hier ein Update zu schreiben. Habe es bisher ca 3Std getestet.

    Vorab, mir war im Vorfeld klar, dass ich definitiv kein Pioneer oder dergleichen bekommen werde. Ich bin davon ausgegangen, dass weder der Sound, Ausstattung noch die Qualität generell an vergleichbare Geräte ran kommen wird. Preislich hatte ich mir 450€, als Grenze gesetzt. Bin durch einige Berichte und durch einige User aus dem Forum , auf das Radio aufmerksam geworden. Gereizt hat mich Android und die weiter Funktionierende Lenkradfernbedienung.
    BESTELLUNG/VERSAND
    Ich habe bei EONON UK (Eonon UK - Car DVD Player | Car Audio,Video,GPS | Car DVD Manufacturer) direkt bestellt. So fallen auch keine Zoll & Steuer Gebühren an, bestellt habe ich es für 379€ inkl. Versand & als die Geschenk Rückfahrkamera (A0119P) dabei bekommen. Bezahlt habe ich per Paypal, es gab keine Probleme. Vorab hatte ich schon Email Kontakt mit Eonon, die Antworten waren sehr detailliert und innerhalb von 24Std wurde reagiert! Der Versand dauerte 4 Werktage. Die Verpackung war sehr ordentlich, nichts fehlte, lediglich eine Rechnung und Bedienungsanleitung fehlten (diese kann man sich, wer sie braucht, aber bei Eonon downloaden, bzw ist diese als PDF im Radio Menü zu finden).
    Der erste Eindruck des Radios ist solala, man merkt das es halt keine 1000€ kostet. Optisch vom Display und der Front mehr als ok und schick, Gehäuse und Stecker sind noch gerade so im Rahmen, sehen etwas sehr billig aus!
    Der Lieferumfang ist echt super, sogar eine Displayschutzfolie und eine Art "Hebel" um das Original Radio aus dem Schacht zu bekommen, waren dabei. Sieht alles nach plug and play aus!
    [​IMG]
    AUSBAU/EINBAU OHNE KAMERA UND MICROPHONE INKL USB KABEL

    Ich habe ca 30-45min gebraucht für Aus -und Einbau, Hände sind noch dran;-) und auch nichts verkratzt, alles war sehr einfach! Ich habe direkt nach Ausbau Rings rum um den Schacht abgeklebt, damit es nirgendwo aneckt und Kratzer danke fur den Tipp STORM-NRW. Als Einbau Hilfe kann ich dieses Video empfehlen, es wird zwar der Vorgänger GA5153 verbaut, aber soweit bleibt alles gleich.
    Die USB Kabel habe ich unten im Fussraum durch gesteckt und bis zum Becherhalter und Beifahrersitz verlegt, gefällt mir noch nicht so. Werde mir das was einfallen lassen müssen!
    INSTALLATION ANDROID/EINSTELLUNGEN ETC
    Wer Android kennt, wird keine Probleme haben alles wie gehabt! Ganz normal mit dem, wenn vorhandenen Google Mail Konto anmelden und alle Apps wie Youtube, Chrome, Google Maps übernehmen die Profile des Kontos.
    Man kann jede App die es auch im Play Store gibt downloaden. Man kann Ordner erstellen, Widgets setzten, alle Seiten verschieben wie man möchte. Einzige Änderung ist, dass es den Appdrawer nicht gibt, alle neuen Apps landen direkt auf dem Homescreen! Ist soweit nicht schlimm, da es ja die Möglichkeit der Ordnererstellung gibt.
    Ich denke mit Android werde ich noch sehr viel Spaß haben. Andere Launcher, Media Apps etc.
    HAPTIK ANDROID
    Es läuft alles sehr flüssig, keine Hänger, freezes oder dergleichen bisher, bin echt überrascht wie flott alles läuft! Nach 3 Std Nutzung fällt dann doch schon auf, dass wenn im Hintergrund Apps downloaden oder das Navi läuft, dass das System etwas träge wird bzw hängt. Vergleichbar mit einem Galaxy S3mini. Aber sobald nichts im Hintergrund lädt, ist es echt flott unterwegs!
    Bisher keiner Abstürze, sodass neu gestartet werden musste. Nach einer Einstellung bei dem das Eonon neu gestartet werden musste, waren leider alle gespeicherten Radio Sender weg. Etwas ärgerlich. Generell darf man das System nicht mit einem guten Android Handy vergleichen, das System läuft stabil aber hier und da hängt es schonmal, damit kann ich aber sehr gut leben.
    DISPLAY
    Die Auflösung ist soweit ok, man erkennt bei sehr nahem hinschauen die Pixel. Aber das stört überhaupt nicht! Youtube Videos, DVD's sehen schon ganz gut aus für ein Autoradio. Man kann auch, nicht erlaubt in der STVZO, während der Fahrt Videos schauen. Ansonsten reagiert das Display ab und an nicht sofort auf meine Eingaben, stört mich aber überhaupt nicht. Vielleicht treffe ich auch manche nicht genau.
    [​IMG]
    KLANG
    Der Klang ist erstaunlich sehr gut, muss allerdings dazu sagen, dass ich eher der visuelle Typ bin. Wobei 3 Leute bisher gesagt haben, das es sich echt gut anhört. Man kann generell zwischen mehreren Klanmodis wählen, oder im Benutzer Modi im Equalizer alles einstellen. Bin mehr als überrascht das der Sound doch so gut ist, habe im Mazda kein Bose System, die Bässe und Höhen sind gut hörbar. Kann es auch nicht bestätigen das der Sound angeblich so schlecht sein soll. Für mich absolut ok bis gut!
    FUNKTIONEN GENERELL

    -3 x USB (2x per Kabel hinten, sind auch 3G Fähig für Datensticks , 1 x per Mini USB Kabel Adapter an der Front)
    -Micro SD Karten Slot an der Front, Micro SD Slot für Navi Daten
    Es ist nichts zu bemängeln. Ich habe bisher nur Sticks und Micro SD Karten bis 16 GB getestet, bis 32GB je Stick/Karte soll das Eonon alles verarbeiten können. Alle wurden sofort erkannt und auch schnell geladen. Es sind jedoch immer relativ gute gewesen mit hohen Schreib –und Lesegeschwindigkeiten. Ich habe mehrere Ordner angelegt und zu ca. 10GB mit Musik/Fotos/Videos ausgelastet, keine Probleme. Es wird an der letzten Stelle des Liedes auch weiter gespielt. Alles bestens und sehr übersichtlich, schnelle Auswahl der Quellen möglich. Man kann halt jeden X-beliebigen Player downloaden, falls einem der Originale nicht gefallen sollte
    [​IMG]
    RADIOEMPFANG
    Auch erstaunlich sehr gut. Habe allerdings noch keine Autobahnfahrt hinter mir. Zum Originalen Radio habe ich das Gefühl, dass es sogar besser ist und weniger rauschen zu hören ist. Hatte es mit dem Originalen Radio z.B. des Öfteren, dass der Sender auf einmal weg war und 3 Sek später wieder da. Die Radio App ist ok, sehr übersichtlich und auch intuitiv.
    CD/DVD
    DVDs wurden Originale und gebrannte getestet, wieder keine Probleme. Ladezeiten sind ok kein Speedwunder aber auch keine überlangen Ladezeiten. Menü alles Standard soweit und übersichtlich. CD's habe ich noch nicht getestet.
    NAVIGATION

    Habe bisher Google Maps, Navigon, HereWeGo kurz getestet. Die Navigon App ist sehr träge und reagiert teilweise nicht, werde ich noch testen wegen der offline Apps. Zu Googlemaps denke ich muss ich nichts schreiben, allerdings kann ich nirgendwo den Punkt offline Karten finden warum auch immer. Bisheriger Favorit ist für mich Die HERE App. Übersichtlich schlicht, Optik gefällt mir, offline Karten etc. Das GPS Signal wurde allen Apps immer sofort erkannt und es ist sehr genau.
    APPS YOUTUBE/AMAZONPRIME etc
    Man kann jegliche App die es im Google Playstore gibt downloaden, Youtube funktionierte z.B. sehr schnell und die Qualität war auch erstaunlich gut. Finde es sehr cool, dass man jegliche Apps downloaden kann z.B. TuneIn(RadioApp) ist dann quasi ein Ersatz für DAB+. Aber man muss immer beachten, dass es auf das Datenvolumen des Handys geht (Tethering).
    MOBILE DATEN/WLAN
    Bisher habe ich mein Handy als Hotspot benutzt. Deshalb ist eine Überlegung eines Datenvertrags in Verbindung mit einem Datenstick, eine Überlegung wert. Teilweise bekommt man 3GB Verträge für 6€ im Monat. Ich weiß allerdings nicht welchen Stick ich dann genau brauche. Müsste ja dann ein WLAN Mobile Datenstick sein…gibt’s sowas überhaupt?
    FREISPRECHFUNKTION / BLUETOOTH Die Einrichtung der Bluetooth Verbindung ging sehr schnell und ohne Probleme. Die Verbindung wird schnell aufgebaut. Bluetooth Audio klappt auch ohne Probleme, leider aber noch nicht ausreichend getestet, Liedtexte etc wurden mir im Display nicht angezeigt, warum auch immer. Vielleicht ändert sich das noch, wenn ich die passende Einstellung dazu finden sollte. Die Freisprecheinrichtung tut seinen Dienst, der Gesprächspartner hört mich gut und ich den Partner auch. Noch habe ich keine Autobahn Fahrt hinter mir. Das mitgelieferte Mikrophone habe ich noch nicht angeschlossen. Ich wollte es erstmal so testen. Menü der „Telefon APP“ ist ok soweit, die Rufannahme/Auflegen Tasten hätte ich mir größer und etwas besser positioniert gewünscht. Die Tasten Annehmen/Auflegen der LFB funktionieren leider nicht mehr, Schade!!! Ansonsten kann man sehr gut nach Namen suchen und scrollen. Des weiteren sind alle anderen Menüpunkte vorhanden, die man so kennt vorhanden (Verpasste Anrufe, angenommene, Wahlwiederholung etc…)
     
    M3.2012 und nikki80 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zummi95, 20.11.2016
    zummi95

    zummi95 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    MAZDA 3BL (90th Anniversary Edition)
    Zweitwagen:
    Ford Focus Turnier TDCI
    POSITIV
    - PREIS!!!!
    - kein Grundrauschen oder umlöten wie in vielen Foren gesagt wurde.
    - Einbau kinderleicht und schnell.
    - guter Sound (bin sehr überrascht)
    - Radioempfang(teilweise besser als Mazda orginal Radio)
    - Die Möglichkeiten von Android 5.1.1. Apps etc
    - Bedienbarkeit ist m.M.n. schon sehr ausgereift, allerdings habe ich erst ein paar Stunden getestet.
    - intuitiv
    - Lenkradfernbedienung funktioniert. Allerdings Rufannahme und Ablehntaste sind ohne Funktion, das war mir vorher aber klar!

    NEGATIV
    -bei mehreren offenen Tasks bzw Prozessen auf einmal bspw. bei Downloads /Navi/ Amazonprime hakt es oft, bzw wird es zu einem Handy von 2013. Sehr träge und hakelig. Man kann sich aber drauf einstellen, selbst mein S7edge hakt wenn im Hintergrund ein Download läuft.
    -nach Neustart des Radios (nicht nach Wagenstart) wurden die gespeicherten Radiosender gelöscht.
    -Optik/Qualität generell des Radios nicht die beste.
    -Radio Kaltstart dauert relativ lange, ca 15-30Sek
    -bei Google Maps fehlt der Menüpunkt offline Maps. Werde ich auch noch testen und ausprobieren. -WLAN Empfang ist sehr schlecht, bzw der Router der Wohnung zu weit entfernt? -Rufannahme/Auflegen Tasten am Lenkrad funktionieren nicht mehr. (war vorher bekannt)


    FAZIT
    Für unter 400€ ist das EONON GA6163F meine absolute Kaufempfehlung bisher. Ausstattung und Umfang sind echt Wahnsinn. Im Vergleich zu 1100€ Radios, habe ich den Kauf absolut nicht bereut! Hier und da hakt es mal, aber generell im normalem Betrieb keine Probleme! Bin sehr überrascht und glücklich. Vor allem das die LFB weiter funktioniert und alle anderen Displays im Auto noch funktionieren;-) Wie gesagt habe erst ein paar Stunden getestet vielleicht ändert sich mein Fazit noch, egal in welche Richtung.

    Wer Fragen hat, oder Tipps für mich, immer raus damit!

    Ich hoffe, dass ich nicht zu viel geschrieben habe und es auch ausreichend verständlich ist.
     
    Daniel_sun und M3.2012 gefällt das.
  4. #3 Gladbacher, 20.11.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    4.533
    Zustimmungen:
    122
    Auto:
    Mazda 3 MZR 2,0 Automatik Sports-Line, EZ 01/11
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin Zummi und auch von mir vielen Dank für deine Mühe! :thumbs:
    Auch wenn ich nicht vorhabe etwas zu ändern, so ist dein Beitrag sehr interessant - vielleicht zeigst du uns noch ein Foto des eingebauten Gerätes in deinem BL, so vorher & nachher, wenn du vorher noch hast? Quatsch...sehe ich ja selbst...:wall:
     
  5. #4 zummi95, 20.11.2016
    zummi95

    zummi95 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    MAZDA 3BL (90th Anniversary Edition)
    Zweitwagen:
    Ford Focus Turnier TDCI
    Hmm hatte eigentlich 3 Fotos am PC beigefügt, wo sind sie hin? Habe einige Fotos gemacht, werde nachher mal von zu Hause ein paar einfügen.
     
  6. #5 M3.2012, 20.11.2016
    M3.2012

    M3.2012 Stammgast

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin zummi, Super-Bericht, hast Dir ja echt Mühe gegeben, vielen Dank dafür. Hört sich alles in allem sehr gut an, wenn man den Preis berücksichtigt. Da ich auch schon einige Zeit damit liebäugel, werde ich das wohl auch mal in Angriff nehmen. Ich habe allerdings Bose, aber das soll ja kein Problem darstellen.

    Nochmals danke für die Ausführlichkeit. Wenn ich es dann mal habe, klink ich mich wieder ein.......:thumbs:
     
  7. #6 zummi95, 20.11.2016
    zummi95

    zummi95 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    MAZDA 3BL (90th Anniversary Edition)
    Zweitwagen:
    Ford Focus Turnier TDCI
    Danke euch...
    Habe aber gelesen das es grad mit dem Bose System Probleme geben soll, STORM-NRW hat da auch was umlöten müssen, auch sind Apps mit AmazonMusic wohl sehr leise. Ich habe damit allerdings keine Probleme!


    Muss dann doch ein paar Eingeständnisse machen. Habe vorhin viele Apps per WLAN auf das Radio geladen, hin und her geswitcht, die HereApp und der playstore haben dann erstmal den Dienst quittiert. Woran das lag keine Ahnung werde mal einige andere Naviapps ausprobieren um auch offline alles machen zu können. Habe das Gefühl, dass das ganze Radio besser und flüssiger läuft mit einer ständigen Datenverbindung... Mal sehen. Auch z.B. wenn man navigiert, kurz zu Tanke, wieder startet war die Navigation weg. Also neu eingeben etc. Ich teste mal weiter. Für das Geld mache ich das gerne, bin eh so nen Android Fanboy ;-)

    20161119_094856.jpg 20161118_165418.jpg 20161119_110525.jpg 20161119_110545.jpg 20161119_110641.jpg Hier noch ein paar Bilder!

    Ach so kennt sich jemand mit WLAN Datensticks aus? Also ein Stick der per SIM Karte eine WLAN Verbindung aufbaut, sodass das Radio sich einwählen kann!
     
  8. #7 Willicher_3er, 20.11.2016
    Willicher_3er

    Willicher_3er Stammgast

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich nutze einen WLAN Stick von 1&1, es handelt sich dabei um einen gebrandeten ZTE MF70. Sobald die USB-Ports Strom haben, startet der Stick, baut die Internetverbindung auf und stellt ein WLAN bereit - vollautomatisch. Theoretisch kannst du sogar noch eine Mobilfunkantenne anschließen, aber der Empfang im BM ist problemlos.

    Ich habe den Stick gebraucht im Internet ersteigert.
     
  9. #8 zummi95, 20.11.2016
    zummi95

    zummi95 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    MAZDA 3BL (90th Anniversary Edition)
    Zweitwagen:
    Ford Focus Turnier TDCI
    Cool danke für den Tipp. Hast du denn einen 1&1 Vertrag? Oder weißt du, ob die generell Simlock frei sind? Damit kommt das Eonon auf jeden Fall klar, ist ja WLAN was bereitgestellt wird durch den Stick!
     
  10. #9 zummi95, 20.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2016
    zummi95

    zummi95 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    MAZDA 3BL (90th Anniversary Edition)
    Zweitwagen:
    Ford Focus Turnier TDCI
    Ohhhh ne sehe gerade das du gebrandet geschrieben hast :wall: obwohl Branding ist ja nicht gleich simlock, oder?
     
  11. #10 Willicher_3er, 21.11.2016
    Willicher_3er

    Willicher_3er Stammgast

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Ding ist zwar gebrandet, aber bei mir läuft die T-Mobile Prepaid-Karte ohne Probleme.
     
  12. #11 zummi95, 21.11.2016
    zummi95

    zummi95 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.10.2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    MAZDA 3BL (90th Anniversary Edition)
    Zweitwagen:
    Ford Focus Turnier TDCI
    Ok super danke
     
  13. #12 M3.2012, 03.12.2016
    M3.2012

    M3.2012 Stammgast

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, habe es dann auch mal gewagt, das Teil bestellt und bei mir eingebaut, inkl. Rückfahrkamera. Ich habe es noch etas günstiger (€ 339,--), auch aus England, bekommen. Hier mal der Link: ebay.
    Momentan will der Anbieter allerdings € 348,-- haben, immer noch ein guter Kurs.
    Abwicklung lief reibungslos. Innerhalb von 3 Tagen hatte ich das Teil im Haus.
    Einbau machte keine Probleme, so wie @zummi95 bereits ausführlich berichtet hat, das Video dazu hat geholfen. Altes Radio raus, neues rein. Kabel sind alle gekennzeichnet, so dass man das schnell zudammengesteckt hat.

    Erster Test vor dem Finish verlief reibungslos, also die 2 Schrauben wieder festgemacht und zugeklappt.

    Sender Empfang: einwandfrei, habe sogar den Eindruck, dass der besser ist als beim Original. Viele Sender speicherbar, auf dem Homescreen vom Radio 6 Stück.

    Klang: Sehr zufriedenstellend (Ich habe Bose-System). Durch verschiedene Sound-Modi hat man eine gute Auswahl, kann aber noch selbst mittels Equalizer eigene Modi kreieren. Dem Bose-System ist allerdings bei minimaler Lautstärke ein Grundrauschen/Brummen geschuldet, was mich allerdings nicht stört und beim Fahren und auch im Stand bei normaler Lautstärke nicht zu hören ist.

    Telefon: einwandfrei, eingehende und ausgehende Anrufe. Mikrofon fürs Freisprechen war im Lieferumfang. Telefontasten am Lenkrad gehen allerdings nicht. Meine Gesprächspartner haben mich gut verstanden.

    Senderwechsel, Laut/leise am Lenkrad funktioniert

    Ins Netz gehe ich mit meinem Handy-HotSpot. Einige Apps habe ich schon installiert, u.a. Amazon-Navigon

    Navigation: einwandfrei, sowohl mit Maps als auch mit Navigon

    USB-Anschlüsse: 2 + SD-Card + SD-Card NAVI + Mini-USB-Stecker-Anschluß

    AUX: vorhanden

    Weitere Anschlüsse: hinten am Gerät für Kameras, Video/Audio-Geräte

    Rückfahr-Kamera: einwandfrei, siehe nachf. Bild (Spiegelung muss ich noch umstellen)
    [​IMG]

    Weitere Bilder schenke ich mir dann mal, die sind ja weiter oben schon zu sehen.

    Disc habe ich noch nicht getestet.

    Das wars dann mal fürs Erste, möglicherweise habe ich einiges vergessen, da das Gerät wirklich eine Menge zu bieten hat. Ich muss sagen, mir gefällt das Teil. Wenn es das hält, was es verspricht, dann war es in der Tat ein guter Kauf und ein Schnäppchen dazu. Ich würde es durchaus weiter empfehlen.

    Wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende. ;-)
     
    nikki80 und zummi95 gefällt das.
  14. #13 nikki80, 21.01.2017
    nikki80

    nikki80 Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 150PS EZ 09 Sports Line AT
    KFZ-Kennzeichen:
    @M3 2012,danke für den Bericht,ich möchte wissen wie verlief sich der Einbau von der Rückfahrkamera mit dem Gesamt einbau?

    Danke Im Voraus
     
  15. #14 M3.2012, 22.01.2017
    M3.2012

    M3.2012 Stammgast

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin,
    Kamera über dem Nummernschild mit 2 Schrauben befestigt, Kabel durch das mit Gummistopfen geschlossene Loch ins Heck geführt, Strom von den Rückfahrleuchten genommen, Kabel zum Radio geführt, eingesteckt, fertig! (Kurzfassung)
    Das Ganze dürfte für einen geübten Schrauber in einer halben Stunde erledigt sein.
     
    nikki80 gefällt das.
  16. #15 nikki80, 22.01.2017
    nikki80

    nikki80 Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 150PS EZ 09 Sports Line AT
    KFZ-Kennzeichen:
    M3: Danke für die Antwort.

    Läuft das Original Navi ab Werk von Mazda weiter nach den Einbau?

    [​IMG]

    Habt ihr auch DAB oder DAB+ auch dabei?

    Gruß
     
  17. #16 M3.2012, 23.01.2017
    M3.2012

    M3.2012 Stammgast

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe externes TomTom, sorry.
     
    nikki80 gefällt das.
  18. #17 Daniel_sun, 23.01.2017
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    17
    Das Navi läuft. Aber ohne Ton
     
    nikki80 gefällt das.
  19. #18 nikki80, 24.01.2017
    nikki80

    nikki80 Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 150PS EZ 09 Sports Line AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Habt ihr auch das mitgelieferte Mikrofon installiert oder reicht das drin eingebaute für telefonieren?

    mfg
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 M3.2012, 30.01.2017
    M3.2012

    M3.2012 Stammgast

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Daniel_sun
    In den Einstellungen Ton eingeschaltet?

    @nikki80
    Mikrofon habe ich angeschlossen.
     
    nikki80 gefällt das.
  22. #20 Daniel_sun, 30.01.2017
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    17
    Ne, der Aux Stecker vom Mazda wird meines Wissens nicht angeschlossen, darum funktioniert es net
     
Thema: Erfahrungsbericht EONON GA6163F
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eonon GA6163F

    ,
  2. eonon externes mikrofon

    ,
  3. GA6163F

    ,
  4. eonon ga6163f brummt,
  5. eonon radio erfahrung www.mazda-forum.info,
  6. mazda 3 geht das navi oben nach radiowechsel?
Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht EONON GA6163F - Ähnliche Themen

  1. EONON GA6163F

    EONON GA6163F: Biete mein Nagelneues GA6361F + Rückfahrkamera für den 3er BL an. Hier der Link zum ebay-kleinanzeigen: EONON GA6163F Auto Navi/ Multimedia €:...
  2. Mazda3 (BK) durchschnittlichen Verbrauch anpassen mit Eonon D5151

    durchschnittlichen Verbrauch anpassen mit Eonon D5151: Hallo, hab vorhin eine Anleitung gefunden, wie man den durchschnittlichen Verbrauch beim 3er anpasst. Nur in der Anleitung steht, man solle die...
  3. Versteigere mein Eonon GM5163 (Mazda 3 BL) Navi SD/DVD Touchscreen Radio

    Versteigere mein Eonon GM5163 (Mazda 3 BL) Navi SD/DVD Touchscreen Radio: Versteigere mein Eonon GM5163 (Mazda 3 BL) Navi SD/DVD Touchscreen Radio Vorbei.
  4. Mazda3 (BK) Eonon D5151 Navigationssoftware

    Eonon D5151 Navigationssoftware: Hey Leute, ich weiß, dass es schon einige Themen zu den Radio(s) gibt, aber ich hoffe es ist trotzdem ok, wenn ich ein neues Thema erstelle :D...
  5. Erfahrungsberichte Mazda 3 BM 2.0 G120

    Erfahrungsberichte Mazda 3 BM 2.0 G120: Servus, Da ich grade auf der Suche nach meinem "neuen" bin und mich jetzt ziemlich sicher für den Mazda 3 (120PS benziner, Schaltgetriebe)...