Erfahrungsbericht: Benzin statt Diesel getankt

Diskutiere Erfahrungsbericht: Benzin statt Diesel getankt im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, da ich gerne einen Erfahrungsbericht bezüglich "Falsch-Tankens" zu meinem Mazda 3 (BM) Skyactiv-D 150 gefunden hätte, mache ich...
  • Erfahrungsbericht: Benzin statt Diesel getankt Beitrag #1

Milinator

Dabei seit
23.03.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
3
Hallo zusammen,

da ich gerne einen Erfahrungsbericht bezüglich "Falsch-Tankens" zu meinem Mazda 3 (BM) Skyactiv-D 150 gefunden hätte, mache ich jetzt einfach mal meinen eigenen.

Ich habe vorgestern meinen geliebten Mazda getankt. Leider nur nicht ganz richtig... Ich war mit den Gedanken wohl ganz woanders (Ich kam gerade von einem 4 tägigen Festival, danach habe ich von einem Todesfall in meiner Familie erfahren) und habe statt Diesel Benzin getankt. Mein Tank war ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt so leer wie noch nie (hab sogar bei der teuren Aral getankt, weil ich wirklich auf Reserve-Reserve war).
Ich hab knapp 41 Liter (randvoll) getankt, es waren also noch ca. 10 Liter Diesel drin. Ich bin also rein, habe bezahlt, bin raus und bin dann ca. 8km nach Hause gefahren. Ca. 200m vor meiner Haustür, fing mein Auto etwas an zu stottern. Das habe ich vorerst auf den vorher ziemlich leeren Tank geschoben.
Dann bin ich auf unsere Auffahrt gefahren, aber da stotterte er dann richtig. Deshalb dachte ich, es sei eine gute Idee, nochmal ohne Gang Gas zu geben. Da kam nicht mehr viel, aber ich habe weiter nicht daran gedacht, falsch getankt zu haben. Ich bin also ausgestiegen, bin rein, bis mir dann plötzlich einfiel "Du hast Super getankt!". Der Schock war groß. Sofort habe ich dann bei unserer Werkstatt des Vertrauens angerufen, diese haben meinen Wagen dann für 175€ abgeschleppt.

Lange Rede, kurzer Sinn:
Das Benzin wurde dort abgepumpt, die Leitungen durchgespült und entlüftet.
Heute kam dann die Nachricht:
Der Wagen läuft, es wurden keine Späne gefunden und es scheint soweit alles in Ordnung zu sein. Morgen wird dann noch eine Probefahrt von der Werkstatt gemacht und dann darf ich ihn hoffentlich abholen. Wie teuer der ganze Spaß jetzt wird, kann ich euch erst morgen sagen.

Ich hoffe, ich habe das hier an die richtige Stelle geschrieben und irgendjemandem hilft diese Information (in Zukunft).

Machts gut und tankt nur, das was ihr braucht :)
 
  • Erfahrungsbericht: Benzin statt Diesel getankt Beitrag #2
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.333
Zustimmungen
3.160
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Du bist nicht der Einzige, dem solch ein Malheur schon passierte. Speziell hier im Forum habe ich zwei ältere Themen dazu gefunden, mit weiteren Infos ...

 
  • Erfahrungsbericht: Benzin statt Diesel getankt Beitrag #3
Max9000

Max9000

Neuling
Dabei seit
28.08.2018
Beiträge
121
Zustimmungen
26
Bei den Autodoktoren hatten sie auch mindestens einmal den Fall.
Die haben das gut erklärt. Manche Werkstatt eskaliert da komplett und will Teile tauschen für zig tausend Euro.
Andere pumpen ab und spülen nur. Man hat zwar ein Restrisiko aber, finde ich trotzdem besser.
 
  • Erfahrungsbericht: Benzin statt Diesel getankt Beitrag #4
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.333
Zustimmungen
3.160
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Genau! Details super erklärt, dies nimmt einem schon gewisse Bedenken, wenn die Werkstatt auf "Panik" machen sollte.

 
Thema:

Erfahrungsbericht: Benzin statt Diesel getankt

Erfahrungsbericht: Benzin statt Diesel getankt - Ähnliche Themen

Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...
Autpkaputt verkauft ?: Also ich hab damals bei einem Autohaus ( Gebrauchtwagen) Praktikum gemacht ca 1 Woche und es hat mir sehr spaß gemacht und was mir aufgefallen ist...
Premacy (CP) Benzin statt Diesel getankt: Hilfe!!! Hab meinen Premacy Benzin statt Diesel getankt. 20l waren noch diesel drinnen 40l hab ich benzin drauf getankt(ich volldrottel). Nach...
Mazda 3 Kauf ?!: Hallo mein Name ist Daniel und bin 18 Jahre hab mir jetzt vor 2 Wochen einen Mazda 3 gekauft ( bj. 2006 ) und joa das Autohaus sollte das auto Tüv...
Zeitweise Leistungsverlust 2.0 DPF 143PS auf der Autobahn: Hallo, ich habe hier ein mehrfach andiskutiertes Problem mit Leistungsverlust bei meinem 6er-Diesel-DPF. Bj.: 11/2007, heute: 82.000km, 143 PS...
Oben