Erfahrungen, Ratschläge zum Mazda Demio 1.4i ?

Diskutiere Erfahrungen, Ratschläge zum Mazda Demio 1.4i ? im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, bin nun seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines Mazda Demio 1.4i Exclusive, Erstzulassung:03/2001 , Farbe: rot (Unilackierung) ...

Poldi76

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ort
Ostfriesland
Auto
Mazda Demio 1.4i Exclusive ( 46KW/63PS ) von 03/01
Zweitwagen
Ford Mondeo Turnier Ambiente 2.0 TDDI von 07/04
Hallo,

bin nun seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines Mazda Demio 1.4i Exclusive, Erstzulassung:03/2001 , Farbe: rot (Unilackierung) , Motorleistung: 46KW/63PS, Laufleistung: ca. 147000km.

Einiges weiss ich ja bereits, so unter anderem, das der Mazda Demio alle 15tkm zur Inspektion muss, aber gibt es hier weitergehende Erfahrungsberichte, Ratschläge, wichtige Hinweise!?

Hier nun einige meiner Fragen zum Demio, welche hier vielleicht von Euch beantwortet werden könne!?

1.) Gibt es wichtiges zum Mazda Demio zu beachten, hat der Demio Schwachstellen, worauf sollte man als Besitzer besonders achten, ist die Wasserpumpe standhaft?
2.) Wie hoch belaufen sich die jeweiligen Inspektionskosten beim Original-Händler, was geht besonders ins Geld; vermutlich der Zahnriemenwechsel, welcher ja bei 90tkm gewechselt werden muss bzw. sollte?
3.) Welches Motoröl benötigt der Mazda Demio, welches Motoröl wird von Euch empfohlen?
4.) Gibt es hier im Forum Ratschläge wo man gut Ersatzteile ordern kann?
5.) Was darf der Laie darunter verstehen, das die Radlager alle 60tkm abgefettet werden müssen?
6.) Stimmt es, das der Innenraumfilter beim Mazda Demio wie auch Premacy ordentlich ins Geld geht?
7.) Ist die Klimaanlage standhaft, worauf sollte man achten, sollte man vorbehaltlich die Trocknerpatrone nach 'ner gewissen Zeit tauschen lassen, sollte man aufgrund der Schmierung eher immer mit eingeschalteter Klimaanlage fahren?

Mit freundlichen Grüssen
Poldi76
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
4
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo und herzlich Willkommen im Mazda-Forum!

Zu 1) Keine bekannten Schwachstellen, Wasserpumpe auch standfest, genauso Motor, Getriebe und Fahrwerk

zu 2) Bei 90tkm muss der Zahnriemen gewechselt werden, dies ist wohl die teuerste Inspektion, hält sich aber in Grenzen da der Zahnriemen in 2 Stunden gewechselt ist. Die Arbeitszeiten für die Inspektionen belaufen sich auch alle unter 2 Stunden, also sehr kostengünstig.

zu 3) kein besonderes Öl vorgeschrieben, kannst normales Mehrbereichsöl verwenden(15W-40, 10W-40), kannst ein synthetisches auch nehmen, ist aber nicht notwendig

zu 4) kommt drauf an was für Ersatzteile, Servicematerial würde ich von Mazda nehmen, wenn du sparen willst kannst auch vom Zubehör die Teile kaufen

zu 5) Darunter versteht man das man das Radlager vom alten Fett abwischt und neues Fett auftragst, dies ist aber nur bei Schrägrollenlager notwendig/möglich. Die Radlager vom Demio sind aber absolut wartungsfrei und können auch nicht abgefettet werden

zu 6) meistens reicht es den Pollenfilter nur alle 2 Jahre od. 30.000km zu erneuern, kostet ca. 50 Euro, bin mir jetzt aber nicht sicher ob der Demio überhaupt einen Pollenfilter hat.

zu 7) Klimaanlage ist standhaft sehr selten Probleme, der Trockner ist keinen Wechselintervall vorgeschrieben außer die Anlage ist über lägerem Zeitraum offen und es kann Feuchtigkeit eindringen. Es ist nicht notwendig immer mit Klimaanlage zu fahren, wenn du sie im Winter nicht einschalten willst, auch kein Problem, dann kannst vielleicht 1 mal im Monat für 1 Minute einschalten. Wenn die Klima ausgeschalteten ist, braucht es auch keine Schmierung für den Kompressor bzw. es befindet sich sowieso genug Öl im Kompressor.

Grüsse Peter
 

Poldi76

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ort
Ostfriesland
Auto
Mazda Demio 1.4i Exclusive ( 46KW/63PS ) von 03/01
Zweitwagen
Ford Mondeo Turnier Ambiente 2.0 TDDI von 07/04
Hallo Peter,

vielen Dank für die Antwort!

Gibt es eigentlich zu dem Mazda Demio so 'ne Art Buch "Mazda Demio - Reparatur selbst gemacht!" ? Für die gängigen Marken Ford, Volkswagen, Toyota gibt es doch so'was in die Richtung auch, sind doch solche Bücher "Hilf Dir selbst - Reparaturanleitung . . ." :-)

Mit freundlichen Grüssen
Poldi76
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
4
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo, ich denke schon das es solche Bücher auch für Mazda erhältlich sind. Habe im Internet nachgeschaut, für den Demio hätte ich jetzt keinen gefunden, aber vielleicht war ich auch auf die falschen Seiten. Vielleicht hat ja wer so ein Buch daheim und kann Info geben.

Man kann aber sagen das der Demio einfach aufgebaut ist und ein sehr reparaturfreundliches Auto ist. Man braucht auch kein Spezialwerkzeug und mit ein wenig Geschick kann man vieles selber machen.

Du wirst aber sehen das es nicht viel zu machen gibt, der Demio ist sehr zuverlässig und es treten kaum Fehler auf, und die meisten Reparaturen beschränken sich auf Verschleißteile.

Grüsse Peter
 

Poldi76

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ort
Ostfriesland
Auto
Mazda Demio 1.4i Exclusive ( 46KW/63PS ) von 03/01
Zweitwagen
Ford Mondeo Turnier Ambiente 2.0 TDDI von 07/04
Hallo Peter,

besten Dank für die Info!

MfG
Poldi76

P.S.: . . . allzeit gute Fahrt ! :-)
 

Poldi76

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ort
Ostfriesland
Auto
Mazda Demio 1.4i Exclusive ( 46KW/63PS ) von 03/01
Zweitwagen
Ford Mondeo Turnier Ambiente 2.0 TDDI von 07/04
Hallo,

mal 'ne ganz bescheidene Frage, ich habe den Demio noch nicht daheim und frage mich derzeit wirklich, hat der Mazda Demio ( meiner ist Erstzulassung 03/2001 ) nun H4 Scheinwerfer oder Scheinwerfer mit H1 + H7 Glühlampen!?

Mit freundlichen Grüssen
Poldi76
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
4
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo, soweit ich weis hat er H4.(muss aber zugeben, das ich mir nicht 100%ig sicher bin)

Grüsse Peter
 

Poldi76

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ort
Ostfriesland
Auto
Mazda Demio 1.4i Exclusive ( 46KW/63PS ) von 03/01
Zweitwagen
Ford Mondeo Turnier Ambiente 2.0 TDDI von 07/04
Hallo Peter,

in der Tat richtig, habe den Wagen heute überführt und jetzt bei mir vor der Tür zu steh'n! *lach* - freu -
Der Wagen fährt sich ausgesprochen gut, auf der Autobahn lt. Tacho 170km/h, im Fahrzeugschein steht ja unter Höchtsgeschwindigkeit 151km/h, scheint wohl 'n wenig untertrieben.

MfG
Pold76
 

Poldi76

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ort
Ostfriesland
Auto
Mazda Demio 1.4i Exclusive ( 46KW/63PS ) von 03/01
Zweitwagen
Ford Mondeo Turnier Ambiente 2.0 TDDI von 07/04
Hallo,

tja, schon wieder 'ne Frage.... ! :-)
Im Kombiinstrument des Mazda Demio leuchtet neben den mir bekannten Symbolen, wie unter anderem jenes für Öl bzw. Batterie beim Starten auch eines, welches ich ganz und gar nicht kenne, es sieht aus wie ein Lenkrad und ist mit einem Ausrufezeichen versehen, erlischt jedoch auch nach dem Starten. Die Bedienungsanleitung wird mir vom Händler noch zugesandt und daher weiss ich derzeit nicht, was dieses Symbol zu bedeuten hat, es leuchtet im übrigen gelblich auf.
MfG
Poldi76
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
4
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Die Kontrollleuchte mit dem Lenkrad ist die Diagnoselampe für das elektronische Lenkunterstützungssystem(Servolenkung). Wird dort ein Fehler erkannt, dann leuchtet/blinkt diese Lampe. Dein Demio verfügt nämlich nicht über eine konventionelle hydraulische Servolenkung sondern über eine Elektrische.

Grüsse Peter
 
Clexi

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Einiges weiss ich ja bereits, so unter anderem, das der Mazda Demio alle 15tkm zur Inspektion muss, aber gibt es hier weitergehende Erfahrungsberichte, Ratschläge, wichtige Hinweise!? Einfach Suchfunktion nutzen, ich habe da schon einige Beiträge geschrieben, allerdings habe ich den 1.5 l
Hier nun einige meiner Fragen zum Demio, welche hier vielleicht von Euch beantwortet werden könne!?

1.) Gibt es wichtiges zum Mazda Demio zu beachten, hat der Demio Schwachstellen, worauf sollte man als Besitzer besonders achten, ist die Wasserpumpe standhaft?
Alles bisher nach 7,5 Jahren und 160.000 km im grünen Bereich - Lenkung ist hier und da etwas "bockig" liegt wohl an der Elektrik ist aber kein Reparaturfall bisher gewesen.
2.) Wie hoch belaufen sich die jeweiligen Inspektionskosten beim Original-Händler, was geht besonders ins Geld; vermutlich der Zahnriemenwechsel, welcher ja bei 90tkm gewechselt werden muss bzw. sollte? Normale Inspektion um die 190 € mit Zahnriemen, Wapu usw. um das Doppelte (siehe meine anderen Threads)
3.) Welches Motoröl benötigt der Mazda Demio, welches Motoröl wird von Euch empfohlen?
Stimme ich voll und ganz future74 zu
4.) Gibt es hier im Forum Ratschläge wo man gut Ersatzteile ordern kann?
5.) Was darf der Laie darunter verstehen, das die Radlager alle 60tkm abgefettet werden müssen?
Steht zwar im Wartungsplan wird aber in der Werkstatt nicht gemacht wie schon von Futurer 74 beschireben. Aufpassen das die vorgegebenen Stunden entsprechend auf der Rechnung gekürzt werden (siehe auch wieder einen älteren Thread von mir....
6.) Stimmt es, das der Innenraumfilter beim Mazda Demio wie auch Premacy ordentlich ins Geld geht? Pollenfilter ist beim DEMIO zweiteilig kostete mal um die 40 EURO jetzt in der Werkstatt nur noch 20 EURO und bei EBAY inklusiver Versand 15-16 EURO ist unter dem Handschuhfach und kann selbst gewechselt werden.

7.) Ist die Klimaanlage standhaft, worauf sollte man achten, sollte man vorbehaltlich die Trocknerpatrone nach 'ner gewissen Zeit tauschen lassen, sollte man aufgrund der Schmierung eher immer mit eingeschalteter Klimaanlage fahren? Klimaanlage bisher problemlos.
 

Poldi76

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ort
Ostfriesland
Auto
Mazda Demio 1.4i Exclusive ( 46KW/63PS ) von 03/01
Zweitwagen
Ford Mondeo Turnier Ambiente 2.0 TDDI von 07/04
Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Bin bis dato mit dem Mazda Demio sehr zufrieden, ausser das ich dem Fahrzeug eine relative Seitenwindempfindlichkeit attestieren muss, was mir jedoch auch schon vor dem Kauf bewusst war. Der Wagen ist mit seinen 46KW meiner Auffassung nach nicht untermotorisiert, auf der Autobahn schafft der Wagen lt. Tacho gute 170km/h, der Verbrauch ist dann naturgemäss nicht mehr allzu schön, ansonsten pendeln sich Verbräuche bei "normalen" Gasfuss zwischen 6,8 bis 7,7 Liter je 100km ein. Weiss im übrigen jemand, ob der Mazda Demio das baldig eingeführte Benzin oder Super E10 vertragen wird, vom freundlichen Mazda Händler gibt es bis dato keine Antwort.

MfG
Poldi76
 
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
... ob der Mazda Demio das baldig eingeführte Benzin oder Super E10 vertragen wird...

Hallo Poldi,
schau mal in den Bereich "Mazda Allgemeine", da findest Du zwei Themen (E10 und Biosprit) aus denen Du evtl etwas schlauer wirst. Wenn ich die Themen richtig im Kopf habe, weiß es noch keiner so wirklich welche Autos damit zurecht kommen und welche nicht :?

Gruß Schurik
 

langersadan

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo, alle zusammen!
Ich bin neu hier, und weiss nicht genau ob ich hier richtig bin. FOLGENDE LAGE
Möchte mir gerne in nächter Zeit einen MAZDA DEMIO AUTOMATIK kaufen.
Worauf muß ich achten. Soll ab Bj 2000 sein und zwichen 3000 und 3500 Euro
kosten. Ist der Verbrauch gegenüber Schaltgetriebe viel höher, oder ist er
vergleichbar? Ich bedanke mich schon einmal für die Antworten und wünsche
noch ein schönes Wochenende!!
 
Blaubeer

Blaubeer

Neuling
Dabei seit
03.05.2013
Beiträge
139
Zustimmungen
7
Ort
Idar-Oberstein
Auto
MX 3 Youngster, 107 PS , Renault Super5
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
siehe oben, bzw. Renault Master dCI
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo liebe Gemeinde, auch wenn der Tread schon uralt ist;

wir tragen uns mit dem Gedanken uns von unseren 626 GV zu trennen. Für unsere Platzverhältnisse ist er etwas zu groß, schade gerade der Komfort dieser Kombilimousine und das toll verwandlungsfreudige Ladevolumen ist schon klasse. Sorry, jetzt verliere ich mich in Lobhimmelei. Dabei geht ja um die Frage zum "Ersatz"fahrzeug.

Wir denken der Demio wäre eine gute Alternative. Hier im Forum steht ja schon reichlich an Informationen, aber angeblich soll die Rostfrage eines der wenigen zu beachtenden Themen sein. Ist das so und wo sind die neuralgischen Punkte die zu beachten sind?
Vielen Dank Wolfgang
 
Thema:

Erfahrungen, Ratschläge zum Mazda Demio 1.4i ?

Sucheingaben

mazda demio erfahrungen

,

mazda demio forum

,

mazda demio erfahrungsberichte

,
motoröl mazda demio
, erfahrungen mazda demio, mazda demio öl, mazda demio 1.4 erfahrungen, mazda demio 1.4, mazda demio 1.4 zahnriemen, ölwechsel mazda demio, mazda demio motoröl, mazda demio 1 4, mazda demio erfahrung, mazda demio 1.5 E10, test mazda demio, was für ein öl für mazda demio?, mazda demio test, getriebeöl mazda demio, http:www.mazda-forum.infodemio-premacy-mpv-tribute-und-xedos-6-913160-erfahrungen-ratschlaege-zum-mazda-demio-1-4i.html, mazda demio repat, mazda demio bedienungsanleitung, fehlercode mazda demio, mazda demio beachten, mazda demio erfahrungsbericht, mazda demio 2000 erfahrungen
Oben