Erfahrungen nach 3000km (Mazda6 Dynamic/Sport)

Diskutiere Erfahrungen nach 3000km (Mazda6 Dynamic/Sport) im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Erfahrungen nach 30000km (Mazda6 Dynamic/Sport) Ich bin ja nun seid Anfang Juli Besitzer eines weissen 2.2er Diesel Dynamic/Sport. Ausführung...

  1. #1 zyta2k, 24.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2011
    zyta2k

    zyta2k Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.2 CD Sport (Hatchback) - MY09, Weiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Erfahrungen nach 30000km (Mazda6 Dynamic/Sport)

    Ich bin ja nun seid Anfang Juli Besitzer eines weissen 2.2er Diesel Dynamic/Sport. Ausführung Hatchback. Für den Kombi bin ich noch zu Jung.

    Nun gut, dann mal meine Pro's und Contras:

    PRO
    • Genialer Spritverbrauch. Für 185PS ist das nicht schlecht. Bzw, einmalig.
    • Seeehr schöner Durchzug auf der AB (ab 120km/h). War dieses Weekend in Germany zu gegen (und das als Schwaizr ;-) ). Da gabs natürlich einbissi AB heizen. Ich hab (gefühlt) den Eindruck, dass der besser zieht als mein alter 300PS Impreza. (Ich sprech hier von Tempis >140km/h. Die Elasitizität. Unten weg ist er natürlich nicht annähernd so ne Rakete wie dr Turbo-Prezzza :-D
    • Bose Sound ist genial
    • Alarm und Keyless bis jetzt Problemlos und Zuverlässig *aufholzklopf*
    • Xenon is genial. Seeehr nette Weitsicht !
    • Fahrgefühl ist nice. Sportlich. Wie auf Schienen. Top Fahrwerk, meiner Meinung nach.
    • Durchdachtes Umklappsystem der Hintersitze
    • Super gedämmt. Ein Beifahrer sagte gar: "Das ist ein Benziner oder ?"
    • Pedale gut Bedienbar und nett angeordnet.
    • Tempomat ist ne saubere Sache. Auch die Bedienung am Steuerrad ist Durchdacht.
    • Parkautomatik + Totwinkelwarner (brauchts aber auch dringend - siehe unten wegen Rundumsicht).

    Contra
    • WTF, das Getriebe ist Schrott ! Einfach nur schwach. Das hakelt, und rumpelt und synchronisiert schlecht. Es ist ne wahre Freude (8ung Ironie). Absolutes No Go ! Mein Impreza STI - den ich im übrigen nicht geschont hab - war mit dem Originalgetriebe um einiges sauberer zu schalten ! Und das mit 130tkm und nicht mit 200km !
    • Klima könnte einwenig anders arbeiten. Kühlung ist OK, aber irgendwie bläst es halt ziemlich ins Gesicht oO Evt hab ich einfach die Richtigen Settings für die Düsen (Ausrichtung) noch nicht gefunden
    • Sitze haben zuwenig Seitenhalt (passen absolut nicht zum sonst genialen Fahrwerk)
    • Kurvenlicht stört einwenig (ON/OFF). Ist nix mit Dynamisch. Eher ein Ein/Aus. Wenn man da viel kurvige Bergstrasse fährt ist es ein bissi lästig.
    • Totwinkelwarnsystem hat sich bisher 2x deaktiviert wegen Fehler (1x bei starkem Regen, 1x bei eigentlich normalem Wetter)
    • Rundumsicht sehr beschränkt (nach hinten praktisch keine Sicht, Schulterblick kannst knicken).
    • Anfahrschwäche und ein wenig schwach auf dr Brust untenrum bei <1700RPM (muss man schon aufpassen, dass er nicht absäuft)

    Ahja... und mir kleben n haufen Fliegen und Viecher auf dem Lack. NoGo ;):D hehe, damn ich muss ihm mal reinigen.
    Das wärs dann mal. Evt erweiter ich den Post auch, wenn ich nochwas finde ;-)
     
  2. #2 M3Mattes, 24.08.2009
    M3Mattes

    M3Mattes Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Sport Active
    Hört sich ja alles eigentlich soweit ganz gut an! Das sich das Getriebe bei dem Diesel nicht so schön schalten lässt, wundert mich! Hatte mal einen 125 PS Benziner (ja, war der neue 6er), das war "butterweich" im Vergleich zu meinem 3er...

    Wie findest du denn die Art und Weise, wie man den Bordcomputer bedient? Fand das sehr umständlich - vielleicht stelle ich mich auch einfach nur doof an - aber ne andere Meinung wär mal was :p
     
  3. zyta2k

    zyta2k Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.2 CD Sport (Hatchback) - MY09, Weiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Joah bin eigentlich auch ganz zufrieden bis jetzt :)

    Tja, das hat der Wagen seid dem ich ihn hab. Es ist nicht immer, aber hie und da. Ist wie wenn man die Kupplung nicht komplett drücken würde. D.h. dr Ganghebel schlägt teils "aus" (wird wohl die Synchronisierung sein). D.h. schnell loslassen (den Hebel) und nochmal mit Gefühl versuchn ;-)
    Auch sonst hab ich das Gefühl, dass es einwenig hakelt. Find ich bei einem Neuwagen schon speziell.

    Habe eigentlich wenig Probs. Soviel schraub ich da auch nich rum ;-)
     
  4. Foxer

    Foxer Einsteiger

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 08 Komb. 2,0CD 140PS, Dynamik, Festivalschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo,

    das problem dass das getriebe hakelt habe ich ab und an im 2. gang da will er nicht so richtig, auch dass er wie schon beschrieben klingt als wenn man nicht richtig auskuppelt.

    aber bei der nächsten inspektion werde ich es ansprechen.

    habe den 2,0 CD mit 140 PS
     
  5. #5 MPSDriver, 25.08.2009
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Hast du in der Einfahrphase viel geschaltet oder dich schaltfaul auf dem Turbodieseldrehmoment ausgeruht? Letzteres wäre ein Fehler gewesen. Bei mir war die Schaltung anfangs auch etwas hakelig. Das ist jetzt völlig weg.
     
  6. #6 Tommyboy, 25.08.2009
    Tommyboy

    Tommyboy Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    kann ich bestätigen habe den 2.0l Diesel mit 140ps. Am anfang hat die schaltung auch gehagelt aber nach 20000km war davon nix mehr. Ich vermute danach haben sich die ecken die gehagt haben abgeschliffen.
    MKG
     
  7. zyta2k

    zyta2k Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.2 CD Sport (Hatchback) - MY09, Weiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich musste einiges Schalten. Wenn auch nicht übermässig. Und sorry, ein Auto dem man das Getriebe "einrühren" muss kanns ja nicht sein :D
    Ich fahr viel Bergstrecken*. Da war nix mit "auf dem Dieseldrehmoment ausruhen" ;-)

    *Pro Wochenende ca. 100km Bergig Kurvig, + ca. 250km AB.

    Ahja und das "nicht syncen" hat mit dem hakelig wenig bis nix zu tun. Wenn mir der Ganghebel entgegenspickt (bzw ich den Gang nicht reinbekomme) - und ja die Kupplung ist jeweils komplett gedrückt - dann hat das nichts mit hakelig zu tun :)
     
  8. Edvon

    Edvon Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MZR-CD 185 PS Dynamic Kombi
    Bin zwar noch nicht so alt, hab aber trotzdem den 185PS (Dynamic) Kombi Diesel.

    Wie ist denn dein Verbrauch? Ich geb ab und zu etwas mehr Gas, übertreibs nicht auf der Autobahn und brauche ca. 8 Liter.

    Mit dem Licht bin ich garnicht zufrieden. Das normale Licht reicht nicht wirklich weit und ich kanns garnicht verstellen?! Fernlicht ist dafür der Hammer...


    Ich hab nur ab und zu Probleme wenn ich schnell vom 2. in den 3. schalte.

    Das sehe ich ich auch so!

    Dachte erst das wäre Müll, inzwischen hab ichs immer an, keine "Fehlalarme" und finds sehr gut!

    Kann ich bei meinem Kombi nicht bestätigen. Super Sicht in alle Richtungen.

    Jaaaaaaaaaaaaaaa das ärgert mich wirklich!


    Schlüsselloser Zugang funktoniert auch super soweit.
     
  9. zyta2k

    zyta2k Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.2 CD Sport (Hatchback) - MY09, Weiss
    KFZ-Kennzeichen:
    :?

    Verbrauch: 6,47 l/100km (und da ist AB* Heizen vom vorletzten Weekend dabei ;-) )
    Momentan bin ich mit dem Tank @507km gefahren und hab nach BC noch 494km Rest 8) Macht also Theoretisch was über 1000km (was dann wohl bei einem 60Liter Tank nen Schnitt von 6Litern machen würde) ;-)

    Der Wagen ist sehr gut unter 7 Litern zu fahren (auch Sportlich ! Wie gesagt ich komm von nem 300PS Monster und bin sicher kein Hutablagenfahrer :-D ).

    Wenn man Sparsam fährt sind 6 Liter drin, Sportlich wohl an die (knapp) 7 Liter. Wie man auf 8 Liter kommt ist mir ein Rätsel :?

    Sportlich fahren: Gang rein Schub (Bleifuss) und Hochschalten (RPM zwischen 1600 und 2000). Mehr als 2000 hab ich im Prinzip nur beim Hochbeschleunigen. Und bei 1700 beginnt er ja zu ziehen.

    * DE mit Schnitt 190km/h ;-)

    PS: Siehe meine Signatur
     
  10. #10 locutus111, 02.09.2009
    locutus111

    locutus111 Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.0 Exclusive (Benziner)
    KFZ-Kennzeichen:
    ähm... eine Frage...

    was ist ein "Totwinkelwarnsystem" ?


    ein Totwinkel kannte ich bisher vom Aussenspiegel...
     
  11. zyta2k

    zyta2k Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.2 CD Sport (Hatchback) - MY09, Weiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Und genau da biste auch richtig :)
    Im Wagen sind auf der Innenseite (Fahrerseits und Beifahrerseits) an der Innenseite 2 LED's angebracht (Farbe Dunkelgelb). Dazu hat der Wagen am hinteren Teil (und an der Seite?) Radarfühler. Das System überwacht per Radar den Toten Winkel (eben den vom Seitenspiegel) und warnt ab einer Geschindigkeit von 60?? kmh (oder warens 80?) wenn sich ein Hindernis im Toten Winkel befindet. Also dich ein Auto überholt o.ä. Das System schaltet sich also nur bei hohen Tempis zu. Normalerweise warnt es nur, durch "aufleuchten" der LED's. Diese sind sehr unauffällig (also nicht störend). Nun, will man dann aber die Spur wechseln und legt den Blinker, so beginnt ein Alarmton zu Summen.
     
  12. #12 locutus111, 02.09.2009
    locutus111

    locutus111 Neuling

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.0 Exclusive (Benziner)
    KFZ-Kennzeichen:

    danke für die Erklärung :D
    und sowa funzt zuverlässig?

    naja egal, habs sowieso nicht...
     
  13. zyta2k

    zyta2k Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.2 CD Sport (Hatchback) - MY09, Weiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Bis jetzt ja ;)

    Naja, 2x hat es sich deaktiviert (wegen Fehlfunktion). 1x Davon hats aber auf der AB so extrem geregnet, dass ich kaum 20Meter sicht hatte. Das steht auch in der Anleitung, dass das passieren kann. Dann erscheint aber ne Gelbe Warnlampe in der Anzeige (vorne zwischen RPM und Speed).

    Sonst, sehr zuverlässig. Ich schau trotzdem noch in den Spiegel, aber ich seh's als "Zusatzschutz". Ist ähnlich wie bei den Parksensoren (die du ja auch hast), btw auch die gleiche Technologie.
     
  14. Foxer

    Foxer Einsteiger

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 08 Komb. 2,0CD 140PS, Dynamik, Festivalschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    ich höre davon zum erstem mal,

    in welchen modellen ist denn das verbaut?
     
  15. Sporti

    Sporti Einsteiger

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.2 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    auf jeden Fall in den neuen 3er, Serie bei Sportsline.
    Und es funktioniert perfekt!
    Ist übrigens in beiden Spiegeln verfügbar.
     
  16. mike22

    mike22 Einsteiger

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2,2l CD185 GTA
    genau gesagt nennt sich das ganze elektronischer Spurwechsel Assistent!
    ist im GTA und GT serienmäßig verbaut.
     
  17. Edvon

    Edvon Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MZR-CD 185 PS Dynamic Kombi
    Najaaa das stimmt so nicht ganz. Das System kann viel mehr!
    Erstens funktionert es imho schon bei niedrigeren Geschwindigkeiten und 2. erkennt es z.B. auch Autos die sich mit einer höheren Geschwindigkeit auf der linken Fahrbahn nähern d.h. es leuchtet auch schon wenn das schnellere Auto 100-200m (nach Gefühl - genauen Wert kenne ich nicht) hinter einem ankommt. Wenn man dann blinkt ertönt der Warnton.
     
  18. #18 MPSDriver, 04.09.2009
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Der Fall kommt bei mir nicht vor. Brauch ich also nicht. ;)
     
  19. zyta2k

    zyta2k Einsteiger

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.2 CD Sport (Hatchback) - MY09, Weiss
    KFZ-Kennzeichen:
    Anbei noch 2 Schnappschüsse meines Lieblings ;) Handycam. Vllt komm ich ja noch mal dazu mit meiner EOS5D n paar hochwertigere Pix zu schiessen ;-)

    IMAG0027.jpg

    IMAG0028.jpg

    PS: Und die Felgen sind das erste das daran glauben muss :) Auf den Winter will ich entweder Anthrazit oder Schwarz odrr Weiss, aber bestimmt kein Grau. Und für nächsten Sommer gibts wohl 19'' :)
     
  20. #20 krassertannenbaum, 07.09.2009
    krassertannenbaum

    krassertannenbaum

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sehr schön! Ist das metallic weiß?
     
Thema: Erfahrungen nach 3000km (Mazda6 Dynamic/Sport)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 1.6 cd sport dpf active wohnanhänger 1500 kg

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen nach 3000km (Mazda6 Dynamic/Sport) - Ähnliche Themen

  1. [MX30] Akku laden, Infos + Erfahrungen

    [MX30] Akku laden, Infos + Erfahrungen: Welche Möglichkeiten gibt es, den MX30 zu Hause (oder unterwegs) auf- bzw. nach zuladen? Erforderlich sind sog. Anschlußmöglichkeiten mit CCS-...
  2. Mazda 6 Erfahrungen

    Mazda 6 Erfahrungen: Hallo zusammen, ich liebäugle gerade mit dem Mazda 6 Kombi Sportsline+ & Skyactive-D 184 automatik, als Neuwagen und würde gerne mal echte...
  3. Mazda3 (BK) Erfahrung Radio Eonon GA9451B

    Erfahrung Radio Eonon GA9451B: Schönen guten Tag zusammen. Das Clarion Radio in meinem BK will sich nicht mehr über Bluetooth verbinden, die Navisoftware lässt sich nicht mehr...
  4. Mazda3 (BL) Erfahrung zum 2.2 MZR-CD 185 PS

    Erfahrung zum 2.2 MZR-CD 185 PS: Hallo zusammen, da mein derzeitiges Auto leider nicht mehr über den TÜV kommt bräuchte ich etwas neues. Meine erste Wahl fiel auf einen Mazda 3...
  5. Meiner bisherige Erfahrung: Mini Cooper S

    Meiner bisherige Erfahrung: Mini Cooper S: Mein Leben lang bin ich Mazda gefahren. 626 GE, GF und zum Schluss den Mazda 3 BK. Hier und da gab es immer wieder ein paar kleine Defekte aber im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden