MX-5 (ND) Erfahrungen mit V MAXX Sportbremskit

Diskutiere Erfahrungen mit V MAXX Sportbremskit im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Entscheide dich, ob du ein Ricer oder Rennfahrer sein willst, und baue dein Auto danach. Beides geht nicht.[/QUOTE] Mit einer dynamischen...

  1. #21 roberto24, 10.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Entscheide dich, ob du ein Ricer oder Rennfahrer sein willst, und baue dein Auto danach.
    Beides geht nicht.[/QUOTE]

    Mit einer dynamischen Dämpferkontrolle, wie beim Mini, kann man komfortabel und sportlich fahren. Auch einen Hyundai i30 N kann man komfortabel und wunderbar auf der Nordschleife fahren. Es geht mit dem richtigen Fahrwerk auch ab Werk! Diese Fahrwerksqualität hat der MX 5 leider nicht, obwohl sich der Hyundai im vergleichbaren Preisrahmen bewegt.

    Ja, der Tieferlegungssatz ist ein Kompromiss, das Auto ist immer noch zu weich abgestimmt, sie "schaukelt" und bewegt sich zu viel. Und ist auch schon sehr tief, im Alltag muss man schon sehr aufpassen, dass man nicht aufsetzt.

    Bei den ganzen Bewertungen zum Tieferlegungssatz von Mazda bleibt immer völlig unberücksichtigt, ob es sich um das Serienfahrwerk oder das Sportfahrwerk mit den Bilstein Stoßdämpfern ist.

    Ehrlich gesagt, würde ich mir für den MX 5 eine bessere Fahrwerksabstimmung wünschen. Das Auto hat es verdient.
     
  2. #22 driver626, 10.07.2019
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    166
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du vergleichst teilweise Äpfel mit Birnen.
    Mini kostet als JCW als Fahrzeug mit festem Dach schon mehr wie ein MX als Roadster.

    Für viele ND-Käufer reicht die normale Fahrwerksauslegung völlig aus.
    Alle anderen passen es sich nach Wunsch gezielt an.
    Entweder günstig die Optik oder gleich richtig mit einem Gewinde. Was keine 2k € kosten muss!

    Japanische Hersteller bieten halt oft keine Fahrwerks- oder Bremsen-Upgrades ab Werk an.

    Darüber kann man sich weiter aufregen oder das (im Vergleich zu deutschen Fzg. , wozu ich auch Mini zähle) gesparte Geld zu einem kleinen Teil in eine persönliche Anpassung zu stecken.
     
  3. #23 roberto24, 11.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Konkret habe ich den Hyundai i30N verglichen, der im gleichen Preisrahmen liegt, wie ein MX 5. Außerdem rege ich mich nicht auf, sondern stelle sachlich fest. Und ein besseres Fahrwerk muss kein Gewindefahrwerk sein. Der MX 5 ist auf den amerikanischen Markt zugeschnitten. Das waren, bis auf die Corvette, noch nie gute Fahrwerke.
     
  4. #24 roberto24, 30.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe ja gesagt, dass ich mich noch einmal melde. Komme gerade von der Nordschleife zurück. Überglücklich. Hier im Forum wurde mir von der Kombination Sport Paket (Bilstein Stßdämpfer) und dem Original Mazda Tieferlegungssatz (Eichbach Federn) abgeraten. Heute konnte ich diese Kombination gut auf der Nordschleife testen. Da ich nicht der erfahrene Nordschleifenfahrer bin und damit das Auto nicht so im Grenzbereich bewegen kann, habe ich auch meinen Freund, der Porsche Cup und 24 Stunden Rennen auf der Nordschleifen gefahren ist, fahren lassen. Kurz zusammengefasst (ESP deaktiviert): Der MX 5 liegt sehr neutral und lässt sich sehr sportlich bewegen. Limitierend war nur die Bremsanlage. Kann nur jedem diese Kombination empfehlen! Mal sehen, ob ich mir die V Maxx Bremse leisten werde.
     
  5. #25 Nihonsha, 31.07.2019
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Roberto,

    dadurch, dass Du den gleichen Text identisch in 3 Threads absonderst, wird er nicht besser.
    Zum suboptimalen TL-Federn Fahrwerk ist schon alles geschrieben worden, das ist ein arger Kompromiss. Findet ein Cup-Fahrer das gut, ist das eher bedenklich.
    Zur Bremse: Bekommst Du die Serienbremse auf der NOS in einer Runde klein, solltest Du vielleicht Fahr- bzw. Bremsweise überdenken (ernst gemeint). Die NOS ist doch gerade für schwach motorisierte Autos sehr flüssig und schnell und geht nicht sonderlich auf die Bremse.

    Viele Grüße
     
    driver626 gefällt das.
  6. #26 Nihonsha, 31.07.2019
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hier mal Robert Serwanski auf der Nordschleife in einem sinnvoll modifizierten NC (~1175kg) mit Serienbremsanlage, nur mit anderen Bremsbelägen und -flüssigkeit. Ist schon verdammt limitierend, diese Bremse :winke: Die Onboarddaten demonstrieren auch gut, wie man auf der NOS in so einem Auto bremst.

     
    driver626 gefällt das.
  7. #27 driver626, 31.07.2019
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    166
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dass der MX (Serie oder mit TL) sich neutral und sportlich bewegen lässt bestreitet hier keiner.
    Das ist die Kernkompetenz des MX in allen Generationen.
    Fahre mal zum direkten Vergleich einen ND mit nem einstellbaren Gewindefahrwerk (Bilstein B14/B16, K&W V1/V3, BC-Racing, SPS),
    optimalerweise noch mit verstellbaren Dämpfern.
    Du wirst es nicht glauben, wieviel das noch bringt! Dein Bekannter sollte es dir bestätigen können.
    TL-Federn auf Seriendämpfer sind immer ein Kompromiss, da die Dämpfer auf eine andere (weichere, längere) Feder ausgelegt sind.
    Abgesehen von der zu erwartenden, deutlich reduzierten Lebensdauer deiner Dämpfer.
    Ich habe diese direkten Vergleiche damals für den NC gemacht, bevor ich mich zu etwas entschieden habe.
    Die Entscheidung für ein 1200€-SPS-Fahrwerk (Feder- und Dämpferhärte und FZG-Höhe unabhängig voneinander einstellbar!) bereue ich keine Sekunde, das Fahrverhalten erfreut mich bei jeder Fahrt!

    Eine größere Bremse braucht es für die NOS nicht, bei regelmäßigem Befahren nur andere Komponenten (Scheiben/Beläge) und sorgt für eine bessere Kühlung.
    Hat seinen Grund warum Fahrzeuge für Rennstrecken extra Bremsbelüftungen besitzen.
    Das hält die Temperaturen im Rahmen und lässt die Bremse leben.
    Für die Straße (auch jenseits der STVO) reicht die Serie dagegen vollkommen aus.


    @Nihonsha
    Danke für die Videos :ja: :ja: :ja: :cheesy: :headbang:
     
    roberto24 und Nihonsha gefällt das.
  8. #28 roberto24, 31.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zuerst einmal vielen Dank für das tolle Video von der Nordschleifenfahrt, von dem Königsegg Testfahrer. Ganz tolle Linie, der kann es. Und hier die Modifikationen an dem Fahrzeug, mit dem er diese Wahnsinnszeit hingelegt hat. Von wegen "Serienbremsanlage"! Eine Sechskolben-Bremsanlage war verbaut!
    This Mazda MX-5 just blitzed the Nürburgring

    So eine Zeit ist mit der Serienbremsanlage nicht zu schaffen. Und wenn du das denkst, bist du selbst noch nie auf einer Rennstrecke gefahren.
     
  9. #29 roberto24, 31.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Damit, dass du deine Unkenntnis hier überall dazu absonderst, macht dich das noch lange nicht zum Profi. Ich habe das dreimal "abgesondert" richtig. Einmal unter dem Thread "Bremsanlage", einmal unter "Fahrwerk" und einmal unter "Distanzscheiben".
    Und jetzt erkläre uns doch mal, wie die zu deinem Wissen kommst, dass die von Mazda angebotene Fahwerksveränderung "suboptimal" ist? Ich habe nicht behauptet, dass es die optimale Lösung ist. Aber für die eingesetzten Mittel eine sehr gute Lösung.
    Weiterhin habe ich nirgends geschrieben, dass ich bereits nach einer Runde die Serienbremse klein bekommen habe. Du solltest, bevor du deinen Senf dazu abgibst, auch lesen, was man geschrieben hat. Es war ein Veranstaltung vom DSK, die den ganzen Tag stattfand. Ich habe die Bremse auch nicht nach der 5 Runde "klein" bekommen. Man verschenkt halt nur wichtige Meter und Zeit, weil die Bremse zu luschig ist und nicht richtig zupackt. Für den normalen Straßenverkehr sicherlich ausreichend. Aber auf der Rennstrecke sogar ein Sicherheitsmanko. Vielleicht mag eine andere Bremsflüssigkeit und bessere Beläge daran etwas ändern. Ich werde mich schlau machen - und, was noch viel wichtiger ist, wieder eigene Erfahrungen sammeln.
     
  10. #30 roberto24, 31.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin mir sicher, dass ein sorgfältig abgestimmtes, einstellbares Fahrwerk noch einiges besser ist. Vom KW V 3 habe ich schon viel Gutes gehört. Aber der Aufwand ist auch wesentlich höher. Ich wollte mit "meinen" Erfahrungen nur sagen, dass diese Kombi nicht Mist ist, sondern sich gut fahren lässt. Ich sehe also keine Veranlassung, hier noch etwas "nachzulegen".
    Meine Aussage: "Ehrlich gesagt, würde ich mir für den MX 5 eine bessere Fahrwerksabstimmung wünschen. Das Auto hat es verdient." ziehe ich hiermit offiziell zurück!

    Was die Bremsanlage angeht, muss ich schauen, ob es sich für ein, zweimal im Jahr auf der Rennstrecke rentiert, hier etwas zu ändern. Kostet ja auch alles Geld.
     
  11. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Wie natürlich jeder Profi weiß, ist allein schon die Anzahl der Kolben ein entscheidendes Kriterium.

    Nicht!
     
  12. #32 roberto24, 31.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Ehrlich gesagt, würde ich mir für den MX 5 eine bessere Fahrwerksabstimmung wünschen. Das Auto hat es verdient.

    Meine Aussage: "Ehrlich gesagt, würde ich mir für den MX 5 eine bessere Fahrwerksabstimmung wünschen. Das Auto hat es verdient." ziehe ich hiermit offiziell zurück!

    Herzlichen Dank an Mazda für dieses tolle Auto! Ich bin glücklich dieses Auto gekauft zu haben.
     
  13. #33 Nihonsha, 31.07.2019
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Roberto,

    äh ja, du kennst Dich ja aus. Die Sechskolbenanlage ist erst zuletzt hinzugekommen. Schau Dir bitte mal die Liste der Modifikationen an, die in den entspr. Youtube Videos aufgeführt sind. Ich habe bewusst nur die Videos mit Serienanlage (bis auf Beläge und Flüssigkeit) gepostet und nicht das mit der 7:37er Zeit mit der größeren Bremse. Recherchiere also erstmal sauber, bevor Du falsche Tatsachen rauspustest. Die Zeiten <8:00 BTG sind mit der Serienbremse möglich. Wie schon geschrieben, auf der NOS bremst man wenig, schau Dir einfach die Nutzung der Bremse im Video an.
    Zum Fahren auf dem Track kannst Du mir sicher viel beibringen. Mein Angebot zum Bilster Berg zu kommen steht weiterhin :winke:

    Viele Grüße
     
  14. #34 roberto24, 31.07.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe das Video jetzt in YouTube geöffnet und konnte die Modifikationen nun sehen. Am Ende des Tages ist das Ergebnis aber das Gleiche. Ich bin mit der Serienbremsanlage gefahren. Und nicht mit Sportbremsbelägen und spezieller Bremsflüssigkeit. Er hat diese Zeit ja auch nicht mit Serienreifen gefahren, sondern Track Reifen. Und wer sich auskennt, weiß, dass das ein himmelweiter Unterschied ist. Also erzähle uns nicht, dass dies mit einer Serienbremse möglich ist. Mit den Serienbremsscheiben! Und was die Bremsanlage ausmacht, siehst du ja an der Bestzeit, die er mit einer "richtigen" Rennbremse erzielt hat.

    Edit by SaxnPaule: Unnötiges Vollzitat entfernt.
     
  15. #35 Nihonsha, 31.07.2019
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Jaja, Du kennst Dich aus. ich klinke mich anhand der Beratungsresistenz aus. Wichtig ist mir, dass diese Punkte hier nicht unkommentiert stehen und Unbedarfte sich darauf Blödsinn an's Auto bauen.

    Viele Grüße!
     
    3bkDriver gefällt das.
  16. #36 roberto24, 31.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Alleine diese Bemerkung zeigt, was ein "Forum Profi" hier Wert ist. Nichts. Robert Serwanski hat eine 6 Kolben eingebaut. Der ist Profi - und kein Schwätzer.
     
  17. #37 roberto24, 31.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Und genau das habe ich gemeint. Diese Fahrwerkskombination ist kein Blödsinn. Es sind nur deine Kommentare.
    Ich persönlich habe leider nicht die fahrerischen Fähigkeiten, auf der Rennstrecke etwas auszufahren. Aber du kannst gerne gegen meinen Freund auf dem Bilster Berg, der mein Fahrwerk auf der Nordschleife getestet hat, fahren. Der hatte ja in deinen Augen auch keine Ahnung. Welche er hat, wirst du dann am Bilster Berg sehen. Das Angebot steht.
     
  18. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Damit du nicht dumm sterben musst, habe ich mal das aktuellste Lehrvideo für dich, das ich gefunden habe:
     
  19. #39 roberto24, 31.07.2019
    roberto24

    roberto24 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.04.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Sehr interessantes Video. Auch wenn sich unser lieber JP am liebsten selber reden hört. Vielen Dank.
     
  20. #40 Nihonsha, 01.08.2019
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Nochmal als Letztes zur Erhellung:
    Das war durchaus so gemeint wie geschrieben, genau wie die anderen Beiträge von mir..
    Auf den Trackdays trifft man Freunde, lernt neue kennen, fährt miteinander, durchaus ambitioniert und am Limit aber nicht gegeneinander, quatscht über die Autos und alles drumherum oder auch ganz andere Sachen in einer netten Atmosphäre, hilft sich gegenseitig als Verrückter unter vielen anderen Verrückten.

    Merkst Du etwas?

    Viele Grüße!
     
Thema: Erfahrungen mit V MAXX Sportbremskit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx5 nd kw3

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit V MAXX Sportbremskit - Ähnliche Themen

  1. Meguiar´s Ceramic Wax Erfahrung

    Meguiar´s Ceramic Wax Erfahrung: Moin Gemeinde, beim Besuch vor mehreren Wochen des "örtlichen Pflegemitteldealers" bin ich über das neue Meguiar´s gestolpert... Hab´es dann mal...
  2. [CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen

    [CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen: Ein aktueller Fahrbericht des CX30 (später kann im Thema über eigene Erfahrungen dazu berichtet werden)...
  3. Parrot CK v 3.12 im M2 DY nur Monoausgabe

    Parrot CK v 3.12 im M2 DY nur Monoausgabe: Bitte ignorieren. Korrektur folgt.
  4. Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen

    Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen: Mon, ich bin am überlegen, mir einen 929 HC mit der 2.2 Liter Maschine für den Alltag zuzulegen. Ich habe einen 92er in Ausblick.. Ich wollte...
  5. "Was lätste Prais?" Meine Erfahrung mit Gebrauchtwagen Online Börsen

    "Was lätste Prais?" Meine Erfahrung mit Gebrauchtwagen Online Börsen: Hallo Zusammen, aus aktuellem, traurigen Anlass (Motorschaden), musste ich leider meinen Mazda 3 BK 2.0 Kintaro verkaufen. Hier möchte ich meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden