Erfahrungen mit Mazda 6 Kombi Diesel ab Bauj. 2003

Diskutiere Erfahrungen mit Mazda 6 Kombi Diesel ab Bauj. 2003 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute ! Also: Heute hab ich erfahren, das ich weitere 2200 € in meinen Mazda 6 investieren darf ! Langsam geht mir der Hut hoch !! Febr....

  1. Bello

    Bello Einsteiger

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute !
    Also: Heute hab ich erfahren, das ich weitere 2200 € in meinen Mazda 6 investieren darf !
    Langsam geht mir der Hut hoch !!
    Febr. 2010 für 9900 € gekauft !
    Frühjahr 2011 Motorschaden bei ca. 125000 km ! ( incl. Turbolader )
    zwischendurch alle Bremsen erneuert !
    Abgasgeruch im Fahrgastraum bei Betrieb der Standheizung ( grundsätzlich ) !
    Schlechte Heizung von Anfang an !
    Jetzt aktuell: Beide Hauptscheinwerfer ( Xenon ) defekt, Hinterachsaufhängung defekt ( Tüv im Feb. 2012 ) alles zusammen in den nächsten paar Wochen ca. 3400 € mindestens !! Wahnsinn !!
    Ich bin echt geschockt !!
    Mich interessiert aber natürlich auch: Gibt es noch etwas, was ich nach ca. 9 Jahren zu erwarten habe ?
    Hab noch nie so ein besch ... Auto besessen !!!
    Werd aber aus wirtschaftlichen Gründen die Karre auffahren müssen !!!

    Echt der Hammer ! :(:(

    LG
    Franz
     
  2. #2 hondacivic, 18.12.2011
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    Was nimmst auch ein Diesel? Zuverlässig bei den Japanern sind nur die Benziner. Mit Diesel muss man Glück haben, dass nichts kaputt geht.
     
  3. Bello

    Bello Einsteiger

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Warscheinlich hast du recht: Warum hab ich überhaupt Mazda genommen :x
    Nein, ich denke es liegt nicht am Diesel - siehe oben - die Scheinwerfer sind bei diesem Baujahr einfach Mist und anfällig und alles andere: Eben ein Montagsauto von einem "Montagshändler"
    Ich hab dazugelernt und wenn ich die spärlichen Reaktionen auf meine "Klage" so interpretieren darf: Alle ausser mir sind wohl recht glücklich mit ihrer Wahl !
    Für mich aber ist dies definitiv mein erster und mein letzter Mazda !
    Fahre seit 3 jahren als Praxisfahrzeug einen Daihatsu Sirion ! Supi und absolut problemlos !
    hab aber inzwischen ja so viel Kohle im 6er das sich ein Verkauf vorerst nicht lohnt ! Und wenn der Rost nicht vorher kommt hab ich das Auto so nach und nach "runderneuert" ! Hat doch auch was !

    nun noch auf diesem Wege: Allen treuen "Mazdajüngern" ein schönes Weihnachtsfest und ein schadenfreies 2012 !

    Franz
     
  4. #4 hondacivic, 23.12.2011
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    naja im allgemeinen ist der Mazda 6 Benziner zumindest sehr zuverlässig (siehe 100.000 km Dauertest). Wo hingegen der Mazda 6 Diesel mal irgendwann die den Preis "Möhre des Jahres" bekommen hat.

    Ich hab zwar nur ein Mazda 3 Benziner. Aber an dem ist in den letzten 81.000 km gerade mal ein defektes Radlager gewesen. Sonst nur fahren und tanken.
     
  5. #5 pusher4a, 25.12.2011
    pusher4a

    pusher4a Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,kann dich nur bedauern,dass ist ja echt krass,was dich dein diesel jetzt kostet!!
    Das habe ich ja in 20 Jahren nicht bezahlt!!
    Fahre seit der Wende bis dato nur Benziner (GC,GD,BJ,GE,GF,GW)und hatte außer Verschleißsachen
    NICHTS weiter.
    Am Hinweis des Vorredners ist sicher was dran - die sprichwörtl.Zuverlässigkeit bezieht sich primär auf Benziner.
    Ich würde die Karre sofort verkaufen und mir einen GF/GW Kombi Benz. aus 00 oder 01
    holen.
    Da hättest du Ruhe und mehr alsdie Hälfte gespart dazu.

    LG pusher
     
  6. Bello

    Bello Einsteiger

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jau, ich denke in der Tat wäre ich mit dem Benziner und überhaupt einem anderen Auto besser dran ! Hab alles noch mal durchgerechnet und dazu das Angebot von ca. 4000 € für den Diesel bei Kauf eines zumindest Neuen ab 12000 € !!
    Ich werd ihn definitiv "Auffahren" müssen ! Sonst schmeiß ich ja meine Kohle zum Fenster raus ( oder beschenke den Nachbesitzer königlich ) ! OK, wie schon erwähnt: Irgendwann wird ja alles in Ordnung sein und bei einer augenblicklichen km-Leistung von ca. 15000 im jahr kann er noch lange halten ( bis auf den Rost ... ).
    Hoffe ich jedenfalls !
    Habe durchaus auch positive Erfahrungen mit Japanern gehabt: Nissan Micra, Laurel Diesel, Bluebird Kombi, Tojota Corolla ... aber ist schon lange her ! Offensichtlich werden die Autos nicht besser !
    Ich habe als nächstes Fahrzeug einen Landy Defender angedacht. Mal sehen, welches unserer Autos zuerst schlapp macht !

    Aber: Nie wieder Mazda !! ( im Ernst ! )

    Ok, bis dahin und einen guten Rutsch !

    Franz
     
Thema: Erfahrungen mit Mazda 6 Kombi Diesel ab Bauj. 2003
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 diesel probleme

    ,
  2. mazda 6 kombi diesel probleme

    ,
  3. mazda 6 kombi test 2003

    ,
  4. mazda 6 2003 problem,
  5. mazda 6 2.0 diesel probleme,
  6. mazda 6 kombi 2004 Erfahrung,
  7. related:www.autobild.de/artikel/mazda6-ab-2002--47125.html gebrauchtwagen mazda kombi,
  8. mazda 6 kombi bj 2004 diesel wieviel kubik,
  9. mazda 6 2.0 diesel bj 2003,
  10. kaufberatung mazda 6 diesel,
  11. mazda 6 kombi 2003 diesel probleme,
  12. mazda 6 2.0 diesel 2004,
  13. mazda 6 kombi diesel ez 2003 kaufberatung,
  14. mazda 6 2003 probleme,
  15. mazda 6 2.0 diesel 2003 test,
  16. mazda 6 2008 diesel probleme,
  17. mazda 6 kombi benziner erfahrungen,
  18. mazda 6 baujahr 2003 diesel erfahrung,
  19. mazda 6 kombi 2004 forum,
  20. mazda 6 diesel erfahrungen,
  21. mazda 6 2003 diesel motorprobleme,
  22. http:www.mazda-forum.infomazda6-und-mazda6-mps47541-erfahrungen-mit-mazda-6-kombi-diesel-ab-bauj-2003-a.html,
  23. mazda 6 diesel 2003 test,
  24. schwachstellen mazda 6 baujahr 2003,
  25. mazda 6 erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Mazda 6 Kombi Diesel ab Bauj. 2003 - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  2. Mazda3 (BM) Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen

    Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen: Hallo, war heute beim TÜV und habe keine Bescheinigung bekommen (einmal wegen Bremsen und einmal wegen Rädern / Tieferlegung). Daher jetzt meine...
  3. Mazda3 (BM) Mazda 3 Tankvolumen

    Mazda 3 Tankvolumen: Hallo lieber Forennutzer, ich komme mal direkt zur Sache. Ich habe einen Mazda 3 G-165 Bj. 2017 der lt. Fahrzeugschein und Wikipedia ein...
  4. Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED

    Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag. Da ich sehr viel im Dunkeln unterwegs bin, überlege ich, Abblend-,...
  5. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden