Erfahrungen mit dem Mazda 5 mit Automatikgetriebe

Diskutiere Erfahrungen mit dem Mazda 5 mit Automatikgetriebe im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, aufgrund gesundheitlicher Probleme werde ich wohl zukünftig mit einem Automatikgetriebe fahren müssen.:( Mein freundlicher hat mir ein...

  1. harryk

    harryk Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA CX-5 AWD 192 Sportsline BJ- 2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK 1.6 Exclusive Autom.
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,
    aufgrund gesundheitlicher Probleme werde ich wohl zukünftig mit einem Automatikgetriebe fahren müssen.:(
    Mein freundlicher hat mir ein gutes Angebot für meinen 5er Benziner 2.0 TOP Schaltgetriebe Bj. 2005 gemacht, wenn
    ich einen FL mit Automatik Bj. Ende 2008 kaufe. Gibt es jemand im Forum der Erfahrung mit diesem Wagen hat.
    Ist es ein Spritfresser?
    Wäre schön, wenn Ihr mir Eure Er-FAHR-ungen mitteilt.:-D
     
  2. #2 Casparpei, 08.04.2013
    Casparpei

    Casparpei Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 2.0 Activmatic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Civic Type S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin, moin,

    Zu dem von Dir angegebenen Fahrzeug kann ich leider nichts beisteuern....

    Wir fahren einen 2011er CW mit Automatikgetriebe....

    Wenn es hilft kann ich Dir hierzu was schreiben....

    Gruß Enno
     
  3. harryk

    harryk Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA CX-5 AWD 192 Sportsline BJ- 2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK 1.6 Exclusive Autom.
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, gerne. es gibt nur wenig Automatikfahrzeuge vom M5.
    Der Motor dürfte ähnlich sein.
    Wie ist der Anzug und der Verbrauch - insbesondere in der Stadt?
     
  4. #4 Kleines_Auto, 08.04.2013
    Kleines_Auto

    Kleines_Auto Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ehemals 2006er Mazda5 CR 2.0 Diesel TOP Navi DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    IST DER MAZDA 5 mit dem Partikelfilter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo HarryK,

    kennst du dieses Thema schon? KLICK MICH! Bitte nicht von der Überschrift irritieren lassen, es geht weniger um den aktuellen CW, sondern mehr um den von dir genannten CR-Automatik des Bauzeitraums 2008 bis 2010.

    Ich hatte einen M5 mit dieser "Activematic" zur Probefahrt und war wirklich enttäuscht. Da mir die Automatikgetriebe der Mercedes-E-Klasse wohlbekannt sind, kann ich mir diesen Vergleich erlauben. Die Mazda-Automatik macht besonders auf der Autobahn keine gute Figur. Teils hektische Schaltvorgänge, die wahrscheinlich dem geringen Hubraum zuzuschreiben sind. Für den Stadtverkehr ist sie ok.

    Mach bitte eine Probefahrt und entscheide dann selbst, ob dir die Automatik gefällt. Deine Erfahrungen mit der Automatik kannst du dann gern mal hier schildern.

    Zum Thema Benzinverbrauch: Es kommt immer darauf an, was du unter "Spritfresser" verstehst. Bei vielen Fahrzeugen galt früher die "Grundregel" von einem halben bis einem Liter Mehrverbrauch.


    Automatische Grüße!

    Kleines_Auto
     
  5. harryk

    harryk Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA CX-5 AWD 192 Sportsline BJ- 2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK 1.6 Exclusive Autom.
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na, da bin ich ja mal auf die Probefahrt imLaufe der Woche gespannt.
     
  6. #6 Valeri-1, 08.04.2013
    Valeri-1

    Valeri-1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Aktiv Plus /Aktivmatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta 1,4 TDCI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo , ich fahre einen mit Automatik bj 2010 bis jetz 43000 bin zufrieden . Kann die hektische Schaltvorgänge nich bestätigen . Es ist ja kein Sportwagen und der 2.0 ist etwas zu klein für großes Auto mit Automatik . Der Verbrauch ist bei mir 9-10 Liter(bei zurückhaltender fahrweise) änlich wie mit Schaltgetr. nach oben offen . Meine Frau hat mal 7,2 geschafft nach 300 km :respekt: mein bester war 8,7 im Urlaub Kroatien vollbeladen und 5 Personen . Auf der Autoban mit Tempomat wird bei der kleinen Steigung zurückgeschalltet mit Fuß geht deutlich besser . Es gibt Leute die einen 3.0 Liter Diesel Benz mit dem M 5 vergleichen das ist wie Äpfel mit Birnen vergleichen .
     
  7. #7 Kleines_Auto, 09.04.2013
    Kleines_Auto

    Kleines_Auto Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ehemals 2006er Mazda5 CR 2.0 Diesel TOP Navi DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    IST DER MAZDA 5 mit dem Partikelfilter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da hast du Recht! Es sollte auch nur eine Möglichkeit sein, die Automatik vergleichbar zu machen. Hier bietet sich die Marke mit dem Stern aus einem ganz einfachen Grund an: Jeder, der schon mal in einem Taxi mitgefahren ist, hat vielleicht in einem Wagen von Mercedes gesessen und dabei die Automatik bereits erlebt.


    Viele Grüße!

    Kleines_Auto
     
  8. harryk

    harryk Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA CX-5 AWD 192 Sportsline BJ- 2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK 1.6 Exclusive Autom.
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also ich habe den Wagen jetzt zur Probe gefahren, kann die Bedenken, die hier geäußert wurden, für mich nicht nachvollziehen. An Autobahnsteigungen mit Tempomat bei 140 km/h gab es keine häufigen Gangwechsel. Natürlich kann ich hier keine sportlichen Beschleunigungswerte erwarten, jedoch würde ich die Fahrleistungen für mich als befriedigend bezeichnen. Ich kann hier nicht mit kleinen DB C-Klassen und 200 PS Vergleiche ziehen. Es handelt sich um einen Van. Ich habe auch meinen jetzigen Schalter nicht zum Rasen genutzt, dann hätte ich einen anderen Wagen gewählt.
    Dennoch werde ich zunächst noch einige Überlegungen anstellen und Probefahrten mit Alternativfahrzeugen durchführen, danke für Eure Stellungnahmen, hat mir geholfen, die enstprechenden Fahrzyklen auszuprobieren, die ihr für Euch negativ bewertet habt.
     
  9. #9 Casparpei, 11.04.2013
    Casparpei

    Casparpei Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 2.0 Activmatic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Civic Type S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, heute endlich Zeit, was zu posten....

    Meiner Meinung nach würde ich die Automatik als neutral bezeichne wollen, ohne Rausreißer nach unten oder oben....

    Auch ich fahre beruflich die Automatikgetriebe von E-Klasse, 5er BMW und aktuellem Passat.

    Klar, der Daimler und BMW sind gefühlt ausgewogener, spritziger und "wie aus einem Guß".

    Aber schon beim Passat fängt es an zu ruckelt, das kann Mazda besser, sanfter....
    Hektisches Runterschalten ist meiner Meinung eher ein Problem des Tempomaten.

    Was dem Paket Automatikgetriebe und aktuellem Motor fehlt, ist die Spritzigkeit und das Erlebnis "Kick-Down".
    Das können Sport-Wagen, Sport-Limousinen oder Sport-Kombis besser.
    Ist halt ne Familienkutsche.....

    Thema Verbrauch:
    Viel hängt von der Fahrweise ab. Stadtverkehr momentan um 9,5 Liter...
    Reine Autobahn bei 130 km/h mit Tempomat am heutigen Tage (260 km) um die 8,5 Liter.

    Für nen Benziner mit dem Gewicht erwartungsgemäß....

    Ordentlich auf den Kopf treten - Säufer!
    Eben fahrweisenabhängig!

    Für Spaß nehm ich den Civic......
    btw. hat jemand schon mal den Honda Odyssey inspiziert/gefahren?

    Hab ich was vergessen?

    Achso, ich würde ihn so auf alle Fälle wieder kaufen....

    Gruß Enno...

    P.S.
    Ich hätte gern ne schöne Fußstütze, gibt's da Vorschläge???
     
  10. harryk

    harryk Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA CX-5 AWD 192 Sportsline BJ- 2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK 1.6 Exclusive Autom.
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo!
    Habe mich von meinem Mazda 5 CR verabschiedet
    und mich für einem Mercedes E200 T Kompressor Automatik entschieden.
    Verbrauch liegt etwa bei 11 ltr. und hat genau den Komfort den ich bei
    den neuen Mazda Modellen geucht habe.

    Vielleicht ergibt sich ja mal wieder was neues bei Mazda.

    Hoffe auf den CX3.

    Bitte keine Bretter auf 4 Rädern mehr bauen, Mazda!!!

    Aber ich behalte ja noch den alten 626 und den Demio in der Familie.
    Ciao
    ein ehemaliger M5-Fahrer
     
  11. #11 Kleines_Auto, 07.06.2013
    Kleines_Auto

    Kleines_Auto Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ehemals 2006er Mazda5 CR 2.0 Diesel TOP Navi DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    IST DER MAZDA 5 mit dem Partikelfilter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo "harryk",

    meinen Glückwunsch zu deiner Entscheidung! Ich habe in 2011 ebenfalls den Wechsel zum E-Kombi vollzogen (KLICK MICH) und bereue nichts! Platz ohne Ende, ein sänftenartiges Fahrverhalten und eine Automatik, wie man sie sich vorstellt!

    Ich wünsche dir allzeit gute Fahrt und empfehle dir folgenden Link, falls du nicht bereits registriert bist: KLICK MICH!


    Automatische Grüße!

    Kleines_Auto
     
  12. #12 Revoxfan, 20.07.2013
    Revoxfan

    Revoxfan Einsteiger

    Dabei seit:
    20.07.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich fahre seit 30jahren Automatikgetriebe und muss sagen, dass mein M5 (2013er) eine gute Automatik hat. Der Wagen ist schwer und hat eine hohe Windlast, der Motor hat seine vollen 145 PS erst bei einer Drehzahl von mehr als 5000. Der Motor ist immer leise, selbst bei hoher Drehzahl ist er zurückhaltend ruhig. Der Verbrauch ist nicht zu hoch. Bei gefühlvollem Umgang mit dem Gas kommt der sehr komfortabel fahrende Wagen mit 9l/100 KM Durchschnittsverbrauch aus. Eines möchte ich allen sagen die einfach einmal ein Automatik zur Probe fahren. Automatik bedeutet nicht einfach nur Gas geben, denn es Bedarf schon einige Erfahrungen mit der jeweiligen Antriebseinheit. Wieviel Gas muss ich geben um eine bestimmte Beschleunigung zu erreichen, vieles Gas geben und wieder zurücknehmen beim Anfahren hindert da sehr der Automatik, man muss auch lernen ob die Beschleunigung im 5.Gang ausrechend, wenn nicht, dann muss Punktgenau Gas gegeben werden um ein Gangwechsel direkt zu bekommen. Die Automatik ist auf die klaren Befehle des Fahrers angewiesen. Was mir zudem bei den Beiträgen auffällt, ist das die Manuelle Schaltmöglichkeit nie angesprochen wird. Diese ist eine Hilfe um auch einmal bei bestimmten Ansprüchen, wie im Gang bleiben wollen, oder direktes Rückschalten zu erreichen. Die Beschleunigung ist durchaus als angemessen zu bezeichnen.
     
  13. #13 exgolfer, 17.08.2013
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Gibt es jemanden, der mal ausprobiert hat konsequent nur mit manueller Fahrstufenwahl (also quasi "Handschaltung") zu fahren und hat sich das auf den Spritverbrauch ausgewirkt?
     
Thema: Erfahrungen mit dem Mazda 5 mit Automatikgetriebe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 automatik

    ,
  2. mazda automatikgetriebe erfahrung

    ,
  3. mazda 5 automatik probleme

    ,
  4. mazda 5 automatik erfahrungen,
  5. mazda cx 5 automatikgetriebe probleme,
  6. mazda 5 automatik test,
  7. Mazda CX-5 Automatikgetriebe Probleme,
  8. mazda 5 probleme,
  9. mazda5 probleme,
  10. mazda 5 diesel probleme,
  11. fahrbericht mazda 5 automatik,
  12. mazda 5 benzin probleme,
  13. mazda 5 testberichte,
  14. mazda automatikgetriebe probleme,
  15. automatikgetriebe mazda 5 ,
  16. mazda 5 automatic,
  17. mazda mx5 automatik,
  18. mazda automatikgetriebe,
  19. mazda 5 2.0 automatik test,
  20. mazda 5 automatikgetriebe,
  21. mazda 5 2.0 probleme,
  22. test mazda 5 automatik,
  23. Mazda 5 Automat,
  24. mazda 5 getriebe,
  25. mazda5 automatic
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit dem Mazda 5 mit Automatikgetriebe - Ähnliche Themen

  1. MX-5 NB oder NC?

    MX-5 NB oder NC?: Hallo Zusammen, da mein Roter leider einen Motorschaden hat, kommt er nun weg. Nun belege ich mir einen Mazda MX-5 zu kaufen. Ich wollte schon...
  2. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  3. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  4. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  5. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden