Erfahrungen mit dem M2

Diskutiere Erfahrungen mit dem M2 im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo M2-Fahrer! Ich möchte von Euch gern was über die Ärgernisse und natürlich auch über die schönen Seiten eures M2 erfahren. Ausserdem...

  1. matti

    matti Guest

    Hallo M2-Fahrer!

    Ich möchte von Euch gern was über die Ärgernisse und natürlich auch über die schönen Seiten eures M2 erfahren. Ausserdem wüsste ich gern, wer ausser mir und Sir noch einen M2-Diesel fährt, vielleicht sogar auch wie ich mit ASM. Dann würden mich da die Fahrleistung/Höchstgeschwindigkeit und der Durchschnittsverbrauch interessieren.
    Ich weiss, dass es nicht so viele M2-Fahrer gibt, aber trotzdem, mal ran.

    Viele Grüsse
    Matti
     
  2. #2 Sir Andrew, 23.03.2004
    Sir Andrew

    Sir Andrew Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120/TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323BG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Im alten Forum findest du einige Berichte von mir über den Mazda2, aber vielleicht kennst du sie ja schon :)

    cu
    Sir Andrew
     
  3. #3 infectedbrain, 24.03.2004
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    Also meine Ma hat ja einen und ich bin auch schon viel mit dem gefahren und muss wieder erwähnen das dieser sich beim kauf von insgesamt 7 konkurenten durchgesetzt hat.

    richtige minuspunkte gibt es fast nicht...das einzigste was nervt ist das klapperne fach auf dem armaturenbrett bei schlechter fahrbahn.

    ansonsten fährt er richtig gut ( 1,25 / 75 PS) ist nicht der schnellste aber für meine mutter reichts...als ich nach cz gefahren bin konnte ich locker auf der autobahn 140-160 fahren...kein problem und der verbrauch lag knapp über 7 l.
     
  4. #4 Sir Andrew, 24.03.2004
    Sir Andrew

    Sir Andrew Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120/TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323BG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei uns gibt es kein klappern, auch finde ich nichts negatives am M2. Und der Preis für dieses Auto ist auch ok. Bei uns in der Region sieht man schon recht viele fahren, überhaut in Tonic Blau ;)

    cu
    Sir Andrew
     
  5. #5 klaxmax12, 13.04.2004
    klaxmax12

    klaxmax12 Stammgast

    Dabei seit:
    13.04.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0CD BJ2007
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.4CD BJ2003
    Also meine Erfahrungen mit dem M2 waren nicht so prickelnd.
    Abgesehen vom guten Fahrgefühl und dem für diese Klasse beeindruckendem Handling hatte mein 10 Monate alter M2 bereits folgende Defekte:

    -Dicktungsring zwischen Antriebswelle und Getriebe nach 8000 km defekt
    -Fahrersitz gab quitschgeräusche von sich und mußte nachgezogen
    werden.
    -Die Fanglaschen an allen vier Türen mussten nachgezogen werden.
    -Zwei Kabel waren nach 10000km direkt am Stecker abgerissen sodaß
    die Klimaanlage nicht mehr funktionierte (wurde zusammengelöttet!!!!)
    -Ventildeckeldichtung nach 10000km undicht und muß gewechselt werden
    -Die Fanglaschen bei den Vordertüren mußten nach 10000km endgültig
    wegen des lauten klackens beim Tür öffnen ausgetauscht werden.

    Für mich hat der M2 somit kein ZOOM ZOOM mehr sondern ist nur noch ein schlechter Ford. :evil:
     
  6. #6 infectedbrain, 13.04.2004
    infectedbrain

    infectedbrain Guest

    ich weiß nicht ob du gerade pech gehabt hast, aber ich hab über probleme beim M2 nix gehört und meine ma hat auch keine probleme mit ihrem...und auch ich beim M3 hab jetzt knapp 11.000 km weg und außer diesem airbagsensor gibt es keinerlei probleme...


    mal als beispiel: beim neuen audi A3 gibts schon über 14 Mängel die audi nachbessern muss und das bei dem preis :!: ein audi A3 mit weniger ausstattung zum mazda3 top sport mit ähnlicher motorisierung kostet über 5000 euro mehr...das sind 10.000 märker gewesen und doch funzt auch dort nicht alles was man allerdings bei den preisen erwarten sollte...
     
  7. #7 klaxmax12, 13.04.2004
    klaxmax12

    klaxmax12 Stammgast

    Dabei seit:
    13.04.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0CD BJ2007
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.4CD BJ2003
    Hallo,

    Ich weiß nur eins 90% der Mängel weisen auf Schlamperei beim zusammenbauen hin. Für mich ist klar das ich weiterhin Mazda fahre, aber nur noch Modelle kaufe die auch noch wirklich von Mazda gebaut werden.
    Doppelt entäuschend für mich war ja auch das mein 626GE 2.5 V6 Baujahr 92 noch nie Probleme gemacht hat und bereits 245000 km runter hat und dann eine Mängelliste beim neuen M2 wie oben beschrieben. Wie gesagt der M2 ist ein typischer Ford das hat mir auch mein Mazda Händler bestätigt, mit allen Schwachstellen die Ford so hat. :(

    mfg
    Klaxmax12
     
  8. #8 klaxmax12, 13.04.2004
    klaxmax12

    klaxmax12 Stammgast

    Dabei seit:
    13.04.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0CD BJ2007
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.4CD BJ2003
    Ach ja noch was,

    Das Beispiel mit Audi ist gut aber ich habe noch ein besseres.
    Ein Freund von mir arbeitet in der Eingangskontrolle des Direktimporteurs für VW. Was VW sich mit dem neuen Golf 5 leistet da kann mein M2 natürlich nicht mithalten.

    -Ein Auto kommt aus Wolfsburg mit 4 verschiedenfarbigen innen
    Verkleidungen
    -Die Fahrertür Schaniere sind nicht ausreichend verschraubt sodaß die
    Tür beim ersten öffnen nach unten sackt.
    -Die Türen sind mit zu langen Schrauben befestigt und drücken sich
    auf der aussenseite durchs Blech

    usw, usw,...

    Als ich das hörte war für mich eins klar "NIE,NIEMALS VW"

    mfg
    klaxmax12

    p.s. Das ist wirklich passiert!!!!
     
  9. #9 Sir Andrew, 13.04.2004
    Sir Andrew

    Sir Andrew Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120/TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323BG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da haste wirklich Pech gehabt mit deinem 2er. Wir haben ihn jetzt auch 10 Monate und noch keine Probleme, das einzige was war, die Klima ging nicht mehr, aber in der Werkstatt stellten sie fest, dass die Kabeln duchgebissen wurden (Maderbiss). Wurde aber von meine KFZ-Werkstatt auf Garantie getauscht :)

    cu
    Sir Andrew
     
  10. #10 klaxmax12, 14.04.2004
    klaxmax12

    klaxmax12 Stammgast

    Dabei seit:
    13.04.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0CD BJ2007
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.4CD BJ2003
    @ Sie Andrew

    Bist Du Dir sicher das es der böse Marder war.
    Ich stand nämlich neben dem Mechaniker als er die defekten Kabeln gefunden hat und die waren aufgrund der Spannung mit der der Kabelbaum verlegt wurde und der doch einiger maßen starken Vibrationen des Dieselmotors förmlich abgebrochen. Nachdem die Kabel wieder zusammengelötet waren hat der Mechaniker den Kabelbaum leicht anders verlegt sodaß er weniger Spannung auf dem Massekabel der Klimaanlage hat. :P
     
  11. #11 mobiltiger, 19.04.2004
    mobiltiger

    mobiltiger Guest

    Hallo,

    Wie ich auch schon im anderen Forum gepostet habe, außer den Problem mit meinen ASM Getriebe bin ich hochzufrieden mit meinen Auto.
    Und irgendwie war mir klar, wenn ich ein Auto bestelle, wo irgendwas neues elektronisches drinnen ist, kann man annehmen das das sicher nicht funktioniert, und das war (ist) es auch bei mir.
    Aber ich muß sagen, ich fühle mich in moment noch sehr wohl bei der Mazda Händler aufgehoben, sie wirken kompetent und sind freundlich
     
  12. #12 moltova, 22.04.2004
    moltova

    moltova Guest

    Hallo zusammen das ist so quais mein erster thread hier und ich freue mich das es noch mehr m2 fahrer gibt (bin auch einer) habe einen mazda 2 mit 95kw also die 1.4 liter und 1388cm³ Hubraum, Klima elektr. Fenster vorne und hinten, Mp3 Modul,beheizbare Spiegel, Nebelscheinwerfer (Standlicht und die Teile an und der m2 sieht einfach nur hammer aus),neueste erungenschaft passformschmutzfänger *G* das ganze in flamencorot (alte gewohnheit mein 323f BG ja richtig der mit den schlafaugen war auch rot leider kaputt) bis jetzt hat er mich nicht im Stichgelassen das einzige was ich bemängeln muss sind die Türöffner vorne rechts und hinten llinks die wurden ausgetauscht da sie nicht zurückschnappten aber ein klappern habe ich nicht bei dem wagen. Liegt gut in der Spur und nimmt es soweit auch mit den meißten anderen autos auf *lol*

    dann habe ich desweiteren blaue innenraumbeleuchtung eingebaut (Fussraum mittelconsole) noch ist ein 600Watt 30er sub im kofferaum mit einer 1200Watt rms siuox endstufe. Kofferaumbeleuchtung *G* schwarze Scheibentönung hinten. Am wochenende kommt erst mal Unterbodenbeleuchtung da rein.

    naja das wars erst mal

    gruss an alle


    moltova

    Nur das einzige was mich ärgert ist das man in Deutschland kaum modding Teile bekommt ausser diesen popels Dachspoilern die japaner sind da doch etwas weiter oder kennt einer nen Laden der die Teile führt ?? (also Seitenschweller etc....)
     
  13. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ moltova

    Willkommen im Forum. Stelle Dich doch mit den Angaben von oben in der Newbie-Ecke vor !
     
  14. #14 Dr. Bashir, 20.05.2004
    Dr. Bashir

    Dr. Bashir Guest

    Hallo,

    mich würde interessieren, was das für Probleme mit dem ASM-Getriebe waren. Das alte Forum ist wohl nicht mehr zugänglich.
    Selbst in der heutigen Zeit der Rückrufe und Elektronikpannen würde ich es nicht für normal und hinnehmbar halten, dass eine neue Technik unzuverlässig ist. Bei den deutschen Herstellern scheint es zwar fast schon so zu sein, aber Mazda hat noch immer einen guten Ruf zu verlieren.

    Ciao

    Gerd
     
  15. #15 mobiltiger, 23.05.2004
    mobiltiger

    mobiltiger Guest

    @Dr. Bashir ( Cooler nick, stehe auch auf DS9)

    Na ja das mag ja stimmen, das für Elektronikprobleme die Deutschen Fahrzeuge zuständig sind, oder meiner Erfahrung nach eher die Franzosen, aber mit den ASM Getriebe habe ich offensichtlich wieder mal einen Jackpot gemacht, meine Werkstatt bastelt mittlerweile über 4 Monate an meinen Problem herum, und kommen zu keiner Lösung.
    So langsam werde ich auch schon ungeduldig.
    Mein Problem ist, das wenn die Temperaturen unter 0 Grad fallen, was ja jetzt um die Jahreszeit eher selten ist, stirbt mit mir mein M2 einfach ab. Wenn man ihn nachher erneut startet rennt er einwandfrei, bis man ihn wieder abstellt, und der Motor ausgekühlt ist, dann stirbt er wieder ab..
    Bei den jetizigen Temperaturen, ist das kein Problem aber der nächste Winter kommt bestimmt...
    Mittlerweile habe ich mir die Sachen schon schriftlich geben lassen, sollte mit der Wagen in einer Kreuzung absterben und ich habe einen Unfall, das sich die Versicherung schadlos halten kann, bei Mazda ! Wie erkläre ich der Versicherung das mir ein Automatik Auto abstirbt ?? Vor allen es dauert doch einige Sekunden bis man ihn wieder anstartet... :oops:
    Mazda fahrt anscheinend permanent mit einen M2 in Norwegen herum und versucht immer was neues, aber bis jetzt ohne erfolg :evil:

    Wenn Sie sich noch länger zeit lassen und dann keine Lösung haben, stell ich ihnen das auto wieder zurück, obwohl mir das sehr schwer fallen würde, ich mag nämlich meinen M2 sehr...
     
  16. lupe

    lupe Guest

    Mazda hat bitte was? Ich fahr nen 323F BA V6 Bj. 97 und mir meine Meinung zum Ruf von Mazda gebildet. Ich hab TAUSENDE (wirklich!) in das Auto gesteckt. Zwar nix mit der Elektronik dafür immer wieder andere kostspielige Sachen. Mit sonem finanziellen Hochrisikoobjekt kann man einfach nicht rumfahren. Ihr solltet vor einem Kauf mal fragen, was die Ersatzteile kosten wenn Eure Garantie rum ist und glaubt nur nicht, daß da nix kaputt wird. Bezeichnend bei mir z.B.: Radlager hinten kriegste von niemandem, nur das Originalteil. Gut das dürfte bei neuen Mazdas besser werden. Schraubt mans halt einfach von nem Ford runter *g*

    :(
     
Thema:

Erfahrungen mit dem M2

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit dem M2 - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit dem Navi

    Erfahrungen mit dem Navi: hallo ihr lieben! ich fahre seit anfang märz diesen jahres den neuen cx5 und bin fast komplett begeistert. meine einziges kleines "problem" habe...
  2. Erfahrung mit AGA Sitze Airbag austragen

    Erfahrung mit AGA Sitze Airbag austragen: Servus zusammen! Ich habe vor mir einen MX-5 ND zuzulegen. Den möchte ich gleich etwas abändern und hab jetzt ein paar Fragen dazu. Hat jemand...
  3. Erfahrungen mit KENWOOD DMX7017DABS

    Erfahrungen mit KENWOOD DMX7017DABS: Hallo, endlich ist er da - der April und ich kann wieder MAZDA MX5 NC fahren. Ich plane in dieser Saison mein BOSE Radio durch ein "schöneres" zu...
  4. Erfahrungen mit Plug&Play Verstärkern?

    Erfahrungen mit Plug&Play Verstärkern?: Hallo Zusammen, ich habe zur Zeit ein Problem mit meinem Pumpkin Android Radio. Mit dem Radio selbst bin ich sehr zufrieden, nur leider bietet es...
  5. Erfahrungen mit Moniceivern von JVC oder Kennwood??

    Erfahrungen mit Moniceivern von JVC oder Kennwood??: Hallo zusammen, ich wollte für meinen BL einen Moniceiver zulegen und habe diverse Kennwood und JVC Geräte gefunden. Speziell das Gerät JVC...