Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ???

Diskutiere Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Also wie die überschrift schon sagt hat wer erfahrung mit dem 323 er BG 90er BJ. mit 1.8l 106Ps und Allrad?? oder hat jemand den motor schon...
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #1

Der-Gep

Also wie die überschrift schon sagt hat wer erfahrung mit dem 323 er BG 90er BJ. mit 1.8l 106Ps und Allrad??

oder hat jemand den motor schon gefahren ? was hat der für ne Einspritzung? ist ja nur n OHV :-(
wie funktioniert der Allrad ? ist der Permanent oder zuschaltbar?

und wie zuverlässig ist das ganze Allradsystem bei mazda?

also viele viele fragen und hoffentlich auch viele viele Antworten ;-)
mfG Thomas
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #2
323gt_de

323gt_de

Neuling
Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
119
Zustimmungen
0
Ort
Augsburg
Auto
Mazda 6 GY
Zweitwagen
Mazda MX-5 10th Anniversary
also,
hatte bis jetzt 4 Allrad-Mazdas, darunter auf BG Turbo und BF Turbo, aber auch den 323 Kombi ohne Turbo.........

Der Allrad ist immer permanent, funktioniert ganz gut, bei ausreichender Leistung dann auch nötig, da ich auch schon BF Front-Turbos hatte!

Wie genau der Motor ist kann ich dir nicht sagen, hatte den BG als GT (128PS) und den TX-S (163 PS), aber die Fragen können dir die Jungs von www.bf2.de beantworten!

Einfach ins Forum gehen!

Gruß, Michi
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #3
323gt_de

323gt_de

Neuling
Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
119
Zustimmungen
0
Ort
Augsburg
Auto
Mazda 6 GY
Zweitwagen
Mazda MX-5 10th Anniversary
ach ja, es ist außerdem ein 1,9er und hat 103 PS! Trotz 1840 ccm....., so zumindest die offizielle Angabe.........
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #4
Dark Dragon

Dark Dragon

Neuling
Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
218
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 323 BG Sedan
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 323 BG F GT Deutschlandimport
ach ja, es ist außerdem ein 1,9er und hat 103 PS! Trotz 1840 ccm....., so zumindest die offizielle Angabe.........

in Österreich ist das ein 1,8er mit 106 PS, er ist ja nicht in Deutschland wie du
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #5
323gt_de

323gt_de

Neuling
Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
119
Zustimmungen
0
Ort
Augsburg
Auto
Mazda 6 GY
Zweitwagen
Mazda MX-5 10th Anniversary
ähm, seit wann liegt zwickau in österreich?
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #6

Der-Gep

hey is doch wurscht ob 103 Ps oder 106 oder 1.8ter oder knapp 1.9er .. :-) wie stehts mit zuverlässigkeit/anfälligkeit des allrad antriebs?
was hat der fürn Einspritzsystem ? wie ist der spritverbrauch(ungefähr) und gabs den eigentlich mit servo?

solche sachen interessieren mich :-)
mfG Thomas
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #7

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
5
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo, der Motor ist sehr zuverlässig, auch mit viel km dürfte kein Problem sein. Von der Leistung her, würd ich mal sagen recht spritzig, aber der Allrad nimmt schon etwas weg von der Leistung.

Allrad wie schon erwähnt, permaneter Allradantrieb, auch komplett problemlos (lediglich bei der Turbovariante mit 166PS gabs vereinzelt Probleme mit dem Allrad). Ansonsten bei anderen Mazdatypen mit Allradantrieb, problemlos.

Die Einspritzanlage ist eine sequentielle Einspritzanlage mit Luftmengenmesser und Lambdaregelung und 4 Einpritzventile, eigentlich auch problemlos.

Sevolenkung haben die 4WD Variante alle.

Spritverbrauch über den Daumen geschätzt, 8 Liter.


LG Peter
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #8

Der-Gep

na hey future du kennst dich ja aus :-) danke schon mal für die aussagekräftige antwort ! :-)
nur noch ne frage zum allrad : ich hab gelesen das der n elektrisch zuschaltbares mittel differential hat ... ist das dann wirklich n permanent allrad oder is da nich die hinterachse über das differential zuschaltbar? wie z.B. beim subaru justy ...?
und hast erfahrungen mit so nem auto im schnee ? denn die meisten allradler die keine differenzialsperren in den achsen haben gehen ja nich wirklich gut vorwärts im schnee :-( und hast ne idee wo ich genaue daten vom motor finde Zwecks leistung bei drehzahl und drehmoment bei drehzahl ?

bin nämlich noch am schwanken zwischen dem und nem Honda Shuttle :-)
mfG Thomas
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #9
323gt_de

323gt_de

Neuling
Dabei seit
22.10.2005
Beiträge
119
Zustimmungen
0
Ort
Augsburg
Auto
Mazda 6 GY
Zweitwagen
Mazda MX-5 10th Anniversary
es ist ein permanenter Allrad, das dif sperrt nur die achse, also gleichmäßiger antrieb auf den rädern. hatte die letzten beiden winter nen 323 kombi als winterauto, genial. habs echt provoziert stecken zu bleiben, aber ging immer wieder weiter bzw. wieder raus! selbst ohne sperre.....

die leistungs- und drehmomentkurve könnte evtl in nem prospekt stehen, ich schau mal.........
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #10

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
5
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo, also einen elektrisch zuschaltbaren mitteldiff.sperre hatte das vorgängermodell(BF Turbo 4WD), deiner hat einen echten permanenten allradantrieb mit ausgleichsverteilergetriebe(Planetensatz) für vorder- und hinterache, welches mit automatischer Sperre versehen ist.
Also keine Angst bei Schnee, mit diesem Fahrzeug bleibst du sicherlich nicht hängen:D

Bin mir jetzt nicht sicher, ob das hintere Diff. nicht auch eine automatische Sperre drinnen hat.

Genaue Leistungsdaten kann ich dir morgen geben.

LG Peter
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #11
Dark Dragon

Dark Dragon

Neuling
Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
218
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 323 BG Sedan
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 323 BG F GT Deutschlandimport
Motorcode BP01

106PS (bzw 103PS) bei 5300 U/min

regelt bei 6500 U/min ab

maximales drehmoment liegt bei 4000, aber leider kann ich dir ned sagen wieviel Nm er bringt

vom 131PSigen (GT) kann ich sagen das der ca.166Nm hat

Max Leistung bei 6500U/min

regelt nach meinem wissen nicht ab (hatte ihn mal am stand auf 7500 gehabt nur da tat er mir schon leid)


Max Nm bei ????
 
  • Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ??? Beitrag #12

Der-Gep

OIOIOI da muß ich ja zeitig schalten mein Integra dreht bis 10000U/Min und mein V-Tec Civic bis 9000U/Min :-) naja als winterschlampe wirds reichen :-) ... aber kennt denn keiner ne seite wo die ganzen daten wie motor daten gewicht abmessungen u u u mal zusammengefasst sind von den ganzen mazda modellen ????
für die Hondas gibts dutzend solche seiten ...
 
Thema:

Erfahrungen mit 323 BG 4X4 1.8l ???

Sucheingaben

mazda 323 bg Allrad

,

Mazda 323 bg 4wd

,

mazda 323 kombi 4wd

Oben