Erfahrung mit Klimakompressor

Diskutiere Erfahrung mit Klimakompressor im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo liebe Gemeinde ich habe das Problem das bei meinem 1997er 626 90PS der Klimakompressor kaputt ist. Das Auto hatte vor kurzem einen...

  1. #1 626Goslar, 26.08.2011
    626Goslar

    626Goslar Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,4l 80 PS EZ 2004
    Hallo liebe Gemeinde

    ich habe das Problem das bei meinem 1997er 626 90PS der Klimakompressor kaputt ist. Das Auto hatte vor kurzem einen Motorschaden der durch den Händler ( Mazda Vertragshändler ) auf Garantie mit einem Gebrauchtmotor behoben wurde. Danach musste ich noch zweimal mit dem Auto in die Werkstatt weil die Klimaanlage keine Leistung. Im zweiten Anlauf wurde der Kondensator als Übeltäter entlarvt und ersetzt. Meine Vermutung ist das dieser beim Aus oder Einbau des Motors beschädigt wurde da auf der Innenseite undicht. Nun scheint sich aufgrund des permanenten Flüssigkeitsverlustes der Kompressor verabschiedet zu haben. Jedesmal wenn er sich einklinkt habe ich starken Leistungseinbuch und ein widerliches Schleifgeräusch und wenn ich gerade an der Ampel stehe geht der Motor fast aus.
    Jetzt war der Wagen eine Woche beim Händler und konnte nicht repariert werde da angeblich immer wieder falsche Kompressoren geliefert wurden ( insgesamt 3 ). Mir wurde gesagt das ich nur Anspruch auf ein Gebrauchtteil habe was mir ja egal hauptsache es funktioniert.

    Jetzt meine Frage: Hat jemand Erfahrung oder versucht für dieses Modell einen gebrauchten Kompressor zu finden? Gibt es die nicht ? Oder sind die so selten ? Was kosten die denn ungefähr ? Wenn ich im Netz gucke finde ich neue AT Teile um 400 € dürfte ja deutlich günstiger sein als original von Mazda.
    Ich habe mein Auto jetzt mit dem defekten Kompressor wieder und muss ihn jetzt 10-14 Tage so fahren da es solange dauert bis der nächste eintreffen soll. Kann da was passieren oder kaputt gehen? Er kühlt zwar aber die Geräusche sind schon beängstigend.

    Freue mich schon auf Eure Antworten bzw. Ratschläge

    MfG Sebastian
     
  2. #2 lilinator, 26.08.2011
    lilinator

    lilinator Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF Schrägheck 2.0 85kw/115ps BJ2001
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich hab den 2.0 mit 116PS und die Drehzahl geht auch in den Keller, wenn ich die Klima einschalte-er fängt sich aber immer kurz vorm Ausgehen.

    Geräusche können vom schleifenden Keilriemen kommen, wenn sich die Last beim Einschalten der KLima erhöht.

    Mangelnde Kühlleistung kann auch durch zu wenig Kühlmittel kommen(welches auch gleichzeitig Schmiermittel für den Kompressor ist)
     
  3. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  4. #4 -->Christoph<--, 26.08.2011
    -->Christoph<--

    -->Christoph<-- Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GE V6 2,5l
    Hast du einen 626 GE oder GF?

    Wenn GF passt der GE Klimakompressor dran?

    hätte noch einen da.
     
  5. #5 626Goslar, 26.08.2011
    626Goslar

    626Goslar Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,4l 80 PS EZ 2004
    Vielen Dank erstmal für die Antworten das der Kompressor defekt ist, ist ja festgestellt. Nur der Händler hatte schon 3 gebrauchte da wovon angeblich keiner passen soll und ich mich frage ob ich so ein Unikat habe oder wieviel verschiedene es geben soll.
    Jetzt ist mein defekter Kompressor wieder drin der zwar kühlt aber halt sehr geräuschvoll läuft und durch seinen augenscheinlich schweren Lauf die Motorleistung in die Knie zwingt.
    Ich habe jetzt auch schon mehere Händler gefunden wo es gebrauche gibt oder auch den Zubehörhandel wo AT Teile nicht so teuer sind.
    Jetzt hat der Händler gesagt ich muss 10 Tage warten bis der neue da ist und hoffen das der passt.
    Nur ziehen wir gerade um so das die Hängerkupplung auch gebraucht wird bzw. ich am WE nach Hamburg muss und Sorge habe das der Kompressor auseinanderfliegt und Schaden macht.
     
  6. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Eine Frage steht immer noch im Raum:
    1997 war genau der Modellwechsel - vielleicht ist das auch das Problem, dass dein Händler hat. Wenn du noch nen "alten" hast und dein Händler den "neuen" bestellt (oder umgekehrt), kann das ja nicht hinhauen! ;)
     
  7. #7 Schorsch 626, 26.08.2011
    Schorsch 626

    Schorsch 626 Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mir wurde mal gesagt das bei zu wenig Kältemittel in der Klimaanlage der Kompressor gar nicht einschaltet also keinen Schaden davon bekommt.Ist das etwa doch nicht so ???
     
  8. #8 626Goslar, 27.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2011
    626Goslar

    626Goslar Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,4l 80 PS EZ 2004
    So sollte es eigentlich sein aber wenn das System aufgrund des vorangegangenen Motorschadens komplett entleert war oder die Trocknerpatrone nicht gewechselt wurde kann das schon passieren das der Kompressor mit zu wenig Flüssigkeit versorgt war. Oder er ist beim Umbau auf den anderen Motor beschädigt worden das weiss ich allerdings nicht.....

    @ Jay es ist ein GF
     
  9. #9 626Goslar, 27.08.2011
    626Goslar

    626Goslar Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,4l 80 PS EZ 2004
    Ich nochmal

    kann es sein das sich der defekte Kompressor auch im ausgeschalteten Zustand auf den Motorlauf auswirkt quasi durch schweres drehen. Habe jetzt das Problem das der Wagen beim beschleunigen im unteren Drehzahlbereich in allen Gängen ruckelt. Das hat er vorher auch nicht gemacht. So langsam bereue ich den Schritt den Wagen reparieren zu lassen. Hätte ich mal lieber die Wandlung genommen die mir der Händler angeboten hat nur mir war der Abzug für die Nutzung zu hoch bzw. habe ich es nicht eingesehen so viel Geld in den Sand zu setzen. Jetzt habe ich halt die Torte im Auge 8)
     
  10. #10 Mr.Yellow, 28.08.2011
    Mr.Yellow

    Mr.Yellow Stammgast

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir ist definitiv zu wenig Kältemittel drin, weil der Kondensator löchrig ist.
    Die Klima läßt sich aber ohne weiteres einschalten und der Kompressor läuft auch (Drehzahl geht runter beim einschalten), jedoch wird es nicht kühler.
    Deshalb lass ich die auch nie laufen (bei dem Sommer brauch ich eh keine Klima).

    Also nix mit Schutzschaltung oder so. (97er GW).
     
Thema: Erfahrung mit Klimakompressor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. van wezel klimakompressor erfahrungen

    ,
  2. nrf klimakompressoren erfarung

    ,
  3. van wezel klimakompressor erfahrung

    ,
  4. wan wenzel klimakompresor einbauen,
  5. van wezel qualität erfahrung klima,
  6. nrf klimakompressor erfahrung,
  7. mazda 626 1997 klimakompressor,
  8. klimakompressor mazda 5 gebraucht www.mazda-forum.info,
  9. mazda 626 klimakompressor wechseln,
  10. klimakompressor mazda 5
Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Klimakompressor - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NB) Welcher Klimakompressor?

    Welcher Klimakompressor?: Hallo zusammen, letzten Sommer hat sich mein Klimakompressor aus meinen MX5 NB 10th Anniversary verabschiedet und nun wollte ich einen neuen...
  2. Mazda 3 (BP) Klavierlackteile folieren - meine Erfahrungen und Ergebnisse

    Klavierlackteile folieren - meine Erfahrungen und Ergebnisse: Nachdem ich heute großteils mit dem Folieren der Klavierlackteile im Innenraum fertig geworden bin will ich meine Erfahrungen teilen, evtl. hilft...
  3. Jemand Erfahrungen mit lackierten Kapuzen beim 3 BM in der Stoßstange?

    Jemand Erfahrungen mit lackierten Kapuzen beim 3 BM in der Stoßstange?: Google findet diese leider nicht lackiert. Würde gerne mal so ein Auto sehen wie diese beiden Kapuzen vorne lackiert sind, in welcher Farbe auch...
  4. Erfahrung Mazda 2 Bj.2012

    Erfahrung Mazda 2 Bj.2012: Moin, ich kann recht günstig einen Mazda 2 1.5 Sport-line, Bj. 2012, 150.000 KM, 1.Hd, durchgängig Scheckheft bei Mazda, kaufen. Was würdet ihr...
  5. Erfahrungen mit Tuning-Plattformen

    Erfahrungen mit Tuning-Plattformen: Hallo Community, ich bin neu hier. Fahre den Mazda cx5 Optimum ( Eu Fahrzeug aus Dänemark). Durch euch hier bin ich auf 2 Plattformen gestoßen im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden