Erfahrung mit Fox Duplex Anlage "Porsche Design" für Mazda 6 GH Bj. 09

Diskutiere Erfahrung mit Fox Duplex Anlage "Porsche Design" für Mazda 6 GH Bj. 09 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute. Hat jemand von euch oben stehende Auspuffanlage montiert und kann mir dazu bitte seine Erfahrungen mitteilen? Danke und schönen...

  1. #1 Razorblade, 09.11.2012
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Leute.

    Hat jemand von euch oben stehende Auspuffanlage montiert und kann mir dazu bitte seine Erfahrungen mitteilen?

    Danke und schönen Abend
     
  2. #2 Razorblade, 10.11.2012
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn keiner was sagt, sag ich es euch sobald sie montiert ist. Bestellung ist gerade rausgegangen. 8) :lachen:
     
  3. #3 driver626, 10.11.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Schau mal ins Mazda6-Forum, da haben mehrere die Fox-Anlage in ihrem 6er verbaut.

    Man liest viel Gutes.
    Es gibt zwar auch ein/zwei Problem-Meldungen, aber der Rest ist zufrieden.
     
  4. #4 Razorblade, 11.11.2012
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke für deinen Beitrag. Leider habe ich bei diesem Forum keinen Account. Und ohne Anmeldung kann/darf ich im Forum nicht mitlesen...
     
  5. #5 Razorblade, 24.11.2012
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, bin jetzt gut 700 km mit der Auspuffanlage gefahren. Während der Fahrt merkt man eigentlich keinen Soundunterschied. Beim Starten hat er für ca. 5-6 Sekunden einen schönen kernigen Sound, der dann aber auch wieder verschwindet.
    Meine Frage: Warum versiegt dieser Sound? und: Wie kann ich den für den ganzen Betrieb erhalten?

    Danke für eure Beiträge
     
  6. #6 driver626, 25.11.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du fährst doch den Diesel, oder?
    Was erwartest du da für einen Sound?
    Minimal verändert sich nach Klangbild noch, nach einigen (tausend) Kilometern.
    Oder nach langen Vollgasetappen auf der AB, wenn die Schalldämpfer mal richtig heiß gefahren wurden.

    Aber allzuviel würde ich Sound-technisch nicht von einem Diesel erwarten.
     
  7. #7 Razorblade, 26.11.2012
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, viel erwarte ich mir ja nicht. Es war ja nur die Frage, ob ich den Sound beim Starten (+~6sec) bzw. beim Abkehren irgendwie über die ganze Betriebsdauer erhalten kann. Denn genau da röhrt er recht ordentlich.
    Ist die Abgasanlage dann mit Abgasen geflutet, versiegt eben dieser Sound. Habe heute mit meinem Mazda-Werkstattchef geredet. Leider gibts da wohl keine ordentliche Möglichkeit aus einem Diesel einen brunftig röhrenden Platzhirsch zu machen. Schade.
     
  8. #8 driver626, 27.11.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist doch auch verständlich:

    Beim Motorstart (also ohne Abgas-Gegendruck) entweichen die Abgase leichter und damit geräuschvoller.
    Ist die "Anlage" (vor allem die Schalldämpfer) mit Abgas gefüllt, verteilt sich dieser auch in die Dämmwolle, was die Veränderung des Tons verursacht.
    Aber: Für die dauerhafte Funktion deines Turbos solltest du dankbar um den Abgasgegendruck sein, dieser "bremst" die Drehzahl deines Turbos.
    Ansonsten könnte er überdrehen und dabei kaputt gehen.
     
  9. #9 Razorblade, 27.11.2012
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ah, na denn muss ich mir nächstes Mal wohl wieder nen Benziner kaufen, da dort sowohl Anschaffung als auch Servicekosten geringer ausfallen.
     
  10. #10 driver626, 28.11.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das hängt davon ab was dir wichtig ist:
    Man fährt ja einen Diesel wegen der (bei höheren Fahrleistungen) günstigeren Gesamtkosten.
    Und Gas ist da (trotz günstigem Tanken) auch keine Alternative: Nicht Volllastfest, keine Dauerhaltbarkeit, kein Anhängerbetrieb ........
    Da hilft nur eins: weniger fahren und Benziner kaufen :D
     
  11. #11 Razorblade, 29.11.2012
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da hast wohl auch wieder recht. Um den Durchzug zu erhalten, den der Diesel mit 140 PS bietet, muss wahl wohl zum 2,5l Benziner greifen. Und der säuft sich wahrscheinlich dabei die Hucke voll.
     
  12. #12 driver626, 30.11.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    157
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So ist es.
    Dazu durfte es (zum Glück kamen damals gerade die neuen Motoren) im Durchzug auch noch etwas mehr sein.
    Deshalb griff ich zum 180PS-Diesel: Genug Reserven, ob vollbeladen oder mit Anhänger, egal, der zieht immer.
    Und das bei Verbräuchen zwischen 5,5l und 7,5l.
    Damit und da ich im Jahr >20tkm fahre (im ersten Jahr waren es fast 40tkm) rechnet sich für mich nur der Diesel.
     
  13. #13 S1PikesPeak, 15.12.2012
    S1PikesPeak

    S1PikesPeak Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.5i GT
    Zweitwagen:
    Mazda 626 Coupe 4WS 59.000 km, Foha Verbau
    Ich fahre meinen 2.5 er mit 8,0 bis 9,5 L wenn man dass als "säuft sich die Hucke voll" nennen will, vor allem in Anbetracht der Leistung dann weis ich auch nicht.

    Zurück zum Thema, die Fox Anlage ist absolut Top, gibt's nichts zu sagen.
    Minimale Ungenauigkeiten bei der Passform ansonsten Note 1.

    Ich freue mich schon wenn ich meinen 6er wieder auswintern kann.
     
  14. #14 Razorblade, 15.12.2012
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Für Wenigfahrer ist das durchaus ok. Allerdings muss ich täglich fast 80 km fahren. Und somit ist ein Verbrauch von bis zu 9,5 Liter indiskutabel, da ich auch noch andere, kostspielige Hobbies habe. Mit meinem CD140 fahre ich derzeit mit 5,8 Liter auf 100km. Nach der Softwareanpassung rechne ich so mit ca. 5,4 Liter bei knapp 160 PS. Das ist dann ein Unterschied von bis zu 4 Liter auf 100km. Macht ca. 5 EUR am Tag Ersparnis ggü. dem 2,5i. In Sachen Leistung dürfte dann wohl nicht mehr viel um sein, da Drehmoment reichlich zur Verfügung steht, auch wenn das Drehzahlband begrenzt ist.
     
  15. #15 S1PikesPeak, 18.12.2012
    S1PikesPeak

    S1PikesPeak Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.5i GT
    Zweitwagen:
    Mazda 626 Coupe 4WS 59.000 km, Foha Verbau
    Ja dann ist klar, bei 80 tsd. km im Jahr braucht man natürlich nicht lange überlegen.
     
  16. #16 Razorblade, 22.12.2012
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Jahr hat aber nicht 1000 Tage. ;)
     
  17. #17 S1PikesPeak, 25.12.2012
    S1PikesPeak

    S1PikesPeak Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.5i GT
    Zweitwagen:
    Mazda 626 Coupe 4WS 59.000 km, Foha Verbau
    Hä ? Was meinst du ?
     
  18. #18 Urumbel, 25.12.2012
    Urumbel

    Urumbel Guest

    Würde nach deiner Rechnung und seinen Angaben 1000 Tage ergeben.:!:

    Übrigens der Duplex Gruppe A von Friedrich Motorsport klingt immer sehr sonar. Vielleicht wäre der passender gewesen.... :roll: Aber hat sich ja jetzt erledigt.
     
  19. #19 S1PikesPeak, 25.12.2012
    S1PikesPeak

    S1PikesPeak Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.5i GT
    Zweitwagen:
    Mazda 626 Coupe 4WS 59.000 km, Foha Verbau
    Mahahaha, Sorry jez seh ich erst, er hatt ja 80km am Tag geschrieben nicht 80tsd. im Jahr.
     
Thema:

Erfahrung mit Fox Duplex Anlage "Porsche Design" für Mazda 6 GH Bj. 09

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Fox Duplex Anlage "Porsche Design" für Mazda 6 GH Bj. 09 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 DY Radioumbau

    Mazda 2 DY Radioumbau: Hallo. Ich bin ganz neu hier und schon einiges darüber gelesen und gesehen. Nun habe ich mein Radio mit Spachtelmasse fertig und Alpine Radio...
  2. Mazda 3 Skyactiv X Lieferzeiten

    Mazda 3 Skyactiv X Lieferzeiten: Moin, wie sind derzeit die Lieferzeiten für den Mazda 3 Skyactiv X und/oder wie waren eure Lieferzeiten?
  3. Mazda 2 DE undicht Kofferraum

    Mazda 2 DE undicht Kofferraum: Guten Tag ihr Lieben, folgendes: mein auto war ein See Ich bin ne Weile bei Regen gefahren und dann bemerkte ich Wasser im Fußraum. Zuerst dachte...
  4. [CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen

    [CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen: Ein aktueller Fahrbericht des CX30 (später kann im Thema über eigene Erfahrungen dazu berichtet werden)...
  5. Auspuffanlage für Mazda 3 BM

    Auspuffanlage für Mazda 3 BM: Hallo, ich konnte leider diesbezüglich keine Informationen finden. Ich würde gerne wissen ob der Duplex Auspuff mit Endschalldämpfer vom Mazda 3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden