Mazda 3 (BP) Er ist gekauft - M3 2019

Diskutiere Er ist gekauft - M3 2019 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Wäre eine Idee :)

?

Welche Motorisierung bevorzugt ihr?

  1. Diesel D 1.8

    2 Stimme(n)
    3,6%
  2. Benzin G 2.0

    22 Stimme(n)
    39,3%
  3. Benzin X 2.0

    32 Stimme(n)
    57,1%
  1. FloM3BN

    FloM3BN Stammgast

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 3 Sport BN - Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    Wäre eine Idee :)
     
    Bärenmarke gefällt das.
  2. #142 Mistertp, 21.04.2019
    Mistertp

    Mistertp Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2016
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 Bm 120G
    KFZ-Kennzeichen:
    20% Rabatt direkt am Start ? Hört sich an als ob der neue sich schlechter verkauft als gedacht ?
     
  3. #143 NeuerDreier, 21.04.2019
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    211
    Auto:
    CX-5 Sportsline 160 PS AWD Obsidiangrau-Met. 12/15
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Haben wir was verpasst? ;-)
     
  4. avignon

    avignon Stammgast

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 Sport Revolution G120
    Wieso, habe auch 22% bekommen, und bestellt habe ich ihn eine Woche vor dem offiziellen Verkaufstart. Der Händler sagte mir an dem Tag waren schon über 900 Stk. Österreichweit schon verkauft. Glaube nicht das das schlecht klingt
     
  5. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    92
    lol, da bin ich vielleicht zu höflich und zu freundlich. Wenn ich frage gibt es max. 5%. Aber ich brauche ja eh keinen Neuen.
     
  6. Rbull07

    Rbull07 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    7
    Hat der neue dreier eine Steuerkette?
    LG Schöne Ostern noch.
     
  7. #147 Wetterfrosch, 25.04.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    So Leute - heute hab ich das schicke Teil in seine neue Heimat geholt.
    Bestellung bis Auslieferung 5 Wochen, dank Händlertausch.
    Mein alter BM dreht jetzt in Ungarn seine Kreise...
     
    3bkDriver gefällt das.
  8. #148 3bkDriver, 25.04.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    127
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Viel Spass mit dem neuen! :winke:
     
  9. #149 FahrerAuto3, 30.04.2019
    FahrerAuto3

    FahrerAuto3 Einsteiger

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin an alle hier im Forum!
    Mein neuer Mazda wurde soeben bestellt:-)
    Benziner,Automatik und in Matrixgrau! Bis auf Leder habe ich alles genommem! Nach diversen Probefahrten habe ich mich mit voller Überzeugung für dieses Auto entschieden. Nach vielen Jahren Diesel, mal wieder ein Benziner....
    Vorgänger ist ein CX 5 mit 150 Ps und halt als Diesel.Ein top Auto mit einem klasse Motor, aber nach 7 Jahren musste jetzt mal was neues her....
     
  10. Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    ...aber nicht, dass Du Platzangst bekommst ;-)
     
  11. avignon

    avignon Stammgast

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 Sport Revolution G120
    Bestimmt nicht, viel mehr Platz hat der CX5 auch nicht.
     
  12. #152 FahrerAuto3, 30.04.2019
    FahrerAuto3

    FahrerAuto3 Einsteiger

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich ist es ein ganz anderes Auto und das tiefer sitzen gewiss auch eine Umstellung. Dafür finde ich Ihn vom Design her Innen wie Aussen einfach überragend! Dies bestätigen mir auch Freunde, die Auto in anderen Preisklassen fahren. Selbst die 122 Ps finde ich völlig ok. Habe Ihn wie gesagt ordentlich getestet und zwar auf Landstrasse wie auch auf Autobahn. In der Großstadt wo ich lebe, steht man mittlerweile ja leider eh mehr als man fährt :-)
     
  13. #153 Wetterfrosch, 30.04.2019
    Wetterfrosch

    Wetterfrosch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    M3 BP G122 Selection Magmarot i-Activsense Bose
    KFZ-Kennzeichen:
    @FahrerAuto3
    Du wirst es nicht bereuen!
    Gratuliere zum Kauf :clap:
     
  14. avignon

    avignon Stammgast

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 3 Sport Revolution G120
    Bin genau deiner Meinung
     
  15. M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    68
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sehe ich auch so.
     
  16. #156 2000tribute, 01.05.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.800
    Zustimmungen:
    426
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...ich sag mal so - wenn du den Platz nicht brauchst, wird dir nicht auffallen, dass der CX 5 deutlich mehr davon hat....:rolleyes::grin:

    Hab den 3er vor Ostern zur Probe gehabt - vorne richtig gut Platz (auch bei meinen 193cm), hinten ist es schon sehr eng und dunkel...Beinraum hinten ist mehr als bei unserem BL !!! Der Verstellbereich der Vordersitze
    ist beim BP deutlich größer - ergo hätte ich vergleichbar den Sitz nicht in der letzten Raste...vorne alles in allem eine 1 mit Sternchen - geiles Auto !!! - für 2 Personen oder 2 kleinere Personen die überwiegend kleinere Personen
    mitnehmen, kommunikativ sind - also sich gerne mit Fahrer und Beifahrer unterhalten......denn aus den hinteren Fenstern die Gegend zu bewundern ist "mit ohne Verrenkungen" etwas schwierig - wer hinten GERADE sitzt (in unserem
    Pobefahrtsitztest ab 170cm aufwärts) schaut oberhalb der Fenster auf den runtergezogenen Dachhimmel in Schwarz...:think:....Kofferraum reicht für den Urlaub zu zweit oder Bad Münstereifel zu viert....:cheesy:

    ....den würde ich mir nochmal genauer anschauen (Skyactiv x) , wenn der Junior mal aus dem Haus ist und ich mich widererwartend gegen eine weitere "Zusammenarbeit" mit unserem 6er entscheiden sollte...:think::cheesy:

    LG und euch ein schönen Feiertag ! :winke:

    PS: Um nochmal auf die Reifenmarke zu kommen - der hatte Toyo drauf....(in der neuen AUTO Strassenverkehr
    hat der Testwagen wieder Michelin SP 4 drauf - und bremst hervorragend)
     
    HELAN gefällt das.
  17. #157 NeuerDreier, 02.05.2019
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    211
    Auto:
    CX-5 Sportsline 160 PS AWD Obsidiangrau-Met. 12/15
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ... oder aber, er hat den Platz im CX 5 bislang nie genutzt. :mrgreen:
     
    Dreamer gefällt das.
  18. #158 RedM3Samurai, 04.05.2019
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazd3 Sport Takumi / BJ 2018
    Hallo liebe Leute,
    nach meiner Vorstellung in der Newbie Ecke, möchte ich nun auch unbedingt hier in die Diskussion um den Neuen gehen.
    Ich hatte am 15.04.19 Jahresservice mit meinem und habe diesen Termin auch genutzt den Neuen ein bisschen zu testen. Mir ging es hauptsächlich um das "Feeling". Als ich vor 1 Jahr meinen gekauft habe, bin ich eigentlich nur zum fMH gefahren um mir ein Vergleichsangebot für einen CX3 zu holen. Als ich dort einbiege, steht er da und ich bin fast aus den Latschen gekippt. Ich hab ihn gesehen und musste ihn haben. Liebe auf den ersten Blick, das hatte ich so in meinen 20 Jahren Automobilerfahrung noch nie. Eine Stunde später war der Kaufvertrag unterschrieben ;-) Das ist jetzt eben 1 Jahr her.
    Nachdem ich seit damals aber nach wie vor extrem "Autogeil" bin (arbeite auch in der Automobilbranche), schaue ich gerade seit Ankündigung des neuen Modells wieder extrem viel herum. Zuerst habe ich mir wirklich so gut wie alle Infos zum Neuen geholt und in letzter Zeit aber auch bei anderen Herstellern geschmökert. Mein Leasing ist in 3 Jahren aus und ich wollte mich einfach schon jetzt mal umschauen, wo die Reise dann hingeht.
    Bis zu besagtem 15.04.19 war für mich eigentlich klar, dass ich nach Ende des Leasings sofort auf den Neuen wechsel, aber seit diesem Termin bin ich etwas verunsichert.
    Warum möchte ich kurz hier erläutern:

    Zuerst aber mal die für mich positiven Dinge:

    Die Materialien sind alle vom Feinsten, es fühlt sich alles super an. Die Haptik der einzelnen Knöpfe wurde auch extrem verbessert. Da greift man alles richtig gerne an.War im Alten auch schon spitze, ist jetzt aber nochmal eine Spur besser. Verarbeitung auf den ersten Blick auch Top. Es fühlt sich wirklich premiummäßig an und schaut auch so aus.

    Großartig sind die neuen Sitze. Sowohl die Stoff, als auch die Ledersitze sind Wahnsinn. Viel besser als im Alten. Die Abdämmung haben sie super hingekriegt, die Rückfahr und 360 Grad Kamera haben ein super gestochen scharfes Bild, das Infotainment ist viel schneller als im Alten. Die Schaltung ist nochmal eine Spur knackiger und direkter als im Vorgänger. Er fährt sich einfach fett, liegt gut auf der Strasse und macht einfach Spass.

    Jetzt aber zu einem großen Kritikpunkt und einem, der derzeit zwar aktuell ist, mit Herbst (Skyactiv X) aber hoffentlich entfällt:

    ja er schaut gut aus, aber besser als das Vorgängermodell? Hmm, schwierige Frage. Sicher sehr subjektiv, für mich eine Pattstellung. Er ist vom Design her nach wie vor einzigartig in der Kompaktklasse und er schaut geil aus, ABER -> was mich wirklich extrem stört sind diese PianoBlack Teile überall, aussen und innen. Alle Autos, die beim Händler vor Ort waren (die waren 3 Wochen alt), waren an diesen Teilen komplett zerkratzt. Keine Mikrokratzer, wirkliche tiefe Kratzer. Egal ob aussen bei den Türen, innen bei der Abdeckung der Cupholder, oder auch aussen hinten die Heckschürze oder vorne die Kühlerspange. Wirklich eine Katastrophe. Und da kannst du auch gar nicht so aufpassen, dass die kratzfrei bleiben. So schlimm wie in den Vorführern dort wird es nicht werden, aber ich weiß jetzt schon, dass mich das extrem stören wird.
    Wenn man schon diesen Design Weg geht, wieso gibt es dann nicht wenigstens die Option diese Teile durch was anderes zu ersetzen? Innen zB Metalloptik, angepasst an die anderen Leisten im Interieur. Da ich selbst in der Automobilbranche tätig bin, kann ich auch sagen, dass es bei diesen Teilen generell werkseitig extrem hohe Ausschusszahlen gibt. Bis diese Teile vom Lieferanten an der Montagelinie stehen vergehen Tage oder Wochen. Die Teile werden staubig, einmal falsch angegriffen und für die Produktion nicht mehr verwendbar. Warum man hier zumindest nicht eine Alternative anbietet, ist mir ein Rätsel. Ich hoffe das kommt noch mit einem Facelift, so ist das ein großer Minuspunkt für mich. Ich kämpfe mit meinem Modell schon mit den Piano Black Teilen, aber im Neuen nehmen die Überhand. Schaut neu geil aus, aber nach ein paar Tagen ändert sich das Blatt und man ärgert sich echt immer über diese Kratzer.

    2. Thema, dass sich aber hoffentlich mit Herbst erledigt: Ich bin mit meinem G120 sehr zufrieden, auch was den Motor angeht. Von unten raus (die ersten 2500 Umdrehungen) könnte er besser gehen, ab dann finde ich ihn super. Auch bei so 140, 150 auf der Autobahn. Runter in die 4. oder 5., da zieht er noch immer ordentlich an. Geht auch in der 6., aber wenn man ein bisschen sportlicher fahren will, macht das schon Fun.
    Der Neue fährt sich motorisch um nichts schlechter, auch wenn die 0-100 Beschleunigungswerte was anderes sagen. Subjektiv zieht er unten raus ein bisschen besser als der Alte und geht auch gut. Finde ich absolut ausreichend für den Alltag, ABER -> ist ziemlich genau der gleiche Motor, den ich jetzt habe. Auch hier würde ich mich mit einem nächsten Modell aber gerne verbessern und an PS zulegen. Die Möglichkeit gibt es aber derzeit nicht, da nur 2 Motoren zur Auswahl stehen. Ich hoffe der X kann die von mir hohen Erwartungen erfüllen. 181PS sollten eigentlich mehr als ausreichen, aber das max. Drehmoment ist ja nur minimal höher als beim jetzigen G. Kann das jemand erklären, weil sich mir das nicht ganz erschließt. Mein fMH bekommt den 1. im September, ich bin schon so gespannt darauf.
    Aber sie gehen hohes Risiko meiner Meinung nach. Wenn der X nicht so einschlägt oder performt wie erwartet, ist der andere Benziner keine Option für mich (Diesel fällt für mich von vornherein flach) und wahrscheinlich auch für viele andere nicht.
    Derzeit wäre er aufgrund der Motoren keine Option für mich. Wie gesagt, ich hätte einfach gerne mehr PS beim Nächsten.


    Was mir noch negativ auffiel:
    Kombiinstrument wirkte extrem überladen, wenn man das alte Modell gewohnt ist. Da wird man zugeballert mit Informationen, alles ist sehr knapp beieinander. Das gleiche mit den Knöpfen am Lenkrad. Beim Fahren kann man nicht schnell erkennen, welcher Knopf für welche Funktion ist. Das Lenkrad ist überladen mit Knöpfen, alle sehr eng beieinander. Dies wird sich sicher geben, wenn man weiss welche Funktionen wo sind. Aber das leane Interieur (wenig Knöpfe) hat sich halt verlagert. Die Knöpfe sind jetzt halt am Lenkrad. Auch die Klimabedieneinheit ist nach oben gewandert. Beim Vorgänger kam ich da irgendwie leichter hin, als jetzt (da ist es ja unten platziert).
    Generell fand ich die Anordnung der ganzen Dinge im Alten logischer und sah irgendwie auch schöner aus. Die meisten sagen dass das Cockpit extrem lean wirkt, ich finde es eher leer. Irgendwas fehlt, so wirkt es halt. Glaube aber wirklich, dass das reine Gewohnheit ist.

    Ein letzter Punkt fürs Erste (ist alles viel zu lange geworden, lol): Das komplett schwarze Interieur ist grenzwertig. Gerade der Blick zurück und der Blick in das große schwarze Loch (C-Säule) ist wirklich nicht gerade stimmungsaufhellend. Ich hätte unbedingt gerne die Option für weißes oder rotes Leder (rot kommt glaub ich mit Sommer) und auch für einen hellen Himmel. Da wirkt meiner mit dem hellen Himmel viel freundlicher.

    Generell muss Mazda durch die Vereinfachung der Modelle (weniger Varianten) extrem viel an benötigten Teilen und somit auch an Fläche gespart haben. Stattdessen könnte man bei manchen Dingen doch Optionen anbieten. Man hätte in Summe immer noch eingespart, aber den Kunden etwas mehr Flexibilität gewährleistet.

    Ich will einfach einen hellen Himmel und keine Piano Black Teile überall. Das wäre so einfach anzubieten, ich hoffe das kommt noch. Ich finde es prinzipiell begrüßenswert, wenn es nicht so wie bei deutschen Herstellern 1000 Optionen gibt, sondern man sich auf das Wesentlichste konzentriert, aber Mazda geht da fast einen Schritt zu weit. Ein paar Möglichkeiten der Individualisierung wären begrüßenswert. Und wie gesagt, für mich sind die Piano Black Teile fast ein K.O. Kriterium....

    So das reicht mal fürs Erste. Bin gespannt auf eure Meinungen. Alle die den Neuen schon haben, würde mich sehr interessieren wie eure schwarzen Teile rund ums Fahrzeug und innen ausschauen. Lässt das eigentlich wer folieren?

    Auch wenn da jetzt vielleicht einiges an Negativen dabei war: Ich finde Mazda geil, ich finde meinen M3 geil und auch den Neuen haben sie, trotz meiner Kritik, gut hingekriegt! Und am liebsten würde ich im April 2022 wieder sagen: Hier ist mein neuer M3 ;-)
     
  19. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    92
    Warum muss man sich denn bei der Leistung immer verbessern? Ich bin von 115 PS auf 155 PS und dann auf 211 PS, danach zurück auf 155 PS und dann 120 PS. Man wird halt älter. Ich vermisse absolut nichts.

    Das mit den Lackteilen verstehe ich auch nicht. Im BM ist es ja so ein Fake-Carbon aber das spiegelt und glänzt wenigstens nicht. Die Lackteile sind mir sofort negativ aufgestoßen als ich einen Facelift-BN als Ersatzwagen hatte. Verstehe wer will.
     
  20. #160 RedM3Samurai, 04.05.2019
    RedM3Samurai

    RedM3Samurai Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazd3 Sport Takumi / BJ 2018
    Man muss sich natürlich nicht immer verbessern. Ich hätte einfach nur gerne beim Nächsten mehr PS. Nicht weil ichs brauche, ich hätte es einfach gerne. Hatte noch nie ein Auto mit 200 PS (oder wie der X knapp drunter). Das würde ich einfach gerne Nachholen, bevor ich mich dafür auch zu alt fühle bzw. die EU alle schnellen Autos abgeschafft hat ;-)
     
Thema: Er ist gekauft - M3 2019
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 (bp) handbuch

Die Seite wird geladen...

Er ist gekauft - M3 2019 - Ähnliche Themen

  1. Felgen 18" vom M3 (2015) auf M3 (2011)

    Felgen 18" vom M3 (2015) auf M3 (2011): Hallo, ich bin neu hier und habe direkt eine (für mich) etwas unschlüssige Frage. Hab schon viel gesucht aber keine direkte Antwort gefunden....
  2. FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  3. H&R Feder für BP Mazda 3 2019

    H&R Feder für BP Mazda 3 2019: Huhu zusammen. Also mein neuer Mazda 3 ist nun aufn Schiff und unterwegs und ich bin auf die Federn von H&R gestoßen 30/30. Hat die zufällig schon...
  4. Mazda 3 (BP) FAQ/DOIY für Mazda 3 BP (2019 - )

    FAQ/DOIY für Mazda 3 BP (2019 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. Mazda 3 (BP) Betriebsanleitung Mazda3 2019 als PDF verfügbar

    Betriebsanleitung Mazda3 2019 als PDF verfügbar: Hallo zusammen! Auf der österreichischen Mazda Seite (mazda.at) ist die Betriebsanleitung für den 2019er Mazda3 als PDF verfügbar. Da dies mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden