Mazda3 (BL) Endrohr - Abfallende Teile (Gelöst)

Diskutiere Endrohr - Abfallende Teile (Gelöst) im Mazda 3 MPS Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen Eines gleich vorweg: Ich bin mir nicht sicher ob die Bezeichnungen die ich für die Erklärung benutze korrekt sind, also bitte...

  1. JoelMR

    JoelMR Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL) (Stage 1)
    Zweitwagen:
    Peugeot 207
    Hallo zusammen

    Eines gleich vorweg: Ich bin mir nicht sicher ob die Bezeichnungen die ich für die Erklärung benutze korrekt sind, also bitte korrigiert mich :)

    Bei meinem Mazda 3 MPS BL (Bj 2009) habe ich festgestellt, dass die Endrohre extrem verkohlt sind. Ich denke das ist nichts unnormales bei über 120tkm. Jedoch fallen immer wieder kleine Stücke nach langen Fahrten heraus, was nun sehr unschön aussieht. Werden die Teile evt. zu heiss (Auto wurde "gechipt" und leistet nun 305 PS)? Vollgasfahrten und Bergstrecken sind bei mir nichts unnormales.

    Hab dann mal geschaut wie robust das ganze noch ist und mal mit meiner Hand "draufgeklopft", woraufhin noch mehr Stücke abgefallen sind (jup selber schuld :wall:).

    Darf ich die Endrohre selber optisch mit Werkzeugen richten, oder ist dies verboten bzw. wird dies ein Leistungsverlust hervorrufen?

    Ich hoffe es ist nachvollziehbar von was ich spreche.

    Beste Grüsse
    Joel
     
  2. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Hallo,
    mach doch einfach mal ein paar Fotos, damit man das ganze auch besser einschätzen kann.
     
  3. JoelMR

    JoelMR Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL) (Stage 1)
    Zweitwagen:
    Peugeot 207
    Guter Input, Foto habe ich hochgeladen.

    Gruss Joel
     

    Anhänge:

  4. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.799
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Ich würde mal sagen da rostet Dir einfach nur der Auspuff weg !
     
  5. JoelMR

    JoelMR Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL) (Stage 1)
    Zweitwagen:
    Peugeot 207
    OK und besteht hier handlungsbedarf?

    Danke und Gruss
    Joel
     
  6. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Würde ich spontan auch behaupten.
    Wie genau würdest du das denn richten wollen? Wenn man das auseinander bekommt, kannst du eventuell eine neues Rohr draufschweißen (lassen), die Blende schaut ja noch ordentlich aus.
     
    JoelMR gefällt das.
  7. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    396
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi !
    Wenn der Auspuff da hinten schon so verkohlt aussieht dann möchte ich den nicht an anderer Stelle sehen. Ich denke mal dass der Auspuff für 305 PS überhaupt nicht geeignet ist.
     
  8. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.799
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Nicht ganz, bei FOX gibt es Endrohre zum Anschrauben. Man benötigt den Rohr-Durchmesser und die Länge, dann wird das auf Kundenwunsch gefertigt. Wäre zum Beispiel eine einfache Lösung. Das alte abschneiden und neues dran schrauben !
     
  9. Ben

    Ben Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    68
    Ich würde mal behaupten, wenn das Endrohr schon so aussieht, wird der Topf selber nicht mehr viel besser aussehen.

    Wobei ich das interessant finde, so ein Schadensbild habe ich noch nie gesehen?! Normalerweise ist der Endtopf lange zerfallen bevor das Endrohr so wegrostet.

    Edit: Im Übrigen würde ich auch behaupten, dass die AGA vielleicht für die LEistung etwas unterdimensioniert ist. Ist das die Serien AGA? Einfach nur chippen und fertig ist halt auch mist. ;)
     
    JoelMR gefällt das.
  10. JoelMR

    JoelMR Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL) (Stage 1)
    Zweitwagen:
    Peugeot 207
    Grundsätzlich geht es mir mehr darum ob ich überhaupt etwas machen muss, da ich bald wieder das Auto durch die Motorfahrzeugkontrolle bringen muss :)
     
  11. #11 tuerlich, 29.08.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.087
    Zustimmungen:
    488
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Blende ist aus Edelstahl, die schaut immer ordentlich aus!

    Klar kann man jetzt die Bögen abtrennen und komplett neue Endrohre anschweißen, nur wenn der normale Stahl an den Endrohren schon so aussieht, dann wird es um den Rest des Endtopfs auch nicht mehr gut gestellt sein!

    Ich denke da wird was Neues fällig!

    In dem Zuge kann ja direkt auf ne gescheite Sportauspuffanlage/Endschalldämpfer aufgerüstet werden!

    Oder aber nen gebrauchten originalen Endtopf von Jemandem der nen Sportschalldämpfer bereits nachgerüstet hat!

    Dürften ja beim MPS wohl Mehrere bisher gemacht haben!
     
  12. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.799
    Zustimmungen:
    184
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Tja, Chip rein und los gehts. Das machen leider viel zu viele. Da kümmerts keinen wo das zusätzliche Drehmomnet so wütet, Kupplung, Getriebe, Antriebswellen, Motor, .... Die Welt der Turbolader ist halt doch nicht so primitiv !
     
    Ben gefällt das.
  13. Ben

    Ben Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    68
    Davon würde ich abraten, wie schon diskutiert wurde.

    Ich denke eine vernünftige, auf die Leistung abgestimmte AGA wäre die sinnvolle Investition! D.h. ab Turbo, größere Downpipe, entsprechender Kat mit mehr Durchsatz (ein Metalkat wäre hier vorzuziehen, Stichwort Temperaturbeständigkeit und Rückstau) und dann ein entsprechend großer Rohrdurchmesser bis hinten raus.

    Teilweise ist es erschreckend, was für dünne Röhrchen ab Werk aufgeladene Autos als Abgasanlage haben. DIe verkraften grad so die serienleistung aber nichts weiter.
     
  14. JoelMR

    JoelMR Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL) (Stage 1)
    Zweitwagen:
    Peugeot 207
    *hust* ja ist grundsätzlich alles im Originalzustand ausser Felgen und Ladeluftkühler.
     
  15. Ben

    Ben Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    68
    Na dann ran da.. ;) Beim LLK hast du ja schon sinnvoll investiert, jetzt leg noch das Geld für die Abgasanlage drauf und du wirst dich sicherlich auch noch über ein paar Zusatz PS freuen können.
     
  16. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Immer will ich so auch nicht unterstreichen, aber grundlegend wird das niemals zu zerfallen wie der Rest, ja.

    Wenn es sich ERSTMAL! nur ums optische durchkommen durch den Tüv oder was das sein soll handelt, kann man ja eine neue Blende/neues Rohr ranbasteln. Auf lange Sicht muss natürlich was neues ran.
    Wie schaut der Rest eigendlich aus, kannst du davon eventuell noch ein paar Bilder machen? Also Mitteltopf etc.?
     
  17. JoelMR

    JoelMR Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL) (Stage 1)
    Zweitwagen:
    Peugeot 207
    Danke für die vielen Antworten!
    Zusammengefasst heisst das also das ich:

    - um weitere grössere Schäden zu vermeiden, die gesamte Abgasanlage durch eine für diese Leistung angepasste austauschen sollte.
    - grundsätzlich so durch die Motorfahrzeugkontrolle kommen werde, sofern es sich nur um die auf dem Foto sichtbaren Schäden handelt.

    Das natürlich viel mehr Teile unter der Belastung leiden, ist mir klar. Natürlich fahre ich auch nicht jeden Tag am Limit, auch wenn ich dies gerne tun würde :-D

    Richtig?
     
  18. JoelMR

    JoelMR Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL) (Stage 1)
    Zweitwagen:
    Peugeot 207
    Werde ich heute Abend machen :) Gruss Joel
     
  19. G165SB

    G165SB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    20
    Was ist denn die Motorfahrzeugkontrolle? Ösitüv?
    Wenn irgendwo Rost ist, fällt man bei uns in der Regel durch, sofern es sich nicht um Flugrost auf den Bremsen etc. handelt. Auch wenn das die funktion nicht beeinträchtigen sollte, wird wahrscheinlich jeder Prüfer meckern und nach nach Laune sehr wahrscheinlich sagen "kommse mal mit nem neuen wieder".
     
  20. Ben

    Ben Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    68
    Naja, kommt ja drauf an, oder? Bei oberflächlichem Rost sollte einen auch der für seine strenge bekannte Ösi-Tüv nicht heimschicken, oder lieg ich da falsch?

    Mal anders gefragt: Weiß jemand welchen Rohrdurchmesser die Mazda MPS Serien Abgasanlage hat? 60mm?
     
Thema:

Endrohr - Abfallende Teile (Gelöst)

Die Seite wird geladen...

Endrohr - Abfallende Teile (Gelöst) - Ähnliche Themen

  1. ABS / PVC Teile kleben

    ABS / PVC Teile kleben: Hallo, es gibt ja im Zubehör z.B. ABS Chromteile zum anbringen ans Fahrzeug. Hab mir für die Nebelschlussleuchten eine Chromumrandung gekauft und...
  2. Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile

    Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile: Hi Leute, ich benötige für mein Turbo Coupe einen Endschalldämpfer für die rechte Seite, finde aber nirgends einen. Den linken habe ich original...
  3. 323 (BA) Ich suche tuning teile

    Ich suche tuning teile: Hallo ich habe ein Mazda 323 ba s von 1996 ich suche tuning teile dafür weiß jemand nach was ich schauen muss oder ob das Auto unter was anderem...
  4. Beschädigte Teile der Hinterachse

    Beschädigte Teile der Hinterachse: Unser MX-3, (Bauj. `98, 107 PS) wurde gechrasht. Hier mal ein paar Fotos von den gravierenden Beschädigungen an der Hinterachse. Die Teile ich...
  5. Wie heißt dieses Teil?!

    Wie heißt dieses Teil?!: Hallo liebe MX-5 Gemeinde. Bei meinem NC funktioniert das rechte Abblendlicht nicht mehr. Als ich die Birne wechseln wollte, fiel mir auf, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden