Enddrehzahl Mazda 6 2l Benziner

Diskutiere Enddrehzahl Mazda 6 2l Benziner im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, Fahre einen Mazda 6 Sport Kombi, 2l Benziner, habe denn Wagen jetzt schon einige male auf Endgeschwindigkeit gebracht und dabei...

Tino39

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
305
Zustimmungen
0
Ort
Bergheim
Auto
Mazda 6 Active Sport Kombi 2.ol Benziner
KFZ-Kennzeichen
Hallo,
Fahre einen Mazda 6 Sport Kombi, 2l Benziner, habe denn Wagen jetzt schon einige male auf Endgeschwindigkeit gebracht und dabei festgestellt das die Höchstdrehzahl bei 5500 touren endet, der Tacho zeigt dann zwar 210km/h an, laut Navi (über Satelit) fahre ich 200km/h. laut Fahrzeugschein hat der Wagen 108 kw bei 6500 touren.
Habe letzte woche meinen Mazda Händler danach gefragt und der sagte das der Wagen noch nicht Frei gefahren wäre, als ich ihm sagte das schon 30.000km runter sind meinte er die Elektronik würde den Wagen schritt weise freischalten und die Enddrehzahl wird dann wohl in den nächsten 1000km freigeschaltet.
Hat jemand was änliches bei seinem Mazda festgestellt???

Gruss Tino
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
3
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Also diese Aussage über die Enddrehzahl ist komplett falsch, dass diese vom Steuergerät Schrittweise freigeschalten wird. Die max. Drehzahl ist vom Steuergerät begrenzt und es lässt sich darüber hinaus nicht hochdrehen, aber diese ist schon beim Neuwagen festgelegt und ändert sich danach im Laufe der Zeit nicht.

Die Leistungsangabe im Fahrzeugschein von 108kW bei 6.500 Umdrehungen, hat aber nichts mit der Enddrehzahl zu tun. Die Enddrehzahl liegt über diesen Wert von 6.500 Umdrehungen. Die Höchstdrehzahl ist bei ca. 7.000 Umdrehungen elektronisch begrenzt um ein Überdrehen des Motors zu verhindern.

Im Fünften Gang kann allerdings die Enddrehzahl aus Leistungsgründen nicht mehr erreicht werden. Hier ist keine Begrenzung seitens der Elektronik bei 5.500 Umdrehungen , sondern hiermit hast du das Leistungslimit des Motors erreicht, und bedingt durch den Luft- und Rollwiderstand kann nicht weiter beschleunigt werden.

Aber das dein Auto noch nicht "freigefahren" wäre ist falsch, weil es sowas gar nicht gibt.

Grüsse Peter
 

Probmaker

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
305
Zustimmungen
0
Auto
Mazda3 MPS
KFZ-Kennzeichen
full ack.

lass ihn mal warmlaufen, fahr ein paar km, stlel dich am parkplatz und steig einfach voll aufs gas... er wird dir bis zum begrenzer drehen und mehr nicht...

du hast einfach die höchstgeschwindigkeit erreicht bei deinen 5500RPM ;)
 

Tino39

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
305
Zustimmungen
0
Ort
Bergheim
Auto
Mazda 6 Active Sport Kombi 2.ol Benziner
KFZ-Kennzeichen
Danke erstmal für die Antworten,

future74,
bei meinen anderen Autos konnte ich Gasgeben bis zum Roten berreich oder weiter bis zum Drehzahlbegrenzer, bei meinem Mazda ist bei 5500 Umdrehungen im 6Gang schluß.
Er müste doch eigentlich bis zum roten berreich also bei 6500 Umdrehungen drehen.

Probmaker,
im stand ist man bei 6500 Umdrehungen halt nicht wirklich schnell8)
 

Onkelandy

Neuling
Dabei seit
15.11.2007
Beiträge
222
Zustimmungen
0
Auto
Mazda6 1.8 Active
Das Getriebe hat doch nicht eine sooooo Laaaaaaaaaange Übersetzung das du nicht über 5500U/min drehen kannst und nur ca.200km/h erreichst!!! Da ist mein 1.8 6er Schneller!

Mazda6 2.0 211km/h
Mazda6 Sport 2.0 210km/h
Mazda6 Sport Kombi 206km/h
 

Prosecutor

Hallo,
Fahre einen Mazda 6 Sport Kombi, 2l Benziner, habe denn Wagen jetzt schon einige male auf Endgeschwindigkeit gebracht und dabei festgestellt das die Höchstdrehzahl bei 5500 touren endet, der Tacho zeigt dann zwar 210km/h an, laut Navi (über Satelit) fahre ich 200km/h. laut Fahrzeugschein hat der Wagen 108 kw bei 6500 touren.
Habe letzte woche meinen Mazda Händler danach gefragt und der sagte das der Wagen noch nicht Frei gefahren wäre, als ich ihm sagte das schon 30.000km runter sind meinte er die Elektronik würde den Wagen schritt weise freischalten und die Enddrehzahl wird dann wohl in den nächsten 1000km freigeschaltet.
Hat jemand was änliches bei seinem Mazda festgestellt???

Gruss Tino

Bei meinem 626 GE 2.5i V6 war die angegebene Vmax 220, gemäß Navi hat er in seinem 11. Lebensjahr auch nur noch 214 geschafft.
 

Tino39

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
305
Zustimmungen
0
Ort
Bergheim
Auto
Mazda 6 Active Sport Kombi 2.ol Benziner
KFZ-Kennzeichen
Er kommt nicht über die 5500 U, der Mazda Mann sagte noch das ich den Motor frei Fahren müste, naja wir waren jetzt öfter auf der Autobahn aber genuzt hat es nichts.
 

Probmaker

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
305
Zustimmungen
0
Auto
Mazda3 MPS
KFZ-Kennzeichen
Danke erstmal für die Antworten,

Probmaker,
im stand ist man bei 6500 Umdrehungen halt nicht wirklich schnell8)

was ich dir damit sagen wollte ist, dass du ihn nicht "freifahren" kannst... das ding dreht bis allerhöchstens 6500rpm... im 5. gang wird er dir doch so hoch drehen, oder?

im 6. ist der roll- und luftwiederstand einfach zu hoch um weiter zu beschleunigen....
 

Vinni

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.10.2007
Beiträge
466
Zustimmungen
0
Ort
Niederrhein
Auto
ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
Zweitwagen
Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
Hallo,
hoffe doch, dass die Klimaanlage aus war?
Wenn nicht, würde es passen. Bei eingeschalteter Klima will meiner auch nicht über 5500 U/min. Entweder frisst die soviel Leistung oder es gibt eine Schutzfunktion, um Überhitzung zu vermeiden.
Außerdem variiert die Leistung, abhängig von Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit. Je wärmer und feuchter desto mehr geht die Leistung nach unten.
Gruß
Vinni
 

Tino39

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
305
Zustimmungen
0
Ort
Bergheim
Auto
Mazda 6 Active Sport Kombi 2.ol Benziner
KFZ-Kennzeichen
Hallo Probmaker,
zu meiner Schande muß ich zugeben das den Wagen im 5 Gang noch nicht ausgedreht habe, ich weiß also gar nicht ob er im 5.ten über 5500 Dreht.
Werde es am Wochenende mal ausprobieren und mich dann nochmal melden.

Hallo Vinni,
die Klimaanlage war natürlich aus, mit eingeschalteter Klima hat er Leistungsverlust das ist klar.

Gruß
Tino
 

Tino39

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
305
Zustimmungen
0
Ort
Bergheim
Auto
Mazda 6 Active Sport Kombi 2.ol Benziner
KFZ-Kennzeichen
Habe heute mal ausprobiert über die 5500 Umdrehungen zu kommen, habe alle Gänge bis zum ende drehen lassen, keiner kommt über die 5500 Umdrehungen.
Heist das jetzt das mein Motor nicht in ordnung ist????
 

Probmaker

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.11.2006
Beiträge
305
Zustimmungen
0
Auto
Mazda3 MPS
KFZ-Kennzeichen
Habe heute mal ausprobiert über die 5500 Umdrehungen zu kommen, habe alle Gänge bis zum ende drehen lassen, keiner kommt über die 5500 Umdrehungen.
Heist das jetzt das mein Motor nicht in ordnung ist????

du kommst nicht mal in der ersten oder zweiten über 5,5k? wie stehts mit leerlauf?
 

Tino39

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
305
Zustimmungen
0
Ort
Bergheim
Auto
Mazda 6 Active Sport Kombi 2.ol Benziner
KFZ-Kennzeichen
Im Leerlauf kommt er über die 5500, geht bis in den roten bereich.
Gruß
Tino
 

Vinni

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.10.2007
Beiträge
466
Zustimmungen
0
Ort
Niederrhein
Auto
ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
Zweitwagen
Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
Moin,
dann stimmt etwas nicht.
In den ersten drei Gängen sollte er mühelos bis zum Begrenzer (bei ca 7000 U/min) drehen. Woran es liegt, ist schwer zu beantworten. Das ist Sache einer kompetenten Werkstatt.
Gruß
Vinni
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
3
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Habe heute mal ausprobiert über die 5500 Umdrehungen zu kommen, habe alle Gänge bis zum ende drehen lassen, keiner kommt über die 5500 Umdrehungen.
Heist das jetzt das mein Motor nicht in ordnung ist????

Der Motor wird schon in Ordnung sein, aber an der Motorelektrik stimmt da was nicht. In den 1.-4. Gang solltest den Drehzahlbegrenzer erreichen, sprich knappe 7.000 Umdrehungen, ansonsten stimmt da was nicht. Aber der 6.Gang ist so lange Übersetzt, das du dort unmöglich die Höchstdrehzahl erreichen kannst. Wenn du bis zur Endgeschwindigkeit fahren willst, solltest vielleicht sogar versuchen in den 5.Gang zu schalten, könnte sogar sein das du dann schneller bist als mit den 6.Gang. Der 6.Gang ist mehr fürs Spritsparen fahren gedacht und unbedingt die Klimaanlage ausschalten, die nimmt dir ca. 15PS weg.

Grüsse Peter
 

Dani76

Einsteiger
Dabei seit
13.03.2013
Beiträge
32
Zustimmungen
1
Ort
Gera
Auto
M 6 GY1 Active 2,0 Sport Kombi 147 PS 184 Nm
KFZ-Kennzeichen
Ich weiss ja nicht ob das hier noch jemanden Interessiert. Hab den selben Motor mit 147 PS. Fahre bis zum 5. ins rote ohne Probleme. Stand bei ende 5. Gang ( Laut Tacho ) 210 Km/h und der 6. geht dann bis 225 ( LAUT TACHO ) also denk mal send dann so 210-215 nach GPS
 
Thema:

Enddrehzahl Mazda 6 2l Benziner

Enddrehzahl Mazda 6 2l Benziner - Ähnliche Themen

Mazda6 (GH) Mazda 6 GH (Benzin) Kaufberatung - 1.8 oder unbedingt 2.0?: Guten Morgen zusammen! Ich bin derzeit auf der Suche nach einem gebrauchten Mazda 6 GH (Stufen- bzw. Fließheck) so um 6000-7000€. Dabei gibt es...
Mazda 6 GH Ölverbrauch / Kaufberatung: Hallo zusammen! Wir haben uns im August einen Mazda 6 Gy, Benziner, Kombi, Baujahr 2007, 1.8 Liter Motor, 146.000km gekauft. Es war ein...
Motorisierung Mazda 6: Hallo Zusammen! Ich bin derzeit Mazda 3 Fahrer und denke ich werde den Wagen in den nächsten 6-24 Monaten ersetzen. Nachdem immer mehr der...
mazda 6 Icom Gasanlage Probleme 2.3l Benzin: Hallo habe mir einen Mazda 6 Kombi,bj 2006 angeschafft, es handelt sich um den 2,3l mit 166 ps. der wagen stand ein jahr lang in einer halle...
Wenig Drehmoment und Leistung MAZDA 6 2.0, Typ GG, 147 PS Bj. 2005: Ich habe mir im Oktober letzten Jahres einen Mazda 6 GG Kombi 2.0 (Bj. 08.2005) mit 147 PS (Benziner) zugelegt. Durch die bekannte...
Oben