Empfindlichkeit Lichtsensor

Diskutiere Empfindlichkeit Lichtsensor im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute, hab mir letztes Jahr ein Mazda 5 gekauft und bin auch sehr zufrieden damit. Allerdings würde ich gerne die Empfindlichkeit des...

  1. #1 alexandro77, 23.05.2008
    alexandro77

    alexandro77 Stammgast

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5
    Hallo Leute,
    hab mir letztes Jahr ein Mazda 5 gekauft und bin auch sehr zufrieden damit. Allerdings würde ich gerne die Empfindlichkeit des Lichtsensor anders Einstellen. Ist das möglich? Oder muß ich dafür zur Werkstatt.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass man diese Einstellung da vornehmen kann, wo man den Spritverbrauch anpassen kann.
    Kann mir vielleicht jemand helfen?
    Grüße aus dem Schwarzwald.
     
  2. mec02

    mec02 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi

    ja, ist anpassbar, aber nur 2 Stufen (soviel ich weis). Meiner ist bereits auf empfindlich und schaltet mir immer noch zu spät ein.
    Dein Freundlicher kann das mit dem Steuergerät umstellen (normalerweise kostenlos).

    Gruß
    MEC
     
  3. Matsda

    Matsda Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR-CD 143PS Top
    In der Software steht an dieser Stelle

    Japan1
    Japan2
    Standard
    Low

    Meins steht auf Standard und schaltet viel zu spät ein. Low klingt für mich nach eher noch niedrigerer Empfindlichkeit. Japan1 und Japan2 sagt mir nix.
     
  4. #4 Golem74, 23.05.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Das Problem mit den nicht allzuempfindlichen Lichtsensoren ist markenübergreifend bekannt.... Weswegen oft auch nicht ganz zu unrecht nach der Sinnhaftigkeit der Lichtsensoren gefragt wird.

    (Bei uns hier fahren mittlerweile doch viele mit Tagfahrlicht.. auch ich habe das Licht eigentlich immer an).

    Abhilfe könnte eventuell über ein Stück dunkle Folie gehen, was man auf den Sensor aufbringt (wenn man weiß, wo der ist), diese Methode wurde wohl schon des öfteren praktiziert, ich habe mal so was vom Vectra-Forum läuten hören.
     
  5. Gerd1

    Gerd1 Stammgast

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
  6. #6 Tingeltangelbob, 23.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2008
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Lichtsensor

    Gude,
    bei mir ist der Lichtsensor auch auf der empfindlichsten Stufe seitens der Werkstatt eingestellt als ich meinen 5er abgeholt hatte. Subjektiv schaltet er mir auch ein wenig zu spät ein. Andererseits sollte man sich überlegen das der Sensor, zumindest bei meiner Ausstatungsvariante (Top), die Xenonhauptscheinwerfer einschaltet. Xenonleuchten sind ja Lichtbogenlampen und da weiss ich nicht wie die auf dauer reagieren wenn die bei jeder Brückenunterfahrt an und danach gleich wieder ausgeschaltet werden würden. Wenn statt eines Xenonleuchtmittels ein herkömmliches H4 oder H7 Leuchtmittel durchbrennt ist das ja noch selbst zu erneuern und hält sich noch im finanziellen Rahmen.
    Aber wie ist das bei Xenonleuchtmitteln? Soweit ich das mal mitbekommen habe gehen die nur in der Werkstatt zu tauschen und wo die sich kostenmäßig bewegen weiß ich leider nicht.
    Ich für meinen Teil habe es mir zu eigen gemacht im Herbst/Winter die Automatik an zu schalten und im Frühjahr/Sommer schalte ich alt hergebracht mit der Hand ein. Ging früher ja auch....


    Gruß Tingeltagelbob
     
  7. #7 Golem74, 23.05.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Sehr richtig, gerade die Kombination Xenon + Lichtsensor gilt als problematisch.. wiederholtes ein/ausschalten sollen die Xenon-Lampen und was dazugehört (Vorschaltgerät und Konsorten) nicht wirklich mögen.

    Das ist ein Grund mehr, warum ich kein Fan von den Lichtsensoren bin.

    Preise für den Xenon-Kram kann man ergooglen, ist ein recht teurer Spaß, deswegen werden ja gerade bei Xenon-Fahrzeugen nun auch vermehrt die speziellen Tagesfahrlichter verbaut, um die Xenon-Hauptlampen etwas zu schonen.

    Übrigens sind auch herkömmliche H4 oder H7 Birnen nicht unbedingt immer selbst leicht zu wechseln, kommt immer drauf an, wie verbaut die sind.. unvergessen der Renault Modus, wo die ganze Front (!!!!) runter muss, wenn man da was wechseln will....
     
  8. #8 Tingeltangelbob, 23.05.2008
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Licht und Design

    ... jupp auch meine Meinung. Also weiterhin die Lichtbogenlämpchen schön schonen, will damit nicht sagen das man das Licht nicht rechtzeitig anmachen soll, aber häufiges an und aus verkürzt nur unnötig die Lebensdauer.
    Auch so ein Lampentauschhighlight waren die alte A-Klasse und der aktuelle Renault Modus, beim aktuellen Clio empfieht Renault dem Kunden allen ernstes den Leuchtmittelwechsel in der Werkstatt für 0,2 AW machen zu lassen!
    Bei meinem alten Nissan Tino stand noch im Handbuch, daß man den rechten Scheinwerfer ausbauen sollte um an die Abblendlichtbirne zu kommen. Ansonsten wäre der Einfüllstutzen des Waschwasserbehälters im Weg. Nachdem ich das tat habe ich festgestellt das Nissan in der laufenden Serie den Einfüllstutzen abnehmbar ausgeführt hat... Naja zumindest ist die demontage und die anschließende Montage des Scheinwerfers beim Tino kein unlösbares Problem gewesen. Schlimmer gestaltet sich da der Wechsel des Standlichtbirnchens beim Alfa 156, geht nicht ohne Hautverlust an den Fingern von statten...

    Gruß Tingeltangelbob
     
  9. #9 Golem74, 23.05.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Ist doch noch harmlos... wie du schon schriebst, der Modus ist wesentlich schlimmer, beim VW New Beetle mussten auch die Kotflügel runter wenn ich mich recht entsinne...

    Harmlos.

    Soll ich Dir die Prozedur bei meinem vorigen Auto, einem Audi A4 mit
    Xenon Plus beschreiben, wohlgemerkt für eine Standlichtbirne ?

    1.) Schenwerfer ausbauen (mehere Schrauben, tief drin..)
    2.) Scheinwerfer von hinten zerlegen, da keine Klappe
    3.) Leuchtmittel ersetzen (hier, Standlichtbirne, "Longlife", also extra teuer)
    4.) Scheinwerfer wieder zusammensetzen
    5.) Scheinwerfer wieder einbauen.
    6.) Diagnosegerät (!!!!!) anschließen, Grundeinstellung Scheinwerfer durchführen


    Punkt 6. haben sich die Werkstätten dann oft gespart, sonst hätte man Preise nehmen müssen.... die gingen gar nicht.
     
  10. #10 Tingeltangelbob, 24.05.2008
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Vorsprung durch Technik

    ...ist das in meinen Augen nicht, sondern eher ein Fall für Amnesty International!!!

    Gruß aus Frankfurt
     
  11. #11 Firestarter, 25.05.2008
    Firestarter

    Firestarter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mx5 NBFL 1,6 04.2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Ganz so schlimm ist es dann nicht beim Beetle doch nicht, aber schön auch nicht.

    Aber die Zeiten wo man/frau selber Lampen wechseln konnte sind ja fast überall vorbei. Zumindest werden die Autos weniger, weil Platz Geld kostet... Das freut dann die Werkstatt :o

    Guido
     
  12. #12 astra_driver, 26.05.2008
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn dir ein Xenon-Brenner durchbrennt, bist du mit 400-600 Euro locker dabei. Wenn das Steuergerät hoch geht, biste ungefähr im selben Spielraum... So kenne ich die Preise halt noch von Opel. Aber bei Mazda werden die sich net wirklich viel unterscheiden.
     
  13. #13 Tingeltangelbob, 27.05.2008
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Xenon Brenner

    ... nach kurze Recherche im Internet:
    Xenonbrenner (also nur Leuchtmittel) liegen so zwischen 30 und 80 Euro.
    Denke mal das meist nur das Leuchtmittel nicht mehr zündet. Ähnlich wie bei einer Leuchtstofflampe. Steuergerät (für Zündspannung, bzw Hf.) und Ballast sollten eigentlich ein Autoleben lang halten.
    Aber was hält schon ewig???

    Grüße aus Frankfurt....
     
Thema: Empfindlichkeit Lichtsensor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 lichtsensor einstellen

    ,
  2. mazda 5 lichtsensor

    ,
  3. Lichtsensor Mazda 5

    ,
  4. lichtsensor citroen Empfindlichkeit,
  5. mazda5 licht,
  6. lichtsensor mazda cex5,
  7. lichtsensor mazda 6 bj.2010,
  8. lichtsensor mazda 5 Einstellungen,
  9. 7607 mazda 3 lichtsensor,
  10. mazda 5 lichtautomatik,
  11. wo ist der lichtsensor mazda 5
Die Seite wird geladen...

Empfindlichkeit Lichtsensor - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CW) Regen- Lichtsensor keine Funktion

    Regen- Lichtsensor keine Funktion: Hallo, bei meinem MAZDA 5 funktioniert der Sensor nicht, weder bei Licht noch Regen: Stellung der Schalter auf AUTO Sensor von Scheibe getrennt...
  2. Mazda2 (DJ) Lichtsensor hängt sich auf

    Lichtsensor hängt sich auf: Hallo zusammen, habe meinen Flitzer jetzt 8 Wochen und er verrichtet seine Dienste zu meiner größten Zufriedenheit. Allerdings ist mir jetzt...
  3. Lichtsensor/Regensensor ohne Funktion

    Lichtsensor/Regensensor ohne Funktion: Hallo :) habe mir gestern einen mazda 3 bl 2.2 mrz cd gekauft. Schönes Auto! Nur leider funktioniert mein lichtsensor und mein regensensor nicht....
  4. MX-5 (NC) Lichtsensor nachrüsten?

    Lichtsensor nachrüsten?: Hi, Bei meinen NC ist das Licht dauerhaft an, sobald Zündung anliegt. Auch bei Position Off. Ist es möglich in der Off Position einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden