Empfehlungen Rückfahrkamera?

Diskutiere Empfehlungen Rückfahrkamera? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; da infos zu rückfahrkameras hier in den einzelnen threads zu radios etwas untergehen würde ich hier gerne mal ein paar infos in diesem gesonderten...

  1. #1 nehvada, 15.04.2009
    nehvada

    nehvada Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    da infos zu rückfahrkameras hier in den einzelnen threads zu radios etwas untergehen würde ich hier gerne mal ein paar infos in diesem gesonderten thread sammeln.

    ich habe mir jetzt ein DDX-5022 bestellt und würde gerne die kamera nachrüsten. bisher habe ich folgende modelle für mich gefunden:

    http://www.homatshop.de/-Zusatzkame...-0/?plentyID=cbd1c8e666b66bae9494ab82cd2aaedb

    http://www.securtech24.de/products/...ls-Rueckfahrkamera-oder-zur-Ueberwachung.html

    evtl ist es ja sogar das gleiche modell, sieht fast so aus.

    wichtig für mich wären die dioden und ein schwenkbarer halter. das teil soll dann hinter die heckscheibe im innenraum an die verkleidung. ich will den blickwinkel eher von oben auf die strasse damit man die entfernung zu hindernissen besser sieht bzw einschätzen kann.

    ebenso werde ich bei bis unters dach beladenem auto im urlaub die kamera nach oben schwenken um sie im dauerbetrieb als rückspiegel-ersatz zu nutzen.

    ich würde mich freuen wenn hier jeder seine erfahrungen bzw empfehlungen posten könnte um die infos mal ein bisschen zusammen zu tragen. :)
     
  2. #2 bastler, 19.04.2009
    bastler

    bastler Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 l Exclusive, Trendpaket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A3 1.4 TFSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    Hallo nehvada,

    die Camera ist mit 86.6 x 72 x 75.1 mm nicht gerade die kleinste, aber hinten
    im Inneren mittig über dem Scheibenwischer sollte sie kaum auffallen. Hab
    gesehen das dort auch eine schöne Fläche zur Montage wäre.
    Ansonsten sind die Werte der Camera optimal.
    Ich hoffe das wir Fotos sehen werden wenn´s soweit ist.

    Grüße,
     
  3. #3 nehvada, 19.04.2009
    nehvada

    nehvada Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
  4. #4 nehvada, 22.04.2009
    nehvada

    nehvada Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    war leider ein satz mit X :(, ohne dioden geht da gar nix. schon bei leichter dämmerung ist der bildschirm schwarz. liegt natürlich an den getönten scheiben, habe ich nicht bedacht.

    ich hab jetzt mal eine mit ir-dioden bestellt, mal sehn ob das was bringt. ansonsten muss ich sie wohl doch unter den heckklappengriff montieren.
     
  5. #5 Amitweety, 12.07.2009
    Amitweety

    Amitweety Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hat die Diode was gebracht???
     
  6. #6 gehklaus, 12.07.2009
    gehklaus

    gehklaus Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda-5 (Top, Benziner 2.0)
  7. #7 Amitweety, 12.07.2009
    Amitweety

    Amitweety Neuling

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Na Kamera weis ich was ich holen werde. Werde mir eine passend für mein Alpine Radio holen. Interessant ist für mich eher wo habt ihr die angebracht (innen/außen) und wenn außen, wie seit ihr mit dem Kabel nach draußen gegangen. Möchte nämlich unnötige Löcher vermeiden. Das gibt doch dann wieder nur Roststellen. Mazda bietet ja auch eine an. Würde mich interessieren wie die das gemacht haben. Vielleicht kann ich ja den gleichen weg dann gehen.
     
  8. #8 nehvada, 12.07.2009
    nehvada

    nehvada Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:

    JEIN :?

    jetzt blenden die heizdrähte bei nacht, daher wandert die kamera bald nach draussen. mal sehn wenn ich die zeit dazu finde....
     
  9. #9 Gunbusterxtra, 08.01.2012
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Habe seit über nen Jahr ja meinen M5 und Rückwärts einparken macht wegen der Unübersichtlichkeit des Wagens keinen Spaß (vorwärts übrigens auch nicht), weshalb ich langsam darüber nachdenke mir ne entsprechende Rückfahrkamera zu kaufen. In der Bucht findet man nicht wirklich viel Auswahl welche anstelle eines der Kennzeichenbeleuchtung verbaut wird und über Funk funktioniert. Grade mal 2 Versionen (von mehreren Anbieter), wobei ich aber denke, das die angebliche Funk Version nur auf einen zusätzlichen externen Sender beruht, den ich bei den anderen Kabelgebundenen auch anschließen könnte. Wenn dies der Fall währe, würde also eher der Preis entscheiden, was ich kaufen würde.
    Meine Fragen nun an euch die ggf. mehr Infos haben:
    Gibts diese Kennzeichenbeleuchtungseinsätze mit Kamera auch mit integrierten Funk Sender?
    Wenn nein, gibt es zwischen den Kameras der einzelnen Anbieter unterschiede, oder sind die immer vom selben Produzenten (auf den Fotos schauen die immer gleich aus)?
    Da ich einen kleinen Bildschirm benötige, welcher mit um die 4" Diagonale kann entweder direkt Funk empfangen und kostet nicht viel der für diese Aufgabe was taugt?

    Ich möchte nix fest verbauen (den Bildschirm), nur die Kamera wird natürlich direkt verbaut, der Bildschirm wird nur bei bedarf aus dem Handschuhfach geholt!

    Für gute Tipps bin ich offen!
     
  10. bino71

    bino71 Guest

  11. #11 gehklaus, 08.01.2012
    gehklaus

    gehklaus Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda-5 (Top, Benziner 2.0)
    Hi,

    ich kenne beide Lösungen und würde dir immer die Kabelgebundene empfehlen. Es ist nur ein Kabel mehr (Video), den Rest (Strom) musst Du eh legen und das VideoKabel nach vorne zu ziehen ist von alledem das kleinste Problem glaub mir.
     
  12. #12 thomaskeller, 08.01.2012
    thomaskeller

    thomaskeller Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD110 TX
    Zweitwagen:
    VW Polo 9n3
  13. #13 thomaskeller, 08.01.2012
    thomaskeller

    thomaskeller Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD110 TX
    Zweitwagen:
    VW Polo 9n3
    ...
     
  14. #14 Gunbusterxtra, 08.01.2012
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Also, ich denke schon an ne Fahrzeugspezifische Kamera, keine Universallösung die man da montieren kann, soll bedeuten, ich möchte damit verhindern zusätzliche Löcher in die Kiste zu bohren und besser schauts auch aus, deshalb habe ich ja auch in der Bucht gesucht und dort entsprechende Fahrzeugspezifische gefunden, die mir entgegenkommen, nur was dort als Funksystem darunter verkauft wird, kommt mir vor wie ne Kombilösung aus Kamera incl. eines seperaten Senders und empfängers, wobei man beim Empfänger auch auswählen kann, ob der in nen Bordnetzstecker untergebracht ist, oder als Einzelteil, dafür sind dann aber insgesamt knapp 70€ ohne TFT Bildschirm fällig, was wenn man darüber genauer nachdenkt auch nicht unbedingt ein übler Preis ist, da man zumindest so schon 2 Dinge hat und nur noch der Bildschirm fehlt. So ein Bildschirm bekommt man zwischen 23 und 30€, das ganze würde also knapp 100€ ausmachen, was sehr günstig währe.
    Es kann auch ruhig mehr kosten, sollte aber wie gesagt was die Kamera betrifft Fahrzeugspezifisch sein, Universal find ich nicht so doll! Hätte das wohl vorher hinzuschreiben sollen, mein Fehler, aber das dürfte nun klar sein.

    Was das Kableziehen angeht, ich hatte geplant, das die Kennzeichenbeleuchtung auch den Strom für den Sender und Kamera liefert, von daher werde ich da nix an Kabel ziehen müssen, nur das Standlicht muß ich dafür einschalten. Das ist für mich ne Lösung die da zum Einsatz kommt, wo ich es auch benötige, was durch die eher geringe Nutzung des Fahrzeuges zum Glück nicht oft vorkommt (deshalb wird auch der Monitor nicht fest verbaut), von daher spare ich mir gerne das Kabelziehen und bin mit ein einigermaßen ordentliches Bild vauf den man was erkennt schon zufrieden, wenn es über Funk kommt. Das man meine Signale dann bei eingeschalteten Licht mit passenden Empfänger permanent sehen kann macht mir nix aus, man sieht eh nur die Straße und nachfolgenden Verkehr oder beim Parkvorgang einen Wagen/Gegenstand.

    Falls natürlich unbenutzte Kabel in der Heckklappe sind, könnte ich mir auch noch ne andere Lösung vorstellen, aber bis jetzt habe ich nichts dazu lesen können, bzw. kann man sich nicht wirklich im klaren sein, ob bei dem Wagen nicht grundsätzlich immer ein vollständiger Kabelbaum verbaut wurde, der einen den Anschluß erleichtern würde. Zumindest gibts hier anscheinend nicht so viele Leute die davon Ahnung hätten. Ich warte noch etwas ab ob noch gute Vorschläge reinkommen und werde dann bestellen, so 1 Woche dürften dafür ausreichen um zu nen Schluß zu kommen.

    @thomaskeller
    Die habe ich auch schon auf der Beobachtungsliste, aber wie geschrieben soll das über Funk laufen, daher habe ich auch noch diese Version auf den Plan (übrigens aus Deutschland, wird wohl aber die selbe Kamera sein, nur mit Funkmodule):
    http://www.ebay.de/itm/250939205419?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649
     
  15. #15 thomaskeller, 08.01.2012
    thomaskeller

    thomaskeller Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD110 TX
    Zweitwagen:
    VW Polo 9n3
    Ich hab gehört dass die Funk-Lösungen meist mehr stören als funktionieren, insbesondere bei dem geringen Preis.
    Ich hatte in meinem vorigen Auto eine Pioneer Kamera die alleine schon ca. 300,- gekostet hat.

    Wegen Kabelziehen: Am besten ist wenn du diese wie empfohlen ans Rückfahrlicht anhängst, dann läuft sie nur wenn der Rückwertsgang drin ist und normalerweise brauchst du die Kamera ja auch nur dann.
     
  16. #16 Gunbusterxtra, 08.01.2012
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Bei den geringen Preis würde ichs fast drauf ankommen lassen, auch weil der Verkäufer hier in Deutschland ansässig ist (übrigens gar nicht mal so weit von mir) muß diese Lösung die er anbietet auch hier zugelassen sein und Funktionieren eh, da ansonsten das Fernabsatzgesetzt ganz schön schnell zuschlagen könnte, aber wie geschrieben, ich warte noch ne Woche, ggf. kommt noch ein guter Link hier rein der interessant ist.

    Übers Kableziehen wurde ja schon öfters geschrieben, anscheinend haben einige ein Händchen dafür, aber das kann natürlich auch Zufall sein, ich für meinen Fall habe schon zu oft an Autos rumgebastelt und suche inzwischen die funktionellste und einfachste Lösung, die Kennzeichenbeleuchtung währe das einfachste und wie lange die Kamera in betrieb bleibt entscheidet dann nicht der Rückwärtsgang, sondern ich mit den Lichtschalter, also ganz Simpel.
     
  17. aknx7

    aknx7 Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ja, motorrad auch
    KFZ-Kennzeichen:
    Über die Qualität kan man lange dyskutieren, aber de 229,- € finde ich viel zu teuer,

    Im Net giebt es für ca. 100,- €, bei Penny und Co für ca. 89,- €
     
  18. #18 gehklaus, 08.01.2012
    gehklaus

    gehklaus Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda-5 (Top, Benziner 2.0)
    Hi,

    ich nutze diese China Kamera erfolgreich, mit Kabel im Mazda.

    Die Funklösung habe ich im anderen Wagen und würde es nicht nochmal machen. Aber das ist Geschmackssache.
     
  19. #19 Gunbusterxtra, 09.01.2012
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Darf ich fragen, welche Funklösung du im anderen Wagen hast (Hersteller oder Verkäufer/Anbieter währe ne Interessante Angabe)?
    Hinzu kommt, bei der Funklösung kann man erst mal schauen, wenn's nicht reicht ist nachträgliches Verkabeln immer noch möglich, ist nur eine Frage des Geldes, da mit Funk das ganze, wenn man die Funkübertragungseinheit nicht auch in China kauft (da würde man um die 20€ ausgeben, fraglich ist nur, ob die Einheit hier auch zugelassen ist, denn die schreiben gerne mal sämtliche Zulassungsnormen drauf, auch wenn die nie dafür gemacht wurden? ) gleich gut doppelt so teuer ist.
     
  20. #20 gehklaus, 09.01.2012
    gehklaus

    gehklaus Stammgast

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda-5 (Top, Benziner 2.0)
    Ich habe ein Pioneer Radio mit Eingang für eine Kamera im Mazda. Das läuft über Kabel Super.

    Die Funklösung ist von Pearl eine Kamera im Kennzeichenhalter und ein Rückspiegel mit Monitor. Das Einschalten geht ganz gut, aber ab und zu gibt es Störungen. Diese Variante hat Pearl aber nun nicht mehr im Angebot. Der Funksender sieht aber gleich aus.
     
Thema: Empfehlungen Rückfahrkamera?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rückfahrkamera funk test Mazda

Die Seite wird geladen...

Empfehlungen Rückfahrkamera? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Typ Rückfahrkamera?

    Welcher Typ Rückfahrkamera?: Hallo zusammen, ich besitze einen älteren Mazda der weder Einparkhilfen noch eine Rückfahrkamera noch ein Navi hat. Als Navi nutze ich mein Handy...
  2. Getauschte Rückfahrkamera

    Getauschte Rückfahrkamera: Hallo liebe Mazda Freunde, bei meiner Rückfahrkamera passierte es immer wieder das das Bild plötzlich verzehrt dargestellt wurde. Also bei jedem...
  3. Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift

    Rückfahrkamera nachrüsten Mazda 6 Prime Line Facelift: Hallo, ich habe schon einmal ein Thema ausgemacht zum nachrüsten der Parkpiepser beim Mazda 6 (Facelift 2019) Damals wurde mir empfohlen, statt...
  4. Mazda 3 (BP) Leitlinien der Rückfahrkamera sind statisch

    Leitlinien der Rückfahrkamera sind statisch: Hi Hab heute meinen neuen Mazda 3 bekommen. Laut Handbuch sollten die Leitlinien bei der Rückfahrkamer (einfach, kein 360°) sich je nach...
  5. Mazda3 (BN) Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen

    Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen: Hallo zusammen, der Titel spricht ja bereits für sich. Ich habe einen BN mit der normalen Rückfahrkamera ab Werk (starre Linien im Bild). Durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden