Empfehlung, 1.6 oder 2.0 Diesel?

Diskutiere Empfehlung, 1.6 oder 2.0 Diesel? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich moechte mir einen mazda 3 diesel kaufen nur ich weis nicht Was besser wer die 1.6 maschiene oder die 2.0 maschiene und mir kommts Nicht...

  1. #1 dolm1994, 20.10.2013
    dolm1994

    dolm1994 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.08.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich moechte mir einen mazda 3 diesel kaufen nur ich weis nicht
    Was besser wer die 1.6 maschiene oder die 2.0 maschiene und mir kommts
    Nicht auf die leistung drauf an
    Ich bedanke mich im vorraus
     
  2. #2 TechoLogic, 20.10.2013
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.510
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    was wuerdest ihr mir empfehlen

    Die 1.6er Maschinen sind vom PSA Konzern und haben gerne mal Probleme mit dem Turbo. Die 2.0er sind von Mazda selbst und da liest man seltener mal was schlechtes. Die Forensuche hilft dir da ungemein weiter.

    Ps.
    In Zukunft, achte bitte auf deine Rechtschreibung, entsprechend den Benutzerpflichten und -regeln. Dazu gehört auch nicht alles klein zu schreiben. Den Titel habe ich für dich angepasst, der Rest ist dann deine Aufgabe. Danke.
     
  3. #3 Manuela, 20.10.2013
    Manuela

    Manuela Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
    KFZ-Kennzeichen:
    Nimm den 2.0er, der 1.6er ist nix, O- Ton eines Werkstattmeisters...
     
  4. #4 M3RedGT, 20.10.2013
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    2 Liter Maschine nehmen... >.<
     
  5. #5 Soundlink, 20.10.2013
    Soundlink

    Soundlink Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 3 105 D Sportsline AWD Automatik Rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai i10
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich bin mit dem 1,6er sehr zufrieden.

    Das musst du auch vom Fahrprofil her entscheiden, welcher Motor der bessere für dich ist.
    Bist du viel auf der Autobahn oder in den Bergen unterwegs, nimm den großen. Bei überwiegend Stadtverkehr und/ oder Landstraße ist der kleine völlig ausreichend. Bei viel Stadtverkehr wirst du mit dem großem Diesel früher oder später Probleme mit dem DPF bekommen, Stichwort Ölverdünnung. Da musst du einfach mal die Suchfunktion nutzen, ist schon ne Menge drüber geschrieben worden. Da ist wohl der 1,6er nicht so empfindlich, ich hatte bis jetzt jedenfalls noch keine Probleme nach ca. 14k Kilometern.
    Natürlich hast du auch einen Preisunterschied in der Anschaffung und auch beim Unterhalt. Da mußt du schon selbst wissen, was du dir leisten kannst oder willst.


    TechoLogic: Ist der 1,6er mit 115 oder 116 PS im BL nicht von Mazda? Ich meine , sowas irgendwo mal gelesen zu haben.
     
  6. #6 M3RedGT, 20.10.2013
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Kannst ja selber schauen (Motorabdeckung): MZ-CD = PSA
    MZR-CD = Mazda

    und die Sache mit dem DPF könnte dir mit dem 1.6 auch passieren.. auch der hat öfters nen DPF vorgebaut.. so wie meiner.
     
  7. #7 TechoLogic, 20.10.2013
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.510
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die 1.6er egal ob 109 oder 115 PS im BL sind auch, zumindest laut Wikipedia, nur MZ-CD somit keine Mazda eigenen.
     
  8. Incara

    Incara Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Und auch keine reinen PSA-Motoren. Sind eine gemeinsame Entwicklung von Ford und PSA, so wie auch zB der Ex 2 Liter 116 PS Diesel bei Ford, Volvo etc.
    Habe mit dem 1.6 Liter auch bisher keine Probleme (BK)
     
  9. #9 PiCaReL, 20.10.2013
    PiCaReL

    PiCaReL Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 - BL -1,6 MZ- CD Exclusive- Line 85 kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Auris II -Start Edition-1,6-97 kW - Bj 2013
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Servus,
    habe meinen 1,6 BL jetzt in etwas über 2 Jahren knapp 70 000 km gefahren (siehe Sig. Spritmonitor) und NULL Probleme.
    Weg zur Arbeit einfach = 75 km - 15 Km Stadt , 20 Km BAB , 40 Km Landstraße und was Verbrauch und Komfort betrifft keine Klagen.
    Werkstatt nur zur Durchsicht/Wartung *auf Holz klopf* ich hoffe er begleitet mich noch eine Weile.
    Leistung vermisse ich selten - bin aber auch kein junger Hüpfer mehr (40+) und gleite eher entspannt dahin 8)

    Es grüßt freundlich
    PiCaReL

    PS ach ja fast vergessen - Frontscheibe ist ganz zum Anfang (nach Tieferlegung ?) gerissen und wurde auf Kulanz von Mazda getauscht - sonst nix außer der Reihe - DPF nix zu spüren :!:
     
  10. #10 PierrePeter, 27.10.2013
    PierrePeter

    PierrePeter Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.10.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD Sport DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mit dem 1.6 109PS habe ich selber auch keine Probleme.
    Mein 2006 Mazda 3 BK hat jetzt knapp 95000 Kilometer runter und weder mit Motor, Turbo oder DPF Probleme.

    Die BK Motoren haben aber den hang zum "verschlammen" trotz regelmäßigem Service und entsprechendem ÖL sodass ein Turboschaden doch recht oft vorkommt.
    Im Ford Reparaturleitfaden steht dazu nur ein Punkt, Motorwechsel...

    Hin und wieder eine Motorspühlung und etwas Pfege und der Motor ist sehr langlebig.

    Verbrauch liegt bei mir zwischen 5,6 und 6 liter je nach Fahrweise
     
  11. aknx7

    aknx7 Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ja, motorrad auch
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe den BL mit 1,6 l. Verbrauch nicht unter 6,5 l/100 km eher 7,3 - 7,5 l/100 km. Fahre langsam, ohne viel zu beschleunigen eben opa - stil.

    Nach den ganzen Ärger die ich mit der Kupplung hatte, Zentralverriegelung, und wie gesagt Verbrauch ist MAzda für mioch gestorben, kehre zur Honda zurück. Der Accord 2,2 D Verbrauch 5,4 l / 100 km/h beim gleichen Fahrstil.

    Mazda - nein Danke !

    ;)
     
  12. RaZeR

    RaZeR Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPD
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG MPS
    Unser 3BL 2.2 verbraucht im Schnitt 5,2L ist zwar kleiner aber kräftiger als der stärkste Accord Diesel (gemessen unser Serie 196PS und über 450NM). Bei 7,3L bin ich aber schon die Nummer 1 an der Ampel, bei sehr ruhiger Fahrweise über Land gehen auch knapp unter 4L bzw 4,3L klar.

    Wenns der CN2 Honda ist, solltest du ein Auge auf die Kupplung werfen und auf den Krümmer ;). Kein Auto ist perfekt. Warum dein Verbrauch so hoch war, kann ich nicht nachvollziehen. Ich komme aber aus 2 sparten, Honda und Mazda, haben beide ihre Vor und ihre Nachteile.
    Der Diesel an sich bei Honda ist erste Sahne, von der Laufkultur ect, macht ihm so schnell im 4Zylinder Bereich keiner was vor. Aber auch der BL Facelift läuft für einen Trecker sehr gut und ruhig, da sind TDI´s noch Lichtjahre entfernt. Verbrauchstechnisch ist der Hondadiesel nur im Mittelfeld, der Mazda 2.2 ist etwas sparsamer und potenter aber der Accord will auch kein Renner sein, er ist was für die Landstraße und Autobahn ein Cruser, daher viel Erfolg mit dem neuen man sieht sich dann bestimmt im Accordforum ;).
     
  13. Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    Jetzt schon,der 2.2 D Skyactiv von Mazda macht was vor:)


    Gesendet von SGS3-CM 10.1
     
  14. RaZeR

    RaZeR Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPD
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG MPS
    Der skyactive ist von der technik viel weiter als der eingestaubte honda von 2004. Ganz klar. In sachen laufkultur und sound ist der honda seid 9 jahren immer noch anner front. Das gesammtpaket ist beim neuen 6er aber deutlich besser als beim bald eingestellten accord wofür es vorraussichtlich keinen Nachfolger geben wird in Europa.
     
  15. #15 Killarusse85, 30.10.2013
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    64
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Auf jeden Fall 2 Liter! Hubraum ist durch nichts zu ersetzen ;-)
    Und vor allem bei einem Diesel wird sich die größere Maschine im Verbrauch kaum bemerkbar machen. Wenn der 2 Liter Diesel dann noch ein 6 Gang Getriebe hat, ist es die beste Motor/Getriebe Kombination die man haben kann.
    Ich bin kein Experte aber mein bester Kumpel der Mechatroniker ist sagt immer: Zu wenig Hubraum ist nicht gut und wirkt sich meistens auch auf die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit des Motors aus.
     
  16. #16 Speedstar, 30.10.2013
    Speedstar

    Speedstar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja in erster linie ist es vom fahrprofil abhängig.
    Ich hab mir nen bk gekauft mitm 2.0 cd und sechs gang Getriebe. Grund. Ich fahr 90% Autobahn. Tempomat 120km/h und fertig. Verbrauch aktuell 6,1 liter Diesel. Hab ne drehzahl von ca 2200upm. Ich bin zufrieden hatte vorher nen citroen c4 mit 2.0 diesel und sechs Gang. Der war bissl sparsamer aber augenscheinlich nicht so spritzig wie der von mazda. Sind halt auch zehn ps mehr im mazda
     
  17. #17 Zoomik, 30.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2013
    Zoomik

    Zoomik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 III GJ Kombi 2.2 D 175 PS Automatik SL Alu
    Völlig richtig ,nur ich finde der Sound beim 175 PS Diesel von Mazda faucht nicht schlecht so kenne ich keinen Diesel
    und Laufkultur ist bestimmt kein bisschen schlechter als beim Honda.

    Was beim Honda Diesel nicht so gut ist,dass der Motor einen leichten Turboloch hat,ansonsten war das mit die beste Dieselmaschine.

    Gesendet von SGS3-CM 10.1
     
  18. #18 spaßcal, 30.10.2013
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde ebenfalls ehr zum 2.0er tendieren, denke im Verbrauch tun sich die beiden nicht viel aber den 2.0er brauchst muss man sicher nicht so quälen wie den 1.6er ;-)
     
  19. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.835
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Schließe mich an, definitiv der 2.0er!
     
  20. MrTom

    MrTom Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 Disi
    2.0 ohne wenn und aber.

    getippt auf der Tablettastatur mit Würstelfinger
     
Thema: Empfehlung, 1.6 oder 2.0 Diesel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 109 ps diesel probleme?

    ,
  2. psa 1.6 diesel probleme

    ,
  3. mazda dieselmotoren probleme

    ,
  4. 1.6 Diesel 109 ps psa,
  5. erfahrungen mit psa motor 2 0 liter diesel motor,
  6. mazda 1.6 diesel motor,
  7. mazda 3 psa diesel,
  8. mazda 1 6 diesel motor,
  9. 1.6 mzr-cd psa,
  10. mazda 3 1.6 diesel psa,
  11. 4zylinder 2.0diesel ford,
  12. psa 115 ps,
  13. dauertest mazda 3 diesel 115 ps,
  14. 1.6 diesel oder 2.0,
  15. psa motor 1.6 diesel,
  16. psa diesel 1.6 turbo probleme,
  17. mazda motor 1.6 diesel,
  18. mazda 3 bl 1 6 diesel,
  19. psa dieselmotoren 109 ps probleme,
  20. mazda 3 1.6 diesel probleme,
  21. mazda 3 1.6 diesel erfahrungen,
  22. psa motoren mazda,
  23. probleme 115 ps psa diesel
Die Seite wird geladen...

Empfehlung, 1.6 oder 2.0 Diesel? - Ähnliche Themen

  1. MPV 2 2.0 Benzin Zündspulenbelegung

    MPV 2 2.0 Benzin Zündspulenbelegung: Moin, In Folge eines Projektes ( '94er FS Motor mit FSH9 Einlassnockenwelle und angepasster auslassnockenwelle) bin ich nach langem Suchen...
  2. Mazda6 (GH) 2.0 MZR-CD Kupplung/ ZMS Defekt?

    2.0 MZR-CD Kupplung/ ZMS Defekt?: Hallo Liebe Gemeinde, Ich habe folgendes Problem mit meinem Mazda 6 Diesel. gelaufene KM 225.000km Wenn ich die Gänge ausfahre und in die...
  3. Krankenkasse - Empfehlung

    Krankenkasse - Empfehlung: Hallo, bin für Tipps bzw. Empfehlungen für eine gute Krankenkasse dankbar. Bin aktuell (noch) bei der Barmer, welche ich definitiv kündigen...
  4. Kaufberatung Diesel oder Benziner

    Kaufberatung Diesel oder Benziner: Hey Mazdafans Habe vor mir einen neuen 3er BP zu kaufen. Nur kann ich mich nicht entscheiden ob es ein Diesel oder Benziner (122 PS) werden soll....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden