Elektrische Feststellbremse

Diskutiere Elektrische Feststellbremse im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, ich befinde mich gerade in Urlaub und bei meinem mazda 6 Kombi Bj 2015 hat die elektrische Parkbremse komplett versagt d.h die...
  • Elektrische Feststellbremse Beitrag #1

Georg2019

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0

Hallo zusammen, ich befinde mich gerade in Urlaub und bei meinem mazda 6 Kombi Bj 2015 hat die elektrische Parkbremse komplett versagt d.h die Räder hinten komplett blockiert. In der Werkstatt (wenig Erfahrung mit mazda) haben beiden Elektromotoren hinten die Abdeckung abgeschraubt und die Motoren manuell zurückgesetzt somit waren die Räder wieder frei. Nach Hause gefahren beim Motor abstellen hat die bremse automatisch wieder zugemacht und wieder blockiert. Danach wurden wieder beide Elektromotoren zurückgesetzt und die Stecker direkt darüber abgesteckt damit kein Signal an die Elektromotoren mehr ankommen kann. Scheint auch zu funktionieren, mir zeigt nur permanent das die Parkbremse zu ist beim aber das stört mich nicht, das größte Problem allerdings ist der laute warnton beim fahren das ständig dran erinnert das die Parkbremse angeblich zu ist. Es ist extrem laut man kann so kein km fahren. Ich habe versucht über die Display Einstellungen irgendwie den warnton auszuschalten leider ohne Erfolg. Die Werkstatt in Deutschland sagt keine Ahnung noch nie das Problem gehabt. Hat bitte irgendjemand eine Idee? Warnton ausschalten bzw Hupe oder so ähnlich abklemmen? Eine Idee an was es legen könnte? Übrigens sind beide Räder blockiert. Das beide Elektromotoren gleichzeitig kaputt sind unwahrscheinlich. Vielen Dank an euch allen
 
  • Elektrische Feststellbremse Beitrag #2
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.319
Zustimmungen
3.151
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
hmh ... bei den allermeisten Autos werden alle Signaltöne über einen kleinen Lautsprecher vom PCM her erzeugt. Heißt also, falls man den kleinen LS lahm legen könnte, kommen keinerlei Warntöne mehr durch.

Das Parkbremsen-Problem betraf wohl zunächst die CX5-Baureihe (s. Probleme-mit-der-elektr.-Parkbremse )
Auch gab es mal in 2017 eine Rückrufaktion für den M6 + M3 bezüglich der Parkbremse (eindringendes Wasser, Korrosion, Fehlfunktion). Dies sollte aber dein FMH wissen, ob dein M6 davon betroffen war?

Die sollten besser mal den Stellmotor für die Parkbremse austauschen, anstatt diese einfach lahm zu legen
Lies dazu auch mal H I E R aus dem CX5-Forum.
Vielleicht läuft es auch auf einen Komplettaustausch der hinteren Bremsanlage hinaus? Dem user pquadrat wurden bei seinen betroffenen 2015er CX5 letztes Jahr dazu alle Kosten von Mazda übernommen (KV 1400€).
Also ich würde da u.U. auf einen Komplettaustausch bestehen und einen Kulanzantrag stellen, falls die Werkstatt weiterhin ratlos da steht.

Nur mal so am Rande erwähnt ... heftig "heißgelaufene" Bremsscheiben können durchaus auch die Radlager beeinträchtigen, da dort dann auch Lagerfett verdampft. Ein vorzeitiger Radlagerschaden ist vorprogrammiert.
 
  • Elektrische Feststellbremse Beitrag #3

Georg2019

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Vielen Dank für die Antwort. Nachdem ich heute wieder mit der Werkstatt in Deutschland telefoniert habe und wiedermal absolut nix kam ob und was man machen kann, habe ich die zwei Sicherungen im Motorraum ( sind nur für die El. Feststellbremse links und rechts) entfernt uns sehe da das versch....Ton hat aufgehört was für eine Erleichterung. Laut Werkstatt in Deutschland kann ich die Reise nach Reise antreten und brauch mir keine Sorgen machen (ca. 2000 km). Was soll ich dazu sagen nervös bin ich schon.
Gruß und Danke nochmal
 
  • Elektrische Feststellbremse Beitrag #4
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.319
Zustimmungen
3.151
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
... habe ich die zwei Sicherungen im Motorraum ( sind nur für die El. Feststellbremse links und rechts) entfernt und sehe das versch....Ton hat aufgehört. Laut Werkstatt in Deutschland kann ich die Reise nach Reise antreten und brauch mir keine Sorgen machen (ca. 2000 km).
Du hast also keine Funktion der Feststellbremse mehr - dann parke mal nicht in Hanglagen und selbst bei leichtem Gefälle würde ich die Lenkung so ausrichten, dass das Fahrzeug nicht Fahrt aufnehmen kann, im Falle eines Falles, sondern schnell ausgebremst wird. Vielleicht sogar einen Unterlegkeil einsetzen? :think:
 
  • Elektrische Feststellbremse Beitrag #5

Georg2019

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Unterlegkeil, sehr gute Idee. Sieht blöd aus aber sicher ist sicher, bleibt mir aber nichts anders übrig. Danke
 
Thema:

Elektrische Feststellbremse

Elektrische Feststellbremse - Ähnliche Themen

ATU tauscht Bremsen ohne Zurücksetzen der elektr. Parkbremse?: Hallo Zusammen, ein Freund von mir hat einen Toyota Avensis. Da dieser eine elektrische Parkbremse hat, hat er die hinteren Bremsen vor ca. 3...
Mazda6 (GH) Motorschaden aus dem Nichts, Mazda 6 GH 2.5 MZR Benziner , 2008: Liebe Mazdafreunde, traurig, aber wahr, unser treuer Mazda hat bei gut 150 TKM ohne Vorankündigung einen fiesen Motorschaden auf Zyl. 2 inkl...
Probleme mit der elektr. Feststellbremse: Heute hat sich bei meinem CX 5 die linke hintere elektr. Feststellbremse beim rückwärts losfahren wohl nicht gelöst. Nach ca. 10 gefahrenen...
Abschied nehmen – müssen - 626 Kombi Exclusive: Abschied nehmen – müssen - Ich bin kein Autonarr und auch kein Fan von der Notwendigkeit (mangels praktikabler alternativen) sich in eine...
[Anleitung] Hyundai i30 Steuerketten wechseln & Einstellungen: Hallo Community, zwar geht es hier nicht um einen Mazda, dennoch denke ich, dass die Anleitung für eine von Interesse sein kann. Habe im...
Oben