Elektrische Bremse

Diskutiere Elektrische Bremse im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Moin, hatte heute ne ziemlich dumme Erfahrung in der Waschstraße... normal reingfahren, Motor aus, Gang raus.... Handbremse los... und was...
Tombstone84

Tombstone84

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.06.2009
Beiträge
454
Zustimmungen
27
Auto
Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
KFZ-Kennzeichen
Moin,

hatte heute ne ziemlich dumme Erfahrung in der Waschstraße... normal reingfahren, Motor aus, Gang raus.... Handbremse los... und was passiert. Als der Wagen nach vorne geschoben werden soll hebt er sich und das Rad rollt über die Rolle die es vorwärts schieben soll. Ich erstmal dumm geguckt und der Waschwart hat mich gleich sauer angeschaut als ob ich zu blöd wäre alles zu lösen...
Hat sich rausgestellt das sich die Bremse sofort automatisch wieder festzog als der Wagen bewegt wurde... soll das so sein? Ich konnte dann nur mit laufendem Motor durch die Waschstraße. (Autohold aus):wall:
 
#
schau mal hier: Elektrische Bremse. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.520
Zustimmungen
206
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Beim BN oder beim BP?

Klingt aber komisch.
Warst du im Wagen oder warst du außerhalb des Autos?
 

Micha82

Neuling
Dabei seit
29.09.2019
Beiträge
137
Zustimmungen
45
Dazu aus dem Handbuch:

Bei Verwendung einer automatischen Autowaschanlage, die das Fahrzeug mit montierten Vorderreifen bewegt, ist es erforderlich, den automatischen Betrieb der Feststellbremse zu deaktivieren, bevor das Fahrzeug in die automatische Autowaschanlage eingefahren wird. Siehe hierzu „Automatikfunktion der Feststellbremse“ aufheben.

Dazu sind auf Seite 4-85 zwei Methoden beschrieben.

Möglichkeit 1:

1. Zündung einschalten
2. Autohold ausschalten
3. EFB Schalter für 2 Sekunden drücken bis ein Ton ertönt
4. Zündung innerhalb von 5 Sekunden ausschalten

Möglichkeit 2:
1. Zündung einschalten
2. Autohold ausschalten
3. Bei gedrücktem EFB Schalter Zündung ausschalten

Und als Zusatzinfo:
Bei eingeschalteter Zündung wird die Automatikfunktion der Feststellbremse wiederhergestellt.
Im besten Fall machst du also während du durch die Waschanlage gezogen wirst die Zündung nicht ein, bzw, falls doch, nicht wieder aus, sonst ist die Funktion wieder an.

Auf deutsch gesagt.. du fährst in die Spur, schaust das Autohold aus ist, hälst den EFB Schalter gedrückt und machst dabei die Zündung aus.
Das ist am schnellsten und einfachsten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.520
Zustimmungen
206
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Ist aber auch doof wenn du das jedes mal machen musst.
Da ist doch der Ärger vorprogrammiert.
 

Micha82

Neuling
Dabei seit
29.09.2019
Beiträge
137
Zustimmungen
45
Warum?
Du deaktivierst die Autofunktion indem du einfach den Schalter der Feststellbremse drückst während du die Zündung ausschaltest und schon ist die Funktion komplett deaktiviert bis zum nächsten mal Zündung an und anschließend aus.
Ist doch kein Ärger vorprogrammiert.
Find ich ne gute und simple Funktion, aber kennen muss man sie..

Besser als ein wegrollendes Fahrzeug..
 
tuerlich

tuerlich

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
3.335
Zustimmungen
689
Ort
Hagen-Hohenlimburg
Auto
Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW E88 Cabrio
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ihr macht für 1min Autowaschanlage das Auto aus?
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.383
Zustimmungen
1.773
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
...und das soll dann die Oma oder technisch unversierte Autofahrer drauf haben ?? Frohes Fest !! Nicht alles, was neu oder "modern" ist, ist auch besser - da lob´ich mir meine "anachronistische Handbremse" :pray:
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.520
Zustimmungen
206
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Warum?
Ist doch kein Ärger vorprogrammiert.
Find ich ne gute und simple Funktion, aber kennen muss man sie..

Besser als ein wegrollendes Fahrzeug..

Mit Ärger meine ich wenn du es vergisst und und der Wagen in der Waschstraße was unkontrolliertes macht.
Bei uns gibt es ne Waschstraße in der musst du aussteigen während der Wagen durchgezogen wird. Da gab es schon genug Probleme weil die Fahrer den Schlüssel mitgenommen hatten und das Lenkerschloss einrastete.
 

Micha82

Neuling
Dabei seit
29.09.2019
Beiträge
137
Zustimmungen
45
...und das soll dann die Oma oder technisch unversierte Autofahrer drauf haben ?? Frohes Fest !! Nicht alles, was neu oder "modern" ist, ist auch besser - da lob´ich mir meine "anachronistische Handbremse" :pray:

Naja ob die Oma jetzt in ne Waschanlage fährt durch die das Fahrzeug gezogen wird (zur Not wär noch Personal vor Ort)?
Viel wahrscheinlicher dass sie vergisst die Handbremse anzuziehen..

Die Funktionsabschaltung braucht eigentlich nur die Werkstatt, oder wenn man z.B. absolut ebenerdig (Garage etc.) parkt und nicht möchte das die Handbremse voll angezogen wird.
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.520
Zustimmungen
206
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Du glaubst doch nicht das das Personal weiß welche Wagen so was haben und wie man es deaktivieren kann?

Ich denke mal viele Fahrer werden nicht mal wissen das sie die Funktion haben bis so was passiert ...... und es wird nicht immer glimpflich ausgehen
 

Micha82

Neuling
Dabei seit
29.09.2019
Beiträge
137
Zustimmungen
45
Naja zur Not ziehts die Oma halt dann wie Tombstone mit laufendem Motor durch.
Seh den Komfort und Sicherheitsnutzen hier höher als zu erwartende Probleme bei älteren Leuten..
Außerdem, so schwer ist es doch nicht ein Knöpfchen zu drücken und dabei diie Zündung auszumachen.
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.520
Zustimmungen
206
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Ihr habt ein Vertrauen in die Besitzer von Autos.
Die meisten wissen doch gar nicht was ihr Auto alles kann bzw wie man es bedient.
Und bei so einer versteckten Funktion weiß das kaum einer.

Besonderes Frauen interessiert die Ausstattung gar nicht die nutzen nur das wichtigste und wollen von dem anderen Kram nicht wissen.
 
Jas Man

Jas Man

Stammgast
Dabei seit
21.08.2007
Beiträge
1.407
Zustimmungen
223
Auto
Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
Ich mag die EPB auch nicht wirklich. Auf einem ebenen Untergrund habe ich nie die Handbremse angezogen um Mechanik etc. zu schützen. Die EPB zieht dauernd an. Mag sein das die nicht so empfindlich ist, aber auf Dauer kann das nicht gut sein, oder?

Auch beim automatischen Lösen beim Anfahren habe ich immer ein ungutes Gefühl. Die Bremse braucht ja etwas Schub nach vorne bzw. hinten bis sie sich löst. Und das fühlt sich ungut an.

Das Vorgehen zur temp. Deaktivierung für z.B. die Waschstraße hatte ich bereits im Handbuch nachgelesen. Ich hoffe ich erinnere mich daran wenn es mal soweit ist. :idea:

Dauerhaft auf manuellen Betrieb stellen geht nicht, oder?
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.383
Zustimmungen
1.773
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Außerdem, so schwer ist es doch nicht ein Knöpfchen zu drücken und dabei diie Zündung auszumachen.

....wieviele Männer können (oder wollen) keine Waschmaschine bedienen ?? :engel: Spaß beiseite - viele Menschen werden vom technischen Fortschritt in der heutigen Zeit
geradezu überrollt und wenn man sich nicht darauf einlassen will oder auch kann, gibt es halt massive Probleme im Alltag. :think:

Habt ihr auch schon gesehen, wie manch Ältere nahezu hilflos vor einem Fahrkartenautomat stehen ? Warum gibt es "Seniorenhandys" ?? Zum TELEFONIEREN !
Den neuen Smart-TV mal eben einstellen? Ohne Hilfe könnte es schwer werden...:rolleyes:

Und so kann auch das neue Auto zum "Kulturschock" werden, wenn nur noch das Lenkrad rund ist und Gas ist rechts von der Bremse...und für einige Autofahrer ist der
Besuch in der Waschanlage purer STRESS !!
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.520
Zustimmungen
206
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Die Sache ist nur wenn ich mein Handy Fernseher usw. nicht bedienen kann ist das ärgerlich...... beim Auto kann es lebensgefährlich werden .... wenn jetzt auch nicht bei der Handbremse.
Ich hatte vor ein paar Jahren mal nen gemieteten Mercedes gefahren.... bei entspannten 180 auf der AB fing es an zu regnen und der Wischerschalter war nicht da wo er hingehört..... und selbst als ich ihn gefunden hatte gelang es mir nur, ihn für jeweils einen Wischvorgang zu überreden.
Ich fand so das gar nicht lustig und auf der AB kannste ja auch mal nicht schnell ranfahren und nachlesen. ...... sowas sollte eigentlich nicht sein man sollte immer die wichtigen Grundfunktionen bedienen können ohne stundenlang Bedienungen zu lesen.
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.520
Zustimmungen
206
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Eben, bei den Waschanlagen hier im Umkreis steht auch ausdrücklich das man den Motor laufen lassen soll.
Das wiederum wiederspricht der StVO zumal der Motor dann durch i-stop auch ausgehen würde und dann gegebenenfalls die Bremse wieder anzieht.
 
tuerlich

tuerlich

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
3.335
Zustimmungen
689
Ort
Hagen-Hohenlimburg
Auto
Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW E88 Cabrio
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich finde es eher verantwortungslos mit einem mir völlig unbekanntes Fahrzeug einfach loszufahren, ohne sich nicht wenigstens vorher mit den Grundfunktionen vertraut gemacht zu haben...
 

Gast76595

Das wiederum wiederspricht der StVO zumal der Motor dann durch i-stop auch ausgehen würde und dann gegebenenfalls die Bremse wieder anzieht.

Das Betriebsgelände der Waschstraße ist aber Privatgrundstück, da kannst du den Motor 24/7 laufen lassen wenn du willst.
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.520
Zustimmungen
206
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
@tuerlich
Die meisten hier haben nicht mal das Handbuch von ihren eigenen, täglich genutzten Fahrzeugen gelesen. .... und du sagst ich soll mich ne stunde hinsetzen und lesen .... für 5h die ich das Auto nutze?

Außerdem kannte ich den Wischerschalter bis zu dem Zeitpunkt nur an der Stelle... mal nach oben mal nach unten und mal zum drehen ... aber immer da. Und aufTempomat und Abstandsradar kann ich noch verzichten.

Daher ja auch meine Forderung das wichtigste Bedienelemente an einer einheitlichen Stelle sind und von den Grundfunktionen ohne weitere Fahrzeug Kenntnisse zu bedienen sind.
Dazu zählen eben Wischer und Handbremse.
 
Thema:

Elektrische Bremse

Oben