Einstellung XENON-Scheinwerfer beim GH

Diskutiere Einstellung XENON-Scheinwerfer beim GH im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo liebe Gemeinde der Gleichgesinnten. habe mir in der vergangenen Woche meinen neuen M6 zugelegt und war auch schon vorher vom M6...

  1. #1 gallert, 18.01.2012
    gallert

    gallert Einsteiger

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ (2.0 165 PS) Sportsline Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo liebe Gemeinde der Gleichgesinnten.

    habe mir in der vergangenen Woche meinen neuen M6 zugelegt und war auch schon vorher vom M6 begeistert (werde sicher dieser Marke auch weiter treu bleiben...

    Hier gleich mein erster Beitrag...

    Ich habe mich in den vergangenen Tagen mit dem Thema der Scheinwerfereinstellung beschäftigt, weil mir meine Xenon auch zu tief wirkten. Nun gab es hier verschiedene Infos, dass es wohl angeblich nur beim fMH mithilfe eines Diagnosegerätes und Laptop gehen würde.
    Ich habe mir heute morgen mal die Scheinwerfer genauer angesehen und habs allein hinbekommen.

    Wichtig, das ganze bei laufendem Motor machen, so dass die Scheinwerfer sich kalibriert haben. Dann befindet sich an jeder Seite eine weisse Plastikschraube, die man mit einem Kreuzschlitz oder Inbus drehen kann. Siehe da, die Höhe verändert sich.
    Hab dann den Wagen mehrere Male neu gestartet. Er kalibriert sich, behält aber meine "Korrektur" bei. Funktioniert also super.

    Aber denkt dran - übertreibt es nicht - der Gegenverkehr soll ja auch noch was sehen...
     
  2. #2 JEK76, 18.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
    JEK76

    JEK76 Einsteiger

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 GJ Skyaktiv 2.2 D 175 PS Kombi
    Na da braucht man sich nicht wundern, dass einem immer wieder Fahrzeuge entgegenkommen, die offensichtlich falsch eingestellte Scheinwerfer haben. :x Die Einstellung von Scheinwerfern, insbesondere XENON sollte wohl nur fachkundig, mit entsprechenden Testgeräten erfolgen. Bei einem neuen Fahrzeug dürfte die Einstellung wohl gestimmt haben, bei Zweifeln prüft der fMH sicher kostenfrei die Einstellung.

    Selber offensichtlich ohne Fachkenntnis sollte man nicht dran rumschrauben, auch im Interesse der anderen Verkehrsteilnehmer und im Interesse der eigenen Gewährleistungsansprüche.:D
     
  3. #3 Paddy-ldk, 18.01.2012
    Paddy-ldk

    Paddy-ldk Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 3 BN Sports-Line G120
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Touran Highline R-Line 1.8 TSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Klar ist es schön wenn man ein perfektes Licht hat, aber man muss auch immer an den Gegenverkehr denken...ich würde an deiner Stelle mal beoachten ob dir viele entgegenkommende Fahrzeuge Lichthupe machen...weil dann hast du es wohl aufjedenfall übertrieben mit dem höher stellen....

    Also...am besten mal beoachten und wenn es die anderen stört vom Fachmann korrekt einstellen lassen...es gibt nix schlimmeres wie ein stark blendendes Auto für den Gegenverkehr....

    PS: Sehr schöner Mazda6 ;) Würde ich auch nehmen!
     
  4. #4 Chorknabe, 18.01.2012
    Chorknabe

    Chorknabe Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Mir währe das ehrlich gesagt etwas zu heiß. Sicher kann man das möglicherweise selbst einstellen. Ich würde aber die Einstellung in jedem Falle nochmal in einer KFZ-Werkstatt mit einem Messgerät prüfen lassen (bei ATU machen die sowas mitunter mal fix kostenlos). Die Gefahr doch den Gegenverkehr zu blenden ist einfach zu groß - und für die anderen Verkehrsteilnehmer nicht nur ärgerlich sondern gefährlich.

    Grüße.
     
  5. bino71

    bino71 Guest

    Das sind die Besten, die selber an der Xenon Einstellung schrauben.
    Danke gallert, wegen solchen Leuten wie Dir, verteufelt man entgegenkommende Xenon Licht Fahrer.
    Hast TOLL gemacht!!!
     
  6. #6 gallert, 18.01.2012
    gallert

    gallert Einsteiger

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ (2.0 165 PS) Sportsline Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Oh oh, was hab ich da bloß losgetreten??? (Hände hochreiss...)

    Also zunächst mal danke für die mahnenden Worte, ihr könnt Euch sicher sein, dass meine SW den Gegenverkehr nicht blenden (deshalb mein Hinweis, es nicht zu übertreiben...)
    Wollte mit meiner Aussage nur das Geheimnis lüften, dass diese manuelle Einstellung vorgenommen werden kann (ohne Laptop o.ä.)
    Was jeder damit anfängt ist seine Sache. Wenn nicht, dann bitte meinen Tip löschen - nicht, dass ich mich noch strafbar mache (grins)
    Für meinen Teil waren die SW im Gegensatz zum Vorfahzeug zu niedrig (habe dort auch selbst die Einstellung korrigiert und nie eine Lichthupe wegen Blenden bekommen) - hab das nun korrigiert und fertig.

    Sorry, wenn ich Jemandem damit auf den Schlips getreten habe...
     
  7. #7 reiniv6, 18.01.2012
    reiniv6

    reiniv6 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 180 GTA TOP
    Am besten ist Du fährst zum fMH und läst sie richtig einstellen. Du siehst ja selbst an den Antworten das mit Xenonlicht spielt man nicht selbst rum die Blendgefahr ist einfach zu groß.
     
  8. #8 driver626, 18.01.2012
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    291
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @gallert

    Zu deiner eigenen Sicherheit solltest du deine Scheinwerfer-Einstellung dringend prüfen lassen.
    Stört dich bestimmt wenn dir der Gegenverkehr ständig die (Fernlich-)Lichthupe zeigt, oder?

    @JEK76

    Im Auslieferungszustand sind die meisten Scheinwerfer nicht richtig eingestellt: Auch Serien-Federn setzen sich in den ersten Wochen.
    Wenn das Fahrzeug beim Kunden ankommt ist meist die Einstellung passé und man muß korrigieren.

    @all

    Bei mir war nach Einbau des Fahrwerks beim Freundlichen anfangs alles ok.
    Schon nach wenigen Tagen schien es als ob der Wagen nur mit Standlicht fährt, nur weil er direkt vors Auto geleuchtet hat.
    Einmal nachgestellt beim Freundlichen und seitdem ist Ruhe.
    Traumhafte Reichweite und Ausleuchtung und weniger störend für die übrigen Verkehrsteilnehmer als das aktuelle Astra/Insignia-Xenon.
    Übrigens: Meine Xenons wurden vom Freundlichen mit Leuchtweitenmeßgerät bei laufendem Motor auch nur über die Einstellschrauben justiert.
    Ohne Diagnose-Gerät.
    Regelung funktioniert dennoch einwandfrei.
     
  9. #9 Plasma, 18.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
    Plasma

    Plasma Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Woher weisst du denn so genau, dass du den Gegenverkehr nicht blendest? Das wird schon seinen Grund haben, warum es eine automatische Leuchtweitenregelung gibt. Ich hab anfangs nach dem Schalter gesucht, und hab dann im Handbuch gelesen, dass mein Fahrzeug das automatisch macht. Damit war der Käse für mich gegessen. Das wird sich dann auch je nach Zuladung bzw. Neigung des Fahrzeugs einstellen. Nur weil einem das selbst (was wohl eher subjektiv zu sehen ist) zu tief vor kommt, heisst das noch lange nicht, dass es auch wirklich zu tief ist. Klar erwartet man von Xenon, dass die Straße aussieht wie ein Fußballstadion mit Flutlicht, aber so ist es halt einfach nicht. Gerade auch wegen dem Gegenverkehr. Wenn du der Meinung bist, dass dein Licht zu tief ist, dann fahr in Gottes Namen zu deinem Händler oder zur DEKRA und mach nen verdammten Lichttest. Da wird man dir dann sagen, ob es so ist. Selber dran fummeln geht mal gar nicht. Gerade Licht ist ein Sicherheitsrelevantes "Zubehör" und gerade des Nachts auf schmalen Landstraßen ohne Mittel- oder Seitenstreifen bekomme ich nen Wutanfall, wenn mir Xenons entgegen kommen, die wohl auch das gefühl haben, ihr Licht sei zu tief oder einfach nicht wissen, wozu einen Lichtweitenregulierung da ist und wie man sie bedient.

    Ich finde die Automatik jedenfalls Klasse und sehe es als Erleichterung, nicht immer selber einstellen zu müssen und ich werde nen Teufel tun und an irgendwelchen Plastikschräubchen drehen *OMG*
     
  10. #10 Paddy-ldk, 18.01.2012
    Paddy-ldk

    Paddy-ldk Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 3 BN Sports-Line G120
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Touran Highline R-Line 1.8 TSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die ganze Disskusion hier bringt glaube nichts..klar ist es schön, dass gallert sein Wissen mit uns teilen will, aber am Licht spielt man nicht rum...
    Es kostet dich ja nix wenn du einmal zum Händler fährst und er stellt es dir dirket korrekt ein....wenn du jetzt nicht machst gucken die danach bei der nächsten Inspektion und stellen es dann korrekt ein...

    Klar kann es sein das du so gemacht hast, dass es andere nicht stört, aber da würde ich lieber auf Nummer sicher gehen.. ;)
     
  11. JEK76

    JEK76 Einsteiger

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 GJ Skyaktiv 2.2 D 175 PS Kombi
    Zitat:
    Im Auslieferungszustand sind die meisten Scheinwerfer nicht richtig eingestellt: Auch Serien-Federn setzen sich in den ersten Wochen.
    Wenn das Fahrzeug beim Kunden ankommt ist meist die Einstellung passé und man muß korrigieren


    Also ich geh doch mal davon aus, dass vor der Auslieferung der fMH die Einstellungen justiert. ;) Bei meinem war es sicher so, außerdem prüft der fMH regelmäßig die Einstellungen im Rahmen des Service.
     
  12. MaturE

    MaturE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Höhenverstellung die du vorgenommen hast gallert, ist nichtig. Weil deine Höhenregulierung der Scheinwerfer nun anderst arbeitet, du wirst definitiv den Gegenverkehr für längere Zeit blenden wenn du über Unebenheiten auf der Straße fährst. Regeln tut die Verstellung nämlich imernoch nach der originalen Einstellung... Du musst wenn dann beim fMH diese EInstellung überprüfen lassen und dann eine Nullstellung programmieren lassen. Nur dann funktioniert die Höhenregulierung auch richtig. Nicht nurmal schnell dran rumschrauben...
     
  13. #13 Panda78910, 18.01.2012
    Panda78910

    Panda78910 Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Die Probleme mit selbst eingestellten Scheinwerfern gibt es meistens nicht auf ebener Strecke sondern bei Bergkuppen. Hier blendet man doch mehr als vorher...
    Beim M3 BL verhält es sich im übrigen auch so wie es gallert beschrieben hat ;)
     
  14. #14 Chorknabe, 18.01.2012
    Chorknabe

    Chorknabe Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Auf den Schlips getreten hast Du niemandem. Dennoch erneut die dringende Empfehlung mal fix irgendwo (ein Testgerät für Einstellung der Scheinwerfer hat jede Autowerkstatt) messen zu lassen ob die scheinwerfer nun zu hoch eingestellt sind oder nicht. Dafür gibt es gesetzliche Vorgaben. Ob Du nun tatsächlich den Gegenverkehr blendest oder nicht kann man meines Erachtens nach ohne Messung nicht sicher beurteilen. Lass die Messung machen, dann bist Du auf der sicheren Seite. ;)

    Grüße.
     
  15. #15 gallert, 18.01.2012
    gallert

    gallert Einsteiger

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ (2.0 165 PS) Sportsline Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    So liebe Gemeinde,

    habe soeben knapp 80 km Landtrasse hinter mir und kann sagen, dass sich meine "Korrektur" gelohnt hat. Lichtkegel ist perfekt, nicht zu hoch und nicht zu niedrig.
    Ich habe auf der gesamten Strecke nicht eine Lichthupe bekommen, die mir signalisierte, dass ich Jemanden blende.
    1. nun kann es sein, dass ich auf den 80 km Niemandem begegnet bin -> muss Euch leider enttäuschen, war quasi Berufsverkehr
    2. es hat sich niemand getraut, mir Lichthupe zu geben -> kann ich mir schwer vorstellen

    @JEK76
    Die Einstellung hat nach meinem Empfinden nicht gestimmt - jetzt passt es!

    @bino71
    Ja, habe ich toll gemacht, brauchst Dich für den Tip aber nicht bedanken

    @MaturE
    Scheinbar ist die Einstellung doch nicht "nichtig", denn es hat funktioniert - Leuchtweitenregulierung arbeitet wie sie soll.

    @MODS

    Sorry, wenn ich Jemanden irgendwie persönlich angegriffen habe. Wollte mit meinem Tip nur die Fragen Anderer beantworten, die ebenso wie ich eine kleine Korrektur vornehmen wollen.
    Wichtig ist:
    - das Ganze bei Laufendem Motor zu machen - wegen der Kalibrierung
    - es nicht zu übertreiben

    Einen schönen Abend noch...
     
  16. MaturE

    MaturE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nein sie arbeitet nicht korrekt... Klar arbeitet sie in der Verstellung, jedoch nicht mit den richtigen Werten... Denn das STG braucht ja die Nullstellung (uneingefederter/unbelasteter Zustand) um regulieren zu können... Und der Wert ist immernoch deine "alte" Scheinwerfereinstellung... Umsonst gibt es diese Anlernfunktion ja nicht... Kann also passieren was vielleicht kaum auffällt, das sie nicht mehr richtig "HOCH" reguliert wenn du durch eine Senke fährst...

    Gruß
     
  17. #17 viper20023, 18.01.2012
    viper20023

    viper20023 Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 140CD 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Hyundai Tucson (Meiner Frau)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja ist vielleicht nicht das Ei de Columbus das er hier gefunden hat,aber auch kein Grund zu verteufeln-nicht eingetragene Spoiler und Fahrwerke oder Reifen/Felgen kombinationen die förmlich darum betteln im Radkasten einzuschlagen finde ich wesentlich fragwürdiger-abgesehen von den "Spezialisten" die der Meinung sind das Nebelscheinwerfer da sind um 24/7 damit rumzueiern.
    Kein Geniestreich ,aber auch kein Grund für die Prügel die hier ausgeteilt wird.;)
     
  18. #18 Panda78910, 18.01.2012
    Panda78910

    Panda78910 Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    So siehts aus! ;)

    Und die Leuchtweitenregulierung macht auch nichts wenn man durch Senken fährt. Die regelt nur bei Be- und Entladung des Fahrzeuges.
     
  19. MaturE

    MaturE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Panda: Nein sie ist ständig in Arbeit... Das hat zwar auch was mit dem Beladungszustand etwas zu tun aber es reagiert bei jeder Veränderung des Niveaus des Leuchtkegels... Quasi immer wenn du über Holperstraße fährst, Senken, oder ab und zu auch Kuppen. Deswegen gehen die Motoren ja reihenweise kaputt bei den alten Sechsern... Dein Auto federt ja nicht nur ein wenn du es belädst, sondern auch wenn du Kurven, Kuppen, Senken ect. durchfährst. Selbst bein Anfahren und Abbremsen werden die Scheinwerfer verstellt... Versuchs mal aus hinter eine Fahrzeug und fahr mal mit etwas mehr Gas an und beobachte deine Hell-Dunkel-Grenze am FHZ vor dir... =)

    Gruß
     
  20. #20 gallert, 18.01.2012
    gallert

    gallert Einsteiger

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ (2.0 165 PS) Sportsline Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke!!!

    Also meine hat das bisher nicht gemacht. Soweit ich weis, ist die Regulierung des M6 GH nicht so dynamisch, wie die manch anderer Hersteller...
     
Thema: Einstellung XENON-Scheinwerfer beim GH
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 scheinwerfer einstellen

    ,
  2. mazda 6 gh scheinwerfer einstellen

    ,
  3. mazda 6 xenon scheinwerfer einstellen

    ,
  4. mazda cx 5 scheinwerfer einstellen,
  5. mazda 6 gh xenon scheinwerfer einstellen,
  6. mazda 6 xenon einstellen,
  7. mazda 6 gh xenon scheinwerfer einstellen www.mazda-forum.info,
  8. Mazda 6 GH xenon einstellen,
  9. mazda 5 scheinwerfer einstellen,
  10. mazda 6 bj 2008 xenonscheinwerfer bezeichnung,
  11. Mazda 6 Xenon-Licht Leuchtweitenregulierung,
  12. mazda 3 xenon scheinwerfer einstellen,
  13. scheinwerfer einstellen mazda gh,
  14. mazda 6 scheinwerfer höhenverstellung,
  15. scheinwerfer einstellen mazda 6 gh,
  16. xenon scheinwerfer einstellen mazda 5,
  17. xenon licht einstellen mazda 6,
  18. mazda cx5 scheinwerfereinstellung,
  19. scheinwerfer justierung cx 5,
  20. mazda 6 GH lichteinstellung ,
  21. mazda 6 gy xenon einstellen,
  22. Mazda 6 bj. 2008 abblendlicht einstellen xenon,
  23. mazda 6 gg scheinwerfer einstellen,
  24. mazda gh abblendlicht einstellen,
  25. mazda6 licht einstellen
Die Seite wird geladen...

Einstellung XENON-Scheinwerfer beim GH - Ähnliche Themen

  1. Xenon einstellen

    Xenon einstellen: Mazda 6 2.2D 110KW EZ: 02/15 (vor Facelift) (7118/AFJ) Hallo, hat von euch vielleicht jemand Erfahrung mit dem Einstellen der...
  2. Scheinwerfer einstellen beim NC (kein Xenon) wie geht das ?

    Scheinwerfer einstellen beim NC (kein Xenon) wie geht das ?: Wie kann ich die Scheinwerfer beim MX-5 NC einstellen. Habe wohl zwei Rändelmuttern gefunden. da tut sich aber nix. Hat jemand einen Tipp oder...
  3. Xenon selbst einstellen, wie?

    Xenon selbst einstellen, wie?: Hallo, ich habe mir einen Mazda 5 gekauft. Tolles Auto. Gestern bin ich durch den Wald gefahren und habe Panik bekommen. Die Xenonreichweite...
  4. Xenon-Licht Schwenkung

    Xenon-Licht Schwenkung: Hallo erstens möchte ich mich als neues mitglied vorstellen. Leider kenne ich mich noch nicht so gut aus, habe zwar gesucht wegen denn...
  5. Einstellung der Xenon-Scheinwerfern

    Einstellung der Xenon-Scheinwerfern: Hallo Leute! Ich möchte mich mal vorstellen: Seit Freitag gehöre ich auch zu den stolzen Besitzern eines Mazda 5 !:mrgreen: Ausschlaggebend...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden