Einstellung Handbremse in Premacy

Diskutiere Einstellung Handbremse in Premacy im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ihr Mazda-Kollegen, ich bin seit heute neu hier, bin aber vom Forum begeistert. Wie es hier üblich ist, hab ich hier mich registriert,...

  1. #1 Antonio, 27.01.2008
    Antonio

    Antonio Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ihr Mazda-Kollegen,
    ich bin seit heute neu hier, bin aber vom Forum begeistert.
    Wie es hier üblich ist, hab ich hier mich registriert, weil ich eine Mazda fahre und somit, na klar doch, ein Paar Probleme habe.
    Ich habe meine Premacy in März 2007 gekauft (Bj. 2003, damals 37000 km). Im September war dann einen Kundendienst fällig. Kurz davor hatte ich schon das Quietschen in den hinteren Bremsen gemerkt und die Wirkung von der Handbremse war ganz schlecht. Es hat nach dem Wechsel der Bremsbacken ausgeschaut.
    So war es auch. Neue Bremsbacken wurden montiert, dazu noch die Bremsscheiben abgedreht (!?!). Danach wurde noch die Fehlfunktion der Bremssättel festgestellt. Die Bremssättel wurden zerlegt und gereinigt, dadurch war die Fehlfunktion leider nicht behoben.
    Es wurde mir gesagt, dass, wenn ich in diesem Zustand die Handbremse anziehe, wird sie klemmen bleiben, selbst, wenn ich den Hebel löse. Na ja, zwei Bremssättel müssten auch her. Gesamtrechnung – über 600€. Lustig war mir nicht danach.
    Wie dem auch sei. Jetzt habe ich wieder das Problem mit der Handbremse. Die hält gerade noch auf dem letzten Klick. Ich vermute, dass die Handbremse einfach neu eingestellt werden muss, wie ich sonst keine Mängel feststellen kann.
    Jetzt kommt die Pfandfrage: kann ich, als begeisterte Schrauber, das selbst machen und wie?In meinem alten 3er BMW war unter dem Bremshebel eine Schraube, mit welche ich das Zugseil von der Handbremse etwas kürzer machen konnte. Gibt es so was auch in Premacy, oder muss man das in Mazda anders durchführen.
     
  2. #2 harryhops, 27.01.2008
    harryhops

    harryhops Guest

    ja das gibt es auch brauchst nen lange zehner nuss für.
     
  3. #3 future74, 27.01.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim Handbremshebel befindet sich eine solche Schraube(10mm Schlüsselweite) man kommt aber nur mit einem langen Schlüssel(Nuss) dazu. Aber einfach dort nachdrehen ist nicht der richtige Weg. Als ersters solltest dort die Bremsen noch mehr lockern(rausdrehen) und dann den Motor starten und ca. 20mal ganz fest auf das Pedal steigen, dann stellt sich nämlich auch der Bremssattel nach. Erst dann mit der Einstellschraube soweit festdrehen, das am Bremshebel ein Spiel von 6-8 Rasten hast bei 10kg Zugkraft.

    Grüsse Peter
     
  4. #4 Schurik29a, 28.01.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wenn die Bremssättel beim 626 GE und Premy indentisch sind, kann es auch an nem kleinen Fehler beim Einbau liegen - so bei mir an dem rechten hinteren Bremsattel. Ich hatte bei der Montage die Schraube zum lockern des Bremssattels nur leicht angesetzt und dann die Kappe drauf gemacht. Ducrh die Vibrationen währen der Fahrt kam die Schraube wieder zurück und somit war die Feststellbremse recht permanent gelockert. Kleine Ursache - große Wirkung. Also kurz den Stöpsle ab gemacht, die Schraube reingedreht, Handbremse angezogen und die Schraube (nach Gefühle) der linken angepasst - Wirkung auf dem Prüfstand war 100%ig gleich wie auf der linken Seite. Dennoch machte ich, wider beseren Wissen, den Fehler und habe den Hebel auf den 4. Zahn eingestellt. Naja, nach ein paar km habe ich den Fehler gerochen und die Schraube am Hbel mit nem 10er Maulschlüssel gelockert - jetzt zieht sie, wie sie soll, ab dem 6.Zahn richtig gut.

    Gruß Schurik
     
  5. #5 Antonio, 28.01.2008
    Antonio

    Antonio Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Meldungen,
    das werde ich mal nächste Zeit ausprobiren.
    Über meine Ergebnisse werde ich hier berichten.
     
  6. #6 Antonio, 03.02.2008
    Antonio

    Antonio Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Damit das Thema nicht unabgeschlossen bleibt, möchte ich über meine Tätigkeit berichten.
    Also, als ich die Blende neben dem Hebel der Handbremse entfernt habe, sah ich schon die Einstellschraube. Sie war schon ziemlich weit eingezogen. O – o, habe ich gedacht, da ist nicht viel Platz zum einstellen. Habe aber trotzdem die Einstellmutter ziemlich weit aufgeschraubt. Motor angelassen. 20 mal auf Bremse. Beim Anziehen von der Mutter habe ich bloß nur ca. 3 Umdrehungen gebraucht um die gewünschte Einstellung zu erreichen. Alles hat super geklappt. Danke an alle Beteiligten.
    P.S. Ein Mechaniker bei Mazda hat gemeint, dass ich damit nicht übertreiben soll. „Dass man die Handbremse einstellen muss ist kein gutes Zeichen“, hat er gemeint. Die hintere Bremse müssen regelmassig gesäubert werden, um Probleme mit dem Bremssattel zu vermeiden. Beim „Umstieg“ auf Sommerreifen werde ich das wohl machen.
     
  7. #7 Schurik29a, 04.02.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Da hat der Mech recht - es ist nie ein gutes Zeichen an den Bremsen was einstellen zu müssen ;) Allerdings kann eine ganz kleine Ursache, die weder Geld kostet, noch gefährlich wäre, ein recht große Wirkung haben - keine Bremswirkung. Wenn es jetzt mit dem "einmaligen" Ein-/Nachstellen getan ist, dann ist doch alles in bester Ordnung 8) Beim 626 GE weiß ich, dass die hinteren Sättel etwas mehr Beachtung und Reinigung brauchen - dass das beim Premy genauso ist werde ich mir merken.

    Gruß Schurik
     
Thema: Einstellung Handbremse in Premacy
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda premacy handbremse einstellen

    ,
  2. mazda mpv handbremse einstellen

    ,
  3. mazda premacy handbremse wirkung

    ,
  4. mazda premacy feststellbremse wirkung nicht ausreichend,
  5. mazda premacy handbremseil rückstellung,
  6. Mazlda Mpv Handbremse einstellen,
  7. rx-8 feststellbremse einstellen,
  8. mazda premacy handbremse eimstellen,
  9. handbremse nachstellen mazda premacy,
  10. mazda premacy bremse fest,
  11. premacy handbremse einstellen,
  12. handbremse einstellen bei bremsscheiben mazda,
  13. rx8 handbremse nachstellen,
  14. mazda premacy handbremse wirkung verbessern,
  15. Handbremse nachziehen Mazda premacy ,
  16. mazda premacy handbremse einstellen www.mazda-forum.info,
  17. Handbremse beim Mazda Tribute einstellen,
  18. handbremse mazda tribute,
  19. handbremse demio zu fest,
  20. handbremse mazda premacy,
  21. mazda demio handbremse nachstellen,
  22. mazd premacy handbremse,
  23. mazda premacy handbremse,
  24. mazda mpv handbremse quietscht,
  25. handbremsseil mazda premacy
Die Seite wird geladen...

Einstellung Handbremse in Premacy - Ähnliche Themen

  1. Premacy (CP) Radioblende einzeln oder als Set Premacy ab10/2002

    Radioblende einzeln oder als Set Premacy ab10/2002: Hallo kann mir jemnand sagen wo ich so etwas bekomme für mein Model? Premacy ab10/2002 In der Bucht habe ich schon geschaut aer nur etwas für...
  2. Zahnriemen oder Steuerkette? 2005er Premacy 2.0d

    Zahnriemen oder Steuerkette? 2005er Premacy 2.0d: Hallo, ich möchte mir einen Mazda Mazda Premacy 2.0d von 10/2005 mit 140000km Laufleistung gebraucht kaufen. Kann mir jemand sagen ob das Modell...
  3. GL Lautstärke PDC einstellen

    GL Lautstärke PDC einstellen: Hallo Community, da ich täglich in die Garage fahre geht mir schon nach zwei Tagen die extrem laute PDC aufs Gehör. Gibt es eine Möglichkeit die...
  4. Suche Federteller für Mazda Premacy 1.9 100PS / BJ 2002

    Suche Federteller für Mazda Premacy 1.9 100PS / BJ 2002: Moin, ich suche die Federteller (nicht das Domlager) für die VA vom Mazda Premacy, BJ 2002 / 1.9l 100PS Also das Teil, welches zwischen Feder und...
  5. Tribute (EP) Bremse niveu einstellen

    Bremse niveu einstellen: Hallo erstmal bin neu hier im Forum und fahre einen Tribute Baujahr 2004 2.3 l Habe da ein Problem mit der Bremse hinten rechts. Diese will...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden