Einparkhilfe ein "no go"?

Diskutiere Einparkhilfe ein "no go"? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Liebe MX-5-Gemeinde, seit 2 Wochen im Besitz eines MX-5 NC 2.0 von 2006 bin ich glücklich mit dem Fahrzeug. Sonst fahre ich einen Seat Altea mit...

  1. #1 Buff-Zack, 13.09.2013
    Buff-Zack

    Buff-Zack Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 530i Touring
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NC 2.0
    Liebe MX-5-Gemeinde,

    seit 2 Wochen im Besitz eines MX-5 NC 2.0 von 2006 bin ich glücklich mit dem Fahrzeug.
    Sonst fahre ich einen Seat Altea mit PDC hinten und würde evtl. eine beim MX-5 nachrüsten. Ich habe mich schon oft dabei erwischt einfach den Rückwärtsgang einzulegen und loszufahren ohne wirklich nach hinten zu schauen, da ich sonst ja das akustische Signal des Seats gewohnt bin.

    "Darf" man eine PDC bei einem Roadster nachrüsten oder wird man dann von der MX-5-Polizei verhaftet und an den Pranger gestellt?

    Bei PDC steh ich auf OEM-Style und würde dieses Modell nachrüsten.


    Ich weiß, eine etwas "bekloppte" Frage, aber bei Autos mit einer gewissen Tradition gibt es eben Rechte und Pflichten und sie sollten eingehalten werden. :)
     
  2. #2 Bluesilentpro, 13.09.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.09.2013
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    Einparkhilfe ein "no go"?

    Ja wenn Du ihn nicht ohne Mühe einparken kannst, mach PDC dran. Musst Du ja selber wissen. Das gibts für Minis und Polos und wer die nicht einparken kann, sollte m.E. besser Bus fahren. Trotzdem wirds gekauft und auch genutzt.
     
  3. chako

    chako Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC
    KFZ-Kennzeichen:
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Es gibt keine bekloppten Fragen - nur dumme Antworten ;-)

    Beim NA würde ich natürlich nichts verändern, der ist einfach schon Kult und ein kleiner Youngtimer. Da gehört sich sowas nicht.

    Beim NC ist das m.M.n. eine andere Geschichte. Ich wünsche mir oft ein PDC System bei meinem NC, da der Blick nach hinten sehr eingeschränkt ist. Sicherer wegen kleinen Pfeilern oder Pfosten ist es natürlich auch. Also wenn du das Bedürfnis nach einer PDC hast, dann nichts wie los :-)
     
  4. #4 HansAnona, 13.09.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Gute Idee!

    mach doch bitte ein paar Bilder und einen kleinen Bericht beim Einbauen.

    Liebe Grüße,

    Alf
     
  5. #5 Kintaro1, 13.09.2013
    Kintaro1

    Kintaro1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MX5 Magic
    Zweitwagen:
    Audi A3 8V
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Ich würde diese nicht verbauen.
    Wär sich auf PDC verlässt ist verlassen.
    Sind nur eigene erfahrungen.
     
  6. chako

    chako Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC
    KFZ-Kennzeichen:
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Sehe ich anders. Bin mit meinem Firmenwagen (Astra Sports Tourer) damals in Parklücken dank PDC reingekommen, was ich ohne PDC nur mit Einweisung durch Personen geschafft hätte.

    Klar, sollte man sich nicht zu 100% drauf verlassen, es gibt einem aber Sicherheit.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus
     
  7. #7 HansAnona, 13.09.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Sicher richtig. Deshalb ist es Pflicht sich vor dem Rückwärtsfahren zu vergewissern was hinten ist. ;-) das PDC ist trotzdem zusätzlich eine feine Sache.

    Meint Alf
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Einparkhilfe ein "no go"?

    Ich habe schon dank Vorbesitzer PDC hinten und muss sagen ich möchte es nicht mehr missen! Die ganzen neueren Autos haben es teils Serienmäßig was ich auch nicht schlecht finde. Warum ist man denn verlassen? Unangenehme Erfahrung gemacht? Ja die PDC System erkennen ein paar Sachen nicht was auch logisch und klar ist. Man setzt aber auch ein funktionierendes Hirn vorraus, generell beim Auto fahren. Man sollte schon hinschauen wo man auch hinfährt und nicht blind!
     
  9. hre999

    hre999 Stammgast

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NCFL 2.0 Sports-Line
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Zugegeben, ich hatte beim Mini PDC. Aber ganz ehrlich: Parklücken, in die ich mit nem Mini oder MX-5 nicht per Augenmaß reinkomm will ich auch garnich haben. Da wirds aussteigen schwer und wenn man wiederkommt hat der Nachbar einem die Tür vermackt.

    (Im Firmentransporter sind die Dinger aber Gold wert)

    Wenn du gern PDC hättest, dann bau es ein. Ist ja wurscht, was so Deppen wie ich da drüber denken, solangs dir hilft.
     
  10. #10 spaßcal, 13.09.2013
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Kintaro hat natürlich auf einer Seite recht, man sollte sich nicht immer zu sehr auf die Technik verlassen.
    Nur das es ein Nogo ist kann man nicht sagen nur weil der Wagen Kult ist, ich finde Beulen und Schrammen am Auto sind nicht mal ansatzweiße Kult ;-)
     
  11. #11 ollotec, 13.09.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Der MX 5 ist jetzt ja kein Gullwing, an dem das exorbitanten Vertverlust bedeuten würde.
    Beim Vorwärts einparken beim Baumarkt bis an den flacken Blumenkübel rangefahren. Nach 2 Stunden wiedergekommen und die gegenüberliegende Parklücke ist frei. Also schön vorwärts eben durch da, rangieren gespart. Nix da, leider den flachen Blumenpott vergessen und nicht gesehen. Wäre mit PDC wohl nicht passiert.
    Einbauen würde ich mir den Kram trotzdem nicht. Schon aus stolz nicht......
     
  12. Wuffin

    Wuffin Stammgast

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    NC-FL Roadster Coupe 2,0 l Sportsline EZ. 07/2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Für alles gibt es ei für u. wieder. Wenn du nicht sicher beim einparken bist dann mach das PDC dran. Je nach dem welche Farbe dein MX5 hat, kann das blöd aussehen mit 4 schwarzen Punkten auf der hinteren Stoßstange. Bei Schwarzen Lack denke ich null Problem.
     
  13. #13 Kintaro1, 13.09.2013
    Kintaro1

    Kintaro1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda MX5 Magic
    Zweitwagen:
    Audi A3 8V
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Ich habe auch PDC am Auto aber nicht am MX.
    Trotz PDC muß man manchmal aussteigen wenn mal wieder Phantom gegenstände auf tauchen.
    Auch die entfernungen die das System angibt auch Optisch ist mit vorsicht zu geniessen.
     
  14. #14 heidelberg0066, 14.09.2013
    heidelberg0066

    heidelberg0066 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX 5 NC 2 (160 PS)Sportline/Sportpaket
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MINI Cooper S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Jeder der am Mixxer Pdc dranmacht gehört verhaftet.Mit einer Freiheitsstraffe die solang dauert bis der ND rauskommt.
     
  15. #15 Pedder59, 14.09.2013
    Pedder59

    Pedder59 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 2.0
    Zweitwagen:
    Suzuki VS800
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Dann schalte das PDC beim Seat ab. Dann gewöhnst Du Dir an wieder nach hinten zu schauen.
     
  16. #16 Murkelmeister, 14.09.2013
    Murkelmeister

    Murkelmeister Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX 5 1.9l 6 Gang NB Sondermodel: Miracle
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Also wenn du einfach den Rückwertsgang einlegst und losfährst ohne Dich vorher abzusichern, würd ich gar kein Auto mehr fahren. Stell Dir einfach mal vor da steht ein Kind hinter dir was nicht im Eerfassungsbereich der Sensoren ist.
     
  17. wodik

    wodik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    MX5 NCRC brillantschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX5 Sportsline G194 magmarot
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Einparkhilfe ein "no go"?

    warum nicht?
    ich habe PDC und Rückfahrkamera, sitzt zwischen der Nummernschildbeleuchtung und unter dem Heckdeckel und somit absolut unsichtbar.
    Und weil meine Heckscheibe mit der dunkelsten Folie die es gibt überzogen ist erfüllt das den grössten Sinn und Zweck.

    [​IMG]
     
  18. #18 Buff-Zack, 14.09.2013
    Buff-Zack

    Buff-Zack Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 530i Touring
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NC 2.0
    Einparkhilfe ein "no go"?

    Hast du PDC nachträglich eingebaut oder vom Werk? Bei dir sieht es fast OEM-Like aus. Welches System hast du?
    Rückfahrkamera brauche ich eher nicht. Mir reicht PDC vollkommen aus.

    Da ich einen schwarzen MX-5 habe würden die Sensoren nicht negativ auffallen.

    Mein Seat ist mein erstes Fahrzeug mit PDC und das ist echt eine feine Sache. Es funkt. auch sehr zuverlässig und bisher bin ich auch in Parklücken gekommen, in die ich mich vorher nicht getraut hätte.

    Ich denke es wird eine lohnende Investition sein.
     
  19. #19 Buff-Zack, 14.09.2013
    Buff-Zack

    Buff-Zack Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 530i Touring
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NC 2.0
    Einparkhilfe ein "no go"?


    Wenn hinter dem Auto so nah ein Kind steht, dann sehe ich es auch nicht mit dem bloßen Auge. Da würde dann nur noch eine Camera helfen.
     
  20. wodik

    wodik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    MX5 NCRC brillantschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX5 Sportsline G194 magmarot
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Einparkhilfe ein "no go"?

    PDC hatte ich gleich mitbestellt, Fabrikat kenne ich nicht, auf dem Amaturenbrett ist links noch so eine kleine Anzeige die farbig die Abstände anzeigt.
    Die Kamera habe ich beim Kauf meines Pioneer F50BT als kostenlose Zugabe rausgehandelt, wenn schon Bildschirm dann auch mit Kamera :)
     
Thema: Einparkhilfe ein "no go"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 einparkhilfe nachrüsten

    ,
  2. forum mazda mx 5 nc parksensoren

    ,
  3. rückfahrassistent mx5 nc1

    ,
  4. mx 5 einparkhilfe hinten,
  5. parkassistent mazda 3,
  6. Mazda MX 5 NC Parksensor nachruesten,
  7. parkassistent nachrüsten subaru wrx sti
Die Seite wird geladen...

Einparkhilfe ein "no go"? - Ähnliche Themen

  1. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  2. Mazda3 (BM) Einparkhilfe vorneC855-V7-300A

    Einparkhilfe vorneC855-V7-300A: Hallo Habe mir die Einparkhilfe vorne einbauen lassen. Original Mazda Zubehör. Nach Einbau kommt ein Problem: Die lässt sich nicht mit dem Ein/Aus...
  3. Keyless-Go: "Valet"-Mode ?

    Keyless-Go: "Valet"-Mode ?: Hallo, ich habe Keyless-Go/ Start-Stop-Knopf plus Innenraumalarm. Gesetzt der Fall, ich stelle das Auto in einem Parkhaus ab, in dem ich auch die...
  4. Mazda 6 Facelift PL (Einparkhilfe hinten nachrüsten)

    Mazda 6 Facelift PL (Einparkhilfe hinten nachrüsten): Hallo, ich habe einen Mazda 6 Kombi (Prime-Line) bestellt. Da die Einparkhilfe hinten in der Basis ja leider ab Werk nicht zu bekommen ist,...
  5. Mazda 5 Einparkhilfe

    Mazda 5 Einparkhilfe: Hallo! Ich habe einen Mazda 5 (BJ: 2013 - letztes Modell) mit Einparkhilfe und dem Radio Tom Tom NVA-SD8110. Jetzt würde ich gerne den Radio...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden