Einbau Federn

Diskutiere Einbau Federn im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Einbau Federn - FK Eine Frage... Und mich interessiert an der Stelle nicht, wie toll ein Gewindefahrwerk ist oder wie toll sich diese und jene...

  1. #1 Dennis_Lambkin, 28.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2012
    Dennis_Lambkin

    Dennis_Lambkin Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Einbau Federn - FK

    Eine Frage... Und mich interessiert an der Stelle nicht, wie toll ein Gewindefahrwerk ist oder wie toll sich diese und jene Marke fährt.

    Ich hatte schon über 10 Autos und haargenau in vieren waren FK-Federn verbaut. Die sind zwar relativ hart, gerade deswegen war ich aber immer zufrieden damit. Aus dem Grunde habe ich auch jetzt wieder FK-Federn gekauft. Nun fliegen die seit geraumer Zeit in der Garage rum. Ich habe jetzt originale Bilstein-Dämpfer fast umsonst bekommen, die haben keine 10.000 km. Morgen wll ich wechseln. Meiner Freundin hat man derweil erzählt, dass diese Federn ein enormes Sicherheitsrisiko darstellen und auf keinen Fall verbaut werden sollten.

    Lt. eigener Erfahrung bin ich zufrieden mit den Federn, nie Probleme. Tüv-Gutachten ist dabei - wäre es nicht, wenn es ein Sicherheitsrisiko gäbe. Ich habe noch nie was von einem Sicheheitsrisiko gehört. Empfohlen hat der Bruder nun H&R. Die hatte ich auch schon, erkenne da aber keinen merklichen Unterschied. SICHERER werden die eher nicht sein... Lediglich meine Eibach-Federn im Clio waren schön "komfortabel". Aber es soll ja hart sein.

    Meine Meinung: Gäbe es ein ernstzunehmendes Sicherheitsrisiko, hätten die Federn keine Zulassung. Oder sehe ich da was falsch? Ich frage mich manchmal sowieso, wieviel Zeug unter tollen Namen verkauft und dennoch im gleichen Werk gebaut wird. So viele Federnwerke wird´s ja nicht geben... Ich lese hier, dass FK grottenschlecht ist und da, dass H&R nix ist, weil da schon Federn gebrochen wären. Meinem Vater ist eine originale Feder auch schon gebrochen, an der Marke kann´s also nicht liegen 8)
     
  2. #2 Taxidriver, 28.12.2012
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Kenne nur einen der FK Federn gefahren hat und nun glücklich mit seinen Gewindefahrwerk ist ;-) .
    Mit den FK wird dein Wagen vorne höher als hinten stehen, wenn FK nicht geändert hat.

    Das übliche zum Einbau dürftest du ja gelesen haben (Buchsen entspannen,Einstellwerte, Leuchtweite einstellen usw), also viel Spaß damit.
     
  3. #3 Dennis_Lambkin, 28.12.2012
    Dennis_Lambkin

    Dennis_Lambkin Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Einbau etc. ist alles klar. Mir geht es nur darum, ob diese Federn ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen trotz Tüv und letztlich darum, ob ich mit H&R z.B. SICHERER unterwegs bin im normalen Fahrbetrieb ;-)
     
  4. #4 Taxidriver, 28.12.2012
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Dann frag doch erst mal deine Freundin wo her sie die Info hat und such in der Richtung.

    Notfalls frag beim TÜV nach ;-)
     
  5. #5 Dennis_Lambkin, 28.12.2012
    Dennis_Lambkin

    Dennis_Lambkin Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Nen Händler hat dem Bruder mal davon abgeraten... Im Internet steht auch viel. Aber ebenso über andere Marken... Wie immer. Wie gesagt... Meine Erfahrungen waren IMMER positiv.
     
  6. #6 Dennis_Lambkin, 28.12.2012
    Dennis_Lambkin

    Dennis_Lambkin Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt kann ich schreiben, eben war mein Akku vom Laptop leer und ich musste das Handy nutzen :-)

    Wie gesagt, ich schraube jetzt 12 Jahre an Autos rum. Heute bin ich nicht mehr ganz so extrem, aber ich bin kein Laie^^ Ich habe recht viel Erfahrung mit Fahrwerken und Tieferlegungen, so also auch schon teure Komplettfahrwerke. Ich brauche es nicht. Nun ist die eine Sache, wie man zur Fahrwerksthematik steht und die andere, wie sicher was ist. Wenn was günstig ist, dann gibt´s von irgendwelchen Leuten immer Diskussionen, so auch bei FK, wobei die soooo billig nichtmal sind. Ebenso finden sich aber auch Berichte, dass H&R nicht empfehlenswert ist usw... ICH sage aus Erfahrung heraus, dass es aus der Perspektive der Sicherheitsrelevanz keinen Aspekt gibt, besser diese oder jene Federn zu nehmen. Sonst hätte man die Zulassung für eine schlechte Marke bereits entzogen. Der Tüv segnet´s ja auch ab.

    Vielleicht sehe ich das aber auch falsch und schwebe tatsächlich in Lebensgefahr. Mag ja sogar tatsächlich sein^^
     
  7. #7 Taxidriver, 28.12.2012
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    :?: ?????????????????????????????????????????????????????

    Muß man nicht verstehen oder ??

    Warst du nicht der, der nach der Sicherheit gefragt hat. Egal
     
  8. #8 Dennis_Lambkin, 28.12.2012
    Dennis_Lambkin

    Dennis_Lambkin Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Na bisher ist bei mir mal noch nie was passiert, obwohl ich am meisten FK Federn hatte. Das heißt aber ja nicht, dass das auch den Tatsachen entspricht. Ich GLAUBE eben nicht, dass es die Federn noch gäbe, wenn es Sicherheitsmängel geben würde.
     
  9. Karai

    Karai Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    mx5 RF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    verkauft: mx5 Karai
    Wenn DU doch bislang zufrieden warst UND die Dinger schon gekauft hast... Bau sie doch ein!
     
  10. #10 TheoDIN, 28.12.2012
    TheoDIN

    TheoDIN Guest

    Das sehe ich genau so!8)

    DU hast Sie gekauft, weil DU bis dato immer zufrieden gewesen bist...also.

    Manchmal verstehe ich hier echt die Fragen nicht! Was genau möchtest Du den jetzt von uns hören???
     
  11. #11 Roadster, 28.12.2012
    Roadster

    Roadster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 2.0 Sports-Line, Bj. 2010
    Einbauen, Bilder machen und einstellen, probefahren und berichten.
     
  12. Monaco

    Monaco Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    verkauft: MX5 NC Niseko Roadster, Xenon, Bose
    Einbau Federn - FK

    Da stellt sich doch eher die Frage, was sind "originale" Bilstein und gilt in Verbindung damit das TÜV-Gutachten der FK Federn?
     
  13. #13 Sunny.Six, 29.12.2012
    Sunny.Six

    Sunny.Six Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda CX5 FL 2.2 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Leute,
    ich fahre zwar kein MX5 aber möchte mich mal in eure Runde hier einklinken, denn ich hab auch schon so manche Erfahrung mit Fahrwerken, in jeder Hinsicht !!!!
    FK-war mal ne richtig gute Firma mit Top Produkten, die sogar KW Kopfschmerzen bereitete !!!
    Die Marke ist anfangs immernoch gut, allerdings hab ich Bauchweh wenn ein Fahrwerkshersteller auch Campingstühle und anderes Zeugs verramscht !!!
    Fahre zur Zeit noch einen Vectra C GTS OPC und hatte die erste Zeit ein Gewindefahrwerk von FK verbaut, war anfänglich echt genial, aber nach einem halben Jahr fing irgend etwas an von vorne zu klopfen. Es stellte sich herraus das beide Vorspannungsfedern ausgeleiert waren und somit keine Vorspannung mehr da war. FK stellte sich stur, und rückte keinen neuen Federn raus, trotz Garantiezeit ......... mein Hals war mächtig dick, hab dann umgesiwicht auf ein Gewindefahrwerk von Billstein, mit dem ich jetzt schon 6 Jahre unterwegs bin ohne ein Problem, auch nicht auf der Nordschleife oder dem Hockenheimring !!!!!!
    Ich möchte hier niemanden belehren, aber die heutigen Federn von FK machen dir im normalen PKW deine Dämpfer kaputt, du denkst nur das die Federn hart sind ..... der Federstahl wird nach kurzer Zeit aber so weich das fast alle Gewindegänge im eingebauten Zustand aufeinander liegen, daher sugriert dir dein Fahrwerk härte und Strassenlage. In wirklichkeit geht jeder Schlag voll auf die Gummis und den Rahmen, weil kaum was abgefedert wird. Die "Härte" eines Fahrwerks bekommst du bei hochwertigen Fahrwerken nur von den Dämpfern und die Tieferlegung durch die Federn. Klar wenn du nur Federn zur Tieferlegung einbaust (auch hochwertige) ist dein Wagen etwas härter, aber nur weil die Federn enger gewickelt sind und der original Dämper unter ständiger Belastung steht, auch im Stand.
    Du sagst du bekommst Bilstein Dämpfer ?!?!?! 10tkm Laufleistung mit welchen Federn sind sie gelaufen ????
    Wenn deine FK Federn neu sind, kannst du sie bedenkenlos verbauen, der Restfederweg ist zwar kurz, aber vorhanden, nach einiger Zeit wirst du sehen das dein Wagen tiefer wird, dann geben die Federn (der Stahl) nach und das passiert was ich oben beschrieben hab !!!
    Mein Tipp kauf dir was gescheites, wo darauf spezialisierte Menschen alles ausgetestet haben ..... also ein Komplettfahrwerk und das neu !!!!
    Hör auf mit dem Zusammenstoppeln, das geht niemals gut und hört sich ehrlich gesagt nach "Hinterhoftuning" an !!!
    Oder kauf dir einen SUV dann kannst du "nur" Federn verbauen, die haben immernoch einen Riesen Federweg und die Kolbenstange der Dämpfer genug Rebound !!!!!!

    viel Glück bei deiner Entscheidung und ich wünsche dir und deiner Freundin einen guten Rutsch ins neue Jahr
     
  14. #14 Dennis_Lambkin, 29.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2012
    Dennis_Lambkin

    Dennis_Lambkin Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Also, ganz einfach. Die vielleicht dümmliche Frage war eigentlich keine richtige Frage. Ein gescheites Komplettfahrwerk wird sich immer harmonischer fahren, kein Thema. Das will ich nun aber nicht, denn ich habe ja relativ neue Bilstein-Dämpfer VON Mazda, so, wie sie in meinem Wagen schon ab Werk verbaut waren. Ich schustere also auch nix zusammen. Wahrscheinlich werden 70 % der tiefergelegten Autos nur mit Federn rumfahren, weil es einfach die günstigste Methode ist. Die Dämpfer wurden vorher natürlich mit den Standard-Federn gefahren und mussten bei jemand anderes einem GW-Fahrwerk weichen. Er soll jetzt bei mir erstmal nur tiefer und mir reicht das für´s erste. Dass ein komplettes Fahrwerk besser wäre, ist mir klar. Aber eben besser für das Auto, nicht für Leib und Leben. Denn es geht darum: Der Bruder emfpiehlt eine andere Federnmarke. Wären es H&R, Weitec oder sonstige Federn hätte es keine Diskussion gegeben. WEIL FK massivst unsicher wäre. Ich wollte im Grunde nur, dass mir jemand schreibt, dass in DE nix zugelassen ist und bleibt, was ein ernstzunehmendes Sicherheitsrisiko darstellt. Wenn nun, womit ich nicht gerechnet hätte, jemand gesagt hätte, dass ich mein Leben risikiere, dann wären die Federn auch draußen geblieben. ICH bin aber der Meinung, dass es bei NUR Federn keinen großen Unterschied mehr macht, ob H&R oder FK. Wenn schon dann tatsächlich ein komplettes Fahrwerk. Aber ich hätte nix schreiben sollen, das war überflüssig.

    Eine ernsthafte Frage stellt sich nun aber doch: Die Federn sind zugelassen für ALLE MX5 NC, ohne Einschränkungen. Mit den Bilstein-Dämpfern ist er nunmal original. Das sollte dann doch gehen? Hat schonmal jemand TL-Federn in der Kombi verbaut?
     
  15. Karai

    Karai Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    mx5 RF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    verkauft: mx5 Karai
    Bau sie ein!
     
  16. #16 Dennis_Lambkin, 29.12.2012
    Dennis_Lambkin

    Dennis_Lambkin Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, ich werde ja Bilder machen und berichten :cheesy: Damit, dass er vorne höher BLEIBT hab ich davon ab mal gerechnet. Ist er ja ohnehin ein wenig und die Tieferlegung ist gleichmäßig. Da wird sich nix ändern. Ich werd´s sehen.
     
  17. #17 Sunny.Six, 29.12.2012
    Sunny.Six

    Sunny.Six Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda CX5 FL 2.2 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    @Karai

    hab zurück geschrieben, aber irgendwie kann ich sie nicht mehr finden, siehst du was ???
     
  18. #18 Dennis_Lambkin, 29.12.2012
    Dennis_Lambkin

    Dennis_Lambkin Stammgast

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    So, drin sind die Federn. Eines vorab: Er ist jetzt vorne wie hinten schön gleichmäßig und aussehen tut´s auch wunderbar. Probefahrt folgt morgen, Bilder auch;)
     
  19. #19 Sunny.Six, 29.12.2012
    Sunny.Six

    Sunny.Six Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mazda CX5 FL 2.2 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Dennis,
    ich hab ja nicht gesagt das die Federn nicht passen oder es scheisse aussieht, ganz im Gegenteil !!!
    Ich wollte blos vermitteln das gebrauchte Federn, genauso wie Dämpfer ein ungewisses Gefahrenpotenial beinhalten, und besonders "billig Federn" wie FK, ap, weitec, vogtland, usw. die werden aus nicht ganz so hochwertigen Federstahl produziert, das merkst du daran, das sie sehr schnell nachgeben und dem Gewicht deines Wagens nicht mehr stand halten (er wird tiefer und die Gewindegänge der Federn sitzen aufeinander)..... was du aber schlecht merkst, (ausser deine Achse bricht) weil du jeden Tag fährst !!!
    Warum sind Eibach, KW oder auch H&R so teuer ???? wegen der Qualität ..... aber auch solche Federn würd ich niemals gebraucht verbauen, denn keiner weis was sie schon mitgemacht haben !!!

    Klar, im Neuzustand sind alle Teile super, denn sonst hätten sie in DE niemals den Segen vom Tüv erhalten, das Problem liegt in der gebrauchten Zeit !!!

    Ich musste anfangs auch aufs Geld schauen, und hab den fehler gemacht Federn kalt zu pressen, und aus den Dämpern das Hydrauliköl gegen Motoröl zu tauschen, war echt geil am Anfang, der Wagen lag wie ein Brett auf der Gasse, aber ich wusste nicht was ich dem Wagen und mir damit antat ..... eine Kurve zuviel, und ich hatte den Wagen und beinahe mein Leben auf dem Gewissen, weil durch die harten schläge auf den Rahmen die Achse gebrochen war und ich abgeflogen bin ..... der Wagen war Schrott und mein Leben hängte am seidenen Faden !!!!!
    Hab mich irgendwann wieder gefangen, und mein Hobby .... Autos.... weiter ausgebaut, bis heuer hab ich 3 Deutsche Meister Titel im Nationalen Rallyesport und ein eigenes Rallye Team ....... unser Wagen ist ein Subaru Impreza WRX STI mit aufgeladenen 490 PS .... nur mal so zur Info !!!
    Ich wünsche dir echt viel Glück und viel Spass mit deinem GoKart und hoffe du kannst es sehr lange geniesen ...... wie sieht es aus mit neuen Stabi Gummis und Domstreben, dadurch bekommst du richtiges "Schienefeeling" und deine Kiste liegt wie ein Brett in der Kurve, da machen Autobahn Ab und Auffahrten erst so richtig Spass !!!!

    Bi gespannt auf die Bilder

    gruß Sunny
     
  20. #20 Taxidriver, 30.12.2012
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Bei den Stabi Gummis fällt mir gerade was ein ;-)

    Was ist eigentlich aus den Geräuschen beim ausfedern geworden ? Wäre mal interessant zu wissen was es war.
     
Thema:

Einbau Federn

Die Seite wird geladen...

Einbau Federn - Ähnliche Themen

  1. Mazda 5 Einbau Clarion Radio Steckerfrage

    Mazda 5 Einbau Clarion Radio Steckerfrage: Beim Ausbau des Originalradios aus einem 5 CW (2012) und dem Einbau eines Clarion NX 807E Radios hat mich ein Stecker verwirrt. Ich habe einen...
  2. H&R Feder für BP Mazda 3 2019

    H&R Feder für BP Mazda 3 2019: Huhu zusammen. Also mein neuer Mazda 3 ist nun aufn Schiff und unterwegs und ich bin auf die Federn von H&R gestoßen 30/30. Hat die zufällig schon...
  3. Mazda3 (BN) Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen

    Rückfahrkamera aus Mazda 6/CX-5 einbauen: Hallo zusammen, der Titel spricht ja bereits für sich. Ich habe einen BN mit der normalen Rückfahrkamera ab Werk (starre Linien im Bild). Durch...
  4. In Mazda5 bj.2013 navi einbauen

    In Mazda5 bj.2013 navi einbauen: Hallo Ich möchte mein Radio austauschen habe einen Mazda 5 Bj 2013... Bei den meisten radionavigationsyteme steht für mazda 3,6,cx5 und mx5 nur...
  5. Einbau einer neuen Rückfahrkamera

    Einbau einer neuen Rückfahrkamera: Hallo, wer kann mir helfen. Meine aktuelle Kamera hat keine Nachtsichtfunktion. Habe nun eine neue Kamera mit Nachtsicht für den Cx 5 gekauft,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden