Ein paar Fragen zum Mazda 6

Diskutiere Ein paar Fragen zum Mazda 6 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, ich bin heute hier durch zufall auf das Forum gestoßen. Ich plane in zukunft mir einen Mazda 6 zu kaufen. Jetzt habe ich aber ein paar...

  1. #1 Schluffi, 02.01.2008
    Schluffi

    Schluffi Guest

    Hallo, ich bin heute hier durch zufall auf das Forum gestoßen. Ich plane in zukunft mir einen Mazda 6 zu kaufen. Jetzt habe ich aber ein paar Fragen zum M6, vielleicht könnt Ihr mir ja weiter helfen.

    Ich favorisiere das Fließheck oder den Kombi, in der Top Version als 2,3 Benziner.

    1. Was gibt es bis auf den Rost zu beachten bei diesem Modell?
    2. Welche technischen Unterschiede gibt es zwischen dem Facelift und dem Vorgänger?
    3. Kann man die Nebelscheinwerfer in jedem Mazda 6 nachrüsten? Wenn ja was würden diese original von Mazda kosten, und wo wird der fehlende Schalter plaziert.
    4. Kann man die Sportstoßstangen für das Modell vor dem Facelift auch noch nachrüsten? Wenn ja was würden diese kosten und oder wo sind diese zu bekommen.
    5. Was muss man sonst noch beim kauf eines Mazda 6 wissen?

    Ich weiß das sind eine Menge Fragen. Ich würde mich über ein paar Antworten sehr freuen.

    MfG
     
  2. #2 Dark Dragon, 02.01.2008
    Dark Dragon

    Dark Dragon Stammgast

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG F GT Deutschlandimport
    Nebelscheinwerfer werden in die hauptscheinwerfer eingebaut

    Rost:
    Türen (Falz auf der innenseite unten)
    Heckklappe (Falz auf der innenseite unten)
    Schweller direkt nach dem Spritzschutz nach dem Vorderreifen (Kotdackerl)
    Radläufe hinten (gesamter Kantenbereich)

    die Sportstoßstangen die es Original gibt kann man Original nachkaufen aber um heiden Geld
     
  3. m6blau

    m6blau Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M 6 Kombi 1,8 excl. Stratoblau
    KFZ-Kennzeichen:
  4. Robert

    Robert Guest

    Lieber nicht

    Hallo,
    ich würde ehrlich gesagt vom Mazda 6 abraten.Ich bin von Januar 05 bis Novermber 06 dieses Auto(1,8 Excl.Kombi) gefahren und kann nur sagen,nie wieder.
    Es begann nach ca.zwei Monaten mit einem defekten Fensterheber auf der Fahrerseite.Kurz darauf Schleifgeräusche hinter Lenkradnabe (war eine lockere Schelle vom Airbag),kurze Zeit danach knarren im mittleren Bereich des Armaturenbereiches(Werkstatt sagte das es von der Herstellung her nicht optimal im inneren Bereich eingepasst wurde.Wurde ausgeschäumt),weiter ging es mit quietschen beim Rückwärtsfahren(irgendwelche durchgescheuerten Muffen oder so).Als Krönung kam vor einem halben Jahr die Erkenntnis der Mazda Werkstatt das an beiden Radläufen Rost besteht(Blasen unter Lack waren schon sichtbar).
    Das Problem Rost scheint bei diesem Auto generell ein Problem zu sein.Ein Arbeitskollege von mir hat mit dem gleichen Modell ebenfalls Rostbefall und ein Bekannter von mir,der in einer Lackiererei arbeitet sagte das die Probleme bei 2-3 Jahre alten Modellen jetzt erst richtig losgehen.Also hatte ich wohl nicht allein solch ein"Montagsauto".
    Ich riss die Notleine und verkaufte das Auto nach knapp zwei Jahren und 50000 km.Ich denke in 1-2 Jahren bekommt man diesen Typ nur noch schwer los (warnendes Beispiel damals der Opel Kadett).
    Jetzt fahre ich einen Jahreswagen Honda Accord Tourer und bin total zufrieden.Das wäre vielleicht eine Alternative für Dich.

    Das sind meine Erfahrungen mit diesem Autotyp.Möglich das es anderen nicht so erleben und zufrieden sind.
     
  5. #5 6_Biker, 04.01.2008
    6_Biker

    6_Biker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nach dem vernichtenden Urteil muss ja fast ein Gegenpost kommen ;)

    Ich fahre seit 6 Monaten den 1.8 Fliessheck und bin total zufrieden. Ob Fliessheck oder Kombi ist eine persönliche Wahl und evt. auch etwas von der Region abhängig. Manchmal hat ein Kombi ein höherer Wiederverkaufswert.

    Zu deinen Fragen:
    1. Was gibt es bis auf den Rost zu beachten bei diesem Modell?
    Rost wird wohl etwas überbewertet. Das gibts überall aber Mazda weist zumindest in der Schweiz die Händler an, etwas dagegen zu tun - schliesslich gibt Mazda 12 Jahre Garantie und will früh vorsorgen.

    2. Welche technischen Unterschiede gibt es zwischen dem Facelift und dem Vorgänger?
    Die Motoren sind ruhiger und etwas leistungsfähiger geworden. Im Innenraum sind andere Polster und Armaturen. Du findest hier aber auch einige Themen mit weiteren Informationen

    3. Kann man die Nebelscheinwerfer in jedem Mazda 6 nachrüsten? Wenn ja was würden diese original von Mazda kosten, und wo wird der fehlende Schalter plaziert.
    Schau dazu im Zubehörkatalog. Da findest Du die Informationen mit den Preisen. Man kann die Zusatzscheinwerfer aber auch unten in der Stossstrange einbauen.

    4. Kann man die Sportstoßstangen für das Modell vor dem Facelift auch noch nachrüsten? Wenn ja was würden diese kosten und oder wo sind diese zu bekommen.
    siehe oben

    5. Was muss man sonst noch beim kauf eines Mazda 6 wissen?
    Aktuell sind die Facelift Modelle sehr ausgereift. Ich habe ausser in Foren sehr selten von Problemen mit Mazda (oder Japanern generell) gehört. Beachte bei der Beurteilung, dass gerade in Foren und Blogs mehr über Probleme geschrieben wird. Oft ist es schlicht "Jammern auf sehr hohem Niveau" ;)

    Viel Spass bei der weiteren Lektüre!
     
  6. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, ein perfektes Auto wirst du nie finden, jede Marke hat Probleme. Ich will den Mazda6 nicht hoch loben (fahre ja eh keinen).

    Aber wenn du was zum Rost ausgiebig lesen willst dann schau mal in die mazda6-community.info , da wurde sehr ausgiebig dieses Thema besprochen, auch andere Kinderkrankheiten die aufgetreten sind.

    Gruß
    M6xxl
     
  7. #7 Seancher, 08.01.2008
    Seancher

    Seancher Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    also wenn du dir den facelift kaufst sind die winterräder beim 2,3l sehr teuer.

    da 17" bremsschreiben eingebaut sind (und das auto bremst echt gut), brauchst du auch leider 17" alu-winterräder. kosten zw 1100 und 1300 euro.

    selbst bei ATU ist man nicht wirklich günstiger, ausser du kaufst dir nen "billig" winterreifen.

    leider ist auch der öl-verbrauch sehr hoch (ca 2,5 l auf 9000 km)..aber mag auch an der fahrweise liegen.

    ansonsten bin ich mit dem auto sehr zufrieden, könnte nur etwas spritziger sein... aber 230 kmh lt navi (240 lt tacho) ist bergab drin^^
     
  8. didiho

    didiho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    9
    Profi im Mazda Forum.... und Fährst gar keinen was'n das ????
     
  9. m6blau

    m6blau Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M 6 Kombi 1,8 excl. Stratoblau
    KFZ-Kennzeichen:
    einfach schreiben, egal, auch wenn ich keine Ahnung habe und Skoda u. VW fahren muss!!!!:)

    So wirst du auch Profi:)
     
  10. #10 GTXDRIVER, 10.01.2008
    GTXDRIVER

    GTXDRIVER Stammgast

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Rost: Grunsätzlich ist jedes VOR FAceliftmodell direkt oder indirekt davon betroffen - Auch die ersten NACH FACELIFT sind noch nicht zu 100% davor sicher - die derzeit laufende Vorsorgeaktion sollte aber zumindest bei den ersten noch betroffenen NACH FACELIFT Modellen und den letzen vor Facelift Modellen das Thema ebenfalls erledigen.

    VOR/NACH FACELIFT: Extrem viele Änderungen (eigendlich untypisch für ein FAcelift bei MAZDA) sowohl in Blick auf Motor, GEtriebe, Elektronik usw...

    Nebelscheinwerfer: JA - in den Hauptscheinwerfer mit dem Originalschalter oder ATH-Hinsberger in den Stossfänger (nur Benzinmodelle ohne AT) mit Zubehörschalter.

    Zu beachten: Beim Diesel ist bei 120000Zahnriemen fällig, 2,3l (vor Facelift)neigt bei flotter Fahrweise zu erhöhtem Ölverbrauch - wenn man das mal übersieht, kann man einen Fresser provozieren.
     
  11. #11 Goldjunge, 10.01.2008
    Goldjunge

    Goldjunge Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, 'Kintaro', 2,0 l Benziner, 150 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota Yaris 87 PS
    Zum Thema Rost beim M6

    Dazu kann ich nur eins bemerken: Als Ex-Fahrer des M6 Top 2,3 l Modells, Baujahr 2003, hatte ich nach viereinhalb Jahren kein bisschen Rost am Fahrzeug. Der Km-Stand war allerdings nur bei 52.900.

    Vielleicht lag es an meiner guten Pflege, dass er ein Garagenwagen war, oder an der floureszierenden Metallic-Lackierung in safrangelb.

    Ich hatte ihn bei meinem Händler gegen November 2007 in einen schwarzen Kintaro umgetauscht.

    Er steht dort noch samt Navi und zusätzlich am vorderen Bereich angebrachten Kunststoffüberzug auf dem Hof; wer ihn haben will würde bestimmt ein gutes Schnäppchen machen...:)

    http://home.mobile.de/home/showDeta...=false&showModels=false&hideVehicleType=false
     
  12. #12 GTXDRIVER, 10.01.2008
    GTXDRIVER

    GTXDRIVER Stammgast

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ich sagte ja - DIREKT ODER INDIREKT - WILL HEISSEN: Bei den VOR-FAcelift Modellen ist der Korrossionsschutz an einigen stellen recht dünn - was in Gebieten mit starkem Salzeinsatz und langen Wintern eben zu bekannter Korrossion führt...
     
  13. #13 Philipp Blau, 14.01.2008
    Philipp Blau

    Philipp Blau Guest

    teure Winterrräder??

    Teure Winterräder?
    Versteh ich nicht - hab eben vom Händler meinen 2,3 Sport-Kombi (Modell 2007) mit ganz normalen Winterrädern (Firestone-Winterhawk) bekommen - auf Stahlfelgen! (mit den 17-Zoll Alurädern schön fein im Laderaum verpackt)
    mit freundlichen Grüssen ;)
    PB
     
  14. #14 GTXDRIVER, 14.01.2008
    GTXDRIVER

    GTXDRIVER Stammgast

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Fahrzeug ab WERK mit 18 Zoll Sommerrädern ausgerüstet ist, hat es eine größere Bremsanlage und man kann nicht mehr die standard-Winterbereifung (195/65-15) fahren.

    CU
     
  15. #15 Philipp Blau, 15.01.2008
    Philipp Blau

    Philipp Blau Guest

    ok. mein 2.3 ist aus Dänemark, und da gibt's vielleicht 'nen Unterschied zu den in Deutschland ausgelieferten Modellen - denn wie gesagt sein meine Werk-Sommerräder 17-Zoller.:)
    PB
     
  16. #16 GTXDRIVER, 15.01.2008
    GTXDRIVER

    GTXDRIVER Stammgast

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ja - das sagte ich ja bereits

    die große Bremsanlage HATTE NUR das Modell TOP mit den optional bestellbaren 18Zoll Rädern
     
  17. Joe37

    Joe37 Stammgast

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BP Schrägheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Wiederverkaufswert

    Das habe ich auch gedacht, das ein Kombi einen höheren Wiederverkaufswert hat aber leider ist dem wohl nicht so - ich versuche seit über 3 Wochen meinen 6 jahre alten Mazda 6 Sport Kombi 1,8 Exclusive zu verkaufen und keiner will ihn haben, obwohl er in einem Topzustand ist und noch relativ wenig km hat (80000). Der M6 war das beste Auto was ich je hatte, deshalb habe ich mir jetzt auch wieder einen 6er bestellt, aber es scheint mir so zu sein, das man das was man beim Neuwagenkauf spart im Vergleich zu deutschen Herstellern später beim Wiederverkauf wieder drauflegt :(

     
  18. #18 6_Biker, 20.03.2009
    6_Biker

    6_Biker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich denke mal das hängt stark vom gewünschten Preis ab. Als Privatverkäufer sollte man nicht unbedingt den Wunschpreis von den Angeboten von Händlern abschauen.

    1. Verlangen die Händler generell eher mehr (Garantie, Aufbereitung, etc.)
    2. Wird oft nicht das bezahlt, was vorher angeschrieben wurde

    Ich hatte vor 2 Jahren gerade deshalb einen Neuwagen gekauft, weil die Preisvorstellungen der inserierten Gebrauchtwagen viel zu hoch waren. Schaust Du im autoscout24.de gibt es 6er mit weniger als 100'000 km schon ab etwas über 6'000 €. Was war denn Deine Preisvorstellung?
     
  19. Joe37

    Joe37 Stammgast

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BP Schrägheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Mazda 6 Kombi Exclusive

    Ich habe meinen Mazda 6 Kombi Exclusive 1,8 (BJ 2003, 85TKM) für 8.800 Euro bei Autoscout 24 und mobile.de, die Händlerpreise für vergleichbare Autos mit der Ausstattung lagen bei etwa 10.000 Euro, dann habe ich mich entsprechend drunter gelegt, aber du hast recht wahrscheinlich muss ich noch weiter abspecken..........


     
  20. #20 6_Biker, 20.03.2009
    6_Biker

    6_Biker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mit dem Preis liegst Du eigentlich nicht schlecht. Kann natürlich auch etwas an der aktuellen Wirtschaftslage liegen.

    PS: Auf http://wunschauto24.com/fahrzeugbewertung.htm kannst Du schauen, was in etwa der Händlereintausch wäre. Vermutlich kennst Du den Wert aber bereits.
     
Thema: Ein paar Fragen zum Mazda 6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 community

Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen zum Mazda 6 - Ähnliche Themen

  1. Mazda MX-5 als Erstauto

    Mazda MX-5 als Erstauto: Hallo, bin gerade dabei meinen Führerschein zu machen und werde mir als Erstauto ziemlich fix einen MX-5 NA oder NB zulegen. Bin ein Riesenfan von...
  2. Frage zurMAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL GL GJ GH

    Frage zurMAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL GL GJ GH: Guten Morgen an alle da draußen, hab mal eine frage zur MAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL AB 08.2012 BIS 04.2018 TYP GL GJ GH, kann mir jemand mal...
  3. Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display

    Mazda 3 2019 - Klappern im Heads-Up Display: Habt ihr auch ein nerviges klappern im Heads-Up Display? meines wurde mir auf Garantie getauscht, ujd hab seitdem kein Problem mehr, dennoch...
  4. [Mazda 6 GH Kombi] Innere Rückleuchten Klarglas

    [Mazda 6 GH Kombi] Innere Rückleuchten Klarglas: Biete Japanische innere Rückleuchten für einen Mazda 6 GH Kombi. Sieht sehr schön aus. Preis 170€
  5. Suche Bordcomputer Mazda 6 gg

    Suche Bordcomputer Mazda 6 gg: Mit der Nummer CA-DM4292K Falls jemand einen Schlachter hat bitte kurze Info...danke Gruß Lars
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden