ein paar fragen wegen flüssigkeiten kontrollieren (öl,wasser,frostschutz)

Diskutiere ein paar fragen wegen flüssigkeiten kontrollieren (öl,wasser,frostschutz) im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; hi ich habe meinen mazda 6 kombi nun seid ca. 3 monaten. ich habe ein paar fragen zur wartung, welches öl würdet ihr empfehlen und was gibts da...

  1. #1 dennobundy, 23.12.2007
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    hi
    ich habe meinen mazda 6 kombi nun seid ca. 3 monaten.
    ich habe ein paar fragen zur wartung, welches öl würdet ihr empfehlen und was gibts da zu beachten wenn ich auffülle ? zwecks frostschutz, das wasser der scheibenwischanlage sieht etwas violett aus, ich gehe davon aus da wurde schon frostschutzmittel reingeleert ? das kann man ja nicht messen meineswissens ? lieber noch etwas frostschutzmittel reinleeren ?

    dann habe ich mal geschaut zwecks wasser vom kühler. da ist ja dieser ausgleichsbehälter. der sah ziemlich leer aus. also der muss ja denke ich mal auch zwischen low und high stehen ? glysantin habe ich bei atu mal besorgt, da stand drauf auch für mazda. da gibts aber glaube ich auch was zu beachten, da darf nicht jedes verwendet werden ?

    gruss
    marco
     
  2. #2 der_joerg, 23.12.2007
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gute Abend auch,

    fakt ist man darf nicht sämtliche Sorten Kühlerfrostschutz miteinander mischen, die beste Lösung wäre einmal alles raus und wieder neues mit korrektem Mischungsverhältnis wieder rein.

    Zu dem Scheibenwasser, auch einfach mal leer sprühen und das Zeug, das dir am besten zusagt wieder rein.

    Öltechnisch kann ich dir nix genaues sagen, ich weiß ja deine Motorisierung nicht, die richtige Viskosität steht in der Bedienungsanleitung, ansonsten darauf achten, dass das Öl die JASO-Norm erfüllt (steht auf der Flasche) für japanische Motoren.

    Ich persönlich hab beste Erfahrungen mit Shell und Valvoline gemacht.

    Hoffe, dass ich helfen konnte.

    Gruß Jörg
     
  3. #3 dennobundy, 23.12.2007
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    hi jörg
    ok danke erstmal ... ich hab nen diesel mit 140 ps ...

    ja das mit dem kühler überall ich dann lieber der werkstadt... und die scheibenwaschanlage werd ich dann mal leer machen und neu auffüllen dann weiss ich was drin is ;-)

    gruss
    marco
     
  4. #4 der_joerg, 23.12.2007
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich denk mal, dass du selten in Sibirien unterwegs bist, von daher machst du mit 10W-40 nix falsch, wichtig ist, dass du ein gutes Öl nimmst, nicht 5 Liter für 5,00 EUR vom Discounter holen.

    Gruß
    Jörg
     
  5. #5 dennobundy, 23.12.2007
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    hi
    alles klar danke ;-)
     
  6. #6 btrafela, 24.12.2007
    btrafela

    btrafela Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 1.8 TX
    .. er hat diesel (3 monate alt hat sicher DPF), so must dass oel fuer DPF sein....
     
  7. #7 der_joerg, 24.12.2007
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sorry btrafela, aber dem Bild in seiner Anfrage kann man deutlich entnehmen, dass es sich um einen M6 der ersten, also GG/GY Generation handelt, von daher war ich ziemlich sicher, dass er nicht unbedingt DPF-taugliches Öl braucht, weil er keinen hat und hab es, um ihn nicht zu verunsichern und den Preis nicht unnütz in die Höhe zu treiben, gar nicht erwähnt.8)

    Gruß
    Jörg
     
  8. #8 dennobundy, 24.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2007
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    hehe sorry, ich meinte mit 3 monate das ich ihn 3 monate habe :-D er ist natürlich baujahr 2004 und im fahrzeugschein steht GG/GY :p also reicht 10W-40 von castrol z.b. oder so ?
     
  9. #9 future74, 24.12.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja da reicht 10W40 von Castrol.

    Wegen den Kühlerfrostschutz brauchst bei einem 3 Jahre alten Auto noch nicht wechseln, fülle einfach ein normales Kühlerfrostschutz ein, am besten bis zur Max.-Markierung. Der Mazda braucht da kein spezielles. Nur die ganz neuen haben ein höherwertiges eingefüllt(Longlife), welches erst nach 11 Jahren gewechselt werden muss. Bei Fahrzeugen mit diesem Frostschutz, sollte auch nur dieses spezielle Frostschutz nachgefüllt werden, damit die Qualität erhalten bleibt. Beim Wechsel nach 11 Jahren kann hingegen aus Kostengründen auch ein normales eingefüllt werden. Erkennen kann man dies am Kühlerverschluss, wenn dort FL-22 drauf steht, ist das Longlife-Frostschutz eingefüllt.

    Der Frostschutz in der Scheibenwaschanlage kann nur mit einem Refraktometer gemessen werden, aber du kannst es auch riechen, wenn es stark nach Alkohol richt dann ist auch genug Frostschutz drinnen, aber Zweifelsfalls den Schlauch bei der Waschdüse abziehen, dann kann man den Behälter mit dem Waschmotor schnell leer pumpen und neuen Frostschutzreiniger einfüllen.

    Grüsse Peter
     
  10. #10 dennobundy, 24.12.2007
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    hi peter ! danke ! dann weiss ich bescheid 8)8)
     
Thema: ein paar fragen wegen flüssigkeiten kontrollieren (öl,wasser,frostschutz)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 gy ausgleichsbehälter leer

    ,
  2. mazda 6 gh frostschutzmittel

    ,
  3. mazda 6 automatik im wasser öl

    ,
  4. welche frostschutzmittel für mazda 6 gh,
  5. mazda 6 gy frostschutz,
  6. mazda 6 gg Flüssigkeiten wartung,
  7. mazda 6 gh frostschutz einfüllen,
  8. mazda 6 2007 wasser kontrollieren,
  9. mazda 6 gy kühlerfrostschutz violett,
  10. frostschutzmittel mazda 6 gg achten,
  11. Welches Frostschutzmittel brauch ich für den Mazda 6 GH 2.5,
  12. mazda 6 frostschutz
Die Seite wird geladen...

ein paar fragen wegen flüssigkeiten kontrollieren (öl,wasser,frostschutz) - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Tagfahrleuchten / MZD Connect Frage

    Tagfahrleuchten / MZD Connect Frage: Hallöchen. Seit heute bin ich stolzer Besitzer eines BP und hätte dazu mal ein paar Fragen an die, die sich schon eingehender mit dem Fahrzeug...
  2. Frage zurMAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL GL GJ GH

    Frage zurMAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL GL GJ GH: Guten Morgen an alle da draußen, hab mal eine frage zur MAZDA 6 FRONTSCHÜRZE ORIGINAL AB 08.2012 BIS 04.2018 TYP GL GJ GH, kann mir jemand mal...
  3. Mazda 6 (GG/GJ) Motor keine Leistung und frisst öl

    Motor keine Leistung und frisst öl: Hallo ich brauche mal ein Rat mein Mazda 6 2.0 108kw 147ps Frisst öl und hat keine Leistung mehr was kann das sein ich bin am verzweifeln
  4. MX-6 Wasser im Kofferraum

    MX-6 Wasser im Kofferraum: Hallo ! Bei meinem 1994er MX-6 habe ich seit Kurzem Wasser im Kofferraum - jetzt schon zum zweiten Mal . Im Kofferraum selber ist alles trocken -...
  5. Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen

    Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen: Hallo zusammen! Ich fahre jetzt seit einem knappen Jahr meinen 6er GJ Kombi von 2015 (Exclusive Line) und bin soweit ganz zufrieden mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden