Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW

Diskutiere Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW im Newbie Ecke Forum im Bereich Public Section; Hallo Mazda Forum, bevor ich euch mit Fragen löcher möchte ich mich einmal kurz bei euch vorstellen. Mein Name ist Sebastian, ich bin 31 Jahre...
  • Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW Beitrag #1
Hagbard23rd

Hagbard23rd

Einsteiger
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Ort
NRW
Auto
323F BJ 1.5
Hallo Mazda Forum,

bevor ich euch mit Fragen löcher möchte ich mich einmal kurz bei euch vorstellen. Mein Name ist Sebastian, ich bin 31 Jahre alt und war die letzten 13 Jahre Toyota Fahrer. Und zwar einen einzigen.

Ein Corolla E10 Kombi 1.4, Bj. 1994 über 330.000 tkm gelaufen.
Ich hatte gerade nochmal etwas Geld investiert und ihn für den TÜV fertig gemacht (Radlager, Auspuff & Koppelstange), da hatte ich leider einen Unfall. Totalschaden.
Sehr ärgerlich, da es wirklich ein absolut zuverlässiges Auto war.

40208d1409223364-ein-neuer-mazda-323-fahrer-aus-nrw-3.jpg


Im Sommer fahr ich noch nen Mitsubishi. Da ich allerdings ein Winter-/Schlechtwetterauto benötige bin ich zu dem Mazda 323 BJ gekommen. Ich hoffe mal, dass dieser mich ähnlich zuverlässig begleitet wie mein Corolla.

Nachdem ich bei diversen Auf- und Weiterverkäufern gesehn hab wie schlimm der Rost beim 323 sein kann und wie stümperhaft man diesen „überpinseln“ kann bin ich gestern endlich fündig geworden. Von privat. Schwarz. 1.5er Maschine. VFL. Zwar schon etwas mehr gelaufen (170tkm), aber so wie es aussieht rostfrei. Und einigermaßen gepflegt (komplett Checkheftgpflegt, die ersten 100 tkm sogar bei Mazda) zu nem ganz guten Kurs, allerdings muss ich auch noch Geld reinstecken.

Was noch gemacht werden muss:

- Rostvorsorge Hohlräume
Alle Hohlräume (Schweller, Türen, Radhäuser (!) etc.) mal von innen anschauen. Bei Bedarf entrosten / mit Fertan behandeln und dann mit Wachs aussprühen.

- Unterboden sieht noch gut aus, aber was mach ich mit den Radkästen? Irgendwelche Empfehlungen?
Ich würde jetzt blankschleifen & entrosten.
Und dann? Was nehm ich zum Grundieren? RAL Lack? Hammerite?

Dann wird wohl Magic Mike Wachs oder Fluid Film genutzt!

Und dann noch ein paar Schichten U-Schutz drüber? Oder Permafilm?
Oder einfach blankschleifen und dann direkt U-Schutz drauf? Oder nur Wachs? Wobei ich das wegen des Steinschlags zu wenig finde und gerade an den Radhauskästen ordentlich vorsorgen will. Oh Man, Rostvorsorge ist auch ne Wissenschaft für sich…

- Zahnriemen ist fällig. Und da es soweit ich weiß kein Freiläufer ist wird der auch kurzfristig gemacht.

- Kupplung ist etwas matschig. Evtl. muss ich da mal tätig werden.

- ZV Steller an der Fahrerseite macht Geräusche beim Aufschließen. Öffnet und schließt aber einwandfrei. Muss wohl neu.

- Was mir erst jetzt aufgefallen ist und auch nicht immer reproduzierbar ist: Schlage ich beim zügigen Anfahren die Räder (voll ?) ein gibt es ein lautes Schlagen. Ich würd erstmal auf Motorlager tippen, aber ich hab beim Kauf keine „Anschlagstellen“ oder sowas gesehen. Ist das evtl. ein bekanntes Problem? Auf jeden Fall muss ich das komplette Fahrwerk vorne nochmal checken :(

- Funkfernbedienung soll nachgerüstet werden. Von der original Mazda Lösung werde ich wohl absehen. Soweit ich weiß sind die Original Schlüssel und ZV Module immer teurer, und teilweise qualitativ auch nicht das wahre. Ich denke ich werde hier zu einer einfachen Waeco MT greifen. Die hat im Corolla auch 13 Jahre lang treue Dienste geleistet ;-)

So ich werde erstmal im Forum und bei google stöbern und schauen, welche „Anfänger“ Fragen ich von oben selber beantworten kann. Falls jemand gerne was dazu sagen möchte darf dies natürlich gerne tuen ;-)
Fotos hochladen klappt grad irgendwie nicht :-/ Liefer ich heut Abend nach! ;)
 

Anhänge

  • 3.jpg
    3.jpg
    45,6 KB · Aufrufe: 393
Zuletzt bearbeitet:
  • Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW Beitrag #2
Karetu

Karetu

Neuling
Dabei seit
31.12.2013
Beiträge
151
Zustimmungen
0
Ort
Neuss
Auto
Mazda3 SkyactivD 150
KFZ-Kennzeichen
Hallo Sebastian,

mein erster Wagen war auch ein Corolla und ich war ebenfalls sehr zufrieden mit dem. Ich wünsche dir viel spaß mit deinem neuen Wagen.
 
  • Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW Beitrag #3
Draußen nur Kännchen

Draußen nur Kännchen

Stammgast
Dabei seit
01.06.2013
Beiträge
1.679
Zustimmungen
76
@Hagbard23rd

Tachchen :winke: Willkommen hier an Bord.

Gruß
Das Kännchen
 
  • Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW Beitrag #4

Andi5

Hallo und Willkommen hier im Forum,

diesen Corolla habe ich nach zehn Jahren so in Zahlung gegeben wie ich ihn gekauft habe, ein Ausbund an Unkaputtbar.

Schöne Grüße aus der Eifel (RLP)
Andi
 
  • Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW Beitrag #5

K.samohT

Stammgast
Dabei seit
04.10.2011
Beiträge
1.202
Zustimmungen
3
Willkommen hier im Forum und viel Spass mit dem F BJ.
Technisch sind die alten 323 kaum zu verwüsten, sofern mal regelmässig alle Servicearbeiten erledigt, nur der Rost kann dem BJ richtig fies zusetzen, allerdings sind die FL davon mehr an den Radläufen betroffen, als die PFL (ich sag nur die schönen Filzmatten am/im Radlauf).

MfG Thomas.
 
  • Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW Beitrag #6
spaßcal

spaßcal

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
20.08.2010
Beiträge
3.612
Zustimmungen
35
Ort
Xanten
Auto
Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
Willkommen Sebastian, wie Thomas schon sagt sind 323 treue Begleiter wenn man sein Auto pflegt ;-). PS Schöner dezenter Corolla :cheesy:

Welches Mitsubishi fährst du denn?
 
  • Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW Beitrag #7
zrnac

zrnac

Stammgast
Dabei seit
26.01.2012
Beiträge
1.640
Zustimmungen
17
Ort
Bodensee
Auto
MX5 NA 1.6 EZ.1991
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Toyota RAV4 / Polo 6N2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Moin
und Hallo im Forum
grüssle vom Bodensee
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW Beitrag #8
Hagbard23rd

Hagbard23rd

Einsteiger
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Ort
NRW
Auto
323F BJ 1.5
Danke euch!

Der Reihe nach… ja, der Corolla war wirklich ein unkaputtbares Arbeitstier. Ich kann mir vorstellen, dass der nochmal 300tkm gemacht hätte ;-). Ich hättte mir auch gern wieder einen geholt. Leider sind die Gebrauchtwagenpreise bei denen recht hoch.

Von dem 323 habe ich bis jetzt auch nur Gutes gelesen. Außerdem hat er im Gegensatz zum Corolla ABS und ESC. Auch optisch gefällt der mir echt gut.

Die ersten Teile der Bestellung sind auch angekommen. Ne Kiste mit einigen Dosen FluidFilm und Fertan.
ZV Motor ist auch schon gefunden. Allerdings wollte ich den alten erstmal ausbauen und schauen ob man den reparieren kann.
Nachrüst Fernbedienung für die ZV ist auch da.
Und die Teile für die wichtigste optische Umbaumaßnahme: weiße Seitenblinker! ;)

Wie versprochen, nochmal Bilder vom (ungewaschenen) 323 :):

19390491xe.jpg


19390492ae.jpg


19390493uz.jpg


Sonst fahr ich einen Mitsubishi Legnum VR4 (Galant Kombi).
 
Thema:

Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW

Ein neuer Mazda 323 Fahrer aus NRW - Ähnliche Themen

Hagbard23rd 323 BJ: Hallo zusammen, ich hatte mich nach der Anmeldung zwar schon kurz vorgestellt, aber nicht viel zu den Autos geschrieben. Dies wollte ich hier...
Verkaufe [Mazda 323 C BA 1.5] plus Scheinwerfer, Lichtmaschine Stahl- und Alufelgen: Hallo Verkaufe meinen 323 C BA 145'000, Zulassung 5.1996, Dunkelgrün metallic. Rechte Seite ist Rost vom Radlauf gemacht. Hatte da einen...
Alter Mazda-Fahrer neu im Forum: Hallo in die Runde, bin zwar schon ein alter Mazda-Fahrer, habe mich aber jetzt erst im Forum registriert, um vielleicht das ein oder andere...
Mazda behalten, oder was neues: Hallo, an sich ist die folgende Frage sicherlich von jedem individuell zu beantworten, dennoch möchte ich eure Meinung dazu wissen. Ich...
323 BF verkaufen oder behalten ??? Brauche dringend Hilfe !!!!!: Hallo, ich brauche dringend Euere Hilfe !!!!!! Ich habe einen 323 BF 3-türig, Ez 11/1987, 166000 km, 44 kW (60 PS), Schaltgetriebe, Hubraum: 1313...
Oben