Ein Japaner schlägt drei Franzosen:

Diskutiere Ein Japaner schlägt drei Franzosen: im Pressemeldungen über Mazda Modelle Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Mazda3 verdrängt Citroen C4, Renault Mégane und Peugeot 307 von der Spitze. „Er gefällt mit sportlich-direkter Agilität und hoher...
Sir Andrew

Sir Andrew

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.03.2004
Beiträge
838
Zustimmungen
0
Ort
Matzendorf-Hölles
Auto
Mazda6 Sport CD120/TE
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
323BG
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Mazda3 verdrängt Citroen C4, Renault Mégane und Peugeot 307 von der Spitze.

„Er gefällt mit sportlich-direkter Agilität und hoher Praxistauglichkeit“, so urteilt die deutsche Autobibel auto, motor und sport in ihrer aktuellen Ausgabe über den Mazda3 Sport 1,6i. Der Mazda3 siegt damit im Kompaktklasse-Vergleichstest und verdrängt sowohl den brandneuen Citroen C4, als auch die beiden eingesessenen Renault Mégane und Peugeot 307 auf die Plätze zwei bis vier. Anders gesagt: der Japaner schlägt gleich drei Franzosen auf einmal.

Besonders gute Figur macht der Mazda3 dabei in der Antriebswertung. Obwohl er im Vergleich auf dem Papier die geringste PS-Leistung zeigt, bekommt er doch Bestnoten bei Durchzugskraft und Elastizität. Lob erntet vor allem die präzise Fünfgang-Schaltung. Ebenfalls spitze ist der Mazda3 in der Fahrsicherheits-Wertung, zu der auch Handling und Fahrdynamik zählen. Keiner der komfortbetonten Konkurrenten aus Frankreich kann mit der Agilität des Japaners mithalten.

Enthusiastisch äußern sich die ams-Tester übers Cockpit: „Die Designer scheinen gern mal einen Espresso zu kippen, denn die ... leuchtenden Instrumente schmecken nach Italien. Schön, dass sie ... klar ablesbar und bedienbar sind.“

Kritikpunkte? Beim Mazda3 eigentlich nur der fürs scharfe Handling ansatzweise geopferte Federungskomfort. Am C4 missfallen der schlappe Motor und Ergonomieschwächen. Den Mégane werfen schwammiges Fahrgefühl und Verarbeitungsmängel zurück. Träges Handling und der bloß Euro3 eingestufte Motor bringen dem 307er den letzten Platz.

Sehr tolle Neuigkeit :shock: 8) :lol:

cu
Sir Andrew
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
na das sind mal neuigkeiten!!!

die Franzosen glauben, dass man alles durch "Komfort" wett machen kann!!! Wobei ich den Megané doch eher hinter den 307er gesetzt hätte!

Der 307 ist bei mir in die engere Auswahl gekommen, dann hab ich mich aber für den doch etwas billigeren Mazda entschieden :oops: (Gott sei dank!)

Am 307er gefällt mir nicht, dass er so hoch gebaut ist, er hat die höhe eines kleinen Vans (sehr kleiner Van) :wink: und von agilität kann man bei dem wirklich nicht sprechen!
Der C4 ist, garkein so schlechtes Auto (ihr wisst, dass ich Citroen nicht so schlecht finde...) das Heck ist OK, das Lenkrad ist ein toller Einfall. Man merkt jedoch, dass Citroen das Stiefkind im PSA-Konzern ist, an der Verarbeitung zB (eugeot 407SW hat auch ein Glasdach, das ist jedoch autom. abdeckbar(serienmäßig), beim C4 ist das manuell usw. usw. (ich hab kein gscheiteres Wort für "abdeckbar gfunden!! :oops: )
Der Megane ist ja, solala... das Heck gefällt mir nicht...

Ich hab einfach meinen Senf dazu geben müssen...

mfg
chriis
 
Balder

Balder

Mazda-Forum User
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
255
Zustimmungen
0
der bericht ist eh schon älter!
der m3 hat unter anderem auch einen leuchten-test bestanden, mit dem resultat, dass seine (front-) leuchten weltweit die 2t-besten sind!
 

Paul20

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
987
Zustimmungen
0
Ort
Lilienfeld, A
Auto
323 GT-R
Limp schrieb:
der bericht ist eh schon älter!
der m3 hat unter anderem auch einen leuchten-test bestanden, mit dem resultat, dass seine (front-) leuchten weltweit die 2t-besten sind!

Und wer ist der Beste :?:
 
Balder

Balder

Mazda-Forum User
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
255
Zustimmungen
0
hab platz 1 und platz 3 leider bereits wieder vergessen, sorry!
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
Limp schrieb:
der bericht ist eh schon älter!
der m3 hat unter anderem auch einen leuchten-test bestanden, mit dem resultat, dass seine (front-) leuchten weltweit die 2t-besten sind!
[schild=19 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=0]WOHOOO[/schild] das ist aber toll... :think:
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
@limp: Naja, also "die besten Frontleuchten"?! :roll:

Was wurde da getestet?
Die Lampen die ab Werk drinnen sind? :wink:
oder das Design?
oder die verspiegelung?
...

:roll:

mfg
chriis
 
Balder

Balder

Mazda-Forum User
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
255
Zustimmungen
0
das wird auf einer teststrecke (50m glaub ich) getestet!
die ausleuchtung,der leuchtkegel,etc.,etc.!!

so nen test kann man auch selbst machen,wenn man sich rückleuchten "selbst" macht...
ist allerdings sauteuer UND gesetzlich vorgeschrieben bei ungeprüften leuchten...
 
Thema:

Ein Japaner schlägt drei Franzosen:

Ein Japaner schlägt drei Franzosen: - Ähnliche Themen

Pressemappe: Mazda6 MPS: [glow=red:d309f4d339]Mazda auf dem Automobilsalon Paris 2004[/glow:d309f4d339] Mazdaforum ist Stolz darauf als erster Forum die neuesten und...
Oben