Ein interessent, hat ein paar Fragen....

Diskutiere Ein interessent, hat ein paar Fragen.... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin zusmammen, wir sind qausi "Scharf" auf einen Mazda5:p Ich möchte am liebsten einen 5 mit "Motor: 1998 ccm, 81 KW (110 PS)...

  1. jensel

    jensel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Exklusive mit Trend 2.0 Benziner
    Moin zusmammen,

    wir sind qausi "Scharf" auf einen Mazda5:p
    Ich möchte am liebsten einen 5 mit "Motor: 1998 ccm, 81 KW (110 PS)
    6-Gang-Getriebe" meine befürchtung, das der net genug Power hat, für sein Gewicht.
    Und wie ist den der Verbrauch bei diesen Motoren auf Landstrassen und Autobahn(Stadt haben wir net, oder zuwenig)?

    Welche Futures sind den sinnvoll zusätzlich zu wählen?
    Oder sonstie Tipps und wichtige Hinweise?

    Ich danke im vorraus!

    Lg jensel
     
  2. #2 Takahara, 08.05.2007
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo !

    Also zum Diesel-Motor kann ich Dir nichts sagen, aber von der Ausstattung her ist "Exclusive" mit Trendpaket und Klimatisierungsautomatik
    eine gute Wahl ! Da hat man eigentlich alles was man so braucht !

    MfG, Takahara
     
  3. #3 Marlingo, 08.05.2007
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Nimm lieber mehr PS. Am Ende ärgerst du dich, wenn du nicht überholen kannst. Ich hab zwar den Benziner aber mit 145PS. Wenn ich da mit 7 Leuten im Harz unterwegs bin, hat der Motor schon zu kämpfen. Bei einem Schwächerem Motor hätten alle aussteigen und schieben müssen.

    Exclusive mit Trendpaket und Klimaautomatik ist sehr sinnvoll. Oder die Topvariante. So ein Auto kauft man sich ja IMHO nicht für ein paar Wochen, sondern ein paar Jahre. Da will man auch was dranhaben und sich dran erfreuen.
     
  4. #4 Borstel, 08.05.2007
    Borstel

    Borstel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Immer die stärkere maschine wählen.Der Preisunterschied ist relativ gering. TOP-Ausstattung ist sehr zu empfehlen.
     
  5. #5 mcfly278, 08.05.2007
    mcfly278

    mcfly278 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    so...mein jetzt offizieller 3. post :p

    nachdem wir auch ziehmlich "scharf" auf den mazda 5 sind, haben wir ihn auch schon probegefahren.
    sogar genau in der ausstattung, wie du ihn scheinbar kaufen möchtest.

    der motor ist ok (gut, wir waren nur auf der landstrasse unterwegs), traktor überholen ging ohne probleme, da war ich schon erstaunt.
    trotzdem haben wir uns für den 143 PSer in TOP-ausstattung entschieden.
    nächste woche gibts damit auch mal ne probefahrt. (auch wen wir jetzt noch nicht kaufen)

    denke aber es führt kein weg an den 143 PS vorbei. :D

    fahr einfach mal beide, dann kannst du es am besten entscheiden.
     
  6. Maecks

    Maecks Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 CRD TOP
    KFZ-Kennzeichen:
    also, 6 Gang gibt es nur bei den Dieselversionen wodurch diese auch eine höhere Endgeschwindigkeit haben als die Benziner.

    Probegefahren bin ich seinerzeit den kleinen und großen Diesel. Der 110er ist eigentlich ausreichend für das normale Vorwärtskommen, wers gerne etwas flotter hat und auch auf der Autobahn nicht nur rechts mitschleichen will greift zum 143er, wie ich. :D

    Der Verbrauch sollte sich je nach geografischer Lage zwischen 6,5 und 8,5 Liter einpegeln, wobei der große Diesel natürlich etwas mehr Durst hat.

    Ich hab mich für den Top entschieden weil mir Xenon und Regensensor wichtig war und wenn man es einmal gewöhnt ist möcht ich es nichtmehr missen.

    Aber wer darauf verzichten kann für den reicht auch der Exclusiv mit Trendpaket und Klimaautomatik.

    Zum Benziner kann ich nix sagen bis auf das unser 6er der 1. Generation durschnittlich 9 bis 11 Liter genommen hat.
     
  7. #7 martin75, 08.05.2007
    martin75

    martin75 Stammgast

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M5 2,0 MZR Top,Login,Haitiblau,Prins-Autogas,AHK
    Zweitwagen:
    Suzuki ALTO ´´schöne Knutschkuller´´
    wir sind mit unseren voll zu frieden. war eine gute wahl finde ich.
    Xenon und dieverse elektrische helferlein gibt es halt nur in der Top ausstattung somit grenzt sich die auswahl der motoren schon mal ein.
    Wie Marlingo schon sagte ist es eine anschaffung für länger daher kann ich nur von uns ausgehen da haben wir auch nicht auf 1000€ geschaut und das genommen was uns gefällt auch wenn der preis dafür etwas höher ist.

    Martin
     
  8. #8 eisenstaedter, 09.05.2007
    eisenstaedter

    eisenstaedter Guest


    Also wir in Österreich dürfen ohnehin nicht schneller fahren als 130/100 und da der Verkehr immer mehr wird - seien wir uns ehrlich - wo kann man schon konstant fahren ohne ständiges bremsen und gas geben? Mir reicht mein 81kw vollkommen, auch steuerlich gesehen günstiger in der Erhaltung - und auch die Versicherungsprämie ist um vieles günstiger. (ich weiß nicht wie es in Deutschland ist) Und wenn ich mal überholen muß, dann hat er mich noch nie im Stich gelassen. PS sind natürlich jedermanns eigene Sache, der eine brauchts der andere nicht. Gut, ich wohne im Flachland und habe keine Berge, aber auch bei einem Ausflug in den Bergen hat mein 5er sehr gut gezogen. Ich hatte vorher einen Renault Laguna mit 120PS und dieser hat an der gleichen Strecke sehr geschnauft und ich konnte bei dieser Strecke nicht in den 3. Gang schalten ohne Kraftverlust. Beim 5er mit 110PS war das bisher überhaupt kein Problem. 5 Personen waren im Wagen und ich konnte mit dem 3. Gang immer noch merklich beschleunigen. Da man diese von mir geschilderte Strecke aber nicht schneller als 60kmh fahren kann, schalte ich nicht oft in den 3.

    Ich rate Dir wirklich unbedingt mit beiden Versionen eine Probefahrt zu machen. Auch ist es natürlich wichtig, ob Du mit Wohnwagen in den Urlaub fahren willst. Da wird der 143PSige sicher besser sein.

    LG
    Valentin
     
  9. Maecks

    Maecks Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 CRD TOP
    KFZ-Kennzeichen:
    in Deutschland richtet sich die KFZ-Steuer im Moment noch nach dem Hubraum und da beide Diesel den gleichen haben sollte es der zu zahlende Betrag auch sein.
     
  10. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Ich bin vor dem Kauf beide Diesel probegefahren und habe mich letztlich für den 110 PS entschieden.
    Gründe:
    *der 143er kam mir gerade in der Stadt sehr "grob" vor, meine Frau hat ihn auch dauernd beim Anfahren abgewürgt
    *Versicherung ist beim 110er etwas günstiger
    *der 110er ist auch mit 7 Personen (5 Erwachsene, 2 Kinder, im Urlaub ausgiebig getestet, auch auf bergigen Straßen) dank dem starken Drehmoment gegenüber dem Benziner völlig ausreichend motorisiert, ich hatte nie den Eindruck, nicht überholen zu können oder dass ihm die Puste ausgeht...
    *was mich letztlich aber völlig von der 110er Variante überzeugt hat ist die Auskunft meines wirklich kompetenten und ehrlichen Händlers: der 143er hat genau die gleichen Komponenten (Getriebe, Antriebswellen, Bremsanlage, Kupplung,...) wie der 110er..aber er hat mehr Drehmoment und damit sind genau diese Teile höherem Verschleiß ausgesetzt...

    Als Ausstattung kann ich Exclusiv+Trendpaket empfehlen, da hat man wirklich alles was man braucht, außer du legst unbedingt Wert auf Xenon-Beleuchtung...dann muss es eben Top sein...

    Grüße,
    Volker
     
  11. #11 mcfly278, 10.05.2007
    mcfly278

    mcfly278 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    es ist leider nicht nur das xenon.
    meine holde legt zum beispiel wert auf sitzheizung und ich will auch nicht mehr darauf verzichten.
    die gibt es nur bei der top-ausstattung und die wiederumm gibt es nur mit den 143 PS.

    damit wird man schon zu den 143 ps gezwungen :)

    man kann dann ja öko-chiptuning machen und den motor auf 110 ps bringen :-D

    es eh jeder für sich entscheiden. viel spaß dabei :D
     
  12. #12 Andy G., 11.05.2007
    Andy G.

    Andy G. Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top 2.0/143PS Diesel Satinsilber
    Hallo,

    ich selbst fahre den 143PS Diesel.
    Wie schon in einem vorhergehenden Beitrag erwähnt ist diese Motorisierung zum Ziehen eines Wohnwagens sehr gut geeignet.
    Der Motor hat richtig Kraft und macht dadurch auch an Bergen nicht schlapp.

    Auch im Alltag macht der Motor richtig Spass. (merkt man dann auch auf der Autobahn. Bei 140 im 6.Gang geht das Fahrzeug noch gewaltig).

    Gut, der Dieselverbrauch liegt bei ca. 7,5-8,2L. Darüber diskutieren ja schon viele im Forum ob das nun gut oder schlecht sei. Ich kann damit leben.

    Eine Argumentation wie, die 143 PS Version hat die gleichen Komponenten wie die 110PS Version und hält daher nicht so lange, würde ich ich nicht so sehr in die Entscheidung mit einfliessen lassen. Denn auch wenn es so sein sollte, ist das Fahrzeug so ausgelegt, dass es halten wird.

    Wie auch schon erwähnt, würde der Entscheid zur Top Version sowieso die Qual der Wahl bei der Motorsisierung entfallen lassen.

    Für mich waren die Argumente zur Top-Version folgende :
    Xenon-Scheinwerfer
    6 Lautsprecher (das bedeutet die Hochtöner sind schon eingebaut, und die bringen im Klang gewaltig was.)
    Sitzheizung (wenn man es mal hatte will man eigentlich nicht mehr darauf verzichten.)
    "nur" 500 Euro Aufpreis (beim verhandelten Preis)

    Bin mal gespannt für was du dich entscheidest.
    Berichte doch dann

    Gruss

    Andy G.
     
  13. esge

    esge Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD, Exclusive, Trend, Standheizung, AHK
    Hallo,

    sehe auch so: Ich glaube das der Mazda5 wohl eher für die 143 PS ausgelegt ist und die 110 PS-Version dessen Komponenten mit nutzt und nicht andersherum :neeee:

    Ich habe mich für den 143 PS-Diesel :p entschieden und den Exclusive + Trend + Klima + Standheizung (deshalb kein Top: weil Sitzheizung brauche ich dann nicht!) + abnehmbare AHK und bin damit vollauf zufrieden :lachen:
     
  14. #14 optistefan, 12.05.2007
    optistefan

    optistefan Stammgast

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2,0 CD
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy
    Immer wieder den!!!

    Hallo zusammen!
    Also ich fahre den Mazda 5 mit 110 PS als Diesel. Und als Pendler kann ich nur sagen, den würde ich immer wieder nehmen.
    Genug Drehmoment (310NM) ist vorhanden und der urchschnittsverbrauch ist mit 6,4L/100km absolut in Ordnung!:p
    Als Ausstattung habe ich auch den Exclusiv mit Trendpaket. Kann ich nur empfehlen. Sicher wäre Xenon schön gewesen, aber es geht auch so!
    MfG. Optistefan
     
  15. douob

    douob Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top, 2.0 MRZ-CD
    Hallo,

    auch ich fahre den 143PS Diesel. Da ich unbedingt Xenon-Scheinwerfer und meine Frau sich mit der Sitzheizung angefreundet hatte, blieb nur die TOP-Variante und damit war Wahl der Motorisierung entschieden. Außerdem gibt es noch eine bessere Radiovariante (6 Lautsprecher).

    Und der Preisunterschied ist im Vergleich zu Trend + Klima mit knapp 1000 Euro auch nicht "so dolle".

    Poste dann mal, für was Du Dich entschieden hast.

    Gruss
    Douob
     
  16. jensel

    jensel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Exklusive mit Trend 2.0 Benziner
    Guten MOrgen,

    habe noch eine Anfrage; wie siehts den aus mit den Steuern beim Diesel? Gibts da net diese Vergünstigung vom Staat?

    Danke
    Lg jensel
     
  17. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Nein, gibts nicht.
    Was du meinst, ist vermutlich die Steuererleichterung für DPF-Nachrüstung.
    Gibts nicht, da wir ja schon DPF haben. Allerdings ist der Diesel damit auch Euro4 und alle nicht nachgerüsteten Diesel sollen mehr Steuer zahlen müssen...
     
  18. #18 rippchen_, 14.05.2007
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    das mit der Lebensdauer des Motors entscheidet einzig und allein der Fahrer! Wer ihn tritt, wird nicht so lange Freude daran haben - wer normal und schonend fährt, wird mit Lebensdauer belohnt.;-)
    Grüße
    Henrik
     
  19. #19 rippchen_, 14.05.2007
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    bei meiner "Steuerbescheid" stand drauf, dass ich einen Nachweis über den serienmäßigen Ruspartikelfilter bringen soll und dann Steuern erstattet bekomme. Mein Händler hat mir das bestätigt. Dumm ist nur, dass der Rusparikelfilter sogar im Fahrzeugschein mit vermerkt ist - und die Steuerbeamten es wohl immer übersehen!
    Schaut mal bei http://www.kfz-steuer.de nach und lasst "ohne" und "ab Werk" die Steuern berechnen.
    Grüße
    Henrik
     
  20. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Richtig, mit DPF zahlt man die 1,20 EUR je 100 ccm weniger als ohne DPF.
     
Thema:

Ein interessent, hat ein paar Fragen....

Die Seite wird geladen...

Ein interessent, hat ein paar Fragen.... - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Felgen für BP, Frage zur Einpresstiefe.

    Felgen für BP, Frage zur Einpresstiefe.: Ich schau grad nach Felgen und hab ne Frage zur ET. Serie is ja ET45, heißt das größer geht gar nicht? Ich hab schon einige ABEs gesehen bei denen...
  2. Mazda3 (BL) Eonon GA9363 Radio Fragen zur Bedienung

    Eonon GA9363 Radio Fragen zur Bedienung: Guten Abend zusammen, mir wurde hier schon mal das Eonon GA9363 empfohlen:...
  3. Mazda 3 (BP) Frage zu Anzeige im Headup- und Mulifunktionsdisplay

    Frage zu Anzeige im Headup- und Mulifunktionsdisplay: Hallo. Ich hab da mal ne Frage da mein Mazda Händler mich mit Schulterzucken abgewimmelt hat. Es geht am den neuen Mazda 3 BP Skyactive X AWD als...
  4. Fragen zum Mazda 2 DE

    Fragen zum Mazda 2 DE: Hallo, bin seit kurzem Besitzer eines Mazda 2 DE (EZ 2012, 102 PS Benziner). Ein paar Fragen habe ich zu dem Auto. Die Sitzheizung geht nach...
  5. Mazda3 (BL) Fragen zu Keyless Go

    Fragen zu Keyless Go: Guten Abend zusammen, da ich leider kein Handbuch zum Runterladen finde und das Auto nächste Woche abhole, ein paar Verständnisfragen zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden