Effizienz Xenonscheinwerfer

Diskutiere Effizienz Xenonscheinwerfer im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Guten Abend zusammen! Nachdem ich nun einige Zeit mit dem BM unterwegs bin, würde mich euere Meinung zu den Xenonscheinwerfern interessieren....

  1. #1 Jägermeister85, 26.09.2014
    Jägermeister85

    Jägermeister85 Stammgast

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda 3 (BM) D-150 Sportsline,Technik-Paket, Leder
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten Abend zusammen!

    Nachdem ich nun einige Zeit mit dem BM unterwegs bin, würde mich euere Meinung zu den Xenonscheinwerfern interessieren.
    Sicher, besser als Halogenscheinwerfer sind sie.

    Aber ich bin ein bischen enttäscht von den Scheinwerfern. Das Lichtbild des Abblendlichtes ist zwar recht Homogen,
    aber der Lichtstrom kommt mir subjektiv gering vor. Leider habe ich keine Möglichkeit, diesen zu messen.
    Und vorab - ja, die Scheinwerfer sind richtig eingestellt.

    Im Vergleich zu den Xenon- und Bi-Xenonscheinwerfern die ich bisher hatte, ist die Leuchtdichte beim Mazda 3 nicht so gut.
    Das Fernlicht kommt mir sehr fleckig und schwach vor. Aber das kann ich schwer vergleichen,
    da meine bisherigen Fahrzeuge entweder kein Bi-Xenon oder beim Fernlicht noch einen zusätzlichen H7 Scheinwerfer verbaut hatten.

    Aber beim Abblendlicht sollte der Vergleich haltbar sein, - wenn auch nicht messtechnisch belegt.

    Ich habe nun verschiedene Ansätze, Die ich einfach in den Raum werfe.
    Diese sind nicht fundiert, sondern nur Ideen. - bitte nicht steinigen :D
    Vielleicht können die Physiker unter uns ein bischen Licht ins Dunkel bringen ;)

    1.) Scheinwerfergeometrie: Dem schönen Design geschuldet sind Reflektor und Linse kleiner. Dies wirkt sich auf den Lichtstrom aus?
    2.) Preis: Mazda verwendet "schwache" Xenon-Brenner. Das nur nach aussen schwenkende Kurvenlicht und die fehlende Fensterheberautomatik sprechen für einen Sparkurs?
    3.) Quecksilber: Meine Bisherigen Scheinwerfer hatten D2S-Brenner. Sind die Quecksilberfreien D4S-Brenner aktuell allgemein schwächer? Ich habe noch keinen direkten Vergleich gefunden.
    4.) Einbrennen: D2S-Brenner mussten erst "einbrennen" um die Zielfarbtemperatur zu erreichen. Wobei bei zunehmender Farbtemperatur der Lichtstrom abnahm und sie somit blauer und dunker wurden. Wurden die farbgebenden Salze im Glaskolben bei den D4S-Brennern geändert und unterliegen die D4S auch einem derartigen Prozess?
    5.) Spannung: Ist der Lichtbogen ist durch die geringere Haltespannung der D4S-Brenner dunker?

    Eine Lösung wird es derzeit nicht geben, da die Scheinwerfer technisch OK sind und der Markt an D4S-Brennern noch nicht sehr groß ist.
    Aber technisch/physikalisch würden mich euere Ideen doch interessieren!
     
  2. #2 stephan-jutta, 26.09.2014
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.644
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wie sieht es denn aus wenn du die Leuchtmittel mal tauschst z.b. Osram
     
  3. #3 Jägermeister85, 26.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2014
    Jägermeister85

    Jägermeister85 Stammgast

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda 3 (BM) D-150 Sportsline,Technik-Paket, Leder
    KFZ-Kennzeichen:
    Nun, D4S-Brenner gibt es noch nicht viele. Derzeit haben auch Philips und Osram nur OEM-Brenner. Die Philips Xtreme Vision D2S waren nicht schlecht, aber die gibts noch nicht als D4S. Und die aktuellen Brenner gegen gleichwertige tauschen macht keinen Sinn ;)

    //Edit:
    Hier habe ich schon mal ein bischen mehr gefunden, wenn es auch recht allte Daten sind:
    http://www.hidplanet.com/forums/showthread.php?19623-Difference-D2S-D4S
     
  4. bino71

    bino71 Guest

    Im Grunde das gleiche Problem wie beim BL.
    Lösungen:
    - neu einstellen lassen
    - anderen Wärmewert verwenden
     
  5. #5 benutzer-sama, 26.09.2014
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Ich bin mit den Xenonscheinwerfern zufrieden, sind besser wie bei meinem Seat Leon. Der Schwenkbereich des Kurvenlicht ist auch etwas größer. Einzig die Höheneinstellung des linken Scheinwerfers sollte ich mal überprüfen, kommt mir etwa zu kurz vor. Wegen der gut funktionierenden Fernlichtautomatik vergess ich das immer wieder.
     
  6. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Das mit dem linken Scheinwerfer war beim BL ohne Xenon schon so und jetzt s Uhr beim BM mit Xenon. Aber laut Werkstatt ist alles richtig eingestellt.
    Gefühlt war das Licht beim Corsa bzw. Zafira den ich da vorher gefahren bin besser.
     
  7. #7 benutzer-sama, 27.09.2014
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Ja, den Spruch hab ich auch schon gehört :roll:, sogar vom TÜV. Ich vermute die sind zu dumm ihr Prüfgerät zu bedienen. Hatte das gleiche Problem bei meinem Leon bis ichs dann selber eingestellt habe.
    Die Scheinwerfermitte beim BM ist ca 70 cm hoch, auf dem Gehäuse steht 1%, also sollte der linke Lichtkegel ca. 70 Meter weit reichen. Meiner leuchtet max 50 Meter weit, eher weniger.
     
  8. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Sonst bin ich mit der Werkstatt recht zufrieden. Nach der Erfahrung mit dem BL glaub ich das es bei Mazda einfach konstruktionsbedingt so ist. Wieso auch immer. Selbst dran rumschreiben würde ich nicht. Da hat man vielleicht selbst mehr Licht aber wer weiß wie es da mit dem Gegenverkehr aussieht.
     
  9. #9 guest_jo, 27.09.2014
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist EXAKT die gleiche Erfahrung wie bei meinem M3 BK. Vor allem auch die Zahlenwerte. Lustig das :megalach:
    Theorie: Vielleicht messen zumindest die Werkstätten ohne belasteten Fahrersitz was soweit ich gelesen habe falsch ist...
     
  10. #10 M3RedGT, 27.09.2014
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Mein BK hat mit den Osram CBI die meisten anderen Autos mit Xenon deutlich überstrahlt.. richtig eingestellt keine scharfe hell/dunkel-Grenze.. sehr homogene breite und weite Ausleuchtung.

    Ich denk mir dass beim BM einfach vernünftige Brenner rein gehören und die Scheinis richtig (nicht Werkstätten-richtig) eingestellt gehören dann kann der BM ein TopNotch Xenon haben.

    Ich bin ja auf das LED Licht von Mazda gespannt
     
  11. #11 benutzer-sama, 27.09.2014
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Ich meinte jetzt keine bestimmte Werkstatt.
    Wenn jemand zu viel Zeit hat kann er gerne mehrmals zum :) bis es endlich passt. Ich weiß jetzt auch nicht wo das Problem sein soll den Scheinwerfer vor einer Wand ein paar mm hochzudrehen. Ist ja schließlich keine Atomwissenschaft.
     
  12. #12 rcstorch, 27.09.2014
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Hast Du mal versucht, die Xenons beim Mazda selber von Hand in der Höhe zu verstellen? Da kannst Du (zumindest bei meinem BL) lange an der Stellschraube rumdrehen, die Elektronik regelt den im Steuergerät gespeicherten Wert der automatischen LWR immer wieder nach. Das kann man nur vom fMH oder einer anderen Werkstatt machen lassen, die in der Lage ist, über das Diagnosegerät die Xonons in den Einstellmodus zu setzen.

    Bei Halogenscheinwerfern mag das ja gehen.
     
  13. malcom

    malcom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 BL MPS
    Zweitwagen:
    Opel Manta A
    auch mit einer automatischen leuchteweitenregulierung lassen sich die Scheinwerfer einstelln ... hierfür gibts ja die Einstellschrauben am Scheinwerfer ...

    den "nullpunkt" kann natürlich nur der Händler mit dem Mazda Tester "nullen", dies hat aber nichts mit der manuellen Einstellung der Scheinwerfer zu tun
     
  14. #14 rcstorch, 27.09.2014
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Doch, wenn die Scheinwerfer bzw. die LWR im Steuergerät nicht in den Einstellmodus gesetzt werden, siehst Du zwar beim Drehen an der Einstellschraube, dass sich die Höhe kurz verändert, die Elektronik regelt aber sofort wieder nach. Habe es selbst vor einer Wand versucht, weil auch bei mir der linke Scheinwerfer niedriger war als der rechte. Erst beim fMH mit Hilfe des Diagnosegeräts war es möglich, die Leuchtweiter an den Einstellschrauben zu verändern. Der neue Wert musste dann als neuer Nullpunkt gespeichert werden.
     
  15. #15 benutzer-sama, 27.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2014
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Hab heute Abend den linken mal etwas hochgedreht. Leuchtet jetzt deutlich weiter, ohne zu blenden. Die Hell/Dunkel Grenze ist jetzt auch nicht mehr so hart. Den rechten wollte ich auch noch testen, hatte aber nicht das passende Werkzeug dabei.
     
  16. #16 rcstorch, 27.09.2014
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Hallo schaumolweiss,

    erkläre doch mal, wie Du das bei Deinen Xenons gemacht hast. Bei mir ist da nichts zu machen.
     
  17. malcom

    malcom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda 3 BL MPS
    Zweitwagen:
    Opel Manta A
    also bei meinem MPS ging das auch Problemlos ... ich wüsste nicht woher die Autmatik wissen sollte, dass die Einstellschraube gedreht wurde.

    Die Autmatik ist eigentlich nur dazu da, um den Belastungszustand der Hinter + Vorderachse festzustellen und etsprechend gegenzuregeln.
    Bei älteren Autos befindet sich meist nur ein Sensor an der Hinterachse

    Laut WHB vom BL ist die Einstellung des Scheinwerfers über die Einstellschrauben vorzunehmen
     
  18. #18 rcstorch, 27.09.2014
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Ja, klar ist die Einstellung über diese Schrauben vorzunehmen, wirkt aber erst dann dauerhaft, wenn dem Steuergerät gesagt wird, dass jetzt die Scheinwerfer neu eingestellt werden. War selbst dabei, als mein fMH das gemacht hat. Bevor das Steuergerät nicht in diesen Modus versetzt wurde, konnte man an den Einstellschrauben drehen wie man wollte, die LWR hat immer wieder auf den alten Wert nachgeregelt. Ist das Steuergerät aber in diesem Modus, kann man über die Einstellschrauben die Höhe verstellen und diese bleibt dann auch. Es sei denn, man verläßt den Modus ohne zu speichern, dann geht die Höhe wieder zurück auf den alten Wert. Im Gegensatz zu den Einstellschrauben bei Halogenscheinwerfen sind die bei meinem Mazda auch nicht mechanisch. Die kannst Du in jede Richtung drehen, bis der Arzt kommt. Da gibt es keinen Anschlag.

    Übrigens ist das bei dem Ford Focus meines Schwiegevaters genau so.
     
  19. #19 benutzer-sama, 27.09.2014
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Ich hab mit einem Kreuzschlitz seitlich an dem Zahnkranz angesetzt. Die weiße Schraube dahinter hat mit der Justage anscheinend nichts tun. Wenn du einen sehr langen und nicht zu dicken Kreuzschlitz hast kommst du direkt von oben durch die dafür vorgesehen Löcher auf diesen Zahnkranz. Hatte ich leider nicht deshalb konnte ich nur den linken einstellen. Rechts hat man noch die Möglichkeit die Halterung des Einfüllstutzens für den Scheibenreiniger auszuclipsen, dann kommt auch dort von der Seite an den Zahnkranz.

    Hab 3 mal die Höhe geändert bis ich eine passende Einstellung hatte, dazwischen immer eine kurze Probefahrt. Das es sich danach immer zurückstellt kann ich nicht bestätigen.
     
  20. moar88

    moar88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3er BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann hast du einen anderen BL oder keinen Plan was bei dir falsch verbaut wurde, ich hab selbst ein BL mit Xenon und nach dem zweiten Service war mein Licht komplett verstellt von der Werkstatt ich hab nachts nicht mal mehr 50m weit gesehn (laut Werkstatt am Telefon am nächsten Tag, ja wir haben ihr Licht eingestellt, danke ich verzichte auf diesen Service in Zukunft) Katastrophe wenn du von der arbeit noch 75km heim musst. Naja parkplatz raus flache wand hingestellt und an den Rädchen gedreht bis es wieder passte und seitdem ist der Wert bzw. die reichweite so. Nichts verstellt, null auf ausgang zurück.
     
Thema: Effizienz Xenonscheinwerfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 xenon scheinwerfer

    ,
  2. mazda 3 bm xenon

    ,
  3. mazda 3 bm licht

    ,
  4. mazda 3 xenon,
  5. mazda 3 bm xenon einstellen,
  6. mazda 3 skyactiv sportlich g120 Abblendlicht zu schwach,
  7. http:www.mazda-forum.infomazda3-und-mazda3-mps65045-effizienz-xenonscheinwerfer.html,
  8. Mazda 3 bm xenon fernlicht blendet nicht richtig ab,
  9. Mazda 3 bm xenon blendet nicht richtig ab,
  10. Mazda 3 xenon justieren,
  11. mazda 3 bm linker Xenon Scheinwerfer,
  12. mazda 3 xenon scheinwerfer sehr schwach,
  13. lichtbild xenon scheinwerfer,
  14. xenon scheinwerfer einstellen mazda 3 bm,
  15. cx 7 xenonlicht dunkel,
  16. mazda 3 skyactiv xenon scheinwerfer,
  17. mazda 3 bm xenonlampe,
  18. mazda 3 bm xenon scheinwerfer einstellen,
  19. mazda 5 xenon wird schwächer,
  20. lichteinstellgerät xenon,
  21. mazda 3 xenon brenner wechseln,
  22. leuchtweite cbi,
  23. reichen xenonscheinwerfer,
  24. xenon scheinwerfer mazda 3,
  25. xenon lampe mazda 3
Die Seite wird geladen...

Effizienz Xenonscheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Effizienz Mazda 3 BM Skyactiv D150

    Effizienz Mazda 3 BM Skyactiv D150: Hallo liebe Community, es wird immer wieder in der Fachpresse von der sehr guten Effizienz der modernden Dieselmotoren berichtet; Spitzenwerte...
  2. Fernlicht rechter Xenonscheinwerfer ausgefallen

    Fernlicht rechter Xenonscheinwerfer ausgefallen: Hallo zusammen, ich habe gestern ein Problem mit dem Fernlicht an meinem Mazda 3 BM gehabt: Habe auf Fernlicht geschaltet und da hat nur der...
  3. Steuergerät Xenonscheinwerfer für Mazda 3 BK, Bj. 2004

    Steuergerät Xenonscheinwerfer für Mazda 3 BK, Bj. 2004: Verkaufe neues Steuergerät für Mazda 3 BK, Bj. 2004, für Xenonscheinwerfer. Steuergerät wurde nur ausgepackt, nicht verbaut. Neupreis: 483,00...
  4. Haubenbra für NC mit Xenonscheinwerfern

    Haubenbra für NC mit Xenonscheinwerfern: Hallo Leute, ich habe eine Frage: Gibt es für den NC mit Xenon bzw Scheinwerferreinigung nen haubenbra, der die Komplette Stoßstange schützt?...
  5. Mazda 6 GH CD185 Xenonscheinwerfer zittern

    Mazda 6 GH CD185 Xenonscheinwerfer zittern: Hallo Leute, Habe festgestellt das meine Xenonscheinwerfer im Standgas leicht zittern. Sobald man die leerlaufdrehzahl leicht erhöht, ist das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden