Eco Optimierung

Diskutiere Eco Optimierung im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; Hey leute, kennt das vllt jemand von euch ? Stimmt das bzw kann man so etwas vertrauen schenken ? Ich würde gerne von meinen 90 PSigen...

  1. #1 MPS32010, 17.09.2012
    MPS32010

    MPS32010 Stammgast

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
    Zweitwagen:
    Mazda 6 MPS
  2. #2 Sunburst, 17.09.2012
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Funktionieren wirds wahrscheinlich, besonders sauber und elegant is die Lösung halt nicht, er wird bestimmt mehr rußen als vorher.


    Geschmeidiger wäre eine Optimierung der Kennfelder im Steuergerät z.b. bei Chipupdate oder Korbel Tuning in Hartberg
     
  3. #3 MPS32010, 17.09.2012
    MPS32010

    MPS32010 Stammgast

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
    Zweitwagen:
    Mazda 6 MPS
    Also ist das "bekannte" Chpituning doch sinnvoller ?

    Ich brauche/hätte gerne mehr leistung da ich seit heute nur mehr Autobahn fahren werde mit dem auto und das 600-800 KM die Woche.

    Deswegen würde mich ein wenig mehr Leistung interessieren so um die 120PS wären ein Traum für mich...

    Nur wie sieht es den mit der Lebensdauer und dem Verbrauch aus, weil wenn der Motor dann dadurch Probleme bekommt wie zb das Verschleißteile dadurch noch schneller drauf gehen und ich öfters Reparieren /Tauschen muss ist das nicht vorteilhaft.

    Mfg
     
  4. #4 Sunburst, 17.09.2012
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Solangst ihn nicht durch die Gegend prügelst sollt bei dem DiTD nix kaputt werden, die halten normal ewig abgesehen vom Magnetventil aber das verabschiedet sich auch gerne ohne Tuning^^

    Hätte noch nie was gehört das bei nem DiTD irgentwas relevantes kaputt gegangen wäre (Kolben, Pleuel, Kurbelwelle, Getriebe etc.)

    Mein 6er fährt sein Jahren mit einer Optimierung von 136 auf 175ps und 320nm auf 380nm ohne irgentwas, Ölverbrauch gleich 0.
     
  5. #5 MPS32010, 18.09.2012
    MPS32010

    MPS32010 Stammgast

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
    Zweitwagen:
    Mazda 6 MPS
    Ölverbrauch wäre ja kein Thema damit könnte ich leben wenn er ein wenig brauchen würde aber wie sieht es bei dir mit dem Spritverbrauch aus..schluckt er nach der optimierung jetzt mehr als vorher ?
     
  6. #6 Sunburst, 18.09.2012
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich bin absolut kein Raser (außer manchmal wenn ich in Stimmung bin^^) und gleite auf der Autobahn meistens Rechts mit 120-140 dahin und mein Durchschnittsverbrauch liegt bei 5.5Liter, Werksangabe ist für meinen 6.5L

    Aber vom Verbrauch her müsste dein DiTD eh top sein, ich hatte mal nen 626GF mit dem selben Motor und bin nach Kroatien und zurück mit einer Tankfüllung gekommen...1200KM ;)
     
  7. #7 MPS32010, 18.09.2012
    MPS32010

    MPS32010 Stammgast

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
    Zweitwagen:
    Mazda 6 MPS
    Ja 1200 KM sind bei mir auf der autobahn locker drinn, jetzt weiss ich halt nicht wenn ich ihn optimiren lasse ob der verbrauch steigt....weil das wäre nicht meine absicht da ich viel autobahn fahre
     
  8. #8 Sunburst, 18.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Therorie bei der Kennfeldoptimierung: Du erhältst mehr Drehmoment durch den höheren Ladedruck und die anderen Werte daher musst du nicht soviel aufs Gas steigen um die gleiche Geschwindigkeit zu erreichen daher Verbrauchsersparnis

    Bei meinem 6er Klappts :D

    Hab noch nicht gehört das einer nach dem Chiptuning mehr gebraucht hätte, außer bei den ganz billigen Chip-Boxen, die sollte man sowieso meiden.
    ....wenn man mehr braucht dann weils beschleunigen mehr Spaß macht ;)

    Edit: Dein Stichwort ist "Küberl" besorg dir von denen den DiTD Tuning Chip das war seinerzeit der beste den gab, hab mir damals nen Wolf danach gesucht - kostet neu 550€ ist aber sein Geld wert
     
  9. #9 MPS32010, 18.09.2012
    MPS32010

    MPS32010 Stammgast

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
    Zweitwagen:
    Mazda 6 MPS
    Ich hab grade ein wenig über den Küberl Chip gelesen so wie ich das verstanden habe kann man den ganz leicht einbauen und bei bedarf (zb Pickerl machen) leicht wieder ausbauen oder ?
    Der hat aber einen stolzen preis dafür das er mir "nur" 13 PS mehr bringt
     
  10. #10 Sunburst, 18.09.2012
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich würd eher aufs Drehmoment als auf die PS schaun ;)

    Wennst ihn sauber einbaust intressiert sich beim Pickerl machen normal keiner dafür.
     
  11. #11 ollotec, 20.09.2012
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Es ist ganz einfach: Wenn Du mehr Leistung abrufst, hast Du auch höheren Verbrauch. Diese ganze Theorie mit weniger Gas treten müssen, weil Auto hat ja jetzt mehr Leistung und deswegen weniger Verbrauch ist absolute Bauernfängerei. Das ist ja fast wie Leerlauf höher drehen, damit er auf der Autobahn schneller läuft....! Jaja, ich weiß, es gibt immer wieder Leute, bei denen das funktioniert. (Ich habe den Kunden früher den Gasbowdenzug strammer gestellt und keiner hat jemals daran gezweifelt, das er jetzt mehr Leistung hat.....!)
    Du kannst nur mehr Leistung haben, wenn Du den Brennraum mehr füllst. Das kannst Du nur mit mehr Ladedruck UND mehr Sprit. Auch beim lockeren herumrollen wird eine bestimmte Kraftstoffmenge gebraucht. Die wird sich auch nicht signifikant ändern, denn diese Menge enthält eine bestimmte menge Energie, die nötig ist, um das Auto auf eine bestimmte Geschwindigkeit zu beschleunigen. Eine Änderung der (schon ziemlich nah am Optimum liegenden) Spritzbeginne, oder eine Überfüllung mit Luft geht GARANTIERT auf die Lebensdauer. Der Motor muss ja nicht gleich platzen, aber die Mehrbelastung der der Lager im Turbo durch höhere Ladedrücke, z.B. ist selbst für einen Laien logisch erklärbar. Sicher kann das 300000km halten, vielleicht hätte das aber ohne Tuning 400000km gehalten......Vielleicht knallt es aber auch sofort.
    Ich bin auf jeden Fall auch ein Freund von mehr Leistung. Aber ich bin mir dessen bewußt, worauf ich mich da einlasse, habe schon ein paar Motoren und Getriebe geschrottet. Natürlich bin ich in diesen Fällen auch entsprechend schlecht mit dem Material umgegangen. Wer aber behauptet, das die Mehrbelastung dem Motor gar nichts ausmacht und das Fahrzeug mit mehr Leistung jetzt weniger verbraucht, ist absolut auf dem Holzweg.
     
Thema:

Eco Optimierung

Die Seite wird geladen...

Eco Optimierung - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Halogen Tagfahrlicht Optimierung

    Halogen Tagfahrlicht Optimierung: Moin, Ich habe meinen ja nur mit Halogen Tagfahrlicht bestellt. Die erste Optimierung an meinem wird wohl der Wechsel der Leuchtmittel auf...
  2. Optimierung Skyactive Motoren + Treffen 2019

    Optimierung Skyactive Motoren + Treffen 2019: Guten Morgen zusammen. Hier ein Aufruf für die die Interesse haben auf mehr Leistung:-) Optimierer würde zu uns kommen und alle Arten von Mazda...
  3. Optimierung Skyactiv Motoren + Treffen 2019

    Optimierung Skyactiv Motoren + Treffen 2019: Guten Morgen zusammen. Hier ein Aufruf für die die Interesse haben auf mehr Leistung :-) Optimierer würde zu uns kommen und alle Arten von Mazda...
  4. 12.5.2018 Mazda Treffen + Optimierung

    12.5.2018 Mazda Treffen + Optimierung: Hallo. Zusammen am 12.5 treffen sich paar Mazda Fahrer zum Optimieren ihres geliebten Mazda Standort wäre 35396 Optimiert können alle Skyactiv...
  5. individuelle Motorsteuergerät Optimierung Mazda 6 gh 2.2 163ps

    individuelle Motorsteuergerät Optimierung Mazda 6 gh 2.2 163ps: moin, kennt jemand einen Tuner aus deutschland oder umgebung ,der eine individuelle motorsteuergerät optimierung bei mazda 6 gh 2.2 163ps...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden