EBC Bremsscheiben und Beläge rundum ?!?!

Diskutiere EBC Bremsscheiben und Beläge rundum ?!?! im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo! Nachdem mein BL jetzt 70.000km runter hatt und die Beläge vorne getauscht werden müssen, bin ich auf der Suche nach neuen Belägen, hab...

  1. #1 powerduck, 07.03.2012
    powerduck

    powerduck Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift 2,5 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Nachdem mein BL jetzt 70.000km runter hatt und die Beläge vorne getauscht werden müssen, bin ich auf der Suche nach neuen Belägen, hab dabei im Forum die Firma EBC gefunden und bin am überlegen ob ich rundum die Turbo Groove Disc mit Greenstuff Bremsbelägen verbauen soll ?!?!?!?
    Soweit ich gelesen habe gibts alles mit ABE - ( auch in Österreich eintragungsfrei ??? )
    Habt ihr Erfahrungen mit der Firma EBC ??? Komm ich mit dieser Kombi auch ca. 70.000km weit ?? Ist die Bremskraftentwicklung damit besser ?? bzw. die bremskraftentfaltung auf der autobahn besser ?? die org. vom BL lassen auf der autobahn doch schnell nach von 180 runter
    Hats hier im Forum wer verbaut ?

    EBC Brakes - Hersteller fr Bremsscheiben | Bremsbelge | Sportbremsscheiben | Sportbremsbelge und Stahlflex Bremsschluche

    lg powerduck
     
  2. #2 D a r K, 07.03.2012
    D a r K

    D a r K Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo powerduck,

    EBC's sind keine schlechte Wahl!
    Grundsätzlich haben die Bremsbeläge weniger aggressiven Bremsstaub als andere Backen! Heißt du kannst den Bremsstaub später noch locker mit dem Finger wegwischen und nicht von der Felge scheuern! (natürlich alles im normalen Rahmen)

    Bzgl. der Turbogroove und Greenstuff: Auf Niveau der Serienbremse wären EBC Premiumscheiben und Blackstuff-Beläge.
    Mit den Turbogroove und Greenstuff wertest du deine Bremse in geringem Maße auf. Vorteil der Greenstuff: besseres Bremsverhalten bei (mehrmaligen) starken Bremsmanövern. Nachteil: die Greenstuff brauchen ein gewisses Maß an Temperatur um ihre voll Leistung zu entfalten. Heißt auf der Bahn sind die Traumhaft, bei reinem Stadtverkehr vermutlich etwas "schlechter" als die Serienbremse.

    Ich kann nur vom BK sprechen, weil ich zu dem schon Info's bekommen habe. Dort ist die Bremsanlage (mehr oder weniger) stark frontlastig. Heißt es ist recht sinnlos eine Mörder Bremsanlage hinten zu verbauen. Die schleift bloß son bissl mit. Den Hauptteil übernimmt die Front.
    Daher kommen bei mir im April EBC Turbogroove / Greenstuff vorne und EBC Blackstuff und vermutlich ne Brembo Serienscheibe hinten.

    Zur Haltbarkeit musste mal bissl googeln. Die User sind eigentlich durchweg zufrieden. Aber letztendlich kommt das auch auf den Fahrer drauf an (vorausschauendes Fahren, starkes Bremsen erst kurz vor Schluss, etc. etc.)

    Ich werds in jedem Fall versuchen, weil ich bislang viel Gutes in Mazda-Foren zu EBC-Teilen gehört habe.

    Wie es mit der Zulassung in Ö ausschaut kann ich ned sagen. Das einzige was ich in Ö kenne, sind die günstigen Tankstellen :P


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  3. bino71

    bino71 Guest

    Meiner Meinung werden die EBC nie und nimmer 70tkm halten.

    Nachteile: höherer Verschleiß der Scheiben in Gegensatz zum Original und die Klötze halten
    auch nicht so lang.
    Vorteile: weniger Bremsstaub, bessere Verzögerungswerte.
     
  4. #4 MPS_Mann, 14.03.2012
    MPS_Mann

    MPS_Mann Einsteiger

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Redstuff in Kombi mit der EBC Turbo Groove Disc auf dem MPS und die haben eine sehr gute Standzeit.
    Die Yellowstuff sind noch bissiger, jedoch finde ich die geringe Bremsstaubentwicklung bei den Redstuff-Bremsbelägen
    sehr angenehm und bei mich als Felgen-Putzfauler deshalb für die Redstuff entschieden:-)
     
  5. #5 M3 Chris, 21.01.2014
    M3 Chris

    M3 Chris Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM Nakama, 165 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich muss das Thema noch mal aufgreifen.
    Powerduck hast du dir jetzt die EBC eingebaut?
    Wenn ja, welche Kombination?
    Und wie ist dein Erfahrungsbericht dazu?
     
  6. #6 stephan-jutta, 22.01.2014
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Aus anderen Foren weiss ich das alle bisher mit EBC zufrieden waren. Welche Beläge kommt aufs Fahrverhalten und den Anspruch den man hat an-ist also sehr spezifisch
     
  7. #7 ollotec, 22.01.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Wer würde auch schon zugeben, das die teure Ausgabe für die Katz war und das nichts gebracht hat. Bau mal Ferodo DS3000 ein und hochgekohlte Scheiben. Das hält zwar von zwölf bis Mittag, bremst aber auch entsprechend. Dagegen sind die lustig bunten Beläge Spielkram. Fazit: Mehr Bremsleistung hat auch mehr Verschleiß.
     
  8. #8 Taxidriver, 23.01.2014
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Mal so als Hinweis: Nicht alle EBC haben eine Zulassung in Deutschland und sind somit nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen ;-)


    und Bremsstaub
     
  9. #9 Andergraund, 24.01.2014
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Was bringt einem ein Belag und Scheiben, die erst mal heiß werden müssen, damit sie bremsen.
    Und das Argument, dass man die erst auf der AB warm bekommt... also ich betätige die Bremse auf der AB sicherlich nicht so oft wie auf einem Rundkurs, damit man sie warm bekommt. Und wenn ihr auf der AB die Bremse wirklich so heiß bekommt, damit die Beläge wirklich besser bremsen, dann solltet ihr euren Fahrstil überdenken und aufhören so kurzsichtig zu fahren. Dann halten die Bremsen auch länger und ihr habt weniger Bremsstaub :P

    Ihr mögt vielleicht wirklich gut Auto fahren können, aber zu einem richtig guten Fahrer gehört auch das Einkalkulieren der Fehler anderer.

    @Topic
    Wenn ihr gelochte Bremsscheiben nutzt, dann ist der Verschleiß nochmal stärker. Wenn ihr agressive Bremsblöcke nutzt, ist der Verschleiß ebenfalls höher.
    Wenn die Bremsen lange halten sollen, dann einfach vorrausschauend fahren und bissl weniger Bremsstaub, da hab ich mit den ATE Blöcken damals gute Erfahrungen gemacht. Wenn mein Mazda aus der Garantie ist lass ich in der freien Werkstatt irgendwann wieder ATE Teile dran machen wenn der Wechsel ansteht.
     
  10. #10 ollotec, 25.01.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    ....Bremsblöcke.... Sehr geil! Den Sinn des restlichen Textes habe ich leider aufgrund individuell angewandter Grammatik nicht so richtig verstanden... Aber hast Recht, ATE-Bremsbeläge sind auch ganz gut.
     
  11. #11 Gast, 25.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2014
    Gast

    Gast Guest

    Nur mal so als allgemeine Nachfrage zu solch einem Thema : Hatte schon mal irgendwer das Gefühl, dass seine Bremsanalge,welche mit rund 1,5 facher Sicherheit, passend für das jeweilige Fahrzg. konstruiert wurde, im Straßenverkehr nicht genug Leistung hat ???? Bevor die Bremsanlage an ihrem Limit ist, sind es die Reifen, und dann regelt das ABS. In Deutschland ist beispielsweile eine Leistungssteigerung des Motors von bis zu 30% mit Segen des TÜV's mit der original Bremsanlage zulässig. Weil wie gesagt, die werden in der Regel mit mindestens 1,5 facher sicherheit konstruiert. Ok...klar....nen härteren Druckpunkt wünscht sich wohl jeder manchmal... und ja, eine Bremse "fadet" auch.... aber deswegen hat sich nicht zu wenig Leistung. Warum also ständig über organische, nichtorganische, grüne oder rote Bremsbeläge diskutieren ? Ja, ich fahre auf dem MX auch Zimmermann scheiben. Wegen der Optik...meine Felgen sind recht offen. Das wars aber..... wenn man mit dem Auto auf dem "Ring" fährt, wird das "fading" auch zu groß, und dann ist ne größere Anlage sicherlich von Vorteil... aber hey...im Straßenverkehr ? Worüber reden wir ? .... davon ab.... umso weicher die Beläge, desto schneller verglasen sie auch, wenn man zb. mal lange auf der AB abbremst ;) ...da gabs auch mal irgendwo son schönes Diagramm.
     
  12. #12 ollotec, 26.01.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Oha, von den Zimmermann-Scheiben gibt es lustige Bilder im Netz von Rissen und Brüchen....
    Und ja, ich hatte mal nen Rover, der trotz sorgfältigster Instandhaltung und Reparatur von Anfang an keine zufriedenstellende Bremsleistung aufweisen konnte. Bei 140 konnte trotz Stahlflexleitungen rundum und vollem Körpereinsatz auf dem Pedal das ABS nicht zur Arbeit verleitet werden und vom blockieren waren die Räder auch ganz weit weg.
    Abhilfe haben schlussendlich Rallyebremsbeläge von Ferodo (relativ gute kaltbremseigenschaften) und hochgekohlte Sportbremsscheiben von Brembo gebracht. Ziemlich teuer das ganze, hat aber sehr, sehr deutliche Verbesserung gebracht.
     
  13. #13 dave0506, 26.01.2014
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Renault Clio wäre dafür auch ein gutes Beispiel
     
  14. #14 ollotec, 26.01.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Stimmt, der Clio hat auch so eine Weichkeksbremse....
     
  15. #15 gernot91, 14.02.2014
    gernot91

    gernot91 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    mein alter 2er golf hatte auch eine coole bremse, 4 mal anker werfen und man hat zusätzlich mit den fersen mitbremsen müssen wie fred feuerstein :-D gestunken und gequietscht hat es nachher wie sau und hat lange gedauert bis man wieder ankern konnte.
     
  16. #16 scmusecat, 25.03.2014
    scmusecat

    scmusecat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand Erfahrungen mit dem EBC- Redstuff Bremsbeläge in Verbindung mit den Original Bremschscheiben? Würde die EBC- Redstuff Bremsbeläge gerne vorne verbauen da die einen Keramikanteil haben und weniger Bremsstaubentwicklung haben.
     
  17. rockyy

    rockyy Stammgast

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 3 bk 2.0
    erfahrung nein aber ich tippe drauf, dass du deine bremscheiben sehr oft wechseln darfst, wenn du immer originale drauf machst :D
     
  18. #18 scmusecat, 25.03.2014
    scmusecat

    scmusecat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Gut ich könnte dann ja bei nächsten anstehenden Wechsel welche von EBC nehmen. Ich meine jetzt eher darauf gezogen weil die Klötze ja heißer werden als die Originale. Ob es hier zu Problemen kommen kann.
     
  19. #19 stephan-jutta, 26.03.2014
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Redstuff sind schon sehr agressiv und für sehr sportliche Fahrweise. Ich weiss nicht ob man die braucht wenn man nicht auf die Reynnstrecke geht. Auf keinen Fall ATE Keramik für weniger Bremsstaub nehmen- in einem anderen Forum haber es einige gemacht und mussten bei ersten Belagwechsel auch die Scheiben mit wechseln wegen tiefer Rillen. ATE Keramik in Kombi mit Mazda 3 ist wohl ene schlechte Wahl.
    Wenn ich wegen Verschleiss umrüsten muss werde ich Greenstuf mit Black Dash Scheiben nehmen.
     
  20. #20 scmusecat, 26.03.2014
    scmusecat

    scmusecat Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich will die ja nicht wegen der Rennstrecke sondern wegen weniger Bremsstaub und Keramik. Haben die Grünen denn auch wesentlich weniger Bremsstaub?
     
Thema: EBC Bremsscheiben und Beläge rundum ?!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelochte bremsscheiben für mazda3 bl mps

    ,
  2. ebc black dash 6 gh forum

    ,
  3. mazda 3 mps bremsen forum

    ,
  4. mazda 3 mps bl bremsen,
  5. mazda 3 mps bl bremsscheiben,
  6. mazda 3 EBC scheibenbremsen,
  7. mazda 3 mps bl welche bremsklötze,
  8. ebc Greenstuff mazda 3 bm,
  9. harterscheibe,
  10. mazda 3 bk mpd bremsscheiben empfehlung,
  11. bremsen mazda 3 mps forum,
  12. gute bremsscheiben mazda 3 mps bk,
  13. mazda3 bl pflege,
  14. original bremse mazda 3 bl,
  15. amazda 3 mls bremse gut,
  16. mazda 3 mps bremse empfehlung,
  17. mazda 3 BL Bremsbeläge laufleistung,
  18. mazda 3 mps bremse usr ebc,
  19. bremsbeläge mazda 3 schon runter,
  20. mazda 3 bl bremsscheiben wechseln,
  21. redstuff oder greenstuff mazda mps,
  22. bremse mazda3 bl kosten,
  23. bremsen mazda 3 mps bl,
  24. bremsscheibe wechseln mazda 3 bl,
  25. zeigt Mazda 3 an wenn bremsen gering sind
Die Seite wird geladen...

EBC Bremsscheiben und Beläge rundum ?!?! - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben Hinten

    Bremsscheiben Hinten: Hallo! Hat jemand die Bremscheiben aus dem Nachfolgenden link verbaut! Und welche Erfahrungen :pPasst oder schrott! Rotinger Sport Bremsscheiben...
  2. Problem mit Hintere scheibe+beläge

    Problem mit Hintere scheibe+beläge: Hallo leute, war heute bei DEKRA für HU. Leider hat meine Mazda 3 2.2D bj11/2013 Automatik nicht geschafft. Problem war Hintere Scheibe war...
  3. Rost auf hinteren Bremsscheiben Mazda 3 BM

    Rost auf hinteren Bremsscheiben Mazda 3 BM: Hallo, da es mich gerade erwischt hat und ich meine hinteren Bremsscheiben erneuern musste, dachte ich mir ich geb mal meine Erkenntnisse hier...
  4. Bremsscheiben mazda 6 gj 2,2L Diesel

    Bremsscheiben mazda 6 gj 2,2L Diesel: hallo zusammen Bin neu hier und würde mal gerne eure meinung hören. Ich habe nen Mazda 6 baujahr 2013 2,2L diesel Hatte probeleme beim bremsen,...
  5. Seltsame Streifen quer auf der Bremsscheibe

    Seltsame Streifen quer auf der Bremsscheibe: Ich habe zwar grundsätzlich kein Problem beim Bremsen (kein Rubbeln, keine Geräusche etc.) aber mir ist aufgefallen, dass auf den Scheiben so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden