Easycap Tankdeckelverschluss

Diskutiere Easycap Tankdeckelverschluss im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; So ich habe einen Easycap Tankedecklverschluss gekauft. Meiner Meinung nach ist das Teil okay und praktisch. ABER leider ist mir erst jetzt der...

  1. #1 dom1983, 17.03.2012
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    So ich habe einen Easycap Tankedecklverschluss gekauft. Meiner Meinung nach ist das Teil okay und praktisch. ABER leider ist mir erst jetzt der Gedanke gekommen was passiert, wenn mal die Feder vom Tankdeckel abfällt oder die kleine Klappe abbricht und in den Tank rutscht. Dann wirds teuer. Also erst mal wieder ab das Teil. :(
     
  2. #2 [Axela]Cruiser, 18.03.2012
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Und jetzt?

    Geb dir recht.
     
  3. #3 Ecco_Giorgio, 18.03.2012
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sonderlich vertrauenserweckend sehen die Teile ja nicht soeben aus. Angeblich sei keine ABE erforderlich. Ich weiß zwar nicht, wie der Originaldeckel aufgebaut ist, aber normalerweise haben Tankdeckel genau angepasst auf die Auslegung des Tanks auch eine Über- und Unterdruckausgleichsfunktion. Spätestens unter diesem Gesichtspunkt kommen mir bei dem Easycap Zweifel.
     
  4. #4 dom1983, 18.03.2012
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab ja zwei. Hab versehentlich eins mit Bajonettverschluss bestellt (Passt bei neuen VW-Modellen) und das ist das Original. Den zweiten (vom gleichen Ebayverkäufer) mit Schraubgewinde ist kein Original. Benzindämpfe treten aus und die Zapfpistole kleckert beim Rausziehen. Beim Original wird das wohl auch so sein. Dichter sieht es aber aus. Die Klappe ist bei beiden mit einem Metallverschluss befestigt. Beim Originla ist dort eine Prägung "Made in Germany". Ich hab aber schon einen Fall gegoogelt bei dem das Original zerbrochen ist und in den Tank gefallen. Ne neue Benzinpumpe koste ca. 200 € von den Aus- und Einbauarbeiten will ich gar nicht erst reden. Ich entsorge beide in der Mülltonne. Ich finds ne Frechheit, dass viele bekannte Automobilclus und Autozeitschriften das empfehlen.
     
  5. #5 bLuE2010, 18.03.2012
    bLuE2010

    bLuE2010 Stammgast

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Bj 07
    KFZ-Kennzeichen:
    Diese Art "Tuning" fällt in die gleiche Kategorie wie die berühmten Turbopfeifen und dergleichen. Also sinnlos. Zumal keiner außer mir den Tankverschluss zu sehen bekommt. Wirklich viel praktischer ist es auch nicht. Es ist ja nicht die Welt den Deckel aufzudrehen. MfG
     
  6. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Warum soll die Benzinpumpe kaputt gehen, wenn Teile in den Tank fallen? :shock:

    Direkt an der Spritpumpe ist ein Feinfilter, der große und kleine Teile fernhält, siehe Bild:
    [​IMG]

    Sonst würde wohl jedes ältere Auto mit auch nur leicht rostendem Tankeinfüllstutzen (oder gar rostendem Tank) ständig neue Spritpumpen brauchen ;)
     
  7. #7 dom1983, 20.03.2012
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Du hast Recht mit dem Filter. Das ist mir auch bewusst. Nur der Filter ist für kleine Teile, die auch mal an einer nicht ganz sauberen Zapfpistole kleben oder für Dreck, der evtl mal in den Tank kommt. Nur ein Deckel in der Größe eines Kronkorkens wird unter umständen das gesamte Ansaugloch verschließen und dann ist vorbei. Im unglücklichsten Fall passiert das bei 180 auf der Autobahn. Der Plastickdeckel schwimmt ja oben und wird wohl erst eingesaugt wenn der Tank fast leer ist. Und wenn die Feder aus Draht reinfällt kann die auch den Filter durchbohren und die Flügelräder der Pumpe zerstöhren oder blockieren.
    Außderdem traten Benzindämpfe durch den Verschluss aus. Ich habe selbst Stunden nach dem ich den Deckel draufgeschraubt habe Benzin am in der nähe des Tankdeckels gerochen. Beim Originaldeckel ist das nicht der fall. Dies kann ich nur für den Noname-Deckel sagen. Vom Verschlussmechanissmus und den Dichtungen sind beide aber gleich. Ich hab ja wie schon bereits erwähnt einmal einen original Easycam mit Bajonettverschluss und einen Noname zum Schrauben.
    Ich werde beide wegwerfen.
     
  8. #8 Ecco_Giorgio, 20.03.2012
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nix da, der Deckel würde nicht oben schwimmen.

    Dichte von Super Benzin: 0,720 - 0,775 kg/l
    Dichte von Polipropylen: 0,895 - 0,920 g/cm³

    Wenn ich mal davon ausgehen darf, das es ein derartiger Kunststoff ist.
     
  9. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @dom1983: Hast du so einen Feinfilter mal angesehen?
    1. ist der Rundum offen, da kann also kein Ansaugloch verschlossen werden.
    2. ist der aus ziemlich hartem Kunststoff (auch wenn es aussieht wie die Filtertüte der Kaffeemaschine), ich denke, selbst mit nem Teppichmesser müsste ich schon ordentlich drücken, um das Ding kaputt zu machen! (Rostbrocken können ja schliesslich auch sehr scharfkantig sein!)

    :arrow: So schnell ist der Filter nicht kaputt und erst recht nicht dicht zu kriegen!
     
  10. #10 dom1983, 21.03.2012
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Also für mich ist dieser Tankdeckel erledigt. Es ist tatsache, dass zumindest beim Noname-Modell deutlich Benzindämpfe entwichen. Der Deckel muss ja nicht zerbrechen. Der wird von einer Feder und einem dünnen Metallstift gehalten. Mir ist das zu gefährlich. Wenn dieses Teil so super ist, dann hätten es zumindest ein paar Autohersteller schon Serienmäßig verbaut. Statt dessen gibt es andere Systeme wie z. B bei Ford das Easyfuel-System, das mit Sicherheit teurer ist als der Easycap.
     
Thema: Easycap Tankdeckelverschluss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 easycap

Die Seite wird geladen...

Easycap Tankdeckelverschluss - Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit Easycap Tankdeckeln ?

    Eure Erfahrungen mit Easycap Tankdeckeln ?: Hallo, da gibt es doch diese Easycap Tankdeckel, siehe z.B bei ebay. Nachdem ich schon Tankdeckel nach dem Tankvorgang liegen lies, trage ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden