E5 und E10 Benzin, Korrosionsschutz durch 1% Zweitaktöl im Sprit

Diskutiere E5 und E10 Benzin, Korrosionsschutz durch 1% Zweitaktöl im Sprit im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Diesel 2 Takt ÖL beimischen? Hallo! Wollt mal nachfragen wer wirklich 2 Takt ÖL beim Tanken zumischt. Hab darüber jetzt schon ein bissl...

?

Mischst du dem Diesel 2 Takt ÖL bei?

  1. JA, bei JEDER Tankfüllung

    5 Stimme(n)
    29,4%
  2. JA, aber NICHT bei jeder Tankfüllung, aber alle paar mal

    6 Stimme(n)
    35,3%
  3. NEIN

    6 Stimme(n)
    35,3%
  1. #1 Casemodder, 13.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Hallo!

    Wollt mal nachfragen wer wirklich 2 Takt ÖL beim Tanken zumischt.

    Hab darüber jetzt schon ein bissl was gelesen und anscheinend SOLL das Sinn machen.

    Aber wer machts wirklich?
     
  2. #2 Rastafar, 13.09.2010
    Rastafar

    Rastafar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 CD GG/GY
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Hey, ich fülle seit 1 Monat auch 2-Takt Öl zum Diesel.......so ca. 1:200

    Hab jetzt erst einen Tank leer, und nun das 2. Mal eingefüllt. Habe bis jetzt aber noch keine Veränderungen bemerkt. Denke man merkt auch nix.....könnte aber für manche Bauteile besser sein.
     
  3. #3 squelver, 13.09.2010
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Wozu soll das gut sein?
    Ist Diesel mittlerweile zu dünn zum Schmieren? :shifty:
     
  4. #4 Casemodder, 13.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Seit dem BIO Diesel beigemischt wird soll die Schmiereigenschaft nicht mehr so gut sein wie früher. Soll für die Einspritzdüsen und Injektoren gut sein weil die durch das 2 Takt ÖL besser geschmiert werden --> weniger Verschleiß.
     
  5. #5 squelver, 13.09.2010
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Ok, macht Sinn, aber dann doch nur bei "Bio-Diesel" oder?

    Bin zwar Mechaniker, aber hab davon noch nichts gehört ;)
     
  6. #6 Casemodder, 13.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Hmm...ja da is dann wh. vermehrt...aber es wäre auch ned so schlecht wenn man auch bei normalen Diesel was beimischt...eben WEIL über 10% BioDiesel auch dem normalen beigemischt werden...aber dann wärs ja bei purem BioDiesel ganz arg.

    Dass DU als Mechaniker davon nix weißt is doch klar, ihr wollts ja Gschäft machen :D :p
     
  7. #7 squelver, 13.09.2010
    squelver

    squelver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV LW 2.0 120PS Benziner / Schaltgetriebe
    KFZ-Kennzeichen:
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Ne ne, ich arbeite schon eine Weile nicht mehr in der Branche ;)
     
  8. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Bezieht sich auf unseren Zweitwagen CORSA CDTI:

    Nein ich fülle kein Zweitaktöl ein.

    Werde es aber irgendwann mit dem Additiv für Diesel mal probieren ob sich da was ändert !?
     
  9. #9 Casemodder, 13.09.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Es geht ja eig. nicht darum ob sich was ändert - es geht nur darum die Lebensdauer des Motors bzw. der einzelnen Komponenten zu verlängern.

    Leistung wird das ganze keine bringen...
     
  10. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    ...wird aber wohl schwierig sein nachzuvollziehen ob dadurch die Lebensdauer des Motors verlängert wird. Denke das ist so eine Sache an die man glauben muss oder will - Homöopathie für den Motor ;-)
     
  11. #11 SeppSpieler, 18.09.2010
    SeppSpieler

    SeppSpieler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 f 2.0i GT 2002er
    KFZ-Kennzeichen:
    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Wenn man denn Motor mit Liebe pflegt (oder es machen lässt), dann halten die Aggregatte ne halbe Ewigkeit.
    Ich mische nichts dazu, und mein Mechaniker sagt, das mein Motor in Top Zustand ist.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Diesel 2 Takt ÖL beimischen?

    Hallo

    und Hallo ??? die heutzutage laufenden Dieselmotoren mit
    Commen-Rail-Einspritzung sind hochentwickelte Motoren,
    für deren Entwicklung aber und aber Millionen an Entwicklungskosten investiert worden und wohl den Höhepunkt des Dieselmotors kennzeichen (die Zukunft für
    den PKW weden wohl kleinvolumige,aufgeladene Benziner sein),und da kippt man mal eben 2-Takt-Öl rein ???
    Stammtisch läßt grüßen !!

    Gruß Ingo
     
  13. #13 CMIPM, 13.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2010
    CMIPM

    CMIPM Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin, moin ;)
    vielleicht ist es bis zu Euch auch schon vorgedrungen,

    E5 und E10 Benzin beinhaltet potentiell Motor- und tankschädigendes
    Bioethanol. (5 und 10% beides Gift für ältere Materialien!)

    Seit geraumer Zeit beobachte ich bei meinen älteren Autos
    Mazda 130 1500 aus den frühen 70er Jahren und einem Audi 200 Probleme
    mit Vergaser-Verschmutzung und Schlauchlecks, angegriffenen
    bzw sogar klemmenden Megenteilern der K-Jetronic (nach Standpause) und
    leckenden Einspritzdüsen.

    Auf den Rat von meiner Werkstatt und einem Bosch Dienst
    benutze ich seit nun ca. 12 Monaten erfolgreich 0,5 - 1% günstiges
    qualmfreies Zweitaktöl im Benzin.
    Wichtig dabei ist die qualmfreie Norm JASO FC oder FD.
    Dieses ist laut führender Hersteller wie Addinol, BP und Oregon die Garantie dass es Kat neutral ist
    aschefrei verbrennt und keine nachteilige Verbrennungsspuren hinterlässt.
    Zweitaktöl wirkt als effizienter Benzinstabilisator und auch als Reiniger des Kraftstoffsystems.
    Auch als hervorragender Korrosionsschutz, da die Additive darin genau darauf ausgelegt sind.

    Seitdem haben Schlauchleckagen und Auskreidungen an Vergasern vollkommen aufgehört, auch das Mengenteiler Problem bei der Alten Audi Einspritzung ist nicht mehr aufgetreten.

    Ein Freund mit einem Wankel Mazda Cosmo benutzt übrigens aufgrund eines Tipps
    vom RX7 / RX 8 Club England schon wesentlich länger 1% Zweitaktöl im Benzin.
    Dieses soll laut Beobachtungen der Wankel Szene den Verschleiß an der
    Rotoren signifikant senken.

    Hier mehr zu dem Thema aus der RX8 Szene:
    http://www.rx8forum.de/index.php?page=Thread&threadID=21389&pageNo=1&7fcdd2f7

    Interessant ist auch dass mittlerweile die Offroader und Oldtimer Szene fast markenunabhängig
    dazu übergegangen ist stets etwas Zweitaktöl (Obenöl nannte sich das auch früher schon) dem Benzin
    älterer Motoren (Auch Mercedes S Klasse W126 und sogar Rolls Royce!) beizumischen,
    die Beobachtungen decken sich wohl überweigend mit meiner.

    E10 Korrosion verhindern mit Zweitaktöl im Benzin - blacklandy

    und hier bei den Oldi-Ferraribesitzern:

    Dino Forum - Ab 2011 unbeding 1% Zweitaktöl zum Korrosionsschutz ins Benzin

    Die VW Szene macht es offenbar bei den empfindlichen VR6 Motoren auch:

    VR6 Forum • Thema anzeigen - E5, E10, E85 Benzin Schutz vor Säure daraus durch Zweitaktöl

    Bei Motorrädern:
    Benzin E10 ab 2011+Zweitaktöl zur besseren Verträglichkeit - Schrauberecke - Kurvenjäger Paderborn

    Vielleicht ein guter Tipp für alle die, entgenen dem Wunsch der Politik und Öko-Benzinlobby
    Spaß am Erhalt älterer Fahrzeuge aus den 70er, 80er und 90er Jahre haben.
    Wenns nach denen ginge sollten durch defekte nämlich schnellstens alle älteren Wagen verschwinden:

    Lest mal hier:
    http://www.heise.de/tp/blogs/foren/S-Halb-OT-Die-andere-Seite/forum-189148/msg-19435435/read/

    Zitat:

    Nicht zuletzt wird Biokraftstoff deswegen eingesetzt, um alte Motoren
    zu zerstören und bei neuen, "geeigneten", die Lebensdauer zu
    verkürzen.

    Ich kann jedem Dieselfahrer - und jedem Fahrer mit einem
    Einspritzsystem - nur anraten, seinem Sprit Zweitaktöl zuzusetzen.

    Begründung : Der Kraftstoff, speziell Diesel, hat nebenher die
    Funktion, die hochpräzisen beweglichen Teile von Einspritzanlagen,
    die nirgendwo anders eine Schmierung bekommen, vor Verschleiß zu
    schützen. Diese Funktion wird durch Biosprit ausgehebelt.

    Mit dem Zusatz von Zweitaktöl - erste Dosis 1:100, dann 1:250 - wird
    diese Funktion wiederhergestellt. Anderes als Zweitaktoel ist nicht
    geeignet, weil es nicht rückstandslos verbrennt.

    Diesen Tip bekommt man übrigens auch von Mercedes-Technikern, so nach
    dem dritten Bier.

    .........Zitat Ende......

    Dem ist wenig hinzuzufügen, wie ich anmerken möchte!

    Auch aktuellere Wagen können von dem Obenöl im Bereich der oberen Zylinderanteile profitieren.
    Es geht übrigens um den Schutz aller Maetrialien die mit dem potentiell agressiven Ethanol (ist auch in 5% im heutigen Super Plus und Optimax) in Verbindung kommen, das sind mehr als man denkt denn bei der Verbrennung des Ethanols
    entsteht Essigsäure, diese führt zusammen mit hohen Drücken und Temperaturen zu eine erosionsartigen Verschleiß an
    Kolbenringen, Kolbenlaufbahnen und Ventilen. (Es sei diese Materialien sind explizit darauf ausgelegt)
    Z.B. Flexfuel Fahrzeuge in Brasilien haben absolut andere Ventile und Kolben, die Zylinderlaufbahnen sind dort
    Nikasil-Beschichtet...bei den hiesigen Wagen ist das nicht so.

    5 Liter Zweitaktöl gibt es für ca 17 Euro bei Hornbach, da kann man sich immer etwas in einer Messflasche für die Tour abfüllen.
    In den Tank gehts gut mit Spritze oder Trichterchen und Schlauch, wegen der Tankbarriere bei moderneren Wagen.

    Viele Grüße

    Sebastian
     
  14. #14 Grauwolf, 14.12.2010
    Grauwolf

    Grauwolf Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 626 5T 2.0l SV Touring Edition - 02.2001 GF
    Moin CMIPM,

    sehr interessant ... zumal mein 626 lt. Mazda das E10 nicht vertragen soll.
    Kann es sein das das so in etwa das ist was ich mir habe zusätzlich einbauen lassen als ich auf LPG umgerüstet habe ? *mann was ein Satz*
    Das ist so ein kleines Fläschen im Motorraum mit "FlashLube" befüllt. Pro Minute tropf dann 1 Tropfen Öl (FlashLupe) in den Motorblock.
    Wenn ja wäre das cool ! Dann habe ich ja wirklich mal was richtig an diesem Auto gemacht :)
     
  15. CMIPM

    CMIPM Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Flashlube ist für Gasmotoren..hat aber nichts mit der
    Korrosion zu tun sondern mit Ventilschutz und Obenschmierung....

    (Also nur einem Teil von dem was JASO FC Zwöl im Sprit an zusätzlicher Sicherheit
    bewirken kann)

    Bei E10 brauchste den Schutz AB DEM TANK...das geht nur
    mit 1% ZWÖL im Benzin.

    Das Flashlube, so sagt man zumindest in den USA ;)
    ist auch nur extrem teuer vermarktetes Synthese-Zweitaktöl das tropfenweise
    dem Ansaugtrakt zugegeben wird... :)

    Wenn das stimmt kannst Du zig Euro sparen, wenn Du
    statt Flashlube Zwöl in das Reservoir füllst...
    In den USA machen das nicht wenige.

    Google mal TWO STROKE OIL / FLASHLUBE ;)

    P.S. zum Schutz der Einspritzung und des konventionellen
    Kraftstoffsystems sollte aber in den Tank auch 1% Zwöl da das
    das Benzin entsäuert und gegen Verfall stabilisiert----da kommt
    nämlich das Flashlube nicht hin....

    Viele Grüße

    Sebastian
     
  16. CMIPM

    CMIPM Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die hiesige US Autoszene nutzt jetzt auch sukzessive zum Schutz
    alter Musclecars Zweitaktöl, recht lesenswert.

    Öl im Benzin


    Viele Grüße

    Sebastian
     
  17. #17 Grauwolf, 14.12.2010
    Grauwolf

    Grauwolf Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 626 5T 2.0l SV Touring Edition - 02.2001 GF
    Hallo und Danke für Deine Antwort.

    Stimmt, dass Flashlube nur "obenrum" schmiert.
    Also bleibt mir ab Erscheinungsdatum des E10 nichts anderes übrig als 1% Öl in den Tank zu geben.
    Ist schon Wahnsinn was alles im Namen der Umwelt verzapft und angeordnet wird :x

    MuscleCars .. sind schon coole Geschosse. Hatte vor mir einen Mustang GT zuzulegen. Leider komme ich 4 Jahre zu spät bzw habe zu lange überlegt. Jetzt werden mittlerweile (für Neuwagen) horrende Preise verlangt. Naja träumen kann man ja trotzdem 8)

    Gruß
    Grauwolf
    (Muss noch meine Signatur anpassen)
     
  18. CMIPM

    CMIPM Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja es macht Sinn der Tank- und Leitungskorrosion mit etwas Zwöl
    im Sprit Einhalt zu gebieten....

    Mustang --da sachste was, die frühen V8 Varianten sind
    zu Spekulanten Objekten geworden und mittlerweile
    teurer als Porsche 911 aus der gleichen Zeit....

    Aber es gibt ja auch noch Musclecars die nicht soooo im Fokus
    der Spekulanten stehen:

    Aus Japan z.B. :p
    man muß sie natürlich gut pflegen :)

    Mazda Wertanlage in perfektem Zustand - Pkw: Detailansicht

    Viele Grüße

    Sebastian
     
  19. #19 CMIPM, 20.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2010
    CMIPM

    CMIPM Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Bei Mercedes sind die Jungs gut informiert, hier
    Zitat aus dem S-Klasse Forum:

    Frechheit! Abzocke!

    ZITAT:

    Moin!

    Ich arbeite als Servicetechniker auf Tankstellen! Was ich weiß, das es in Deutschland ca. 1 Millionen Fahrzeuge gibt, die diesen Sprit nicht vertragen-ich denke dazu gehören die älteren Modelle. Es werden nicht alle Kraftstoffsorten auf E10 umgestellt.
    Bei der Gesellschaft mit dem blauen Diamant werden alle Ottokraftstoffe außer SuPl 98 auf E10 umgestellt.
    Vermutlich wird dann der 98er Sprit teurer sein als der Ultimate 102
    Wie die Produkte bei der anderen Gesellschaften umgestellt werden, kann ich noch nicht genau sagen.
    Aber ändern kann man es eh nicht. Wird vom Staat beschlossen und Ende Aus. Es wird definitiv noch Probleme mit diesem Sprit geben. Sowohl bei den Fahrzeugen, als auch bei der Tanktechnik.

    Ich hoffe ich hab euch jetzt nicht verunsichert! Im Einzelfall würde ich bei den Autowerkstätten nachfragen!

    Gruß und schönen Sonntag noch!

    Ende des Zitates

    Besten Gruß

    Sebastian
     
  20. CMIPM

    CMIPM Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
Thema: E5 und E10 Benzin, Korrosionsschutz durch 1% Zweitaktöl im Sprit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e5 sprit alterung

    ,
  2. obenöl

    ,
  3. zweitaktöl im benzin

    ,
  4. rx7 mit zweitaktöl,
  5. verätztung durch Benzin,
  6. korrosion am Aluminiumtank durch ethanol im Benzin,
  7. benzin e10 zweitaktöl,
  8. gewicht benzin zweitaktöl,
  9. jeder sprit hat alkohol e5,
  10. korrosionsschutz öl Motor anwendung
Die Seite wird geladen...

E5 und E10 Benzin, Korrosionsschutz durch 1% Zweitaktöl im Sprit - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CW) Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik

    Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik: Hallo liebe Community, auf der Suche nach einer neuen gebrauchten Familienkutsche bin ich beim Mazda5 CW (pre Facelift) hängengeblieben....
  2. Bordhandbuch für Mazda 5 aus 2009 Benziner 2ltr.

    Bordhandbuch für Mazda 5 aus 2009 Benziner 2ltr.: Werte Fan-Gemeinschaft Suche für meinen Mazda 5 aus 2009 2,0 Ltr. das Bedienungshandbuch. Habe mir einen Mazda 5 2,0 ltr, aus 2009 besorgt leider...
  3. Biete einen Xedos 9 in 1:87 von Herpa

    Biete einen Xedos 9 in 1:87 von Herpa: Xedos 9 in 1 : 87 von Herpa die Modelle konnte damals beim Mazda Händler erworben werden. Das Modell ist in der Klarsichtbox mit der originalen...
  4. Kein TUEV/COC Dokument MAZDA BONGO FRIENDEE 2003 Benziner Campervan

    Kein TUEV/COC Dokument MAZDA BONGO FRIENDEE 2003 Benziner Campervan: Hallo, wir haben nach unserem Aufenthalt in UK einen Mazda Bongo Friendee BJ 2003 Benziner Campervan mit nach Deutschland gebracht und wuerden...
  5. Motorlager links Mazda 3 BL 2013 105 PS Schrägheck Benzin 5Gang

    Motorlager links Mazda 3 BL 2013 105 PS Schrägheck Benzin 5Gang: Bin am verzweifeln. Suche nach oben genannten Teil. War bei Mazda habe diese Bezeichnung bekommen : BBP3-39-070 206€. Ist mir leider zu teuer....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden