Durchdrehende Räder beim anfahren

Diskutiere Durchdrehende Räder beim anfahren im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Nach der Umstellung auf Winterräder fiel mir auf , dass diese bei Nässe relativ schnell durchdrehen. Ist dies ein bekanntes Problem, hilft eine...

  1. DanM5

    DanM5 Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5, Corolla AE92
    KFZ-Kennzeichen:
    Nach der Umstellung auf Winterräder fiel mir auf , dass diese bei Nässe relativ schnell durchdrehen. Ist dies ein bekanntes Problem, hilft eine tieferlegung wegen dem Schwerpunkt? Mit welchen Reifen habt ihr die besten Erfahrungen?
     
  2. #2 streethawk, 21.10.2013
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    Es wäre erstmal Interressant welche Reifen du fährst. Ich für meinen Teil Kauf im Winter nur Reifen von conti weil ich da die besten Erfahrungen habe.
     
  3. corey

    corey Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Jaguar X-Type
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das liegt an zu viel Leistung...
     
  4. vinos

    vinos Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 2.0 DISI
    Zweitwagen:
    Fiesta und Motorräder, Roller
    Also die Winterreifen (Firestone) greifen besser als die originalen Sommerreifen (Dunlop). Die Dunlops sind eh total rutschig wenn es feucht/nass wird. Werde ich nicht mehr nehmen.
     
  5. #5 K.samohT, 21.10.2013
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man zuviel Gas gibt, dann brauch man sich bei Feuchtigkeit/Nässe doch nicht zu wundern, dass die Räder durchdrehen, egal bei welchem Auto und welchem Reifenhersteller.
     
  6. #6 mps-engelchen, 21.10.2013
    mps-engelchen

    mps-engelchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seat Leon FR
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    bei nem Mazda 5? :|
     
  7. DanM5

    DanM5 Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5, Corolla AE92
    KFZ-Kennzeichen:
    Vielen Dank fuer ihren Sinnfreien Beitrag.

    Ich habe momentan Conti t810 aus dem Jahr 2006, werde nun auf die Conti t850 umsteigen und ich hoffe es ist damit Abhilfe geschaffen worden.
     
  8. #8 mps-engelchen, 21.10.2013
    mps-engelchen

    mps-engelchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seat Leon FR
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ehm gibts da nicht normal so ne "Regel", dass Reifen nicht älter als 5-6 Jahre alt sein sollten?
     
  9. DanM5

    DanM5 Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5, Corolla AE92
    KFZ-Kennzeichen:
    Wir werden sehen, trotz dieser "Regel" hatte ich solche Erfahrungen mit meinen anderen Autos noch nicht gemacht. Ich dachte es ist auch ein wenig Konstruktions-bedingt beim m5 ;).
     
  10. #10 mps-engelchen, 21.10.2013
    mps-engelchen

    mps-engelchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seat Leon FR
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    war ja nur ein Frage... hätte es mir schon vorstellen können.. wenn die reifen älter werden, wird das gummi härter und man hat weniger Grip..
    Vielleicht liegt es wirklich mitunter am 5er... ich denke auch du wirst es ja sehen, wenn die neuen Reifen da sind
     
  11. bino71

    bino71 Guest

    Es ist im Grunde ein Schauen in die Glaskugel, daher tlw sinnfreie Kommetare.
    Es kann sein:
    - Deine Reifen schon ausgehärtet sind
    - Die Straße in Deiner Gegend zu rutschig sind
    - Deine Fahrweise nicht dem Fahrzeug entspricht (zB bei einem Diesel, der viel Drehmoment hat)

    Was es auf keinem Fall sein kann:
    - zu viel Leistung
    - Konstruktion des Fahrzeugs (sonst wärst Du nicht der Erste der sowas schreibt)
     
  12. #12 Sunburst, 21.10.2013
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mit ein bisschen Fantasie können auch kaputte Stoßdämpfer die Traktion verringern, aber in dem Fall auch eher nicht..
     
  13. DanM5

    DanM5 Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5, Corolla AE92
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich dachte bereits im Forum darüber gelesen zu haben, das aufgrund des Wagen ansich die Räder schneller zum durchdrehen neigen als üblich, aufgrund der Schwere im hinteren Teil. Wenn man seitlich den Wagen anschaut, so kommt es einen vor, das er vorne ein wenig hoher liegt als hinten. Nun gut, ich werde dann berichten, wie es sich anfühlt mit den neuen Reifen.
     
  14. #14 4rappen, 22.10.2013
    4rappen

    4rappen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CW 1.6 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich fahre einen CW mit 116 PS Diesel und bisher hatte ich nie durchdrehende Räder. Das sollte man ja auch an der Schlupfkontrolle merken, die dann arbeitet. Wenns nass ist und man sehr zügig losfährt, kanns schon mal kurz dazu kommen, aber das ist bisher so gut wie nie vorgekommen. Im Sommer fahr ich Hankook und im Winter die Goodyear Ultragrip 8.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    das liegt definitiv an den winterreifen. bei mir das gleiche wechsel auf wr räder (dot 2006) und die dinger drehen durch. es sind pneumant. son rotz reifen. :-) eine saison müssen sie noch, dann gibts neue
     
  16. #16 Bluesilentpro, 22.10.2013
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    Ich würde eher behaupten, der Antrieb ist auf der falschen Achse. Da kann man zwar mit besseren Reifen die Symptome bekämpfen. Das Problem löst man so aber nicht. Ist eben nur Frontantrieb. Ist billiger und für Laien leichter zu beherrschen. Muss man seine Fahrweise eben anpassen.
     
  17. corey

    corey Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Jaguar X-Type
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hier wurde Sarkasmus nicht erkannt...

    Auf meinem Jaguar habe ich 0815 Reifen die sind bis jetzt nur auf Schnee durchgegangen, verdammter Allrad :)
     
  18. #18 Pedder59, 22.10.2013
    Pedder59

    Pedder59 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 2.0
    Zweitwagen:
    Suzuki VS800
    So ist es.
    Nennt sich Fahrdynamik. Ohne moderne eletr. Helferlein kämen leistungsstarke Fronttriebler gar nicht von der Stelle.
     
  19. #19 Blaxsun, 23.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2013
    Blaxsun

    Blaxsun Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford Scorpio
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5, Yamaha FJ1100
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das tut ja weh.
    Leute was verzapft ihr hier für einen Mist?

    Maximale alter für Reifen ist 10 Jahre. Dann sagt auch spätestens der TÜV-Prüfer *Nein*

    Händler wechseln gerne nach 5-6 Jahren die Reifen.... warum wohl????

    DOT 2006 also sind die Reifen gute 7 Jahre alt.... Natürlich läst dann der Gripp nach. Der Weichmacher geht langsam zu Ende der den Reifen weich und damit griffig macht. Top gelagert läst sich das um einiges verzögern.

    Aber schlecht gelagerte Reifen können auch schon nach 5-6 Jahren zu *hart* sein und bei geringfügig feuchter Strasse schon durchrutschen.
    Übrigens rutschen die auch schnelller beim Bremsen oder in Kurvenfahrten. Also aufpassen!

    An den Themenstarter:

    Fahr einfach vorsichtiger und gib gefühlvoller Gas, oder kauf Dir nen Satz neue Reifen.

    Gruß Markus
     
  20. #20 ollotec, 24.10.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Kurz mal eben eingeworfen: Wer schreibt denn vor, wie alt ein Reifen beim PKW sein darf? Genau, niemand. Lediglich der ADAC empfiehlt ein wechsel nach 7 Jahren.
    Wenn ein Reifen keine Alterungserscheinungen hat und noch genügend Profil, dann kann er auch gerne 30 Jahre alt sein. Das kann auch nicht der TÜV ändern.
    Damit würde ich meine Frau aber zugegebener Weise nicht mehr bei Regen losschicken.........
    Die Weichmacher entschwinden schon ab dem ersten Tag und bei einigen Herstellern auch recht schnell. Das macht sich ziemlich deutlich durch zunehmend schlechteren Nässegrip bemerkbar, der Reifen "härtet" zunehmend aus.
     
Thema: Durchdrehende Räder beim anfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. durchdrehende räder beim anfahren

    ,
  2. mazda 6 reifen drehen durch

    ,
  3. Beim Anfahren drehen die Reifen

    ,
  4. wi nennt mamn durchdrehende reifen,
  5. ford st fiesta räder drehen durch nässe,
  6. durchdrehende räder mazda cx 5 ,
  7. mazda cx 5 räder drehen durch,
  8. reifen drehen durch diesel,
  9. vector 4 seasons anfahren durchdrehen,
  10. räder drehen durch beim anfahren,
  11. reifen drehen durch beim anfahren,
  12. 4seasons reifen durchdrehen bei nässe,
  13. durchdrehende reifen anfahren,
  14. allrad ruckelt beim durchdrehen,
  15. durchdrehende reifen beim anfahren,
  16. woran erkennt man durchdrehende räder,
  17. cx-5 reifen drehen durch,
  18. warum kann man ohne durchdrehende reifen eher los fahren,
  19. reifen drehen beim anfahren durch,
  20. beim anfahren drehen die vorderräder durch?,
  21. reifen drehen durch beim anfahren fahrwerk,
  22. mx5 na reifen drehen nicht durch ,
  23. beim anfahren drehen die reifen durch,
  24. renault megane cc reifen drehen beim anfahren durch ,
  25. wie durchdrehende vorderräder
Die Seite wird geladen...

Durchdrehende Räder beim anfahren - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  2. Mazda3 (BM) Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h

    Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h: Hallo 3er Gemeinde, habe mal wieder Probleme mit meinem BM 2.2D Wenn ich auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten kräftig in die Eisen gehe,...
  3. 323 (FA) Springt schlecht an beim ersten Start

    Springt schlecht an beim ersten Start: Hallo zusammen, mein Mazda 323 f 1.5 ba 1996, hat ein Problem. Wenn ich morgens oder nach ein paar Stunden Standzeit, starten möchte, muss ich...
  4. Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?

    Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?: Hallo, Ist das die Energy oder Expression Variante? Oder weder noch ?!?
  5. Mazda3 (BL) Leistungsaussetzer beim Turbobereich

    Leistungsaussetzer beim Turbobereich: Hallo Community, Geht um folgendes Modell: 3er Mazda BJ 10/12 77.000 km, letztes Service bei 72.000 (großes Service mit Filtertausch etc.) 1.6...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden