Dummbatz.........ich hoffe das ist keiner von uns hier.

Diskutiere Dummbatz.........ich hoffe das ist keiner von uns hier. im Multimedia - Fun-Pics - kuriose Links Forum im Bereich Sachen zum Lachen; https://www.youtube.com/watch?v=eyBp6XDQSek

  1. #2 Bluesilentpro, 21.02.2015
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    und?

    Kann jedem passieren!
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Kann jedem passieren ?
    Nicht wenn man weiß wie man in solchen Situationen reagieren muss. Der Fahrer hat ja nicht mal versucht gegenzusteuern, er hat einfach auf den Aufprall gewartet.
    "jedem passieren" der zu wenig Erfahrung hat "Ja" Ein MX5 eignet sich besonders gut zum driften, wenn man weiß wie es geht.
    Der Fahrer in dem Video hat einfach die Bremse zugemacht und sich ans Lenkrad gekrallt, wie man an der Reifen Stellung gut erkennen kann.
    Ich sage ja nicht das jeder ein Profi sein muss aber warum zum Geier muss man die Nordschleife fahren, wenn man in gefährlichen Situationen so rein gar nicht reagieren kann. Das bringt auch andere hinterherfahrende in Gefahr.
     
  3. Andi5

    Andi5 Guest

    So kann's gehen.:neeee:

    Ich dachte, ich hätte mal hier irgendwo gelesen, dass man auf der Nordschleife nicht offen fahren darf.
    Ist dem doch nicht so?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Bei der Terroristen Fahrt ähm ich meine Touristen Fahrt ist soweit ich weit fast alles erlaubt.
     
  5. bubele

    bubele Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, Sports-line-G 120-Skyaktiv,Satin-weiss.
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NC FL2 RC, Mazda3 AT-150PS AT, RAM 2500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tja, jetzt weiß ich warum sich einige Freizeit-Fahrkünstler einen Überrollbügel in den Mazda einbauen lassen möchten wenn diese denn das Geld dafür hätten.
    Ansonsten hohlbirnig offen über ne Rennstrecke den Röhrl raushängen.
     
  6. Cedrik

    Cedrik Stammgast

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    NC 3rd Genaration
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn man sich das Video genau ansieht, so ist schon zu erkennen das der Fahrer versucht gegenzulenken. Da er aber wohl nicht mit dem Ausbrechen des Hecks gerechnet hat, war er wohl nicht in der Lage ausreichend gegenzulenken.

    Buble, meinst Du dass das Verdeckgestänge bei einem Überschlag lebensrettend ist oder was ist deiner Meinung nach "hohlbirnig" daran offen über die Nordschleife zu fahren?
     
  7. #8 Ricky_P, 22.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2015
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Als ich den Thread-Titel gelesen hatte, wusste ich direkt dass ich hier von Bubele lesen werde. Passt perfekt, wirklich treffend. :cheesy::clap:
     
  8. #9 BlindxDeath, 22.02.2015
    BlindxDeath

    BlindxDeath Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    ging sehr schnell..keine ahnung ob ich da schnell genug reagiert hätte.
    naja.. gehört halt dazu.
     
  9. #10 M3RedGT, 22.02.2015
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Passiert eben. Auch der beste Fahrer kann nicht immer alles retten. Gut das da vlt schon noch.. aber wer weiss wie viel Erfahrung der Fahrer da hat. War vlt das erste Mal dass er das Auto wirklich flott bewegt.

    Shit happens und wirklich Schaden kann ich nicht erkennen.. hätte auch im Totalen enden können.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Gegenlenken bringt rein gar nichts wenn er dabei die Bremse zu macht und mal ehrlich, völlig offen also ohne anständigen Überrollbügel die Nordschleife zu fahren.........auweia. Wenn die beiden sich überschlagen hätten dann wäre schlimmes passiert.
    Ich bin die Nordschleife oft mit meinen Motorrädern gefahren und habe so manch seltsames dort gesehen ;)
     
  11. Gast

    Gast Guest

  12. #13 MX-5_Senshu, 22.02.2015
    MX-5_Senshu

    MX-5_Senshu Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC Edition Senshu 26/200
    Zweitwagen:
    Opel Astra J Sports Tourer
    Ohne hier schon wieder eine Diskussion aufleben zu lassen was Ü-rollkäfig oder nicht angeht finde ich im Video was Peter Ferris gepostet hat ist doch schön zu sehen das man selbst quer zu den Curbs im Adenauer Forst eigentlich KEINEN Überschlag befürchten muss. (min4:00) Noch nicht mal ein ansatzweises anlupfen des einen Kleinwagens ist im Video zu sehen oder bei dem Jeck der seinen wagen quer auf dem Rasen in die Leitplanke setzt ist ein Überschlag überhaupt ansatzweise zu erahnen. (min 3:20)
    Also, wie schon oft gesagt wurde, ist bestimmt nicht schlecht wenn man einen hat für den Fall der Fälle, aber ich bin der Meinung das ein MUST HAVE absolut übertrieben ist.

    Grüße in die Runde,
    René
     
  13. #14 Bluesilentpro, 22.02.2015
    Bluesilentpro

    Bluesilentpro Guest

    Auf der NOS kann das jedem passieren! Auch nach Jahren und 1000 Runden. Ich hab noch nicht soviele Runden auf der NOS, aber gerade nach einem Rennen und dazukommendem Regen wird die Strecke teils spiegelglatt. Nicht umsonst lassen dann einige ihre 600PS-Geschosse stehen.

    Zum Thema Sicherheit. Wenn man Angst hat, sollte man überhaupt nicht mit einem Cabrio auf Rennstrecken fahren. Da hilft auch ein Blechdach nur minimal. Ein Käfig bringt was, aber auch da hätte ich lieber ein geschlossenes Auto drum. Darum fahr ich auf der Strecke nicht letzte Rille mit dem NC.
     
  14. bubele

    bubele Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, Sports-line-G 120-Skyaktiv,Satin-weiss.
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NC FL2 RC, Mazda3 AT-150PS AT, RAM 2500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tja so isses .
    Dann lass Dir mal die Fallzahlen geben wieviel Hohlbirnen jede Woche von der Strecke abgeschleppt werden müssen, weil sie sich wie so oft, überschätzt haben.
    Und ein Mixxer ist, ausgenommen denen die für Rennen konzipiert sind, zum Cruisen bzw. zum "Frischeluft schnappen", gemacht.
    Und den Feedbacks nach die ich bekommen habe (per PN) bin ich ja wohl nicht der Einzige der in den div. Foren so denkt.
    OK, es gibt auch in anderen PKW-Marken Dilettanten die meinen sie die Rennfahre-DNA im Blut, aber wir sind hier nun mal im Mazda-Forum.
    Ich, und andere hier fahre Keine Rennen mit dem Normalo-Mixxer weil der Wagen m.E. nicht dafür gebaut ist, Ü-Bügel zu kurz und das Verdeckgestänge, auch beim RC, rettet nix, ganz einfach. Ich bin immer nur am Ring gewesen um die Profis fahren zu sehen und keine vom Testosteron gesteuerten Mitmenschen.
    Ich meine jetzt nicht die Fahrer welche im vernünftigen Limit fahren, die sind ja Gott sei Dank in der Überzahl.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    @bubele
    das kann ich so voll und ganz unterschreiben.
     
  16. #17 Gladbacher, 22.02.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    435
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tach Leute,

    den Unterschied bemerkt man doch bereits bei den Schreibern hier im Forum.
    Es gibt diejenigen, die ihren Mixxer nutzen wie bubele, halt zum "Frischluft schnappen" und cruisen.
    Dann natürlich die Fraktion der Hobby-Racer, die dieses Hobby auch mit Sinn und Verstand betreiben und in die nötige und sinnvolle Technik/Ausrüstung/Fahrtraining investieren.
    Dann gibt es wohl auch noch diejenigen, die mit ihrem Serienauto und Vollgas ohne jede Vorkenntnis/Erfahrung um die NOS heizen - und sich dann über die Schnelligkeit einer Leitplanke wundern...

    Insofern kann ich bubele auch nur zustimmen! Wenn schon im Serientrimm, dann würde ich sehr, sehr vorsichtig fahren! Da das Ganze dann ziemlich sinnbefreit ist würde ich es ganz lassen und mein Auto genießen bei dem, wozu es konzipiert wurde - siehe ^^...
     
  17. #18 bubele, 22.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2015
    bubele

    bubele Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, Sports-line-G 120-Skyaktiv,Satin-weiss.
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NC FL2 RC, Mazda3 AT-150PS AT, RAM 2500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Offen mit "normaler" Geschwindigkeit ist sicherlich fein, aber wenn jemand die Grenze überschreitet und das Wägelchen einen Überschlag absolviert, hast Du beim MX die Arschkarte.
    1. sind die Ü-Bügel zu kurz (beim SLK dienen die schon eher der Sicherheit)und helfen nur bedingt.
    2. das Gestänge vom Mixxer ,einschl. des RC, hält nix ab.
    3. ja, ich halte es für "hohlbirnig" dort offen zu heizen, s. oben. Die rede ist NICHT vom normalen fahren.
    Einfach mal am Ring fragen wieviele pro Woche abgeschleppt werden wegen Überschätzung des eigenen Ego.
    Und, warum ist in den AGBs der Mietfirmen die Nordschleife ausdrücklich verboten?

    PS.
    m.E. nach kann sich ja gerne jeder selbst kaputt/krankfahren, aber dann soll er gefälligst selbst die Kosten tragen
    und nicht die Allgemeinheit dafür aufkommen lassen.
     
  18. #19 Ricky_P, 23.02.2015
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Bubele...deiner Theorie kann ich nicht so ganz zustimmen. :) Aber das ist ja nichts Neues...und man muss ja nicht immer einer Meinung sein.

    In erster Linie hängt es vom Fahrer ab, ob das Fahrzeug heile über die Ziellinie kommt...vom fahrerischen Können und der Risikobereitschaft bzw. der Vernunft des Menschen hinter dem Steuer. Dazu kommt bei Fahrten am/im Grenzbereich IMMER eine Portion Glück.
    Fahrer wie Röhrl fahren auf der Nordschleife mit einem schrottreifen A-Corsa Kreise um dich (oder mich) in einem 911 Turbo der neuesten Generation. Überspitzt ausgedrückt.
    Ein Mixxer, auch im Serientrimm, kann selbstverständlich zügig über eine Rennstrecke bewegt werden...nur sollte der Mensch hinter dem Steuer auch dieser Aufgabe gewachsen sein. Und was die Sicherheit angeht...ein Mixxer ist auch nicht weniger sicher als viele reinrassige Sportfahrzeuge (zB. Lotus, TVR, KTM, ältere Modelle usw.) oder Motorräder, die im Touristenbetrieb über den Track geprügelt werden.
     
  19. #20 Gladbacher, 23.02.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    435
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 NB "Miracle", EZ 06/2000
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ricky, guten Morgen,

    das ist es ja gerade, was zumindest ich meine. Die Selbstüberschätzung einzelner Fahrer.
    Die Strecke ist relativ frei, die Fahrbahn breit - was soll schon passieren? Dann reagiert das Auto anders als vorgesehen, der Fahrer reagiert falsch...peng, Leitplanke!
    Wer das in Kauf nimmt und daraus lernt macht es ja irgendwo richtig, weil er Erfahrungen sammelt. Letztlich ist es jedem fahrer selbst überlassen sein Auto zu beschädigen, wenn es ihm das wert ist...
     
Thema:

Dummbatz.........ich hoffe das ist keiner von uns hier.

Die Seite wird geladen...

Dummbatz.........ich hoffe das ist keiner von uns hier. - Ähnliche Themen

  1. Was lange wehrt, wird endlich gut! (hoff ich)

    Was lange wehrt, wird endlich gut! (hoff ich): so, nun ist das projekt 626 ditd gestartet, folgende dinge werden verändert tiefer um 40 mm vorne und hinten, schöne premacy original...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden