Düsentriebwerk

Diskutiere Düsentriebwerk im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, mal eine Frage. Ich habe heute meinen M5 in die Garage gestellt. Als ich die Zündung ausschaltete habe ich dann gehört, dass ich mich...

  1. #1 M5-Neuling, 15.11.2007
    M5-Neuling

    M5-Neuling Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 seit 05/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    mal eine Frage. Ich habe heute meinen M5 in die Garage gestellt. Als ich die Zündung ausschaltete habe ich dann gehört, dass ich mich vorher wohl doch nicht getäuscht habe. Mein M5 hörte sich an wie das Auslaufen eines Düsentriebwerkes von einem Lufthansajumbo.
    Es roch auch nach verbrannt (wie Holz, war wahrscheinlich Öl ?). Die Geräusche kamen von der Unterseite des Fahrzeuges. Aus der geöffneten Motorhaube kamen auch leichte Qualmwolken.
    Hat jemand eine Idee dazu ?

    Gruß
    Thomas
     
  2. #2 mchammer, 15.11.2007
    mchammer

    mchammer Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M5 2,0 Diesel 105kw
    hi
    wenn du nen diesel dein eigen nennst wird es der zuheizer gewesen sein
    und ist somit normal
     
  3. #3 Prinz Thomas, 15.11.2007
    Prinz Thomas

    Prinz Thomas Stammgast

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Premacy, 1,9l 114PS
    KFZ-Kennzeichen:
    kann das auch die klima sein??

    ich glaub meine klima pfeift manchmal wenn wir den motor abstellen.
     
  4. #4 M5-Neuling, 15.11.2007
    M5-Neuling

    M5-Neuling Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 seit 05/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    Danke erst mal für die Antworten. Das mit dem Zuheizer könnt vielleicht sein, da es ja jetzt erst kalt ist.
    Aber der Rauch/Qualm ? Im Fahrzeug hat es auch kräftig gestunken.
     
  5. #5 Stonedeagle, 16.11.2007
    Stonedeagle

    Stonedeagle Stammgast

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.0 Diesel Dynamic Mephisto Grau 02/08
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe das Problem auch, und es ist der Zuheizer beim Diesel.
    Wenn ich morgens bei den kalten Temperaturen das Auto anmache und einmal zum kratzen ums Auto gehe, stinkt es im Innenraum auch nach Abgasen :(
    Ich war gestern deswegen beim Freundlichen, die haben mir das Zuheizer Abgasrohr verlängert, ob es was genützt hat kann ich leider erst heute nachmittag berichten ;)

    Grüsse Stonedeagle
     
  6. #6 rippchen_, 16.11.2007
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    rasseln

    Hallo,
    bei mir gibt es ganz andere Geräusche beim Abstellen des M5 (und damals auch beim Premacy)... da rasselt irgend was, klingt, als würde man eine Uhr aufziehen... wird aber zum Schluß hin leister, also ob es sich entspannen würde... geht bestimmt 5 Sekunden lang.
    Was ist das???
    Grüße
    Henrik
     
  7. #7 M5-Neuling, 16.11.2007
    M5-Neuling

    M5-Neuling Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 seit 05/07
    KFZ-Kennzeichen:
    HAllo nochmal danke für die Infos:

    @Stonedeagel:
    Das wäre natürlich interresant für mich. Ich werde mal beim Freundlichen anrufen, aber das wird heute bestimmt nichts mehr. Wichtig war mir erst mal, ob ich noch so fahren kann. Klingt aber so.

    Grüße !
     
  8. #8 h.wei, 16.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.11.2007
    h.wei

    h.wei Guest

    Zuheizer

    Es ist definitiv der Zuheizer!

    Auspuff des Zuheizers verlängern bringt auch nichts - zumindest bei meinem 6er.
    Antwort von den Technikern: "Wo etwas verbrannt wird stinkt es nunmal..."
    Toll hinten hat man so einen S****ß Dieselpartkelfilter - der Umwelt zuliebe - und selbst wirst Du vergast:(

    Toll - mich beruhigt ja nur das ich nicht der Einzige bin, dem das komisch vorkommt...

    mfg
    h.wei
     
  9. Gast

    Gast Guest

    also bei unserem 6er hat das verlängern des abgasrohres vom zuheizer super geholfen. seitdem is gsd vorbei mit dem gestank im auto!
     
  10. #10 M5-Neuling, 16.11.2007
    M5-Neuling

    M5-Neuling Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 seit 05/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo nochmal,
    war heute Vormittag doch nochmal schnell beim Freundlichen.
    Ergebnis kein Öl o. ähnliches zu sehen (hab selber mitgeguckt), ist definitiv der Zuheizer (ist wohl auf der Hinfahrt auch nicht gelaufen, da es diesmal nicht gestunken hat).
    Der Meister sagte mir, es würde nur die ersten paarmal stinken, da hier Abscheidungen verbrannt würden (vom Sommer her). Eine Verlängerung würde angeblich nichts bringen und er hätte Angst, dass ich damit irgendwo hängen bleibe. Wir vereinbarten dann, dass ich die "Paarmal" abwarte und ansonsten wiederkomme. (Muss wahrscheinlich sowieso nochmal hin wg. meinen Vibrationen im Fußraum, Auswuchten der Räder hat nämlich nichts, oder zumindest nicht viel gebracht)

    Gruß
    Thomas
     
  11. #11 Stonedeagle, 16.11.2007
    Stonedeagle

    Stonedeagle Stammgast

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.0 Diesel Dynamic Mephisto Grau 02/08
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    zuerst einmal zu dem oben genannten, bei mir hatte der Meister auch gesagt das man aufpassen muss das die Velängerung nicht über die Höhe des Dpf´s hinausgeht, damit ich nicht mit der Velängerung hängen bleibe. Allerdings stand ich daneben und hab mir den ganzen Einbau mit angesehen, wenn sich ein Mitarbeiter deines Freundlichen ein wenig Zeit nimmt, dann passt es.
    Es ist genug Platz um den DPF um dadrunter zu bleiben, wenn man die Isolierung in dem Bereich ein wenig zusammen bzw. zur Seite drückt :-D

    Das ganze obengenannte geht als Garantiefall, wovon ich eigentlich auch ausgegangen bin da ich ja nichts dafür kann, wenn ein Abgasrohr vom Zuheizer zu kurz konstruiert wird ;-)

    Heute morgen hat im Auto nach dem Scheibenkratzen nichts gestunken :-)

    Fazit also Abgasrohr vom Zuheizer verlängern und gut ist, mein Freundlicher hat dafür eine Rohrverlängerung von einer Webasto Standheizung (eigentlich für einen 6er wodurch auch die Verlängerung eigentlich einen zu geringen Durchmesser hat "Was nicht passt wird passend gemacht") verwendet, welches er noch über hatte :-)
    Ein Dank an den Mechaniker für seine guten Rohrvergrösserungsfähigkeiten :respekt:

    Gruss Stonedeagle
     
  12. #12 Firestarter, 16.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2007
    Firestarter

    Firestarter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mx5 NBFL 1,6 04.2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Liest Dein Mechaniker hier mit???

    Was den Mief angeht:
    Das Zuheizer oder Standheizungen nach dem Stillstand im Sommer die ersten 3-4 Mal im Winter stinken darf so sein. Aber dann muss das auch vorbei sein. Wer nur Kurzstrecke fährt und den Zuheizer/SH nicht zum Zuge kommen lässt, der kann aber schon mehr Probleme bekommen da der Brennvorgang nicht komplett durchläuft bzw die Anlage evtkl. nicht richtig heiß wird. Dann kann sich mit der Zeit der Diesel im Auspuff ansammeln und bei der nächsten längeren Fahrt qualmt es mächtig und stinkt dann natürlich auch.

    Guido - ohne Standheizung.
     
  13. #13 M5-Neuling, 16.11.2007
    M5-Neuling

    M5-Neuling Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 seit 05/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    wie gesagt ich warte die Paarmal erstmal ab. Wenn gut, dann gut.
    Ansonsten ist der Hinweis von Stonedeagle aber schon mal sehr hilfreich.
    Thx
     
  14. #14 Stonedeagle, 16.11.2007
    Stonedeagle

    Stonedeagle Stammgast

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.0 Diesel Dynamic Mephisto Grau 02/08
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein mein Mechaniker liest hier denke ich nicht mit Firestarter ;-)

    Und das der Zuheizer die ersten paar mal rumstänkern darf ist auch richtig, nur mir wurde gesagt das das Problem, weiterhin auftreten kann, wenn man so wie ich sein Auto wie ich morgens bevor man losfährt, erst im Stand eben laufen lässt um z.B. eben die Scheiben frei zu kratzen :-(
    Es kommt daher weil das Zuheizer Abgasrohr zu kurz ist und dann im Stand halt die Abgase in die Lüftung geraten können, weil kein Fahrtwind oder der gleichen vorhanden ist (der Konstrukteur von dem Rohr sollte man eine Abmahnung geben oder gibt es in Japan keinen Frost :wall:) :-(
     
Thema:

Düsentriebwerk

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden