Ducati?

Diskutiere Ducati? im Motorräder Forum im Bereich Public Section; Hallo, ich spiele mit dem Gedanken, als nächstes Motorrad eine Ducati zu kaufen. Ich dachte da so an eine 750 SS. Also was älteres. Ich...
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken, als nächstes Motorrad eine Ducati zu kaufen. Ich dachte da so an eine 750 SS. Also was älteres.

Ich denke aber, bei Ducati ists aber wie allen Italienern: hält nicht sehr lange :?

Hat da jemand schon Erfahrungen mit Ducatis? Wie siehts mit Kosten aus?


Bis denne

Daniel
 
#
schau mal hier: Ducati?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Realgod

Realgod

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.05.2004
Beiträge
872
Zustimmungen
0
Auto
91er 626 GV 2.2i
also über die haltbarkeit kann ich nicht´s sagen allerdings weiss ich das die jungs sich ihren namen gut bezahlen lassen wenn man mal ein teil braucht! also kein ganz billiger spass!
 
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

wem sagst du das :evil:

Eine ca. 10 Jahre alte und zwischen 20 000 und 30 000 km gelaufene (eigentlich ja gefahrene) SS kostet schon mal schlappe 3 000 € :(
So teuer war mein GD auch, nur brauchte ich den wirklich. (war auch 10 Jahre alt und hatte 115 000 km)


Bis denne

Daniel
 
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

ich lasse Duc mal als Traum weiterlaufen, vielleicht reicht irgendwann das Geld für eine etwas neuere Duc.


Bis denne

Daniel
 

Kaschya

hy du..
kann dir net all zu viel erzählen..
nur das ich das motorrad echt klasse finde, ein guter freund von mir hat so eine und wir haben schon öfters zu zweit ne tour gemacht.. fährt sich echt klasse..
nächsten sommer darf ich sie dann auch mal fahren, hab ja nun meinen motorrad lappen gemacht *freu*
vor allem ist das eines der wenigen motorräder wo ich kleines kind drauf passe, also werd mir auf jedenfall auch so eine suchen....
 

flitzer

Hi, ein Bekannter von mir hat eine Ducati ST 4 S und die hat z.B. die Batterie als totalen Schwachpunkt, ich weiß nicht wie oft er sich eine neue einbauen lassen mußte und trotzdem, das Problem ist nicht behoben, obwohl sie in der Werkstatt war. Er will sie jetzt verkaufen, ist ihm zuviel Stress, er möchte sich einfach drauf setzen und losdüsen! Es gibt bestimmt Bastler, die es nicht so stört.

Sarah;)
 
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

wäre es meine, könnte ich mit diesem Problem leben. Ich würde die dann einfach abklemmen - evtl. mit Schnellspanner, dann spart man sich das Schrauben. Ich weiß allerdings nicht, wie gut oder schlecht man bei der ST4 an die Batterie rankommt.
Kann aber verstehen, dass das auf die Dauer nerven könnte.


Bis denne

Daniel
 
diamant

diamant

Neuling
Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
88
Zustimmungen
1
Auto
Mazda3 2.0 Active
Gute Entscheidung....

Hallo!

Eine silberne 750 SuperSport mit blauen Zierstreifen wäre eine sehr gute Entscheidung. Wenn Du schon dabei bist, dann solltest Du darauf achten, daß sie mit Borrani Speichenrädern bestückt ist. Eine gute Alternative ist eine Laverda 750 SFC. Vor einigen Jahren stand eine MV Agusta 750 SuperSport in der OldtimerMarkt für umgerechnet 95.000 DM. Ein Schnäppchen ist das wahrlich nicht.

Auf jeden Fall ist man mit derartigen Maschinen auf der Sonnenseite der Erde.

Eine bessere Wahl kannst Du nicht treffen!!

Gruß

Diamant
 

matsi

Einsteiger
Dabei seit
18.02.2007
Beiträge
31
Zustimmungen
0
also aus eigener erfahrung: eine duc ist nur was für liebhaber. Du solltest immer einen japaner (als zweitmoped) in der garage haben. Eine duk wäre mein traum, allerdings kann ich mir nicht zwei mopeds leisten. Reparaturen und vor allem service ist bei der duc noch um einiges teurer als bei den anderen (thema: Ventile einstellen....) ausserdem kann das nicht jeder schrauber der dir aber andere bikes bestens wartet.
wenn du die kohle hast sind sie geile liebhabergefährte, aber immer schwieriger und anstrengender zu fahren als andere (zieh mal die trockenkupplung bei der duc, dann weist du was ich meine.
lg matsi
 
Kalle

Kalle

Neuling
Dabei seit
13.02.2009
Beiträge
58
Zustimmungen
0
Ort
52146 Würselen
Auto
Mazda 3 1.6 Diesel
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Motorrad
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo Daniel,
bin noch ganz frisch hier aber ich habe Jahrelange Erfahrung mit Ducati.
Ich selbst habe eine 900SS eine 748S und eine 749 gefahren.
Die 900ss hatte beim Verkauf 66.000 Km gelaufen und hat mich nicht (ausser normale Verschleißteilen) einmal im Stich gelassen. Die 748s habe ich 2 Jahre
gefahren und die 749 1 Jahr. Für beide gilt das gleiche wie für die 900ss.
Hatten beide natürlich nicht so viel gelaufen.
Diese Vorurteile gegen Italienische Motorräder kann ich also nicht bestätigen.

Das einzige was wiklich stimmt sind die extrem teuren Erstzteile und wirklich
gesalzenen Inspektionskosten.

Gruß Kalle
 
Neuling

Neuling

Neuling
Dabei seit
27.06.2007
Beiträge
193
Zustimmungen
0
Ort
Lampertheim
Auto
Mazda5 2.0 Benziner
Zweitwagen
Astra G-CC,StreetKa
die Probleme machen eigentlich selten die Motorräder selbst,sondern eher die Besitzer,die sie entsprchend warten.....
hab mir im sommer selbst ne Duc geholt(Monster 600,bj94)
was dir klar sein muss ist dass eine duc recht wartungsintensiv ist,sie hat steuerriemen die regelmäßig getauscht werden müssen,sie hat eine mechanische Ventilbetätigung die recht pflegeintensiv ist und dazu komen viele Händler die leider nicht wissen was sie da machen....

ein bekannter ist ein ganz großer duc schrauber und kennte jede schraube an den dingern mit vornamen.....also wenn du jemanden kennst der weiß was er da tut wirst du es nicht bereuen,andernfalls brauchst du einen stabilen geldbeutel....

ein großer service mit zahnriemen,ventile einstellen und flüssigkeiten kostet gern mal bei uns zwischen 700 und 800 eur.....

das muss einem klar sein.....

aber ich bereue es nicht,so ne duc ist einfach was anderes.....:-)

Viele Grüße,Andreas
 

redalex

Dabei seit
15.02.2014
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hi @all:

Fahre seit 2 Jahren eine Duc Streetfigther (1098er)und habe bisher nur 1x was am Schalter vom Seitenständer gehabt- machte mein Händler auf Kulanz... ansonsten 0(!) Probleme...und wer Probleme mit dem Kupplungshebelziehen hat... naja - Japaner bauen auch weniger charaktervolle Serienschiffe mit Schaltautomat... :neeee:
 

aknx7

Nobody
Dabei seit
07.01.2012
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Ort
HH
Auto
ja, motorrad auch
KFZ-Kennzeichen
Also wenn Du schon jammerst, dass ise 3000 € kostet, dann ist es nichts für Dich.

Ne Duc muss man pflegen und das kostet nun mal Geld.

;-)
 

Honda900

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ort
Paderborn
Auto
2 MX5 NA / EZ. 91 und 92
Zweitwagen
BMW 320I
Hallo...bin auch ganz neu hier...aber zu dem Thema kann ich etwas beisteuern....hatte bis vor 2 Jahren eine DUC 900 SS Superlight, BJ 1994.
Das Bike habe ich in einem super Zustand ( 20 TSD KM ) verkauft...ein DUC-Insider hat es mir förmlich aus der Hand gerissen...und das für 5000 EUR...sicherlich kein Schnapperpreis, aber der Zustand war 1a...habe mich schon geärgert, hätte ich weg stellen sollen :(:(:(:( und mit der DIVA hatte ich keine Probleme!
 

Master_of_Rolex

Mazda-Forum User
Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
391
Zustimmungen
1
Auto
Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
Ich bin drei Jahre eine Husqvarna WR 360 gefahren. Kann man zwar Null vergleichen, da es ein 1-Zylinder 2-Takter ist, aber prinzipiell ähnlich. Denn man schraubt in der Regel mehr, als man fährt. Anfangs hat mir das echt Spaß gemacht. Hab die Karre komplett neu aufgebaut. Nur irgendwann nervt es, da man auch mal fahren will. Ende vom Lied: Husky weg, 2005er Kawasaki Z1000 geholt. Hatte die Schnauze voll von Exoten. Die Kawa geht ab wie Sau, sieht hammergeil aus und ist unzerstörbar. Jedes Jahr nen Ölwechsel und die Kawa ist glücklich. Und ich auch. Aufsteigen, fahren, wieder in die Garage stellen. Genau sowas wollte ich.

Kollege von mir hat ne 748er Duc. Geiles Teil, steht außer Frage. Aber zwei Motorschäden sprechen für sich (und nein, er ist nicht zu blöd zum Fahren!). Ne Duc würde ich mir nur holen, wenn ich zu viel Zeit hätte :P
 
Fohlen73

Fohlen73

Neuling
Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
140
Zustimmungen
0
Ort
Geldern, Niederrhein
Auto
Mazda3 BM G120 Sportsline + Navi, Onyxschwarz
KFZ-Kennzeichen
Kein Wunder- Ducati gehört ja auch zum VW Konzern ...
 

Master_of_Rolex

Mazda-Forum User
Dabei seit
11.09.2009
Beiträge
391
Zustimmungen
1
Auto
Mazda 3 (BK) Active Plus 1.6 (EZ: 02/2009)
Im Ernst jetzt? Wusste ich nicht mal aber das erklärt einiges :D :D
 
M3RedGT

M3RedGT

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
31.07.2012
Beiträge
3.152
Zustimmungen
26
Ort
Schleinbach
Auto
Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
Was gehört heutzutage nicht mehr zu VW?
 
TechoLogic

TechoLogic

Mr. Bleifuß
Mod-Team
Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
4.548
Zustimmungen
26
Ort
Aurich
Auto
BMW M3 [F80 LCI]
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Honda! Welch ein Glück :pray:. Wenn sich DAS mal ändern sollte, geb ich das Mopped fahren auf.
 
Thema:

Ducati?

Ducati? - Ähnliche Themen

(Mazda 3 BL) Klima geht mal, dann mal wieder nicht: Hallo zusammen, ich bin noch neu hier und habe mich ehrlich gesagt hier angemeldet um Euch um Rat zu fragen; Zuerst zu mir- ich bin Patrick, 34...
Mazda3 (BK) Ticken bei warmen Moror: Hallo Zusammen. Fahre einen M3 Bk 1.6 Benziner 2007 mit 80.000 km. Mir ist schon vor langer Zeit aufgefallen, dass bei betriebswarmen Motor ein...
Mazda 3 BM 2.2D Kurzstrecke und Unterhaltskosten + Android-Car: Servus zusammen, seit nun mehr als fast 3 Jahren fahre ich meinen geliebten Mazda 3 nicht mehr, da dieser ein Firmenwagen war und ich aufgrund...
Mazda 3 (BP)

Andere Bremsanlage

Mazda 3 (BP) Andere Bremsanlage: Hallo, Bei mir steht demnächst der Wechsel der Bremsbeläge vorne an. Dazu wollte ich mal nachfragen ob es möglicherweise schon Erfahrungen mit...
Tribute (EP) Erfahrungen Mazda Tribute 2.3 Bj.06: Servus, ich bin neu auf der Plattform da ich gern ein paar aktuelle Erfahrungsberichte zum Mazda Tribute 2.3 hören würde und ich denke hier bin...
Oben