MX-5 (NC) Drehzahl schwankt im Leerlauf

Diskutiere Drehzahl schwankt im Leerlauf im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute, ich habe seit ca 3 Wochen ein Problemchen. Wenn mein Mx5 Nc warm ist schwankt im Leerlauf die Drehzahl teils erheblich. Ab und an...

  1. #1 aanyone, 20.04.2012
    aanyone

    aanyone Guest

    Hallo Leute, ich habe seit ca 3 Wochen ein Problemchen. Wenn mein Mx5 Nc warm ist schwankt im Leerlauf die Drehzahl teils erheblich. Ab und an fällt er auf ca 400 Umdrehungen, sodass es schon ruckelt und springt dann wieder hoch bis 1200 Umdrehungen. Manchmal macht er das 5 mal hintereinander bis er sich wieder eingependelt hat, manchmal nur einmal und oft auch gar nicht. Im kalten Zustand ist alles normal.
    Jetzt war der gute bei der 6 Jahres Inspektion (78tkm). Der teure freundliche sagte mir, das könne an der Drosselkappe liegen, bot mir an diese für knapp 200 euro zu reinigen, aber sagte im gleichen Atemzug, dass er nicht wisse, ob es Besserung schaffen würde.
    Weiterhin sagte er mir, dass es kein schlimmes Problem sei, solange der Wagen nicht ausginge. Ich bin damit aber nicht zufrieden und wäre das Problem gern los, weil ich es als störend empfinde.

    Hatte das einer von euch schonmal?

    Weiterhin habe ich (auch nur wenn warm) im niedrigen Drehzahlbereich ein leichtes, blechernes Surren, kann es nur leider nicht lokalisieren. Ist auch nicht immer, nur wenn ich vom Gas gehe und die Drehzahl fällt und im Leerlauf. Keilriemen wurden noch nicht gewechselt, sind aber laut Händler auch nicht das Problem. Abhilfe konnte er mir diesbezüglich aber auch nicht schaffen... Es hört sich eigentlich an wie eine lose Auspuffschelle, kommt aber eher von vorn und das komische ist eben, dass es auch nicht immer ist. Womöglich haben auch beide Probleme den selben Ursprung?!?!

    Naja, würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann!

    Liebste Grüße aus dem Rhein-Main-Gebiet,

    aanyone

    PS: NÄCHSTE WOCHEN 25 GRAD UND SONNE!!!
     
  2. #2 Andy_mx5nc, 08.07.2013
    Andy_mx5nc

    Andy_mx5nc Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 NC BJ 2005 1.8l
    Hallo aanyone, ich habe jetzt genau das gleiche Problem. Kannst du mir sagen was es bei dir war? Ich geh mal davon aus, dass ein gutes Jahr nach deinem Eintrag die Ursache gefunden ist.
    Schonmal vielen Dank für die Hilfe

    Grüße,
    Andy
     
  3. #3 HansAnona, 08.07.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Bei so detaillierter Fehlerbeschreibung ist es sozusagen ein Wunder, dass nach einem Jahr noch niemand geantwortet hat. (Achtung Ironie) :p

    Es könnte Fehlluft im Ansaugtrakt oder defekter oder verschmockter Luftmassensensor sein.

    Eine Reinigung wie oben angeboten könnte helfen bzw. würde eventuell beim Zerlegen den Fehler ans Tageslicht bringen ... Die 200,-- T€uro verstehe ich als Kosten für zerlegen/zusammenbauen , ca. 2 Stunden.

    Liebe Grüße, Alf
     
  4. #4 Andy_mx5nc, 08.07.2013
    Andy_mx5nc

    Andy_mx5nc Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 NC BJ 2005 1.8l
    Hallo Alf,

    die Details sind leicht erklärt, ich bin jedes mal mit dem Auto länger unterwegs gewesen, also er war richtig warm.
    Als ich dann das erste mal als der Fehler aufgetreten ist von der Autobahn runter bin und an einem Stoppschild hielt, hat der Motor das ruckeln angefangen. Ich hab dann ein- zweimal kurz Gas gegeben und der Fehler war dann wieder weg.

    Bei zweiten mal war ich bereits 20 Min. unterwegs und wieder an einem Stoppschild, ich mag die Schilder seitdem nicht mehr ;-), da hat der Motor mehrere Minuten geruckelt und es hat sich so angehört als würde irgendwie gegen einen Widerstand gearbeitet, so ein Klappern und Ruckeln hab ich vorher noch nie mitbekommen.

    Heute war das Problem so schlimm und lang, da konnte ich ein Video drehen. Aber ich bin mir nicht sicher ob das hilft.

    Grüße,
    Andy
     
  5. #5 gelöscht, 12.06.2014
    gelöscht

    gelöscht Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hat meiner neuerdings auch. Kann es sein dass der Marder da eine Spur bei mir hinterlassen hat, da ich seit einiger Zeit dreckige Pfoten auf dem Lack habe, was auf den Autogeschmack des Marders hindeutet. Welche Leitung müsste ich kontrollieren?
     
  6. #6 gelöscht, 12.06.2014
    gelöscht

    gelöscht Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir das mal von allen Seiten angesehen und mir scheint, als gäbe es da gar keine Möglichkeit für einen Marder in den Motorraum zu gelangen. Auch die ganzen Schläuche sahen - zumindest oben im Motorraum - aus wie neu. Sollte ich mir mal die Drosselklappe ansehen?
     
  7. anne

    anne Neuling

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Problem seit Ende 2018. Als ich vor kurzem das Auto nach einer Woche Werkstattaufenthalt (zum 2. Mal) ergebnislos abgeholt habe, ist mir aufgefallen, dass die Klimaanlage ausgeschaltet worden war und tatsächlich blieb mein Auto an jeder Kreuzung/Ampel sauber bei 750 Umdrehungen stehen. Sobald ich die Klimaanlage wieder einschalte, entsteht das unruhige auf- und ab der Drehzahl aufs Neue, bis hin zum völligen Ausgehen des Motors. Verantwortlich soll lt. telefonischer Auskunft meiner Werkstatt ein Schalter an der Klimaanlage sein. Ich hoffe dass das tatsächlich so ist, was sich allerdings noch herausstellen muss, denn diese Ungewissheit an jeder Kreuzung stresst sehr.
    Gruß Anne
     
  8. #8 driver626, 31.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2019
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das kann eine Ursache sein:
    Der Klima-Kompressor wird (je nach Bedarf) zu- und abgeschaltet.
    Wenn dieser ein Problem (Defekt) hat kann das den Motor schon sehr belasten, was zu dem genannten Verhalten führt.
    Vorab prüfen lassen:
    Klima-Anlage ordentlich gefüllt und damit dicht?

    Wenn das deine Werkstatt nicht findet: such dir eine kompetente!

    Gib doch mal Rückmeldung, was die Ursache bei dir war.
     
  9. anne

    anne Neuling

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank für den Tipp, ich werde ihn meiner Werkstatt - Mazda Vertragswerkstatt ! - weitergeben. Mein Auto war im April zur Jahresinspektion und das Problem eigentlich dort bekannt. Ich werde berichten. Den neuen Termin nach meinem Hinweis auf die Klimaanlage habe ich allerdings erst in 4 Wochen. Bis dahin fahre ich mit augeschalteteter Klimananlage deutlich entspannter an jede Ampel/Kreuzung. Nochmals, danke. Anne
     
  10. anne

    anne Neuling

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
     
  11. anne

    anne Neuling

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nach einem halben Jahr Kreuzungs- und Ampelstress wurde mein Problem durch Werkstattwechsel gelöst und zwar lächerlich einfach: durch eine neue Batterie. Obwohl ich am 27.04. bei der Jahresinspektion - wie jedes Jahr - darum gebeten habe, alles erforderliche zu erneuern, blieb der marode Zustand meiner Batterie unbemerkt. Das ist schon heftig. Jedenfalls vielen Dank für Deine Tipps.
     
  12. #12 Nihonsha, 16.07.2019
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich glaube weniger, dass die Batterie das Problem war. Läuft der Motor versorgt ja die Lichtmaschine die Verbraucher und auch die Batterie wird geladen. Ich denke eher, dass einfach der Leerlauf nicht angelernt war. Wurde die Batterie einmal abgeklemmt, ist dies mit einer einfachen Prozedur zu tun, ebenso wie das Anlernen der Lenkwinkelsensorendstellungen, Wahrscheinlich hat man das mit der neuen Batterie getan, vorher einfach mal nicht nach dem Abklemmen in der Werkstatt...

    Viele Grüße
     
    hjg48 gefällt das.
  13. #13 obsidian.mx5, 17.07.2019
    obsidian.mx5

    obsidian.mx5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MX-5 1.8 NC RC Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 2.0 G121 Signature in Magmarot
    Hallo @Nihonsha ,

    vielleicht habe ich es ja in meiner Betriebsanleitung überlesen, aber wie lerne ich nach dem Abklemmen der Batterie den Leerlauf neu an?
    Das Neuanlernen des DSC/ESP über das Anfahren der max. Lenkwinkeln mir bekannt. Das Anlernen des Leerlaufs nicht. Wie geht das?
    Danke schon jetzt !
     
  14. #14 2000tribute, 18.07.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    559
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    wenn die Batterie ab war, dann nochmals ab und damit sämtliche Adaptionswerte löschen.
    Nach ca. 30min wieder an klemmen und dann Zündung einschalten für ca. 1min. Danach Zündung aus und wieder 1min warten. Dann Motor starten und ohne Verbraucher ca. 15min lang im Standgas laufen lassen OHNE Gas geben. Die MIL geht wegen der Unterspannung an, geht aber nach erhöhen der Drehzahl wieder aus.

    ...mit dieser Anleitung von einem kompetenten User hier aus dem Forum, hat es bei meinem geklappt !
     
    Nihonsha gefällt das.
  15. #15 Nihonsha, 18.07.2019
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Es gibt in der Tat Exemplare von Autos, bei denen der Leerlauf auch ohne die Prozedur passt, bei anderen eben nicht und die initialen Adaptionswerte von Drosselklappe, die Fuel-Trims usw. nicht ohne neues Anlernen passen. Ich kenne noch das Verfahren, dass nach der oben beschrieben Prozedur der Motor für eine weitere Zeitspanne mit möglichst vielen Verbrauchern=Motorbremsen im Leerlauf laufen soll (Klima, Scheinwerfer, Scheibenheizungen, Licht...) um den Lastfall im Leerlauf (der ja oben auch problematisch war) mit abzudecken.

    Viele Grüße
     
  16. hjg48

    hjg48 Stammgast

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    31
    Und normalerweise dann nochmals ca. 15 Minütchen im Leerlauf laufen lassen, mit "allen Verbrauchern" eingeschalten (!!!)
     
    Nihonsha gefällt das.
  17. #17 obsidian.mx5, 18.07.2019
    obsidian.mx5

    obsidian.mx5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MX-5 1.8 NC RC Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-3 2.0 G121 Signature in Magmarot
    Sehr gut, vielen Dank für Euer Feedback und Eure Erklärungen.

    Ich hatte meine Batterie vor einigen Monaten mal abgeklemmt und danach nur die DSC/ESP Anlernprozedur wie im Handbuch beschrieben ausgeführt. Der Leerlauf ist aber stabil bei ca. 800/Min. Scheint bei meinem 1.8er NC Bj. 2014 wohl so okay zu sein.
     
  18. #18 2000tribute, 18.07.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    559
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...das brauchte ich nicht...:fluester:
     
  19. #19 driver626, 18.07.2019
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Musste die Prozedur heute auch durch führen, nachdem die Werkstatt es nach dem Batterie ab-/anklemmen vergessen hatte:
    2 min ohne / mit / ohne Verbraucher reichten.
     
    Nihonsha gefällt das.
  20. anne

    anne Neuling

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
     
Thema: Drehzahl schwankt im Leerlauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 drehzahl schwankt

    ,
  2. mazda mx 5 leerlauf schwankt

    ,
  3. leerlaufprobleme mx5nc

    ,
  4. auto warm niedrige Drehzahl mx-5 aus,
  5. mx5 nc leerlauf schwankt,
  6. mx 5 nc leerlaufdrehzahl schwankt,
  7. mx 5 leerlaufdrehzahl schwankt,
  8. mazda mx 5 2007 drehzahl schwankt,
  9. MX5 NC unrunder Leerlauf www.mazda-forum.info,
  10. mazda mx 5 drehzahl ist unregelmäßig,
  11. mx 5 unruhiger leerlauf,
  12. mazda mx 5 nc drehzahl schwankt,
  13. mx5 nc leerlaufdrehzahl schwankt,
  14. mx-5 nc unrunder leerlauf im kalten zustand,
  15. mx 5 nc schwankender leerlauf,
  16. leerlauf schwankt,
  17. Mazda MX5 NA Drehzahl unregelmässig,
  18. mx5 na standgas schwankt,
  19. mx5 standgas,
  20. mx 5 nc motor Drehzahl,
  21. leerlaufdrehzahl schwankt mazda,
  22. mx5 standgas schwankt,
  23. drehzahl im leerlauf schwankt,
  24. mx 5 nc drehzahl,
  25. mx5 nc leerlauf probleme
Die Seite wird geladen...

Drehzahl schwankt im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Vibrationen im Leerlauf

    Vibrationen im Leerlauf: Hallo zusammen Ich fahre einen CX-3 2.0 mit 150PS. Nun ist mir aufgefallen, das ich im Leerlauf starke Vibrationen seitens Motor spüre. Sobalt...
  2. Mazda3 (BN) M3 2.0 120PS BJ. 2018 Verbrauch und Drehzahl

    M3 2.0 120PS BJ. 2018 Verbrauch und Drehzahl: Hallo Mazda Freunde. Ich habe vor einem Monat Mazda 3 2.0 120PS Skyactiv Sportsline gekauft. Jetzt habe ich 1300km auf dem Tacho. Am Anfang bin...
  3. 121 (DB) Leerlauf ist zu hoch bzw. schwankt

    Leerlauf ist zu hoch bzw. schwankt: Einen Wunderschönen, werte Mazda Gemeinde Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Ofen und brauche Hilfe, ich verzweifle. Erstmal zu meinem...
  4. Mazda2 (DE) Leerlauf viel zu hoch?

    Leerlauf viel zu hoch?: Hallo zusammen also seid 4 Monaten ist die Leerlaufdrehzahl von meinem Mazda 2 Bj2004 extrem hoch bei 2000-2100 sobald ich Verbraucher zuschalte...
  5. Leerlauf bei 2000 Mazda 2 1,4 Bj2004 halbautomatik

    Leerlauf bei 2000 Mazda 2 1,4 Bj2004 halbautomatik: Hallo bin Stefan und hab ein (großes) Problem !? mit meinem Mazda 2, bj2004, halbautomatik 104000km runter.Seid 4 Monaten ist die Drehzahl im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden